Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Rundreise Sri Lanka

Zurück zu Rundreise Sri Lanka/Allgemein

Während der 3-wöchigen Rundreise besuchst du unterschiedliche Gegenden Sri Lankas und lernst die Vielfalt des Landes kennen. Du erhältst einen authentischeren Einblick in die Kultur des Landes und tauchst komplett in sie ein - Sei mehr als ein Tourist! Bitte beachte, dass kleine Änderungen im Ablauf aufgrund von lokalen Bedingungen immer vorkommen können.

Wenn du möchtest, kannst du nach der 3-wöchigen Rundreise noch ein paar Wochen in einem Projekt unserer Partner mitarbeiten.

Ziele der Rundreise
  • Einen authentischen Einblick in die Kultur Sri Lankas zu vermitteln, begleitet durch einen erfahrenen Guide.
  • Das Teilen von Ideen und die Entwicklung von Verständnis für andere Kulturen.
  • Internationale Freundschaften und Kontakte knüpfen.
Kultur

Versuche was Neues! Probiere das lokale Essen, lass dich auf die Tradition und Kultur Sri Lankas ein, unterhalte dich mit der lokalen Bevölkerung. Unseren Partnern ist es wichtig, dass du dich auf die neue Kultur einlassen kannst. Deshalb gibt es zu Beginn der Reise verschiedene Einführungsveranstaltungen, in denen du etwas über die Sprache, die lokale Küche, die Geschichte, Religion und aktuelle Situation Sri Lankas erfährst. Mit diesem Hintergrundwissen wird es dir leichter fallen, das Land und seine Menschen zu verstehen und für eine Zeitlang Teil davon zu werden!

Reisen

Um Sri Lanka authentischen zu erleben und die Aspekte des nachhaltigen Tourismus zu unterstützen, reist man mit lokalen, öffentlichen Transportmitteln. Du reist also nicht anders als die Einheimischen - und genau das ist der Sinn dieser Rundreise und lässt dich tief in das Land eintauchen.

Unterkunft

In Ambalangoda befinden sich zwei Freiwilligenunterkünfte, die direkt am Strand liegen und von denen das Projekt fußläufig zu erreichen ist. Auch in die Innenstadt kannst du zu Fuß gehen und alles wichtige erledigen (mit Einkaufsmöglichkeiten und Banken). In den Unterkünften gibt es Mehrbettzimmer (für bis zu sechs Personen) und Elektrizität und fließend Wasser.

Verpflegung

Auch an der Küste gibt es 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag. An den Wochenenden gibt es dort ebenfalls Brunch und Abendessen. Es gibt traditionelles und Europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. Fleisch gibt es nur zu besonderen Anlässen. Das Frühstück besteht aus Toast, Früchten, Tee und Kaffee.

Sonntag: Ankunft

Ankunft in Colombo und Transfer nach Kandy. Bitte beachte, dass am Sonntag noch keine Mahlzeiten inkl. sind. Du kannst dich vom Flug erholen, dich schon mal ein wenig umschauen und die anderen Teilnehmer kennen lernen.

1. Woche: Kandy

Nach deiner Ankunft in Kandy, der "Kulturhauptstadt" Sri Lankas, gibt es erst einmal eine Einführungsveranstaltung, in der du alles wichtige über das Land, die Reise etc. erfährst und alle Fragen stellen kannst, die du noch hast. Du hast die Möglichkeit, lokale Geschäfte und Märkte zu besuchen, die Stadt und ihre Menschen kennen zu lernen, den berühmten Zahntempel zu besichtigen und in dein Reiseland einzutauschen.

In einer Show mit traditionellen Tänzern und Feuerläufern erhältst du einen weiteren Einblick in die Kultur des Landes. Du besuchst den Royalen Botanischen Garten, mit seiner Vielzahl an exotischen Blumen, Pflanzen, Früchten und Gewürzen. Wenn du hier tief einatmest, erlebst du Sri Lanka mit all seinen Gerüchen! Weiter geht es zu verschiedenen Tempeln und zur allgegenwärtigen Bahirawakanda Buddha Statue, einer der größten Statuen der Welt.

Wer möchte, entspannt sich bei einer traditionellen Massage und lernt alles über Ayurveda.

  • Montag - Einführungsveranstaltung, Kultur- und Sprachunterricht, Reiseinfos, Sightseeing Tour in Kandy und traditionelle Tanzvorführung
  • Dienstag - Besuch eines Gewürzgartens, einer Teefabrik und des Gem Museums, Bootstour auf dem Kandy Lake
  • Mittwoch - Kochunterricht, Infos zum Buddhismus und Meditationsübungen
  • Donnerstag - Besuch des berühmten Zahntempels, eines britischen Friedhofs und einer Holz- und Batikfabrik
  • Freitag - Besichtigung der Bahirawakanda Buddha Statue sowie eines Hindu Tempels, traditionelles Mittagessen und Ayurvedische Massage
  • Samstag - Besuch des Botanischen Gartens
  • Sonntag - zur freien Verfügung

2. Woche: Trekking mit Ausflügen um Kandy

In dieser Woche geht es hinaus in die Berge, wo du die wunderschöne und vielfältige Flora und Fauna von Sri Lanka erleben kannst. Du erklimmst den Ambuluwawa Peak und besuchst den Lion Rock, wo du die Ruinen eines alten Schlosses besichtigst und in frühere Zeiten zurück versetzt wirst. Zudem geht es zum UNESCO Weltkulturerbe, der alten Stadt Polonnaruwa. Du erforschst verschieden Tempel, entdeckst beeindruckende Architektur und kannst auf einer Zugfahrt die mystischen Berge vorbei ziehen sehen.

  • Montag - Zugfahrt nach Nanuoya
  • Dienstag - Trekking auf den Ambuluwawa Peak
  • Mittwoch - Teilnahme am "Three Loop Temple Walk": Embekka Devalaya, Gadaladeniya Temple und Lanka Thilaka Viharaya
  • Donnerstag - Ausflug nach Polonnaruwa (Weltkulturerbe) und Rückfahrt nach Sigiriya
  • Freitag - Erklimmen des Sigiriya Rocks und der Pidurangala Berge
  • Samstag - Besuch der Dambulla Höhlentempel, Rückfahrt nach Kandy
  • Sonntag - Transfer an die Küste mit dem Zug

3. Woche: Ambalangoda

Ende der 2. Woche geht es mit dem Zug in die südliche Provinz Galle. Hier verbringst du die letzte Woche in Ambalangoda. Die Gegend ist berühmt für die wunderschönen Strände, handgearbeiteten Masken und Puppen sowie für die längste Buddhastatue Südasiens.

In Galle steht das weltberühmte 300 Jahre alte Niederländische Fort, welches mit seiner kolonialen Architektur beeindruckt. Die Atmospähre hier ist einfach unvergleichlich: die kleinen Straßen sind voll von Einheimischen und Touristen, zu Fuß oder mit dem Tuk Tuk, es herrscht überall hektisches, buntes Treiben. Das ist Sri Lanka! An diesen Ort, genau wie an alle anderen, die du während deiner Reise kennen gelernt hast, wirst du dich noch lange zurück erinnern - mit einem Lächeln auf dem Gesicht!

Es geht auf eine River Safari auf dem Magu Gaga. Der Fluss ist bekannt für seine traumhaften Mangroven und ist das Zuhause vieler Tiere, unter anderem riesiger Warane und Krokodile. Der Besuch des Schildkrötenprojekts unserer Partner schließt deinen Aufenthalt in Sri Lanka ab. Wenn du Glück hast, kannst du eine Schildkröte auf ihrem Weg zurück ins Meer begleiten!

  • Montag - River Safari und Entspannen am Strand
  • Dienstag - Temple Tour (Besuch der größten Holzstatue Sri Lanka`s, der längsten Buddhastatue Südasiens)
  • Mittwoch - Besuch des Schildkrötenprojekts unserer Partner, der Nachmittag ist frei
  • Donnerstag - Besuch eines Wasserfalls, den Nachmittag verbringst du am Strand
  • Freitag - Galle Stadt-Tour, der Nachmittag ist frei
  • Samstag: Abreise (bzw. Freizeit, falls du noch Projektarbeit anschließt)

Bitte beachte, dass es aufgrund von Wetterbedingungen, lokalen Gegebenheiten etc. zu einer Abweichung der Programmpunkte kommen kann.

Feiertage 2019

An diesen Feiertagen sind die Projekte geschlossen, mit Ausnahme der Einführungswoche, des Elefantenprojekts, des Wildlife Specials sowie der Adventure Week.
Mönche unterrichten ist nicht im April, Juli, August und November verfügbar.

Schulferien

• Ende März bis Ende April
• Ende Juni bis Ende August
• Ende November bis Anfang Januar

Preise


Tipp: wenn du möchtest, kannst du nach der Rundreise noch eine oder mehrere Wochen Projektarbeit anschließen! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Sri Lanka <<

 
 
Zurück zu Rundreise Sri Lanka/Allgemein

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.