Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Rundreise Sri Lanka – Ablauf

 
Zurück zu Rundreise Sri Lanka/Buchung

Rundreise Sri Lanka – 3 Wochen

Während der Rundreise besuchst du unterschiedliche Gegenden Sri Lankas und lernst die Vielfalt des Landes kennen. Du erhältst einen authentischeren Einblick in die Kultur des Landes und tauchst komplett in sie ein - Sei mehr als ein Tourist! Bitte beachte, dass kleine Änderungen im Ablauf aufgrund von lokalen Bedingungen immer vorkommen können.

Wenn du möchtest, kannst du nach der 3-wöchigen Rundreise noch ein paar Wochen in einem Projekt unserer Partner mitarbeiten.

Ziele der Rundreise
Kultur

Versuche was Neues! Probiere das lokale Essen, lass dich auf die Tradition und Kultur Sri Lankas ein, unterhalte dich mit der lokalen Bevölkerung. Unseren Partnern ist es wichtig, dass du dich auf die neue Kultur einlassen kannst. Deshalb gibt es zu Beginn der Reise verschiedene Einführungsveranstaltungen, in denen du etwas über die Sprache, die lokale Küche, die Geschichte, Religion und aktuelle Situation Sri Lankas erfährst. Mit diesem Hintergrundwissen wird es dir leichter fallen, das Land und seine Menschen zu verstehen und für eine Zeitlang Teil davon zu werden!

Reisen

Um Sri Lanka authentischen zu erleben und die Aspekte des nachhaltigen Tourismus zu unterstützen, reist man mit lokalen, öffentlichen Transportmitteln. Du reist also nicht anders als die Einheimischen - und genau das ist der Sinn dieser Rundreise und lässt dich tief in das Land eintauchen.

Unterkunft

In der ersten Woche wohnst du, gemeinsam mit anderen Teilnehmern der Rundreise sowie Freiwilligen, im Freiwilligenhaus in Kandy. Von dort aus starten die Ausflüge in die Umgebung. In der zweiten Woche kommt in ihr den Städten unter, die ihr besichtigt. In der dritten Woche wohnst du bei einer Gastfamilie in Ambalangoda, gemeinsam mit anderen Teilnehmern der Rundreise sowie Freiwilligen, die im Schildkrötenprojekt mitarbeiten.


Route

Sonntag: Ankunft

Ankunft in Colombo und Transfer nach Kandy. Bitte beachte, dass am Sonntag noch keine Mahlzeiten inkl. sind. Du kannst dich vom Flug erholen, dich schon mal ein wenig umschauen und die anderen Teilnehmer kennen lernen.

1. Woche: Kandy

Nach deiner Ankunft in Kandy, der "Kulturhauptstadt" Sri Lankas, gibt es erst einmal eine Einführungsveranstaltung, in der du alles wichtige über das Land, die Reise etc. erfährst und alle Fragen stellen kannst, die du noch hast. Du hast die Möglichkeit, lokale Geschäfte und Märkte zu besuchen, die Stadt und ihre Menschen kennen zu lernen, den berühmten Zahntempel zu besichtigen und in dein Reiseland einzutauschen.

In einer Show mit traditionellen Tänzern und Feuerläufern erhältst du einen weiteren Einblick in die Kultur des Landes. Du besuchst den Royalen Botanischen Garten, mit seiner Vielzahl an exotischen Blumen, Pflanzen, Früchten und Gewürzen. Wenn du hier tief einatmest, erlebst du Sri Lanka mit all seinen Gerüchen! Weiter geht es zu verschiedenen Tempeln und zur allgegenwärtigen Bahirawakanda Buddha Statue, einer der größten Statuen der Welt.

Wer möchte, entspannt sich bei einer traditionellen Massage und lernt alles über Ayurveda.

Die Woche im Detail:

2. Woche: Trekking mit Ausflügen um Kandy

In dieser Woche geht es hinaus in die Berge, wo du die wunderschöne und vielfältige Flora und Fauna von Sri Lanka erleben kannst. Du erklimmst den Ambuluwawa Peak und besuchst den Lion Rock, wo du die Ruinen eines alten Schlosses besichtigst und in frühere Zeiten zurück versetzt wirst. Zudem geht es zum UNESCO Weltkulturerbe, der alten Stadt Polonnaruwa. Du erforschst verschieden Tempel, entdeckst beeindruckende Architektur und kannst auf einer Zugfahrt die mystischen Berge vorbei ziehen sehen.

Die Woche im Detail:

3. Woche: Ambalangoda

Ende der 2. Woche geht es mit dem Zug in die südliche Provinz Galle. Hier verbringst du die letzte Woche in Ambalangoda. Die Gegend ist berühmt für die wunderschönen Strände, handgearbeiteten Masken und Puppen sowie für die längste Buddhastatue Südasiens.

In Galle steht das weltberühmte 300 Jahre alte Niederländische Fort, welches mit seiner kolonialen Architektur beeindruckt. Die Atmospähre hier ist einfach unvergleichlich: die kleinen Straßen sind voll von Einheimischen und Touristen, zu Fuß oder mit dem Tuk Tuk, es herrscht überall hektisches, buntes Treiben. Das ist Sri Lanka! An diesen Ort, genau wie an alle anderen, die du während deiner Reise kennen gelernt hast, wirst du dich noch lange zurück erinnern - mit einem Lächeln auf dem Gesicht!

Es geht auf eine River Safari auf dem Magu Gaga. Der Fluss ist bekannt für seine traumhaften Mangroven und ist das Zuhause vieler Tiere, unter anderem riesiger Warane und Krokodile. Der Besuch des Schildkrötenprojekts unserer Partner schließt deinen Aufenthalt in Sri Lanka ab. Wenn du Glück hast, kannst du eine Schildkröte auf ihrem Weg zurück ins Meer begleiten!

Die Woche im Detail:

Tipp: wenn du möchtest, kannst du nach der Rundreise noch eine oder mehrere Wochen Projektarbeit anschließen! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Sri Lanka <<


 
 
Zurück zu Rundreise Sri Lanka/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns