🐎 Günstiges Ranchprogramm!
✨ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
Infos hier:
 

Neuseeland-Trip

Zurück zu Rundreise Neuseeland/Allgemein
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter in deinem Zielland!

Neuseeland ist ein Land unendlicher Möglichkeiten

Es handelt sich hierbei um eine Beispieltour. Du kannst jeden Baustein entfernen oder andere hinzufügen und dir somit deine perfekte Tour zusammen stellen!

Je nachdem wie viel Zeit du hast, kannst du nur eine oder auch beide Inseln bereisen. Beide Teile haben ihren ganz eigenen Charme und unzählige Aktivitäten zu bieten. Im Norden gibt es die Tongariro Alpine Crossing (gewählt als eine der Top 10-Wanderungen weltweit) mit blauen Seen und Vulkanlandschaften, welche eine der einzigartigsten Aussichten der Welt bietet.

Hast du schonmal von den Waitomo Caves gehört? Sie sind definitiv eines der vielen Highlights. Hier lässt du dich in einem dunklen Untergrundfluss treiben. Du schaust nach oben und wirst verzaubert von den Millionen leuchtenden Glühwürmern, die am Dach der Höhle hängen und wie Sterne aussehen. Ein einfach magischer Moment!

Auf der Südinsel gibt es noch den Milford Sound, von dem man sagt, dass er wegen den felsigen Bergen, die direkt aus dem Wasser steigen, das 8. Weltwunder ist. Ein Boot bringt dich durch die Kliffe und die atemberaubenden Wasserfälle.

Möchtest du noch etwas ganz Neues erleben? Dann ist es Zeit, weiter nach Queenstown zu reisen! Queenstown ist bekannt als die Adrenalin-Hauptstadt der Welt. Es gibt so gut wie nichts, was du hier nicht machen kannst. Die Südinsel ist auch die Heimat von dem schnelllebigsten Gletscher der Welt, dem Franz Josef National Park. Die Tal-Wanderung ist inklusive!

Tag 1: Auckland – Hot Water Beach

Verbringe den Nachmittag mit einem Spaziergang oder mit einer Kajaktour zum Cathedral Cove und genieße natürliche Quellen am Hot Water Beach. Dann geht es weiter zu den Coromandel Peninsula. Dieser schöne Küstenort ist perfekt zum Schwimmen, Kajaken und Delfine beobachten. Es geht weiter zum Hot Water Beach (bewertet als eine der Top 10 Strände der Welt von Lonely Planet), wo du mit einer Schaufel ein Loch graben und dir so deinen eigenen Hot Pool im Sand bauen kannst!

Tag 2: Hot Water Beach – Waitomo

Schau dir die neuseeländische Goldabbau-Geschichte an, bevor du zu den Glühwürmern in den Unterwasserhöhlen in Waitomo reist. Nach einem frühen Start ist die erste Station die Karangahake Scenic Reserve, wo du Einheimische, Schaukelbrücken und die Geschichte des Goldabbaus in Neuseeland erlebst. Als nächstes kommt dann Waitomo („Wai“ bedeutet Wasser und „tomo“ bedeutet Höhle). Wenn du Lust auf ein Abenteuer hast, hast du hier die Chance in den Untergrund zu gehen das legendäre Black Water Rafting zu erleben.

Tag 3: Waitomo – Rotorua

Heute entdeckst du Waitomo auf dem Ruakuri Buschweg, während es weiter nach Rotorua, der Hauptstadt der neuseeländischen Maori Kultur, geht. Du startest den Tag mit einem Spaziergang durch die Ruakuri Reserve und mit einem Frühstück am Long Black Café. Auf dem Weg kannst du das Hobbiton Filmset erkunden. Lass es dir nicht entgehen, in dieser Nacht bei Tamaki Marae zu übernachten, wo die traditionelle Maori Hangi (Feier) und das Konzert im Tamaki Maori Dorf statt findet.

Tag 4: Rotorua – Taupo

Eine beliebte Backpacker Station mit dem größten See von Neuseeland und vielem mehr! Die erste Aktivität des Tages ist die Erkundung der geothermalen Reserve von Te Puja. Hier gibt es den größten Geysir in Neuseeland. Am Nachmittag gibt es dann einen Halt in Taupo’s berühmten Huka Falls. Taupo ist bekannt als die Abenteur-Hauptstadt der Nordinsel mit verschiedenen Optionen, wie zum Beispiel Fallschirmspringen, Bungy Jumping, Jet Boot fahren, Segeln und dem spektakulären Tongariro Crossing.

Tag 5: Taupo (Extra-Tag)

Es empfiehlt sich eine extra Nacht in Taupo zu verbringen, da es dort so viel zu tun gibt. Schlafe aus und erlebe eine der vielen Aktivitäten, welche die Stadt zu bieten hat. Ein Spaziergang zum Spa Park, um in den natürlichen Hot Springs zu entspannen, ist eine gute Möglichkeit den Tag oder Abend ausklingen zu lassen.

Tag 6: Taupo – River Valley

Heute besuchst du den Tongariro National Park bevor du an der Valley Adventure Lodge ankommst. Danach geht es weiter, vorbei am „Great Lake“ zum Tongariro National Park für ein Picknick und zum 2-stündigen Spaziergang durch die einheimischen Büsche und Wasserfälle. Am Nachmittag steht der Besuch der spektakulären Abenteuer-Hütte – River Valley auf dem Plan, welche zwischen Kliffen und Bergen liegt. Die Hütte bietet Raftingtouren am Rangitikei Fluss, Pferdereiten und einen kleinen Golfkurs. Verbringe den Abend mit einem köstlichen Abendessen und entspanne am offenen Feuer.

Tag 7: River Valley – Wellington

Die Hauptstadt von Neuseeland bietet jede Menge Kultur, Cafés und traumhafte Orte zum Entspannen. Am Abend kannst du auf eine Rafting-Tour oder reiten gehen. Dabei geht es durch die vielen Hügel, welche voller Rehe, Rinder und Schafe sind. Am späten Nachmittag erreichst du dann Wellington. Diese Stadt ist definitiv die Kultur-, Kunst-, Restaurant-, Mode- und Nachtleben- Hauptstadt von Neuseeland. Es ist die Heimat der größten kulturellen Attraktionen in Neuseeland mit dem Te Papa Museum, welches definitiv einen Besuch wert ist.

Tag 8: Wellington – Picton – Abel Tasman

Reise durch die atemberaubende „Cook Strait“ zur Küstenstadt Picton und danach weiter nach Kaiteriteri, wo du einen wunderschönen Sandstrand vor deinen Füßen hast. Es geht dann mit der „Interislander“-Fähre zur Südinsel, wo du durch die atemberaubenden Marlborough Sounds fährst. Reise dann weiter durch die Weinfelder nach Nelson, Neuseelands sonnigster Stadt, und nach Kaiteriteri, am Rand des Abel Tasman National Parks. Kaiteriteri ist ein super Ort um ein Abenteuer (zu Fuß, mit dem Kajak oder mit dem Wassertaxi) zum Abel Tasman National Park zu starten.

Tag 9: Abel Tasman – Westport

Reise durch schneebedeckte Berge und fantastische Seen auf deinem Weg zur Wilden Westküste. Verbringe den Morgen auf dem Kajak in Richtung „Splite Apple Rock“ durch die goldenen Buchten nahe Kaiteriteri. Halte Ausschau nach Meerestieren oder nimm ein Wassertaxi zu einer Bucht im Abel Tasman National Park. An diesem Nachmittag hält der Bus an dem „Nelson Lake“ auf dem Weg nach Westport, sodass du einen legendären Sprung ins Wasser von der Werft wagen kannst.

Tag 10: Westport – Lake Mahinapua

Entdecke die felsige Westküste von Neuseeland, schau dir die „Pancake“-Felsen an und verbringe den Abend in einem traditionellen Westküsten Pub. Heute startet die Reise am spektakulären State Highway 6, welcher 435 Kilometer die Tasmanische Küste entlang führt. Die Highlights heute sind „Cape Foulwind“, der „Seal Colony Walk“, felsige Strände und die „Punakaiki Pancake Rocks“.

Tag 11: Lake Mahinapua – Franz Josef

Setze die Reise entlang der wunderschönen Westküste von Neuseeland fort durch die Wälder und den überragenden südlichen Alpen zum Gletscher Land. Nach einem Frühstück am Lake Mahinapua geht es weiter nach Franz Josef. Franz Josef ist der nördliche Zugang zu Te Wahipounamu, dem südwestlichen Welterbe-Bereich. Die Region umfasst Aoraki/ Mount Cook, Westland Tai Poutini, Mount Aspiring und die Fiordland National Parks. In Franz Josef ist ein freier Tag eingeplant. Du wirst von den Aussichten zum Gletscher und den Alpen fasziniert sein.

Tag 12: Franz Josef (Extra-Tag)

Es empfiehlt sich eine Extra-Nacht in Franz Josef zu bleiben, weil es dort so viel zu sehen und erleben gibt. Heute hast du die Chance auf dem Franz Josef Gletscher zu wandern. Du kannst auch einen Helikopter-Flug über den Gletscher machen, reiten, kajaken oder verschiedene Spaziergänge in der Gegend unternehmen.

Tag 13: Franz Josef – Wanaka

Reise weiter zu der magischen südlichen Seeregion und nimm dir dort Zeit zum Entspannen am Lake Wanaka. Es geht früh los um das perfekte Spiegelbild vom Mt Cook und den südlichen Alpen am Lake Matheson einzufangen. Dann geht es zum Mount Aspiring National Park, wo du dann nachmittags am wunderschönen Ort Wanaka ankommst.

Tag 14: Wanaka – Queenstown

Die Abenteuer-Hauptstadt von Neuseeland... und der Welt! Bevor du von Wanaka abreist, frische dein Gehirn nochmal im Puzzling World auf. Danach ist es Zeit für den weltersten kommerziellen Bungy Platz – Kawarau Bridge. Nur die mutigsten werden sich an diese einzigartige Aktivität trauen. Bei Ankunft in Queenstown geht es zum atemberaubenden Ufer, bevor du dann Queenstowns unbeschreibliches Nachtleben erkunden kannst.

Tag 15: Queenstown (Extra-Tag, optional)
Queenstown ist einer der erstaunlichsten Orte der Welt. Wenn es eine Aktivität gibt, die du nicht verpassen solltest, ist es ein Tagestrip nach Milford Sound, auch bekannt als das achte Weltwunder.

Tag 16: Queenstown – Lake Tekapo

Entdecke die unberührte Schönheit und den strahlend blauen Himmel in dem weltgrößten „Dark Sky Reserve“. Anschließend geht es von Queenstown durch den Lindis Pass, einen der „Herr der Ringe“-Filmorte. Nachdem du Mt Cook am Lake Pukaki bewundern konntest, geht es weiter zum Lake Tekapo mit seiner atemberaubenden Location, welche unter einem klaren Himmel liegt und mit Schnee bedeckt ist. Lake Tekapo hat etwas für jeden – entspannen am See, die atemberaubenden Aussichten und die Hot Springs genießen, die Landschaften entdecken oder einfach die faszinierenden Sterne am weltgrößten „Dark Sky Reserve“ anschauen.

Tag 17: Lake Tekapo – Christchurch

Heute geht es direkt nach Christchurch, die größte Stadt der Südinsel und die drittgrößte Stadt in Neuseeland. Erlebe eine Stadt im Aufbau. Schau dir die irre Re:Start-Mall an und halte die Augen und Ohren offen für süße Pop-up Bars in der Stadt.

Du kannst das ganze über nach Neuseeland reisen. Der Veranstalter bucht dir die gewünschten Leistungen zu deinem Wunschtermin.

Bitte beachte, dass wir für die Angaben auf unserer Seite keine Gewähr übernehmen können. Die aktuellen Informationen findest du auf der Seite des Veranstalters. Dort kannst du das Programm bei Interesse auch direkt buchen.

 
 
Zurück zu Rundreise Neuseeland/ / Buchung
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Bewertungen auf Google (4,4 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Nimm die Abkürzung, buche direkt beim Projekt! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.