Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

März
  • 23. März, 10-16 Uhr, JuBi Köln
  • 27. März, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Rundreise Kenia

Zurück zu Rundreise Kenia/Allgemein
Freiwilligenarbeit plus Safari

Engagiere dich in einem Freiwilligenprojekt, wandere auf den Mount Kenya, besuche das Masai Mara Game Reserve, den L. Nakuru Nationalpark und die Hauptstadt Nairobi!

Bei diesem spannenden Kombi-Programm lernst du Kenia von verschiedenen Seiten kennen. Du hast die Möglichkeit, einen Einblick in ein kenianisches Kinderheim zu bekommen und dort ein wenig mitzuhelfen. Dann geht es zum Trekking, auf Safari und nach Nairobi. Die Rundreise ist eine tolle Mischung aus sozialen Engagement und Reisen.
Wer möchte, hängt an die 3 Wochen einfach noch ein paar weitere Wochen Projektarbeit an. Infos dazu findest du hier.

Unterkunft und Verpflegung

Während der Projektarbeit in Nairobi wohnst du bei einer Gastfamilie, teilweise zusammen mit anderen Freiwilligen. So erhältst du einen Einblick in das Leben vor Ort. Während der Safari wohnt man in einem Camp mit großen Zelten (2 Personen/Zelt). Es gibt warmes Wasser, westliche Toiletten und Elektrizität.
Verpflegung ist inklusive. Es gibt drei Mahlzeiten am Tag.

Gepäck

Wir empfehlen dir dringend einen Trekking-Rucksack mit zu nehmen, da dieser wesentlich handlicher ist als ein Koffer. Des weiteren brauchst du einen kleineren Rucksack für die Tagestouren. Bei der Mount Kenya Tour wird die Gruppe von Trägern begleitet, die das Gepäck tragen.

Tag 1: Anreisetag

Du wirst am Flughaben in Nairobi abgeholt und zum Hotel gebracht, in dem du die erste Nacht verbringen wirst.

Tag 2: Orientierungstag in Nairobi

Du erhältst alle wichtigen Infos zur kenianischen Kultur und Geschichte, lokalen Gebräuchen u.v.m. Gegen Mittag geht es zu den "Bomas of Kenya", die für ihre "tribal cultural shows" bekannt sind. Am späten Nachmittag geht es weiter zu deinem Projektort.

Tag 3: Einführung

Heute lernst du das lokale Team und die Kinder in der Einrichtung kennen.

Tag 4 - 9: Projektarbeit in einer sozialen Einrichtung

Du unterstützt das lokale Team in einer Einrichtung, die aus Kinderheim und Schule besteht. Du hilfst ihnen bei ihren täglichen Aufgaben, spielst mit den Kindern, bringst ihnen spielerisch ein wenig Englisch bei usw. Am letzten Tag gibt es ein Feedbackgespräch über die Zeit im Projekt.

Tag 10: Nairobi - Nanyuki (Sirimon-Chogoria Route)

Morgens geht es nach Nanyuki, wo du optional an einer Wanderung zum Äquator teilnehmen kannst. Nach dem Abendessen übernachtest du in der Simbas Lodge.

Tag 11: Vom Sirimon Gate zum Judmaier Camp

Nach dem Frühstück geht es zum Sirimon Park Gate, von dort wanderst du bis zum Old Moses Camp (9km, ca. 3-4 Stunden)
Der Weg geht durch einen wunderschönen Wald mit ostafrikanischen Pencil Cedar Bäumen, Poducarpus Bäumen und Giant Hygenia Bäumen. Von Judmaier kannst du die Gipfel der Nelion und Batian Berge sehen.

Tag 12: Vom Old Moses Camp zum Shiptons Camp

Es geht durch die Liki und Mackinders Landschaft, von wo aus man die Gipfel der Tereri und Sendeo Berge sehen kann (13km, ca. 6-8 Stunden)

Tag 13: Vom Shiptons Camp über den Point Lenana bis zum Mintos Camp

Die Wanderung dauert 4-5 Stunden und bietet traumhafte Ausblicke, u.a. auf den Lake Elies.

Tag 14: Vom Mintos Camp zur Meru Mt. Kenya Lodge

Die Wanderung ist 18km lang und dauert ca. 4- 6 Stunden. Die Ausblicke auf die Gorges Valley mit dem Lake Michaelson sowie auf die Vivienne Wasserfälle sind beeindruckend.

Tag 15: Vom Chogoria Gate bis zur Chogoria Stadt

Es geht auf unbefestigten Wegen durch einen dichten Bambus- und einen Tropenwald (ca. 6-8 Stunden). In dem Wald hast du die Chance Wildtiere zu sehen, u.a. den Columbus Monkey. Im Anschluss findet der Transfer nach Nairobi statt. Dort wirst du am späten Nachmittag ankommen.

Tag 16: Maasai Mara

Heute geht es in das Maasai Mara Wildtierreservat. Das Reservat ist das saisonale Zuhause von unzähligen Wildtieren, u.a. des Gnus, welcher die Hälfte des Jahres in Kenia, die andere Hälfte im Serengeti Nationalpark in Tansania lebt.

Tag 17: Safari

Es geht auf Safari durch den Maasai Mara Park. Wenn du Glück hast siehst du Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten, Giraffen, afrikanische Büffel, Zebras, Gazellen und andere einheimische Tiere. Nach dem Abendessen übernachtest du im Maasai Camp.

Tag 18: Maasai Mara und Lake Nakuru

Vom Maasai Mara Game Reserve geht es Lake Nakuru Nationalpark. Dort ist der perfekte Ort um den pinken Flamingo zu beobachten, ausserdem den schwarzen und weißen Colobus Affen und andere Wildtiere. Zu dem ist der Nakuru Park das Zuhause von über 400 Vogelarten.
Nachmittags geht es auf Safari.

Tag 19: Lake Nakuru Park und Nairobi

Früh morgens geht es nochmal zur Tierebeobachtung, anschließend Fahrt zurück nach Nairobi.

Tag 20 - 21: Nairobi

Entdecke diese atemberaubende Stadt, u.a. den Maasai Markt und die vielen Sehenswürdigkeiten. Am 21. Tag endet das Programm und du kannst entweder abreisen oder noch ein paar Wochen Projektarbeit anschließen. Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Kenia <<


Was ist inklusive?

• Unterkunft und Verpflegung
• Airport Pick-Up und Drop-off
• Alle Transfers auf der Reise
• Orientierungstag in Nairobi
• Projektarbeit
• 24 Stunden Notfallnummer in Kenia
• Alle Eintrittsgelder (Mount Kenya, Maasai Mara und Nakuru Nationalpark)


Bitte beachte, dass es aufgrund von Wetterbedingungen, lokalen Gegebenheiten etc. zu einer Abweichung der Programmpunkte kommen kann.

Du kannst jeden 1. und 3. Montag im Monat mit dem Programm starten. Andere Termine sind auf Anfrage meist ebenfalls möglich.

Tipp: wenn du möchtest, kannst du nach der Rundreise noch eine oder mehrere Wochen Projektarbeit anschließen! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Kenia <<

Map:

 
 
Zurück zu Rundreise Kenia/ / Buchung
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Bewertungen auf Google (4,5 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

März
  • 23. März, 10-16 Uhr, JuBi Köln
  • 27. März, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.