Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Mai
  • 24. Juni, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Rundreise Indonesien

Zur├╝ck zu Rundreise Indonesien/Bali/Allgemein

Es handelt sich bei der Rundreise um ein Eco-Tourismus Programm, denn unseren Partnern ist es wichtig, die Aspekte des Reisens und nachhaltigen Tourismus in der Reise zu vereinen. W├Ąhrend der Rundreise besuchst du unterschiedliche Gegenden auf Bali und lernst so die Vielfalt des Landes kennen. Durch den Besuch des Freiwilligenprojektes unserer Partner in deiner letzten Woche arbeitest du mit und f├╝r die lokale Bev├Âlkerung. Dadurch erh├Ąltst du einen authentischeren Einblick in die Kultur Balis und verbindest das Reisen mit ehrenamtlicher Arbeit. Die Reise bietet dir einen ganz anderen Blickwinkel auf diese Trauminsel.

Du hast die M├Âglichkeit, tief in die balinesische Kultur und das Leben auf der Insel einzutauchen. Dein Aufenthalt startet mit einer Einf├╝hrungswoche, in der du erst einmal in Ruhe ankommen kannst, aber auch viel ├╝ber die Geschichte und Kultur des Landes lernst, Ausfl├╝ge in die Umgebung machst und die anderen Teilnehmer n├Ąher kennen lernst. In der zweiten Woche hast du die Wahl zwischen einer Adventure Week, in der du die abenteuerliche Seite dieser traumhaften Insel kennen lernst, oder einer Body&Mind Woche, in der du alles ├╝ber Ayurveda, Yoga und Meditation erf├Ąhrst. In der letzten Woche geht es f├╝r dich dann auf die Insel Nusa Penida. Dort wirst du dich in einem Schildkr├Âtenprojekt engagieren und einen Einblick in das lokale Leben vor Ort bekommen.

Ziele der Rundreise
  • Einen authentischen Einblick in die baliniesischen Kultur zu vermitteln.
  • Unterst├╝tzung einer lokalen Gemeinde.
  • Das Teilen von Ideen und die Entwicklung von Verst├Ąndnis f├╝r andere Kulturen.
  • Internationale Freundschaften und Kontakte.
Projektarbeit

In der dritten Woche hast du die Gelegenheit, dich in dem Schildkr├Âtenprojekt auf Nusa Penida zu engagieren.

Kultur

Versuche was Neues! Probiere das lokale Essen, lass dich auf die Tradition und Kultur Balis ein, unterhalte dich mit der lokalen Bev├Âlkerung. Unseren Partnern ist es wichtig, dass du dich auf die neue Kultur einlassen kannst. Deshalb gibt es zu Beginn der Reise verschiedene Einf├╝hrungsveranstaltungen, in denen du etwas ├╝ber die Sprache, die lokale K├╝che, die Geschichte, Religion und aktuelle Situation Balis erf├Ąhrst. Mit diesem Hintergrundwissen wird es dir leichter fallen, das Land und seine Menschen zu verstehen und f├╝r eine Zeitlang Teil davon zu werden!

Reisen

Um Bali authentisch zu erleben und die Aspekte des nachhaltigen Tourismus zu unterst├╝tzen, reist man mit lokalen, ├Âffentlichen Transportmitteln. Du reist also nicht anders als die Einheimischen - und genau das ist der Sinn dieser Rundreise und l├Ąsst dich tief in das Land eintauchen.

Unterkunft

Unsere Partner haben auf Bali verschiedene H├Ąuser, die 20-30 Minuten mit dem Auto bzw. ca. 10-15 Minuten zu Fu├č vom Zentrum Ubuds entfernt liegen. Man schl├Ąft in sauberen, einfachen Mehrbettzimmern. Es gibt Badezimmer mit westlichen Toiletten und flie├čendem Wasser. Hier verbringst du die ersten beiden Wochen, kannst also w├Ąhrend der freien Wochenenden auch Ubud noch intensiver entdecken. Auf Nusa Penida wohnst du in einem einfachen Freiwilligenhaus, es gibt ebenfalls Badezimmer mit westlichen Toiletten und flie├čendem Wasser. Hier liegt der Strand quasi vor der Haust├╝r!

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und europ├Ąisches Essen, haupts├Ąchlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gem├╝se und viel Obst. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen.

1. Woche: Ankommen und viel ├╝ber Bali erfahren!

In der ersten Woche lernst du alles ├╝ber die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale K├╝che und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland.

Wochenplan (├änderungen sind m├Âglich):
Ankunft: Sonntag

Am Sonntag reist du in Denpasar an und es geht weiter nach Ubud. Bitte beachte, dass am Sonntag noch keine Mahlzeiten inkl. sind. Du kannst dich vom Flug erholen, dich schon mal ein wenig umschauen und die anderen Teilnehmer kennen lernen.

Montag

Am Montag startet die Woche mit einer ├ťbersicht ├╝ber das Programm. Du erh├Ąltst Infos ├╝ber Balis Kultur und Tradition und besuchst die ber├╝hmte Monkey Street in Ubud (Einkaufsstra├če). Das Abendessen gibt es dann im Ubud Palace mit traditionellem balinesischem Tanz.

Dienstag

Am Dienstag steht Sprachunterricht in Bahsa auf dem Plan. Ausserdem besuchst du kleine D├Ârfern in der Umgebung und wanderst durch Reisfelder.

Mittwoch

Heute gibt es erneut ein wenig Sprachunterricht und ausserdem einen Batikkurs in einer lokalen Batikwerkstatt. Du lernst traditionelle Techniken und kannst dein eigenes Erinnerungsst├╝ck herstellen und nat├╝rlich mitnehmen.

Donnerstag

Am Donnerstag geht es in die K├╝che! Bei einem Kochkurs lernst du traditionelle balinesische Gerichte zu Kochen. Bei einem "Flower offering" Kurs, lernst du diese wundervolle Tradition und ihren Wert in der balinesischen Gesellschaft kennen.

Freitag

Am letzen Tag der Einf├╝hrungswoche steht der Besuch des ber├╝hmten Tempels "Pura Tirta Empul", dem heiligen Wassertempel, auf dem Plan. Du wirst von der Architektur und der Atmosph├Ąre dort beeindruckt sein.

Wochenende

Die Wochenenden sind immer frei. Du kannst weitere Ausfl├╝ge unternehmen oder einfach in Ubud bleiben und weiter in das lokale Leben eintauchen.


2. Woche: Abenteuer oder Entspannen? Du entscheidest!

Du entscheidest, ob du lieber an der Adventure Week oder an der Body&Mind Woche teilnehmen m├Âchtest.

1) Adventure Week (verschiedene Locations)

Diese Woche ist perfekt f├╝r alle, die gerne die abenteuerliche Seite dieser traumhaften Insel kennen lernen m├Âchten. Du besuchst einen aktiven Vulkan, nimmst an einer Cycling-Tour durch Reisfelder teil und bekommst unvergessliche Aussichten. Es geht zu wundersch├Ânen Str├Ąnden, zu einem Schildkr├Âtenprojekt, auf den Mount Batur, Raften auf dem Ayung. Zum Abschluss erh├Ąltst du eine traditionelle balinesische Massage und kannst dabei die Eindr├╝cke der Woche Revue passieren lassen.

Wochenplan (├änderungen sind m├Âglich):
Montag

Nach dem Fr├╝hst├╝ck geht es zum Kintamani Vulkan, zum Mount Batur und mit dem Fahrrad durch Reisfelder und durch die traumhafte Landschaft.

Dienstag

Heute geht es in den S├╝den Balis. Der Besuch eines Schildkr├Âtenschutzprojekts in Sanur steht auf dem Programm, wo du diese wundervollen Kreaturen besuchen kannst. Nach dem Mittagessen kannst du dann am Strand entspannen.

Mittwoch

Mitte der Woche wird es abenteuerlich. Es geht zum Rafting auf den Ayung River!

Donnerstag

Heute geht es ganz fr├╝h auf einen Vulkan, wo bei Sonnenaufgang gefr├╝hst├╝ckt wird. Der Ausblick wird das fr├╝he Aufstehen wert sein! Der Rest des Tages steht dir zur freien Verf├╝gung.

Freitag

Am letzten Tag kannst du bei einer Balinesische Massage entspannen und die Adventure Week gem├╝tlich ausklingen lassen.

Wochenende

Die Wochenenden sind immer frei.


2) Body und Mind - Yoga und Meditation

In dieser Woche geht es um die Entspannung von K├Ârper und Seele. Du lernst alles ├╝ber Yoga und Meditation. Es ist egal, ob du Vorkenntnisse hast oder nicht. Das Ziel ist es, den Teilnehmern einen Ansto├č zu einer ges├╝nderen, positiveren Lebensweise zu geben.

Wochenplan (├änderungen sind m├Âglich):
Montag

Du erh├Ąltst eine Einf├╝hrung in Yoga, in der du alles ├╝ber die einzelnen Positionen, ihren Namen und die Bedeutung kennenlernst. Au├čerdem lernst und praktizierst du Meditation.

Dienstag-Donnerstag

W├Ąhrend dieser Tage wirst du 4 Stunden/Tag Meditation und Yoga betreiben und es gibt viel frische Fr├╝chte und Tee!

Freitag

Am letzten Tag stehen ein paar Abschluss├╝bungen und eine Spa-Behandlung zur Entspannung auf dem Plan.

Wochenende

Die Wochenenden sind immer frei.

In der Spa-Behandlung gibt es eine Massage mit traditionellen ├ľlen und einem Peeling, das die Blutzirkulation anregt. Du kannst lange Spazierg├Ąnge in den Reisfeldern machen, die Natur mit allen Sinnen genie├čen und entspannen. Bitte beachte, dass in der Woche wert auf eine gesunde Ern├Ąhrung gelegt wird. Teilnehmer sollten auf Alkohol, Softdrinks und Rauchen verzichten.


3. Woche: Schildkr├Âtenprojekt auf Nusa Penida

M├Âchtest du dich gerne f├╝r das ├ťberleben von Schildkr├Âten einsetzen und gleichzeitig noch atemberaubende Str├Ąnde direkt vor der T├╝r haben? In der dritten Woche der Rundreise hast du die M├Âglichkeit dazu! Denn die Woche auf Nusa Penida bietet die perfekte Mischung aus Strandurlaub und Tierschutz!

Das Schildkr├Âtenprojekt liegt auf der wundersch├Ânen kleinen Insel Nusa Penida, s├╝d├Âstlich von Bali. Mit dem Speedboat dauert es vom Festland ca. 45 Minuten dorthin. Sie ist etwa 20km lang und 12km breit. Es leben dort etwa 7000 Menschen. Die Insel besteht aus Kalkfelsen, es regnet wenig, das Klima ist generell eher trocken im Vergleich zu Bali. Und der Strand ist immer nur wenige Meter entfernt!

Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um die bedrohten Schildkr├Âten Indonesiens zu sch├╝tzen und ihr ├ťberleben zu sichern. Das Team vor Ort setzt sich mit Leidenschaft f├╝r den Schutz der Schildkr├Âten ein und hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit den Tieren. Die Eier der Schildkr├Âten gelten noch immer als Delikatesse und um diesem grausamen Schicksal zu entkommen, kauft das Projekt lokalen Fischern die Eier ab. Manchmal werden sie auch von einem netten Fischer auf Eier aufmerksam gemacht, sodass diese gerettet werden k├Ânnen. Das Projekt wird immer weiterentwickelt und Freiwillige spielen eine wichtige Rolle dabei. Du wirst das lokale Team bei den t├Ąglichen Aufgaben im Projekt unterst├╝tzen und ihnen tatkr├Ąftig zur Seite stehen. Die Eiablage ist meist im M├Ąrz; das Schl├╝pfen von April - Oktober. Je nach Jahreszeit wirst du also unterschiedliche Aufgaben ├╝bernehmen. Diese reichen von Sammeln von Daten ├╝ber die Schildkr├Âtenpopulation der Insel und Eier sammeln ├╝ber Nester bewachen bis hin zur Unterst├╝tzung der kleinen Schildkr├Âten auf ihrem Weg ins Meer.

Die kleine Insel ist sehr abgeschieden und du hast dort die M├Âglichkeit, dem allt├Ąglichen Stress der St├Ądte zu entkommen. Der Strand liegt quasi vor der Haust├╝r. Du solltest dich auf eine einfache Lebensweise einstellen. Auf der Insel gibt es wenig Gesch├Ąfte und Freizeitm├Âglichkeiten, aber genau das ist ja der Reiz! Einfach mal dem Trubel der St├Ądte entkommen, unter den Einheimischen wandeln und die Ruhe des Meeres genie├čen!

Du kannst auf der Insel sehr gut wandern gehen, Mountain Bike fahren, die einheimische Flora und Fauna kennen lernen, kleine D├Ârfer und Tempel besuchen und viel Zeit in der Natur verbringen. Nusa Penida hat auch beste Bedingungen zum Tauchen. Wenn du daran Interesse hast, findest du in Penida Bay, Batu Lumbung, Batu Meling und Toya Pakeh perfekte Spots daf├╝r.

Wochenplan (├änderungen sind m├Âglich):
Sonntag

Du erh├Ąltst eine kurze Einf├╝hrung sowie ein Mittagessen direkt am Strand, um dich zurecht zu finden und wichtige Infos zu erhalten. Im Anschluss wirst du mehr ├╝ber die Insel Nusa Penida erfahren und es werden dir wichtige Orte wie z.B. der Supermarkt oder Geldautomat gezeigt.

Montag

Nach dem Fr├╝hst├╝ck schaust du dir eine Pr├Ąsentation ├╝ber das Schildkr├Âtenprojekt an und du bekommst einige Regeln des Projektes erl├Ąutert, beispielsweise was du machen darfst und was nicht. Danach legst du direkt mit den t├Ąglichen Aufgaben in dem Projekt los, wie das F├╝ttern der Schildkr├Âten, die S├Ąuberung der Panzer der Tiere, das Fangen von Lebendfutter f├╝r die Schildkr├Âten als auch die S├Ąuberung der angrenzenden Str├Ąnde. Am Abend wirst du eine weitere Dokumentation ├╝ber die Schildkr├Âten sehen, um dein Wissen ├╝ber diese wunderbaren Kreaturen erweitern zu k├Ânnen.

Dienstag - Donnerstag

Du hilfst bei den t├Ąglichen Aufgaben in dem Projekt mit. Auch kannst du bei der Herstellung von Spielzeug f├╝r die Schildkr├Âten helfen oder kranken Schildkr├Âten ihre Medizin verabreichen. Zus├Ątzlich finden am Mittwochabend sportliche Aktivit├Ąten am Strand statt, wo du zusammen mit den anderen Freiwilligen Volleyball, Badminton oder Fu├čball spielen kannst. Am Donnerstagabend wird ein gro├čes Lagerfeuer am Strand veranstaltet, um neue Teilnehmer willkommen zu hei├čen oder alte Teilnehmer zu verabschieden. Es kann gut sein, dass die musikalischen Koordinatoren ihre Gitarren mitbringen und ein spontaner Liederabend daraus wird!

Freitag

Du hilfst bei den t├Ąglichen Aufgaben in dem Projekt mit. Falls dies deine letzte Woche in dem Projekt sein sollte, dann darfst du heute dabei zusehen, wie einige der Schildkr├Âten wieder in die Freiheit entlassen werden. Im Anschluss findet eine kurze Feedback-Session statt. Nach dem Mittagessen helfen wieder alle bei den t├Ąglichen Aufgaben mit.

Weitere Aktivit├Ąten neben den t├Ąglichen Aufgaben k├Ânnen sein:

ÔÇó Herstellung von M├╝lleimern f├╝r die nahen Gegenden
ÔÇó Renovierungsarbeiten in dem Projekt, z B. Bemalung von W├Ąnden
ÔÇó Messen der Schildkr├Âten

Wochenende

Die Wochenenden sind immer frei. Wenn das Schildkr├Âtenprojekt deine letzte Woche im Programm war, ist am Samstag Abreise. Ansonsten geht es f├╝r dich zur├╝ck nach Ubud (bitte beachte, dass der Transfer zur├╝ck nach Ubud nicht im Programmpreis enthalten ist).


Bitte beachte, dass es aufgrund von Wetterbedingungen, lokalen Gegebenheiten etc. zu einer Abweichung der Programmpunkte kommen kann.

Feiertage 2019
Jedes Jahr:

ÔÇó Balinesisches Neujahr
ÔÇó Silent Day, 6. - 8. M├Ąrz: keine Aktivit├Ąten
ÔÇó┬áGalugnan und Kunignan Ceremony: Projekte bleiben geschlossen, es wird ein Alternativprogramm (Renovierung) f├╝r die 2 Wochen organisiert.
ÔÇó┬áDas Kindergarten Projekt ist im Juni, Juli, August und Dezember geschlossen.

Tipp: wenn du m├Âchtest, kannst du nach der Rundreise noch eine oder mehrere Wochen Projektarbeit anschlie├čen! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Bali <<

 
 
Zur├╝ck zu Rundreise Indonesien/Bali/ / Buchung
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



Termine

Mai
  • 24. Juni, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
­čîł Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! ­čôŞ
ÔŁî

Spare 100ÔéČ von der Programmgeb├╝hr! ­čśâ


Wir haben eine tolle Aktion f├╝r euch!­čÄë­čÄë­čÄë

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 f├╝r einen Freiwilligenaufenthalt in S├╝dafrika oder Namibia an und spare 100ÔéČ von der Programmgeb├╝hr.

G├╝ltig f├╝r das Programm inkl. 1 ├ťbernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und f├╝r das Programm inkl. 1 ├ťbernachtung in Windhoek sowie inkl. Einf├╝hrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.