Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Rundreise Indonesien – Ablauf

 
Zurück zu Rundreise Indonesien/Bali/Buchung

Rundreise Bali: 3 Wochen

Es handelt sich um ein Eco-Tourismus Programm. Unseren Partnern ist es wichtig, die Aspekte des Reisens und nachhaltigen Tourismus in der Reise zu vereinen.

Während der Rundreise besuchst du unterschiedliche Gegenden auf Bali und lernst die Vielfalt des Landes kennen. Durch den Besuch verschiedener Freiwilligenprojekte unserer Partner, arbeitest du mit und für die lokale Bevölkerung. Dadurch erhältst du einen authentischeren Einblick in die Kultur Balis und verbindest das Reisen mit ehrenamtlicher Arbeit.

Beschreibung

Du hast die Möglichkeit, tief in die Balinesische Kultur und das Leben auf der Insel einzutauchen. Dein Aufenthalt startet mit einer Einführungswoche, in der du viel über die Geschichte und Kultur des Landes lernst, Ausflüge in die Umgebung machst, die anderen Teilnehmer näher kennen lernst und ankommen kannst. In der zweiten Woche hast du die Wahl zwischen einer Adventure Week, in der du die abenteuerliche Seite dieser traumhaften Insel kennen lernst, oder einer Body&Mind Woche, in der du alles über Ayurveda, Yoga und Meditation erfährst. In der letzten Woche geht es auf die Insel Nusa Penida. Dort wirst du dich in einem Schildkrötenprojekt engagieren und einen Einblick in das lokale Leben dort bekommen.


Ziele der Rundreise
Projektarbeit

In der dritten Woche hast du die Gelegenheit, dich in dem Schildkrötenprojekt auf Nusa Penida zu engagieren.

Kultur

Versuche was Neues! Probiere das lokale Essen, lass dich auf die Tradition und Kultur Balis ein, unterhalte dich mit der lokalen Bevölkerung. Unseren Partnern ist es wichtig, dass du dich auf die neue Kultur einlassen kannst. Deshalb gibt es zu Beginn der Reise verschiedene Einführungsveranstaltungen, in denen du etwas über die Sprache, die lokale Küche, die Geschichte, Religion und aktuelle Situation Balis erfährst. Mit diesem Hintergrundwissen wird es dir leichter fallen, das Land und seine Menschen zu verstehen und für eine Zeitlang Teil davon zu werden!

Reisen

Um Bali authentisch zu erleben und die Aspekte des nachhaltigen Tourismus zu unterstützen, reist man mit lokalen, öffentlichen Transportmitteln. Du reist also nicht anders als die Einheimischen - und genau das ist der Sinn dieser Rundreise und lässt dich tief in das Land eintauchen.

Unterkunft

Unsere Partner haben auf Bali verschiedene Häuser, die 15 Minuten mit dem Auto bzw. ca. 10 Minuten zu Fuß vom Zentrum Ubuds entfernt liegen. Man schläft in sauberen, einfachen Mehrbettzimmern. Es gibt Badezimmer mit Toiletten und fließendem Wasser. Hier verbringst du die ersten beiden Wochen. Auf Nusa Penida wohnst du in einem einfachen Freiwilligenhaus, es gibt ebenfalls Badezimmer mit Toiletten und fließendem Wasser. Hier liegt der Strand quasi vor der Haustür!

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und Europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen.


1. Woche: Ankommen und viel über Bali erfahren!

Ankunft: Sonntag

Ankunft in Denpasar und Transfer nach Ubud. Bitte beachte, dass am Sonntag noch keine Mahlzeiten inkl. sind. Du kannst dich vom Flug erholen, dich schon mal ein wenig umschauen und die anderen Teilnehmer kennen lernen.

Einführungswoche in Ubud

In der Einführungswoche lernst du alles über die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale Küche und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Montag

Übersicht über das Programm, Infos über Balis Kultur und Tradition, Besuch der Monkey Street (Einkaufsstraße), Abendessen im Ubud Palace mit traditionellem balinesischem Tanz.

Dienstag

Sprachunterricht, Besuch von Dörfern und Reisfeldern.

Mittwoch

Sprachunterricht und Batikkurs in einer lokalen Batikwerkstatt.

Donnerstag

Kochkurs, "Flower offering" Kurs, in dem du diese wundervolle Tradition lernst.

Freitag

Besuch des berühmten Tempels" Pura Tirta Empul", dem heiligen Wassertempel

Die Wochenenden sind immer frei.


2. Woche: Abenteuer oder Entspannen? Du entscheidest!

Du entscheidest, ob du lieber an der Adventure oder an der Body&Mind Woche teilnehmen möchtest.

1) Adventure Week (verschiedene Locations)

Diese Woche ist perfekt für alle, die gerne die abenteuerliche Seite dieser traumhaften Insel kennen lernen möchten. Du besuchst einen aktiven Vulkan, nimmst an einer Cycling-Tour durch Reisfelder teil und bekommst unvergessliche Aussichten. Es geht zu wunderschönen Stränden, zu einem Schildkrötenprojekt, auf den Mount Batur, Raften auf dem Ayung. Zum Abschluss erhältst du eine traditionelle balinesische Massage und kannst dabei die Eindrücke der Woche Revue passieren lassen.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Montag

Nach dem Frühstück geht es zum Kintamani Vulkan, zum Mount Batur und mit dem Fahrrad durch Reisfelder und durch die traumhafte Landschaft.

Dienstag

Heute steht der Besuch eines Schildkrötenprojekts in Sanur und Zeit am Strand auf dem Programm.

Mittwoch

Es geht zum Rafting auf den Ayung.

Donnerstag

Frühstück und Wanderung auf dem Mount Batur bei Sonnenaufgang (4-10Uhr).

Freitag

Balinesische Massage und Abschiedsparty

Die Wochenenden sind immer frei.


2) Body und Mind - Yoga und Meditation

In dieser Woche geht es um die Entspannung von Körper und Seele. Du lernst alles über Yoga und Meditation. Es ist egal, ob du Vorkenntnisse hast oder nicht. Das Ziel ist es, den Teilnehmern einen Anstoß zu einer gesünderen, positiveren Lebensweise zu geben.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Montag

Einführung in Yoga, erfahre alles über die einzelnen Positionen, ihren Namen und die Bedeutung, lerne und praktiziere Meditation,

Dienstag-Donnerstag

5 Stunden/Tag Meditation und Yoga, frische Früchte und Tee

Freitag

Abschlussübungen und Spa-Behandlung zur Entspannung

Die Wochenenden sind immer frei.

In der Spa-Behandlung gibt es eine Massage mit traditionellen Ölen und einem Peeling, das die Blutzirkulation anregt. Du kannst lange Spaziergänge in den Reisfeldern machen, die Natur mit allen Sinnen genießen und entspannen. Bitte beachte, dass in der Woche wert auf eine gesunde Ernährung gelegt wird. Teilnehmer sollten auf Alkohol, Softdrinks und Rauchen verzichten.


3. Woche: Schildkrötenprojekt auf Nusa Penida

Dieses Projekt bietet die perfekte Mischung aus Strandurlaub und Tierschutz! Das Schildkrötenprojekt liegt auf der wunderschönen Insel Nusa Penida, ca. 45 Minuten mit dem Speedboot vom Festland entfernt. Das Projekt ist noch in der Entwicklung und Freiwillige spielen eine wichtige Rolle beim Sammeln von Daten über die Schildkrötenpopulation der Insel. Man sammelt Eier, bewacht Nester und hilft den kleinen Schildkröten auf ihrem Weg ins Meer (je nach Saison).

Tagsüber unterrichtet man Englisch in einer lokalen Schule der Insel. Dort werden Freiwillige immer dringend benötigt, weil wenig Einwohner gutes Englisch sprechen.

Die kleine Insel ist sehr abgeschieden und Teilnehmer haben die Möglichkeit, dem täglichen Stress der Städte zu entkommen. Der Strand liegt quasi vor der Haustür. Du solltest dich auf eine einfache Lebenweise einstellen. Auf der Insel gibt es wenig Geschäfte und Freizeitmöglichkeiten. Aber genau das ist ja der Reiz!


Was unsere Partner von dir erwarten:


Das Voluntourismus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Indonesiens einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen und Tieren haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Indonesien ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.


Tipp: wenn du möchtest, kannst du nach der Rundreise noch eine oder mehrere Wochen Projektarbeit anschließen! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Bali <<


 
 
Zurück zu Rundreise Indonesien/Bali/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns