­čÉÄ G├╝nstiges Ranchprogramm!
ÔťĘ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
Infos hier:
 

Rundreise Indien

Zur├╝ck zu Rundreise Indien/Allgemein
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter in deinem Zielland!

Es handelt sich um ein Eco-Tourismus Programm. Dem Veranstalter ist es wichtig, die Aspekte des Reisens und nachhaltigen Tourismus in der Reise zu vereinen.

W├Ąhrend der Rundreise besuchst du 4 recht unterschiedliche Gegenden in Indien und lernst die Vielfalt des Landes kennen. Du reist haupts├Ąchlich in ├Âffentlichen Verkehrsmitteln und ├╝bernachtest in kleinen G├Ąsteh├Ąusern und landestypischen Unterk├╝nften. Durch dein Engagement in Projekten, erh├Ąltst du einen authentischeren Einblick in das Leben der lokalen Bev├Âlkerung, lernst die Kultur hautnah kennen und verbindest das Reisen mit ehrenamtlicher Arbeit.

Du besuchst neben verschiedenen Freiwilligenprojekten das romantische Taj Mahal, Gebirgsausl├Ąufer des Himalaya, die hei├čen Quellen von Shimla, den Heiligen Fluss Sutlej, die w├╝stenartige Gegend um Rajasthan sowie die Str├Ąnde und M├Ąrkte von Goa. Es geht durch den Dschungel, zu Pal├Ąsten und Tempeln sowie Kultst├Ątten des Landes. Nach der Rundreise wirst du Indien mit anderen Augen sehen und einmalige Erfahrungen mit nach Hause nehmen!

Ziele der Rundreise
  • Einen authentischen Einblick in die indische Kultur zu vermitteln, begleitet durch einen erfahrenen Guide.
  • Unterst├╝tzung einer lokalen Gemeinde durch die Mitarbeit in Freiwilligenprojekten.
  • Das Teilen von Ideen und die Entwicklung von Verst├Ąndnis f├╝r andere Kulturen.
  • Internationale Freundschaften und Kontakte.
Projektarbeit

W├Ąhrend der Rundreise hast du die M├Âglichkeit, dich in einem sozialen Projekt zu engagieren und die lokale Bev├Âlkerung zu unterst├╝tzen. Dabei kannst du zwischen verschiedenen Projekten w├Ąhlen, zum Beispiel Englisch Unterrichten, als Sport Coach arbeiten, in einem Kinderheim mithelfen, dich am Slum-Projekt beteiligen etc. Je nachdem, wo Hilfe ben├Âtigt wird, wirst du eingesetzt.

Kultur

Versuche was Neues! Probiere das indische Essen, lass dich auf die Tradition und Kultur Indiens ein, unterhalte dich mit der lokalen Bev├Âlkerung. Dem Veranstalter ist es wichtig, dass du dich auf die neue Kultur einlassen kannst. Deshalb gibt es zu Beginn der Reise verschiedene Einf├╝hrungsveranstaltungen, in denen du etwas ├╝ber die Sprache, die lokale K├╝che, die Geschichte, Religion und aktuelle Situation Indiens erf├Ąhrst. Mit diesem Hintergrundwissen wird es dir leichter fallen, das Land und seine Menschen zu verstehen und f├╝r eine Zeitlang Teil davon zu werden!

Reisen

Um Indien authentisch zu erleben und die Aspekte des nachhaltigen Tourismus zu unterst├╝tzen, reist du mit lokalen, ├Âffentlichen Transportmitteln: Zug, Bus, Rickshaws, Taxis, Fahrr├Ąder und vielleicht findest du dich sogar auf dem R├╝cken eines Kamels wieder! Das ist genau der Sinn dieser Rundreise und l├Ąsst dich tief in das Land eintauchen.

Sonntag: Ankunft

Ankunft in Delhi und Transfer zum Hostel. Bitte beachte, dass am Sonntag noch keine Mahlzeiten inkl. sind. Du kannst dich vom Flug erholen, dich schon mal ein wenig umschauen und die anderen Teilnehmer kennen lernen.

1. Woche: Delhi, Shimla & Dharamsala

Montag

Am ersten Tag schnappst du dir deine Sachen und es geht zum lokalen Bahnhof. Die Zugfahrt von Delhi nach Shimla dauert ca. 10 Stunden. Auf der Fahrt kannst du dich ausruhen und ein wenig schlafen oder die Landschaft genie├čen. Gespr├Ąche und das Kennenlernen der anderen Teilnehmer oder einheimischen Mitreisenden verk├╝rzt die Fahrt immer enorm! Die letzten zwei Stunden der Fahrt geht es in das Himalayagebirge, immer weiter hoch. Abends wird schon in Shimla gegessen. Du ├╝bernachtest in einem G├Ąstehaus mit herrlichem Blick auf Shimla.

Dienstag

Der Tag beginnt mit einem leckeren Fr├╝hst├╝ck gefolgt von einer kleinen Orientierung mit deinem Guide. Themen sind unter anderem Kultur und Tradition des Landes, wichtige Sicherheits- und Gesundheitsaspekte etc. Der Tag ist wichtig um sich an die H├Âhe zu gew├Âhnen. Du besuchst ein paar interessante Tempel in Shimla. Am fr├╝hen Abend geht es mit dem Bus in die Berge zu einem kleinen Dorf, wo du bei einer Gastfamilie ├╝bernachtest und einen Einblick in ihr Leben bekommst.

Mittwoch

Du startest am Mittwoch mit einem leichten Fr├╝hst├╝ck. Danach geht es auf einer Wanderung hoch bis auf 3100 Meter. Am Ende wirst du auf dem Shali Peak mit einer fantastischen Aussicht des Himalayas belohnt! Dort oben gibt es auch ein Mittagessen zur St├Ąrkung.
Bitte denke daran, immer gen├╝gend Trinkwasser mit zu nehmen. Die Wanderung dauert insgesamt ca. 6 Stunden. Nach dem Mittagessen geht es zur├╝ck ins Tal, wo es mit einem Bus zur├╝ck nach Shimla geht, um die Nacht in einem Guest House zu verbringen.

Donnerstag

Heute steht eine Stadtbesichtigung auf dem Plan. Direkt nach dem Fr├╝hst├╝ck geht es zum Affentempel (Hanuman Temple), der auf einem Berg, der h├Âchsten Erhebung Shimlas (2250m) liegt. Nach dem Mittagessen hast du die Gelegenheit, dich ein wenig zu entspannen, shoppen zu gehen oder weiter die Stadt zu erkunden. Am Nachmittag geht es mit dem Bus nach Dharamsala, Ankunft ist ca. 23 Uhr.

Freitag

Nach einer ca. neun-st├╝ndigen Busfahrt durch die Berge kommst du morgens in Dharamsala (Residenz des the Dalai Lama) an und kannst dich erstmal ein wenig im Hotel ausruhen. Anschlie├čend besuchst du McLeod Ganj, wo buddhistischen M├Ânche leben sowie einen Wasserfall, welcher nur 20 Minuten entfernt ist. Du erkundest traditionelle M├Ąrkte und probierst ein typisches Tibetanisches Abendessen.

Samstag

An Tag 6 steht der Besuch der St. JohnÔÇÖs Church, des Kangra Forts und eines Teegartens auf dem Plan. Am Nachmittag geht es mit dem Bus nach Amritsar, Punjab. Dort besuchst du den Goldenen Tempel und ├╝bernachtest in dieser traumhaften Stadt.

Sonntag

Sonntag fr├╝h geht es mit dem Zug nach Agra. Nach der Ankunft um ca. 17 Uhr checkst du in das Hotel ein, welches nicht weit vom Taj Mahal entfernt liegt. Du kannst dich ein wenig ausruhen und erste Eindr├╝cke von Agra sammeln.


2. Woche: Agra & Rajasthan

Montag

Eines der Highlights der Rundreise ist sicherlich der Besuch eines der sieben Weltwunder, des weltber├╝hmten Taj Mahals in Agra. Du besuchst das beeindruckende Bauwerk bei Sonnenaufgang und wirst eine ganz besondere Magie sp├╝ren. Anschlie├čend geht es noch in den Yamuna River Garden bevor es mit Bus weiter nach Udaipur, der "Stadt der Seen" geht.

Dienstag

In Udaipur wohnst du in dem Freiwilligenhaus des Veranstalters. Die n├Ąchsten zwei Tage besuchst du verschiedene Sehensw├╝rdigkeiten in Indiens zweitgr├Â├čtem Staat, machst eine Bootstour auf dem Pichola See und erlebst ein traditionelles Rajasthani Konzert.

Mittwoch

Der Tag startet mit einem entspannten Fr├╝hst├╝ck. Danach geht es auf einen Markt zum Einkaufen und anschlie├čendem Kochunterricht. Nach dem Mitagessen geht es zu der Modelstadt Shilpgram, wo du traditionelle Rajasthani Kunst und Handwerke kennen lernst. Den Sonnenuntergang am Monsoon Palace wirst du sicher nicht so schnell vergessen. Abends gibt es ein typisch indisches Dinner.

Donnerstag

Nach dem Fr├╝hst├╝ck geht es auf eine Tempeltour au├čerhalb von Udaipur. Du wirst Tempel aus dem 8. und 10. Jahrhundert besichtigen k├Ânnen. Abends geht es mit dem Nachtbus nach Jaisalmer (ca. 12 Stunden) zu einem Highlight der Rundreise: der "Desert Experience"

Freitag

In Jaisalmer angekommen, besuchst du eine Festung aus dem 11. Jahrhundert bevor es mit dem Jeep zum Kamelritt in die Thar W├╝ste geht. Dort verbringst du die Nacht unter den Sternen - ein einmaliges Erlebnis! The Experience of a lifetime ÔÇô Schlafen in der W├╝ste.

Samstag

Es geht wieder raus aus der W├╝ste und zur├╝ck nach Jaisalmer. Dort besuchst du eine authentische Haveli (palastartiges Wohnhaus), den gr├Â├čten See Jaisalmers sowie ein paar weitere Touristenattraktionen. Abends geht es mit dem Bus zur├╝ck nach Udaipur.

Sonntag

Der heutige Tag steht dir komplett zur Verf├╝gung. Abends steht ein Bollywood Film auf dem Plan.


3. Woche: Mumbai & Goa

Montag

Vormittags hast du die M├Âglichkeit noch einmal in die Stadt zu gehen, abends geht es dann weiter nach Mumbai.

Dienstag

Morgens erreichst du Mumbai und checkt erstmal im G├Ąstehaus ein. Danach steht etwas ganz besonderes auf dem Plan: es geht auf eine Bollywood Tour, auf der du zahlreiche Schaupl├Ątze von Filmen sowie Schauspieler bei ihrer Arbeit kennen lernst. Anschlie├čend hast du noch ein paar weitere Stunden Zeit in dieser aufregenden, unglaublich vielseitigen Stadt. Du verbringst die Nacht in Mumbai.

Mittwoch

Nach dem Fr├╝hst├╝ck geht es zum Gateway of India und anschlie├čend auf eine einst├╝ndige Bootsfahrt auf das arabische Meer zu den bekannten Elefantenh├Âhlen. Abends kannst du dich noch einmal vom dem bunten Treiben in Mumbais Stra├čen mitrei├čen lassen.

Donnerstag

Fr├╝h morgens geht es mit dem Zug nach Goa. Die n├Ąchsten Tage verbringst du im Freiwilligenhaus des Veranstalters in Goa. Du lernst die anderen Freiwilligen, bekommst eine kurze Orientierung und kannst an dem ber├╝hmten Anjuna Strand entspannen.

Freitag

Es geht fr├╝h los zu einem der sch├Ânsten Wasserf├Ąlle der Umgebung. Im Anschluss besuchst du eine Gew├╝rzplantage, wo du alles ├╝ber die Gew├╝rze von der Produktion bis zum Endprodukt lernst. Nach einem ├╝ppigen Mittagessen geht es zur├╝ck zum Freiwilligenhaus.

Samstag

Du verbringst den gesamten Tag im alten Teil von Goa, besuchst verschiedene Kirchen und Kathedralen. Old Goa ist UNESCO Weltkulturerbe und einfach besonders! Es stehen unter anderem noch ein Besuch der Hauptstadt von Goa, Panjim, auf dem Plan, des Forts Aguada, welches ein portugiesisches Fort aus dem 17. Jahrhundert ist sowie des Dorfes Anjuna mit seinen ber├╝hmten Str├Ąnden und bunten M├Ąrkten. Ausserdem kannst du an einer Yogastunde teilnehmen und eine Ayurvedische Massage genie├čen.

Sonntag

Der Tag ist frei, du kannst an den Strand gehen, etwas mit anderen Teilnehmern unternehmen etc.


4. Woche: Projektarbeit in Goa

Montag bis Freitag

Der Veranstalter unterst├╝tzt verschiedene soziale Projekte in Goa. Hier wird deine Hilfe ben├Âtigt. Vormittags hilfst du bei Bau- und Renovierungsprojekten mit, nachmittags k├╝mmerst du dich um Kinder von Migranten im Rahmen eines Outreach Programms.

Samstag

Heute hast du noch einmal die M├Âglichkeit shoppen zu gehen und bereitest dich auf deine Abreise vor.

Am Sonntag endet deine Reise.

Wenn du m├Âchtest, kannst du nach der Rundreise noch eine oder mehrere Wochen Projektarbeit anschlie├čen! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Indien <<


Bitte beachte, dass es aufgrund von Wetterbedingungen, lokalen Gegebenheiten etc. zu einer Abweichung der Programmpunkte kommen kann.

Feiertage Udaipur 2019
Feiertage Goa 2019

Bitte beachte, dass wir f├╝r die Angaben auf unserer Seite keine Gew├Ąhr ├╝bernehmen k├Ânnen. Die aktuellen Informationen findest du auf der Seite des Veranstalters. Dort kannst du das Programm bei Interesse auch direkt buchen.

 
 
Zur├╝ck zu Rundreise Indien/ / Buchung
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
­čîł Nimm die Abk├╝rzung, buche direkt beim Projekt! ­čôŞ
ÔŁî

Spare 100ÔéČ von der Programmgeb├╝hr! ­čśâ


Wir haben eine tolle Aktion f├╝r euch!­čÄë­čÄë­čÄë

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 f├╝r einen Freiwilligenaufenthalt in S├╝dafrika oder Namibia an und spare 100ÔéČ von der Programmgeb├╝hr.

G├╝ltig f├╝r das Programm inkl. 1 ├ťbernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und f├╝r das Programm inkl. 1 ├ťbernachtung in Windhoek sowie inkl. Einf├╝hrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.