🐎 Günstiges Ranchprogramm!
✨ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
Infos hier:
 

Australien – Ostküsten-Trip

Zurück zu Rundreise Australien/Allgemein
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter in deinem Zielland!

Erlebe die Ostküste Australiens und sammle unvergessliche Eindrücke und Erfahrungen!

Es handelt sich hierbei um eine Beispieltour. Du kannst jeden Baustein entfernen oder andere hinzufügen und dir somit deine perfekte Tour zusammen stellen!

Sydney – bevor du startest

Sydney ist bekannt als eine der schönsten Städte der Welt. Mit dem schönen Wetter, den atemberaubenden Stränden und in der Nähe liegenden National Parks weiß man auch warum.
Neben dem wunderschönen Opernhaus und all den Sehenswürdigkeiten, sind die Blue Mountains einer der besten Orte, die man sehen sollte.
Die Blue Mountains sind ein paar Stunden von Sydney entfernt. Du kannst dort den Tag mit dem Wandern durch die wunderschöne Landschaft verbringen und mehr über die Aborigines lernen, während du die schöne Aussicht genießt. Halte Ausschau nach Kängurus. Es ist gut möglich, dass du dort welche siehst!

Tag 1, 2 und 3 – Von Sydney mit dem Nachtbus nach Byron Bay

Nach deinem Tag in Sydney geht es weiter nach Byron Bay. Byron Bay ist bekannt für wunderschöne Strände, Surfen und Delfine. Ein Muss ist der Besuch des Leuchtturms! Er ist wunderschön. Byron ist auch perfekt, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Kajak fahren mit Delfinen ist auch sehr beliebt in Byron Bay, da es einer der besten Orte ist, um Delfine in Australien zu sehen. Die Wahrscheinlichkeit Delfine zu sehen ist so groß, dass WENN du keine sehen solltest, du die gleiche Tour am nächsten Tag kostenlos wieder machen kannst! Byron ist ein Ort, an dem man ankommt und nie wieder weg möchte.

Tag 4 Gold Coast/ Surfers Paradise

Die nächste Station auf der Ostküste ist die Gold Coast, das Surfer Paradis schlechthin. Sie wird auch das „Miami von Australien“ genannt und hat einen wunderschönen langen Sandstrand. Die Gegend ist auch für das großartige Nachtleben bekannt. Du kannst einen Wasser- oder Freizeitpark oder die Warner Brother Studios besuchen. Die Aktivitäten dort sind grenzenlos.

Tag 5 Rainbow Beach

Nimm dir den Tag um etwas in Rainbow Beach zu entspannen. Den Sonnenuntergang genießt du am besten vom Carlo Sand Blow. Rainbow Beach ist noch ziemlich unbekannt, aber es ist ein Juwel. Für alle, die mehr Aktion wollen, ist Sandboarden eine tolle Option.

Tag 6, 7 und 8 – Fraser Island

Jetzt ist es endlich Zeit für Fraser Island! Du kommst am Tag vor der Tour an und kannst schon einmal deine Gruppe kennenlernen. Nach einer entspannten Nacht geht es nach Fraser Island. Du wirst mit der Gruppe ein Fahrzeug mit Allradantrieb bekommen, womit ihr über die Insel fahren könnt. Das ist ein einzigartiges Erlebnis! Es gibt keine Straßen auf Fraser Island, also sind der Dschungel, der Strand oder das Wasser sozusagen deine Straße. Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt und der einzige Ort, an dem ein komplettes Ökosystem auf Sand wächst. Du kannst so etwas nirgends sonst auf der Welt sehen. Deswegen ist Fraser Island definitiv ein „Must See“.

Jede Gruppe kocht und isst zusammen unter den Sternen. Es ist eine magische Erfahrung. Schau dir auch die spektakulären Seen wie Lake McKenzie an, welcher einfach atemberaubend ist. Wandere durch die unendlichen Sanddünen und besuche Eli Creek, wo du dich einfach ins Wasser legen und von dem Strom getragen wirst. Achte auf dem Weg auch auf die wilden Dingos, da diese die wenigen existierenden der Welt sind. Du wirst auch Orte wie Indian Head sehen, von wo aus du eine atemberaubende Aussicht über Fraser Island hast. Es gibt noch viel mehr, was Fraser Island zu bieten hat. Dann ist es Zeit wieder an Land zu gehen.

Tag 9 – Nachtbus nach Airlie Beach

Nach einem entspannten Tag in Rainbow Beach ist es Zeit für die nächste Station.

Tag 10 Airlie Beach

Airlie Beach ist der Ort, von wo aus du zu den Whitsundays abreist, welche eine „once-in-a-lifetime“-Erfahrung sind. Abhängig davon, welcher Wochentag es ist, kannst du verschiedene Märkte am Meer besuchen. Es ist ein tropischer, entspannter Ort mit dem perfekten „Urlaubsfeeling“. Die Lagune ist der perfekte Ort zum Relaxen, Chillen, Schwimmen oder für ein BBQ.

Tag 11, 12 und 13 – Whitsundays Islands

Die Whistundays sind 74 tropische Inseln an einem Riff. Vergleichbares findest du sonst nur in der Karibik. Du wirst in diesem Paradies auf einem Boot durch die wundervollen Inseln segeln und an berühmten Stellen wie dem Whiteheaven Beach stoppen, welcher zu einem der besten Strände der Welt gewählt wurde. Er ist auch einer der weißesten Strände, die du jemals sehen wirst. Ihr habt einen Chef auf dem Boot, der euch euer Frühstück, Mittagessen und Abendessen kocht. Ein Abendessen auf dem Boot genießen, während die Sonne untergeht und dabei den Sonnenuntergang beobachten ist definitiv ein unglaubliches Erlebnis. Im Boot übernachten, morgens aufwachen und direkt in den Ozean springen, weiter segeln, eine neue Insel und einen neuen Strand entdecken, ein wenig Schnorcheln... das ist das, was du auf den Whitsundays tun wirst.

Tag 14 – Cairns

Der nächste Halt ist Cairns, ein süßer Ort im tropischen Norden von Queensland. Erlebe das Nachtleben von Cairns oder entspanne einfach. Es gibt unendlich viele Dinge, die du in und um Cairns tun kannst.

Tag 15 – Great Barrier Reef/ Cairns

Eine der Hauptaktivitäten in Cairns ist natürlich der Besuch eines der Sieben Weltwunder: das Great Barrier Reef. Wenn du einen Extra-Tauchgang hinzufügen möchtest, kann das für dich arrangiert werden. Ob du schon eine Tauch-Zertifizierung hast oder zum ersten Mal tauchst - es gibt zwei Tauch- und Schnorchelplätze. An beiden Plätzen gibt es harte und weiche Korallen. Du kannst den ganzen Tag schnorcheln wie ein Fisch und Schildkröten oder Nemos sehen.

Tag 16 und 17 – Cairns

Die zwei freien Tag kannst du nutzen um Cairns zu entdecken oder eine der vielen Aktivitäten zu machen, wodurch deine Reise etwas verlängert wird. Cairns ist auch die Heimat von tropischen Wasserfällen, dem ältesten Regenwald der Welt, atemberaubenden Bungee Jumps und vielem mehr ....

Wenn du möchtest, kannst du dich vor oder nach deiner Reise noch in einem Freiwilligenprojekt engagieren! Genaue Infos zu den Projekten findest du unter >> Freiwilligenarbeit Australien <<

Du kannst das ganze über nach Australien reisen. Der Veranstalter bucht dir die gewünschten Leistungen zu deinem Wunschtermin.

Bitte beachte, dass wir für die Angaben auf unserer Seite keine Gewähr übernehmen können. Die aktuellen Informationen findest du auf der Seite des Veranstalters. Dort kannst du das Programm bei Interesse auch direkt buchen.

 
 
Zurück zu Rundreise Australien/ / Buchung
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Bewertungen auf Google (4,4 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Nimm die Abkürzung, buche direkt beim Projekt! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.