Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit USA

 

>>> Hier anmelden / buchen! <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


ab €1299,- / ab 2 Wochen / wann möglich: ganzjährig

Come and live the American dream for while

Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und des American Dreams. Hier ist nichts unmöglich! Das zeigt sich in den verschiedensten Extremen. In New Jersey steht die höchste Achterbahn der Welt, Yosemite wurde in 1872 gegründet und ist somit weltweit der älteste Nationalpark, in Arizona strahlt die Sonne durchschnittlich am meisten pro Jahr und die Küstenlinie von Alaska ist länger als die aller anderen amerikanischen Staaten gemeinsam. Sowohl die großen Metropolen, wie New York City oder San Francisco, als auch die wahnsinnigen Naturspektakel, wie die Rocky Mountains oder der Grand Canyon sind einen Besuch wert und vermitteln ein Gefühl der grenzenlosen Freiheit. Hast du Lust auf Strand und Surfen oder Schlittenhunderennen und Schnee? Reizt es dich einmal von West nach Ost auf der Route 66 zu fahren? Oder möchtest du lieber die Drehorte deiner Lieblingssendungen live erleben? Das Land ist einfach zu groß, um die Anzahl der Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten alle zu benennen.

Entsprechend der Landesgröße, sind auch die Klimaunterschiede und Landschaften sehr unterschiedlich. Während man in den Keys in Florida subtropisches Wetter findet, kann es parallel im Norden sehr kalt sein und sogar schneien.

Auch gesellschaftlich sind die USA sehr bunt gemischt. In vielen Ecken merkt man immer wieder die verschiedenen Einflüsse der Kulturen der diversen Einwanderer. So kann es vorkommen, dass man mitten in Manhattan Streitgespräche über die Echtheit einer Pizza auf italienisch hört oder der klassische HotDog Stand in einen mexikanischen Taco Stand umgewandelt wird. Eines haben aber alle Amerikaner gemeinsam: ihre offene und freundliche Art Gästen gegenüber und den Traum von Erfolg und Freiheit.

Erlebe die USA während deiner Freiwilligenarbeit!

Programminfo Freiwilligenarbeit USA

Erlebe ein spannendes Abenteuer in den Weiten der USA, während du dein Englisch verbesserst und aktiv im Tierschutz mit hilfst. Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenprogramm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet.

Mit dem hier angebotenen Programm hast du die Möglichkeit dich in vier verschiedenen Regionen der USA zu engagieren. So verschieden wie die Regionen sind auch die Tierprojekte zwischen denen du wählen kannst. Eines haben jedoch alle Projekte gemeinsam: In den verschiedenen Zentren kommt deine Kraft und Arbeit direkt bei den Tieren an, die dich brauchen um geschützt zu werden. Du solltest also Tiere lieben!


Projektmöglichkeiten

Egal, ob du lieber mit Pferden, Huskys oder anderen Tieren arbeitest, ob es dich in den kühlen Norden, in die sonnigen Südstaaten oder sogar nach Hawaii zieht. Unsere Partner haben eine große Projektauswahl, bei der sicher etwas für dich dabei ist.

MINNESOTA: Husky Ranch (NEU!)

Bist du auf der Suche nach einer ganz besonderen Erfahrung? Dann ist dieses Husky- und Schlittenhundprojekt sicherlich das Richtige für dich!
>> Zur Projektbeschreibung <<


MAINE: Mustang Care

Reizt dich der Norden Amerikas? Nicht weit von Boston, im Bundesstaat Maine, hast du die einmalige Möglichkeit, dich in einer Auffangstation um Mustangs zu kümmern, die dort rehabilitiert und wenn möglich, an neue liebevolle Besitzer weitervermittelt werden.
>> Zur Projektbeschreibung <<
Verfügbarkeit: das Projekt hat ab Dezember 2017 wieder freie Plätze.


FLORIDA: Mustang Rescue

Reitest du für dein Leben gerne und denkst auf dem Rücken der Pferde liegt das Glück der Erde? Bei diesem Projekt im Sunshine State Florida setzt du dich für den Schutz von Mustangs ein.
>> Zur Projektbeschreibung <<


FLORIDA: Horse Rescue und Reitschule (NEU!)

Lerne Western Reiten, kümmere dich um Pferde und entdecke Florida, den Sunshine State!
>> Zur Projektbeschreibung <<


IDAHO: Horse Rescue Ranch (NEU!)

Arbeit in einer der ältesten Auffangstationen für Pferde in den USA!
>> Zur Projektbeschreibung <<


FLORIDA: Wildlife Rehabilitation (1)

Kümmerst du dich gerne um verschiedene Tiere? Zwischen den traumhaften Stränden Floridas und den Everglades kannst du dich in einer Auffangstation für Säugetiere, Reptilien und Vögel engagieren.
>> Zur Projektbeschreibung <<
Verfügbarkeit: das Projekt hat ab November 2017 wieder freie Plätze.


FLORIDA: Wildlife Sanctuary (2)

Möchtest du dich in einer Auffangstation in der Nähe von Orlando um Affen, Tiger, Leoparden, Wölfe, Bären, Fledermäusen und andere Tiere kümmern? Dann engagiere dich in dem Sanctuary in Florida.
>> Zur Projektbeschreibung <<


FLORIDA: Wildlife Survival (3)

Engagiere dich in Florida und unterstütze eine Auffangstation für einheimische Tiere.
>> Zur Projektbeschreibung <<


KALIFORNIEN: Auffangstation

Die Auffangstation liegt im traumhaften San Diego und kümmert sich um viele verschiedene Tiere. Der Schwerpunkt liegt auf Pferden, Zebras, Alpacas, Eseln und Kamelen.
>> Zur Projektbeschreibung <<


HAWAII: Auffangstation

Träumst du von Hawaii? Möchtest du diese traumhafte Insel erleben und gleichzeitig etwas Gutes tun? In diesem Zufluchtsort leben verschiedene Säugetiere und Vögel, die Hilfe benötigen.
>> Zur Projektbeschreibung <<
Verfügbarkeit: das Projekt hat ab Oktober 2017 wieder freie Plätze.


ARIZONA: Auffangstation

Reizt es dich, in den Weiten des Wilden Westens zu leben und zu arbeiten? In Phoenix, Arizona hast du die Möglichkeit, dich um verletzte und heimatlose Vögel, Reptilien und verschiedene Säugetiere zu kümmern.
>> Zur Projektbeschreibung <<
Verfügbarkeit: das Projekt hat ab März 2018 wieder freie Plätze.


KALIFORNIEN und NEW HAMPSHIRE: Wolfprojekte

Diese Projekte sind für Abenteuerfans, die keine Angst vor den unendlichen Weiten der USA und vor Wölfen haben! Du verbringst deinen Aufenthalt entweder in der Nähe von LA oder in Neuengland und arbeitest in einer Auffangstation für Wölfe, Füchse und Wolfshunde.
>> Zur Projektbeschreibung <<
Verfügbarkeit: das Projekt in Kalifornien hat ab September, das in NH ab Winter 2017 wieder freie Plätze.


Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• 18-35 Jahre
• Wolfprojekte: nur männliche Teilnehmer, Mindestalter 19 bzw. 21 Jahre
• gute Englischkenntnisse
• gültiger Reisepass
• Nationalität: berechtigt zum Touristenvisum für die USA
• Flexibilität und Selbständigkeit
• hohe Motivation und Bereitschaft, mit an zu packen
• Tetanusimpfung
• Nachweis einer Auslandsversicherung

Du kannst das Programm jederzeit starten.

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Da du als Freiwillige/r keinen Sprachkurs in diesem Umfang besuchst, solltest du damit rechnen, dass das Kindergeld während deines Aufenthaltes eingestellt wird.

Wenn du nachweisen kannst, dass die Arbeit in den USA für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Visum

Für die Einreise in die USA benötigst du kein Visum. Um visumfrei einreisen zu können, musst du vorher lediglich eine Einreiseerlaubnis beantragen. Dies kannst du ganz einfach online machen. Damit kannst du dich bis maximal 90 Tage in den Staaten aufhalten. Ein längerer Aufenthalt ist bei dem Programm leider nicht möglich. Wir senden dir alle Unterlagen zu und unterstützen dich bei den Formalitäten.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann für die Informationen auf dieser Website keine Gewähr übernommen werden. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Versicherung

Für deinen Aufenthalt in den USA braucht du eine Auslandsversicherung. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen.
Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Impfungen

Spezielle Impfungen sind für die USA nicht vorgeschrieben. Die Projekte fordern aber alle eine Tetanusimpfung. Wir empfehlen zusätzlich auf jeden Fall mindestens die Standardimpfungen. Das Wildlife Sanctuary bei Orlando, Florida verlangt eine Tollwutimpfung.

Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann und wie melde ich mich für die Freiwilligenarbeit in den USA an?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 3 Monate vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deiner Einsatzstelle, die Flugbuchung etc. bleibt. Sichere dir rechtzeitig einen Platz - die Projektstellen sind begrenzt!

Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach, ob noch etwas frei ist. Falls ja, kannst du auch spontan in die USA reisen und als Freiwillige/r arbeiten.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Dann findet ein kurzes Skypegespräch mit unserem Partner statt. Darin kannst du deine noch offenen Fragen stellen und er kann dich ein wenig besser kennen lernen. Anschließend spricht er mit deinem Wunschprojekt, ob es dort einen Platz in deinem gewünschten Zeitraum gibt. Falls ja, bekommen wir die Aufnahmebestätigung für dich; falls nicht, schlagen wir dir ein Alternativprojekt vor.
Nach Erhalt der Einsatzbestätigung des Projekts schicken wir dir umgehend dein Infopaket mit wichtigen Tipps und Unterlagen zu.

 
 

Leistungen und Preise

Programmgebühr Freiwilligenarbeit USA (inkl. 49€ Anmeldegebühr)
MINNESOTA: Husky Ranch

• 12 Wochen: 2299€

MAINE: Mustang Care

• 4 Wochen: 2399€

FLORIDA: Mustang Rescue

• 2 Wochen: 1899€
• 3 Wochen: 2299€
• 4 Wochen: 2699€
• 6 Wochen: 3299€ (2018: 3399€)
• 8 Wochen: 3999€ (2018: 4099€)
• 10 Wochen: 4699€ (2018: 4799€)
• 12 Wochen: 5299€ (2018: 5399€)

FLORIDA: Horse Rescue und Reitschule

• 2 Wochen: 2299€
• 3 Wochen: 3299€
• 4 Wochen: 4299€

IDAHO: Horse Rescue Ranch

• 4 Wochen: 1499€
• je 2 Extrawochen: 100€

FLORIDA: Wildlife Rehabilitation (1)

(ohne Verpflegung)
• 6 Wochen: 2199€
• 8 Wochen: 2499€
• 10 Wochen: 2799€
• 12 Wochen: 3099€

(inkl. 3 Mahlzeiten/Tag)
• 6 Wochen: 2899€
• 8 Wochen: 3399€
• 10 Wochen: 3899€
• 12 Wochen: 4399€

FLORIDA: Wildlife Sanctuary (2)

(ohne Verpflegung)
• 4 Wochen: 2399€
• 6 Wochen: 3099€
• 8 Wochen: 3599€

FLORIDA: Wildlife Survival (3)

• 2 Wochen: 1299€
• Extrawoche: 120€

KALIFORNIEN: Auffangstation

• 4 Wochen: 2399€

HAWAII: Auffangstation

• 4 Wochen: 3799€
• 6 Wochen: 4899€

ARIZONA: Auffangstation

• 8 Wochen: 2999€
• 10 Wochen: 3299€
• 12 Wochen: 3699€

KALIFORNIEN: Wolfprojekt

• 6 Wochen: 1599€
• 8 Wochen: 1799€
• 10 Wochen: 1999€
• 12 Wochen: 2199€

NEW HAMPSHIRE: Wolfprojekt

• 6 Wochen: 1499€
• 8 Wochen: 1599€
• 10 Wochen: 1699€
• 12 Wochen: 1799€


Weitere Kosten

• Flug: ab 600€
• Versicherung
• Transferkosten zurück zum Flughafen
• ggf. täglicher Transfer zum Projekt

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer für die USA

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes (per Telefon und Email)
• Abholung am Flughafen
• Unterkunft und Verpflegung meist inkl. (siehe Projektbeschreibung)

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)



Von unseren Teilnehmern



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns