Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Mädchen- und Frauenhaus in Arusha

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Tansania/Buchung
Engagiere dich in diesem sehr wichtigen Projekt und unterstütze Mädchen und junge Frauen auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft!

Das Projekt ist eine eingetragene NGO in Tansania. Es beherbergt und hilft Mädchen und Frauen, die auf den Straßen von Arusha gelebt haben.

Im Moment leben 50 junge Frauen mit ihren Kindern in dem Projekt. Der Gründer des Programms arbeitete für ein Programm für Straßenkinder, welches nur Jungen aufnahm. Während seiner Arbeit in den Straßen Arushas entdeckte er mehrere Mädchen auf der Straße, aber es gab kein Programm, welches sich ausschließlich um Mädchen kümmerte. Er wollte dies ändern und startetet das Programm mit ein paar Mädchen. Die Mädchen sind aufgrund unterschiedlicher Probleme auf die Straße geflüchtet, wegen Missbrauchs zu Hause oder in ihren Waisenhäusern, oder weil sie als Haussklaven gehalten wurden. Ein paar der Mädchen arbeiteten als Sexarbeiterinnen oder verließen ihre Familien in den Dörfern wegen der extremen Armut. Sie alle hofften, Arbeit in Arusha zu finden und endeten schließlich auf den Straßen der Stadt. Jetzt sind sie in dem Projekt und gehen in die Schule, mit der Hoffnung in ihren Herzen.

Regeln im Projekt

Die wichtigste Regel ist die Gewaltlosigkeit, da die Mädchen sind fast alle Opfer von Gewalt geworden. Alle Mädchen, die die Möglichkeit haben zur Schule zu gehen, sollen möglichst gut lernen können und entsprechend gut in der Schule sein. Alle Mädchen helfen im Projekt selbst mit und sollen für sich selbst sorgen können. Du als Freiwillige/r solltest den Mädchen und Frauen v.a. Respekt entgegenbringen und den Angestellten zur Seite stehen.

Aufgaben der Freiwilligen

Die Mädchen kommen um 16:30 aus der Schule, am Wochenende werden Aktivitäten mit den Kindern geplant wie beispielsweise Yogastunden. Darüber hinaus können Freiwillige dabei helfen Taschen selber herzustellen und diese dann zu verkaufen. Der Erlös wird dem Projekt gespendet um es unabhängiger zu machen. Besonders weibliche, etwas ältere Freiwillige sind herzlich willkommen, um den Mädchen dort Ratschläge geben zu können.

Weitere Aufgaben können sein:


Infos für Freiwillige

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Tansania/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns