­čĺÄ zur Auszeit-Assistentin
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Mädchen- und Frauenhaus in Arusha

Termine

Juli
  • 19. Juli, 16 Uhr, Online-Infoabend
August
  • 15. August, 18 Uhr, Infoabend in K├Âln
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, K├Âln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

 
Zur├╝ck zu Freiwilligenarbeit Tansania/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unterst├╝tze M├Ądchen und junge Frauen auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft!

Das Projekt ist eine eingetragene NGO in Tansania. Es beherbergt und hilft Ma╠łdchen und Frauen, die auf den Stra├čen von Arusha gelebt haben.

Im Moment leben 50 junge Frauen mit ihren Kindern in dem Projekt. Der Gru╠łnder des Programms arbeitete fu╠łr ein Programm fu╠łr Stra├čenkinder, welches nur Jungen aufnahm. Wa╠łhrend seiner Arbeit in den Stra├čen Arushas entdeckte er mehrere Ma╠łdchen auf der Stra├če, aber es gab kein Programm, welches sich ausschlie├člich um Ma╠łdchen ku╠łmmerte. Er wollte dies a╠łndern und startetet das Programm mit ein paar Ma╠łdchen. Die Ma╠łdchen sind aufgrund unterschiedlicher Probleme auf die Stra├če geflu╠łchtet, wegen Missbrauchs zu Hause oder in ihren Waisenha╠łusern, oder weil sie als Haussklaven gehalten wurden. Ein paar der Ma╠łdchen arbeiteten als Sexarbeiterinnen oder verlie├čen ihre Familien in den Do╠łrfern wegen der extremen Armut. Sie alle hofften, Arbeit in Arusha zu finden und endeten schlie├člich auf den Stra├čen der Stadt. Jetzt sind sie in dem Projekt und gehen in die Schule, mit der Hoffnung in ihren Herzen.

Die wichtigste Regel ist die Gewaltlosigkeit, da die Ma╠łdchen sind fast alle Opfer von Gewalt geworden. Alle Ma╠łdchen, die die Mo╠łglichkeit haben zur Schule zu gehen, sollen mo╠łglichst gut lernen ko╠łnnen und entsprechend gut in der Schule sein. Alle Ma╠łdchen helfen im Projekt selbst mit und sollen fu╠łr sich selbst sorgen ko╠łnnen. Du als Freiwillige/r solltest den Ma╠łdchen und Frauen v.a. Respekt entgegenbringen und den Angestellten zur Seite stehen.

Aufgaben der Freiwilligen

Die M├Ądchen kommen um 16:30 aus der Schule, am Wochenende werden Aktivit├Ąten mit den Kindern geplant wie beispielsweise Yogastunden. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Freiwillige dabei helfen Taschen selber herzustellen und diese dann zu verkaufen. Der Erl├Âs wird dem Projekt gespendet um es unabh├Ąngiger zu machen. Besonders weibliche, etwas ├Ąltere Freiwillige sind herzlich willkommen, um den M├Ądchen dort Ratschl├Ąge geben zu k├Ânnen.

Weitere Aufgaben k├Ânnen sein:

  • English unterrichten & Nachhilfeunterricht (Grundlegendes in Mathematik, Kunst und Handwerk)
  • Planung und Organisation von Freizeitaktivita╠łten fu╠łr die Ma╠łdchen
  • Spiel und Sport
  • Kochkurse
  • Lesen und Verstehen
  • Grundlegende Computerkenntnisse
  • Gesundheitserziehung
  • Administrative Aufgaben, Website-Entwicklung & Fundraising
Infos f├╝r FreiwilligeÔÇĘ
  • Einsatzdauer: 1 - 12 Monate
  • Arbeitszeiten: Die Arbeitszeiten ha╠łngen davon ab, in welchem Bereich du dich engagieren mo╠łchtest.
  • Arbeitsbereiche: 2 Freiwillige ko╠łnnen mit den kleinen Kindern arbeiten, 2-3 ko╠łnnen als Tutoren helfen, 2 Freiwillige ko╠łnnen im administrativen Bereich und den anderen Bereichen helfen
  • Freie Pl├Ątze: 6-10
  • Verpflegung: Es gibt Mittagessen im Projekt (meist Ugali und Gemu╠łse)
  • Das Stiftung freut sich u╠łber erfahrene Freiwillige, setzt dies aber nicht voraus. Wichtig ist, dass du engagiert bist und motiviert bist.
  • Arbeitsweg: Von der Unterkunft zum Projekt beno╠łtigt man mit dem Piki Piki (Motorad-Taxi) ca. 15 Min., sonst fa╠łhrt man mit dem Dala Dala und geht zu Fu├č, dies dauert ca. 1 Std.
  • Hinweis: das Projekt nimmt nur weibliche Freiwillige auf.

In Arusha gibt es ein Freiwilligenhaus, wo du gemeinsam mit anderen internationalen Teilnehmern wohnst. Es gibt 10 Schlafzimmer, neun davon f├╝r zwei Personen, eins f├╝r vier. Jedes Zimmer hat ein Badezimmer mit Dusche (und hei├čem Wasser!) und einen Zugang zur Veranda. Des weiteren gibt es eine Terrasse und einen traumhaften Garten, eine gro├če Gemeinschaftsk├╝che und eine Bar.

Die Verpflegung von Montag - Freitag ist inklusive. Es gibt Fr├╝hst├╝ck und Abendessen, mittags bist du in deinem Projekt und besorgst dir selbst etwas zu Essen. Das geht ganz einfach auf den vielen M├Ąrkten - du solltest unbedingt die einheimische K├╝che probieren!

Ferien

Manche der Ma╠łdchen gehen in den Ferien zu ihren Familien, aber wa╠łhrend den Ferien hat das Projekt trotzdem immer geo╠łffnet. Du kannst dich dort das ganze Jahr engagieren, da die meisten der Ma╠łdchen niemanden haben, wo sie hingehen ko╠łnnen. Ferien sind in der Regel im April, August und Dezember.

 
 
Zur├╝ck zu Freiwilligenarbeit Tansania/Allgemein


Termine

Juli
  • 19. Juli, 16 Uhr, Online-Infoabend
August
  • 15. August, 18 Uhr, Infoabend in K├Âln
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, K├Âln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

­čîł Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! ­čôŞ
Triff uns