🐎 GĂŒnstiges Ranchprogramm!
✹ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
Infos hier:
 

Mt. Meru Deaf Unit - Schule für gehörlose Kinder

ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Tansania/Allgemein
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter in deinem Zielland!

Die Schule fĂŒr gehörlose Kinder ist eine staatliche Grundschule und wurde 1998 gegrĂŒndet und hat insgesamt 13 Angestellte. Diese Schule ist die einzige Schule fĂŒr taube Kinder in ganz Tansania. Das Projekt erhĂ€lt UnterstĂŒtzung aus verschiedenen LĂ€ndern und hat bereits einige Hilfe von internationalen Freiwilligen erhalten. Die Schule befindet sich im Zentrum Arushas.

Bei der Freiwilligenarbeit an dieser Schule ist es sehr wichtig, dass du die GebĂ€rdensprache lernst, bei der Anreise solltest du schon ein bisschen können, aber bereit sein, es vor Ort zu verbessern. Die Swahili-GebĂ€rdensprache hat viele Ähnlichkeiten mit der englischen GebĂ€rdensprache. Die Schule arbeitet nach dem Swahili-Curriculum.

Abteilungen der Schule
  • Die Gehörlosenabteilung
  • Spiele
  • Selbstvertrauen schaffen
  • Soziale FĂ€higkeiten
  • Sport
  • Gesundheit
  • Umwelt
  • ZusĂ€tzlicher Lehrplan
Die Gehörloseabteilung

Die Schule unterrichtet etwa 80 taube Kinder. Da die Schule die einzige fĂŒr Gehörlose in Tansania ist, sind Alter und Hintergrund komplett gemischt, Arme und Reiche, Kluge und SchĂŒler mit LernschwĂ€che werden hier gemeinsam betreut.

Spiele

Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler werden auf spielerische Weise unterrichtet. FĂŒr eine staatliche Schule, ist es eine neue Art zu lernen, aber die Schule ist definitiv daran interessiert, dies auszubauen.

Selbstvertrauen schaffen

Man kann sich nicht vorstellen, wie schwierig es ist in einem Entwicklungsland körperlich beeintrÀchtigt zu sein. Als Kind muss es besonders schlimm sein und viele Kinder sind sehr unsicher. Es ist daher ein sehr wichtiger Teil des tÀglichen Stundenplans, den Kindern spielerisch zu zeigen, wie man selbstbewusster werden kann.

Soziale FĂ€higkeiten

Viele der SchĂŒler sind noch unsicher und haben kein ausgeprĂ€gtes Selbstbewusstsein, umso wichtiger ist, die sozialen FĂ€higkeiten fĂŒr die SchĂŒler zu stĂ€rken. Wie in den „Selbstvertrauen schaffen“-Klassen, dort lernen die SchĂŒler auf spielerische Art und Weise, wie sie ihre sozialen FĂ€higkeiten weiterentwickeln können.

Sport

Ähnlich wie an anderen staatlichen Schulen.

Gesundheit

Das Projekt profitiert von den Information von dir als Freiwilligen aus einem westlich geprĂ€gten Land und freut sich etwas zu lernen und Informationen ĂŒber Gesundheit, Hygiene und sexuelle Bildung zu erhalten.

Umwelt

Wie wĂ€chst ein Baum, wie pflanzst du eine Blume und was braucht es, damit es blĂŒht, was ist die Rolle eines Vogels in der Natur, was macht die Biene, 
 In diesem Unterricht geht es ganz allgemein um die Natur und unsere Umwelt.

ZusÀtzlicher Lehrplan

Das kann sein Musik, Kunst & Handwerk, Tanzkurse, Theater-Klassen, etc. Du kannst gerne auch selbst etwas vorschlagen, je nachdem, was dir liegt und Spaß macht.

Tagesablauf

Dein Tag startet um 07:30 Uhr.

  • 08:00- 10:00: Unterricht
  • 10:00- 10:30: kleine Pause
  • 10:30- 12:30: Unterricht
  • 12:30- 01:00: Mittagspause
  • 01:00- 02:10: Unterricht
  • 02:10- 03:30: AufrĂ€umen und Putzen
  • 03:30- 04:40: IT Club
Infos fĂŒr Freiwillige
  • Vorgaben des Projekts: Du solltest min. 18 Jahre alt sein und ein bisschen GebĂ€rdensprache beherrschen
  • Einsatzdauer: 1-12 Monate
  • Arbeitszeiten: 07:30 – 17:00 Uhr
  • Freie PlĂ€tze: Die Schule kann 3-4 Freiwillige gleichzeitig aufnehmen.
  • Es gibt zwei Möglichkeiten, zur Schule zu gelangen: mit einem Piki Piki (ca. 15 Minuten) oder mit einem Dala Dala (ca. eine Stunde).
  • Zusatzkosten: Das Projekt erbittet eine Spende von TSH 250.000 (ca. 100€), die bitte vor Beginn des Projekts gezahlt wird. Das Projekt ist auf Spenden angewiesen.

In Arusha gibt es ein Freiwilligenhaus. Es stehen mehrere Schlafzimmer und BĂ€der zur VerfĂŒgung. In den Mehrbettzimmern können 4 - 6 Freiwillige schlafen. Zudem gibt es im Obergeschoss einen Zugang zur Veranda und im Erdgeschoss findest du eine Terrasse und einen traumhaften Garten, eine große GemeinschaftskĂŒche und eine Bar.

Das Freiwilligenhaus ist in Kwa Mrefu gelegen, das ca. 15 min. vom Stadtzentrum entfernt ist. Die Unterkunft ist damit weit genug vom Stadtzentrum entfernt, um die ruhige Umgebung mit viel Vegetation und BĂ€umen zu genießen und nah genug, um Besorgungen zu machen. Innerhalb des grĂŒnen GĂŒrtels von Arusha kannst du dir sicher sein, immer eine leichte Brise im Gesicht zu spĂŒren.

Die Verpflegung von Montag - Freitag ist inklusive. Es gibt FrĂŒhstĂŒck und Abendessen, mittags bist du in deinem Projekt oder besorgst dir selbst etwas zu Essen. Das geht ganz einfach auf den vielen MĂ€rkten - die einheimische KĂŒche solltest du auf jeden Fall probieren!

Vor allem in den sozialen Projekten kommt es vor, dass diese in den Ferien geschlossen sind. Bitte beachte daher die Termine und Angaben zu Feiertagen und Ferien direkt beim Veranstalter.  

Anfragen


Bitte beachte, dass wir fĂŒr die Angaben auf unserer Seite keine GewĂ€hr ĂŒbernehmen können. Die aktuellen Informationen findest du auf der Seite des Veranstalters. Dort kannst du das Programm bei Interesse auch direkt buchen.

 
 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Tansania/Allgemein
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Nimm die AbkĂŒrzung, buche direkt beim Projekt! 📾
❌

Spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion fĂŒr euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 fĂŒr einen Freiwilligenaufenthalt in SĂŒdafrika oder Namibia an und spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr.

GĂŒltig fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. EinfĂŒhrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.