For ALL European citizens!
0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Sportprojekt bei Gansbaai

ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Südafrika/Allgemein

Wir strukturieren um! Wir nehmen noch Buchungen bis zum 26.07.2019 mit Ausreise in 2019 an, danach geht es mit einem neuen Model weiter. Infos dazu findest du hier.


Mithelfen und Sport machen!

Wenn du dich gerne sportlich betĂ€tigst und dich im sozialen Bereich fĂŒr Kinder engagieren möchtest, dann bist du bei diesem Projekt genau richtig. Das Sportprojekt kĂŒmmert sich um Kinder aus benachteiligten Gemeinden und gibt ihnen durch verschiedene internationale Sportangebote die Möglichkeit, ihrem Alltag fĂŒr ein paar Stunden zu entfliehen.

Die Sportprogramme zeigen, dass Sport im Zusammenhang mit der Gemeindeentwicklung ein wichtiges Werkzeug ist. In dem Projekt kommen 100-400 Kinder aus verschiedenen Gemeinden zusammen. Sie haben nicht nur Spaß beim Spielen, sondern lernen auch gleichzeitig einen respektvollen Umgang miteinander.

Das Projekt bietet neben den SportaktivitÀten auch Programme an, die auf die Gesundheit, KriminalitÀt oder soziale Eingliederung aufmerksam machen und arbeitet daher mit vielen lokalen Institutionen zusammen. Es gibt ebenfalls immer mal wieder zusÀtzliche Programme, die auf die Bildung der Kinder abzielen.

Deine Aufgaben

Freiwillige können in verschiedenen Bereichen des Projektes mithelfen:

Fußball Training

Von Montag bis Donnerstag findet ein wöchentliches Fußballtraining von 16 – 18 Uhr statt. Die Kinder werden in verschiedene Gruppen aufgeteilt (U19, U15, U13, U11 und U7). Du kannst entweder als alleiniger Trainer tĂ€tig sein oder mit anderen Teilnehmern zusammen eine Gruppe unterrichten.

Hockey Training

Von Montag bis Donnerstag findet ein wöchentliches Hockeytraining von 15 – 17 Uhr statt. Die Kinder haben unterschiedliches Alter und sind vor allem durch regelmĂ€ĂŸig stattfindende Turniere schnell zu motivieren.

Leichtathletik

Am Dienstag und Donnerstag findet von 14 – 16 Uhr Leichtathletiktraining statt. Kinder von verschiedenen lokalen Schule können hieran teilnehmen und werden gut in die Gruppe integriert.

Andere Sportarten

Je nachdem welche Erfahrungen du in anderen Sportbereichen mitbringst, können hier auch anderweitige Trainingskurse angeboten werden. In der Vergangenheit waren vor allem Netzball und Tennis sehr beliebt. Das Projekt freut sich ĂŒber jeden, der bereit ist, sich mit einzubringen.

Schulungen

Am letzten Freitag im Monat finden von 15 – 17 Uhr im Tourismuscenter von Gansbaai Schulungen fĂŒr die Kinder statt, die die Freiwilligen selbst vorbereiten. Jeden Monat kommt ein anderes Thema dran. Deiner KreativitĂ€t sind hier keine Grenzen gesetzt.

Sportliche Nachmittagsbetreuung

Zweimal die Woche geht es in Schulen in den Townships um Gansbaai. Hier wird den benachteiligten Kindern aus der Umgebung ein sportliches Nachmittagsprogramm angeboten, das zum Teil in der Schule selbst und auch zum Teil auf dem Sportplatz des Projektes stattfindet. Die Kinder sind in der Regel noch sehr jung, daher musst du ein wenig Geduld mitbringen. Lernen und Spielen tun sie aber mit großer Begeisterung!

Ferienprogramme

FĂŒr die Ferien stellen die Freiwilligen zusammen mit den Angestellten des Projektes und den Schulen ein gemeinsames Ferienprogramm auf. Hier können die Kinder unterschiedliche SportaktivitĂ€ten ausprobieren und an Spaßaktionen teilnehmen. Freiwillige helfen ĂŒberwiegend bei der Planung und DurchfĂŒhrung der AktivitĂ€ten.

HIV/Aids AufklÀrung

Ab und an finden allgemeine AufklĂ€rungskampagnen statt, wo die Kinder ĂŒber HIV/Aids aufgeklĂ€rt werden und wie sie sich schĂŒtzen können. Die Kampagnen sind in 9 Unterrichtsstunden ĂĄ 45 Minuten aufgeteilt. Du erhĂ€ltst ein Buch, aus dem du unterrichten kannst und welchen du als Leitfaden fĂŒr den Unterricht verwendest.

Verwaltungsarbeiten

Es gibt teilweise die Möglichkeit, im BĂŒro des Projektes mitzuarbeiten. Hier fallen diverse Aufgaben an, beispielsweise Berichte verfassen, die Facebook-Seite aktuell halten, Trainingseinheiten dokumentieren oder allgemeine Verwaltungsaufgaben.

Deine Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten werden zu Beginn der Projektarbeit mit dem Projekt abgesprochen, da es davon abhÀngig ist, in welchem Bereich du mithilfst. Ab einem Aufenthalt von drei Monaten steht dir eine Woche Urlaub zu. Diesen solltest du bitte am Ende oder am Anfang deiner Auszeit nehmen.

Projektdetails auf einen Blick
  • Internet: Freiwillige haben keinen Zugang zum Internet in dem Projekt. Am besten kaufst du dir einen Internetstick oder eine SIM Karte.
  • Voraussetzungen: Das Projekt nimmt nur Nichtraucher. Alkoholkonsum etc. sind ebenfalls strikt untersagt. Du solltest Spaß an sportlichen AktivitĂ€ten sowie VerstĂ€ndnis und Empathie fĂŒr Kinder mitbringen. Wichtig ist auch ein lockerer Umgang mit Kindern jeden Alters und Geschlechts sowie FlexibilitĂ€t, KreativitĂ€t und ZuverlĂ€ssigkeit.
  • Besonderheit: Das Projekt nimmt nur Nichtraucher.
  • Wann wurde das Projekt gegrĂŒndet? 2008
  • Wie viele Freiwillige können mithelfen? 12 Freiwillige
  • Wie viele Angestellte arbeiten im Projekt? 9
  • Hat das Projekt bereits Erfahrung mit Freiwilligen? Ja
  • Wie weit entfernt ist die nĂ€chste Stadt? Gansbaai ist ca. 20 min entfernt. Hermanus ist 40km entfernt. Kapstadt ist 162km entfernt.

Das Projekt fĂŒhrt vorab ein Skype-GesprĂ€ch mit den Teilnehmern durch und entscheidet dann, ob eine Teilnahme infrage kommt. Bitte gib in deiner Anmeldung an, in welchem Bereich du Kenntnisse hast.

Du wohnst in einem Freiwilligenhaus mit Mehrbettzimmern (Geschlechter getrennt). Das Haus verfĂŒgt ĂŒber eine voll ausgestattete KĂŒche, in der man sich selbst verpflegen kann. Ob du mit den anderen zusammen kochst oder fĂŒr dich alleine die Mahlzeiten zubereitest, bleibt dir ĂŒberlassen. Eine Waschmaschine steht den Freiwilligen zur VerfĂŒgung.

Wann kann ich mithelfen?

Du kannst das ganze Jahr ĂŒber fĂŒr 1-4 Monate mithelfen. Das Programm startet jeden 1. und 15. eines Monats.

Feiertage in SĂŒdafrika 2019
    1. Januar - New Years
    1. MĂ€rz - Human Rights Day
    1. April - Good Friday
    1. April - Family Day
  • 27 April - Freedom Day
  • 1- Mai - Workers' Day
  • 16.+ 17. Juni - Youth Day
    1. August - Women's Day
    1. September - Heritage Day
    1. Dezember - Day of Reconciliation
    1. Dezember - Christmast
    1. Dezember - Day of Goodwill

Soziale Projekte

Wenn du dich gerne sozial engagierst, mit Menschen arbeitest, Sport machst etc., dann bist du in einem sozialen Projekt in SĂŒdafrika genau richtig! Unser Partner arbeitet mit ca. 30 sozialen Projekten zusammen. Du kannst gerne eines der Beispiele als Wunschprojekt angeben oder nur den ungefĂ€hren Bereich, in dem du dich gerne engagieren wĂŒrdest. Unser Partner bereitet dann eine Liste möglicher Projekte vor. Du erhĂ€ltst alle Informationen vorab, sodass du eine Auswahl treffen kannst fĂŒr Projekte, bei denen unser Partner fĂŒr dich anfragen soll. Hier findest du ein paar Beispiele fĂŒr soziale Projekte:

>> Babyhaus in Durban <<
>> Kinderheim in Durbanville <<
>> Kindertagesstätte und Vorschule bei Kapstadt <<
>> Zufluchtsort fĂŒr junge MĂŒtter in Kapstadt <<
>> Straßenkinderprojekt bei Johannesburg <<
>> Surfprojekt bei Mossel Bay <<
>> Outdoor-Camp fĂŒr Kinder <<


Animal Adventures

Möchtest du die Tiere und atemberaubende Natur SĂŒdafrikas kennenlernen und in einem Park oder in einer Auffangstation mithelfen? Dann ist ein Animal Adventure genau das Richtige fĂŒr dich! Die Animal Adventures sind bis zu 3 Monaten möglich. Möchtest du lĂ€nger mit Tieren arbeiten? Dann ist eine Kombination mit einem Animal Adventure in Namibia möglich!

Was erwartet mich?

Kannst du dich nicht so richtig vorstellen, was dich in einem Animal Adventure erwartet? In diesem Video bekommst du einen Einblick in das Projekt "Wildlife Foundation bei Oudtshoorn". Viel Spaß beim Schauen:

In SĂŒdafrika kannst du dich entscheiden, ob du dich in einem Projekt mit direktem Tierkontakt oder ohne direkten Tierkontakt engagieren möchtest:

Projekte ohne direkten Tierkontakt

Bei den Projekten ohne direkten Kontakt handelt es sich vor allem um Reservate und wilde Tiere, die keinen direkten Kontakt zulassen. Handelt es sich um Tiere, die gerettet wurden, weil sie von Menschen misshandelt und schlecht behandelt wurden, mĂŒssen diese besonders geschĂŒtzt werden. Zu den Hauptaufgaben gehört es, die Projekte in der Forschungs- und AufklĂ€rungsarbeit zu unterstĂŒtzen.
>> Raubkatzenprojekt bei Kapstadt <<
>> Wildlife Projekt im Big5 Reservat <<
>> Big5 Wildtierreservat <<
>> Haiprojekt in Mossel Bay <<

Projekte mit direktem Tierkontakt

Möchtest du in deinem Wunschprojekt direkten Kontakt zu den Tieren haben, bist du in einem der folgenden Projekte genau richtig. Es handelt sich dabei um Tiere, die meist in Gefangenschaft geboren sind oder illegal gehalten wurden und damit nicht mehr ausgewildert werden können. In den Projekten könnt ihr euch hautnah um die Tiere kĂŒmmern, sie fĂŒttern und pflegen.
>> Bird and Wildlife Sanctuary bei Port Elizabeth <<
>> Gepardenprojekt in Paarl<<
>> Wildlife Foundation bei Oudtshoorn <<

Kombination aus direktem und indirektem Tierkontakt

Bei manchen Projekten kann man die Grenze zwischen direktem und keinem Kontakt nicht so einfach ziehen. In den folgenden Projekten hast du i.d.R. keinen direkten Kontakt, dieser lÀsst sich aber nicht vermeiden, wenn bspw. ein verdreckter Pinguin gefunden wurde, der nun von dir gereinigt werden soll. Du soltest also nicht davon ausgehen, dass du einen direkten Tierkontakt haben wirst, aber je nach Situation kann dies vorkommen.
>> Auffangstation bei Oudtshoorn <<
>> Elefantenpark bei Plettenberg Bay <<
>> Pinguinprojekt bei Kapstadt <<
>> Marine Wildlife Projekt in Plettenberg Bay <<

Preise


 
 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Südafrika/Allgemein
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📾
❌

Spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion fĂŒr euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 fĂŒr einen Freiwilligenaufenthalt in SĂŒdafrika oder Namibia an und spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr.

GĂŒltig fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. EinfĂŒhrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.