💎 zur Auszeit-Assistentin
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Südafrika – Straßenkinderprojekt bei Johannesburg

Termine

Juli
  • 19. Juli, 16 Uhr, Online-Infoabend
August
  • 15. August, 18 Uhr, Infoabend in Köln
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, Köln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Südafrika/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


In dem Kinderheim in Benoni leben aktuell ca. 170 Kinder im Alter von 3-18 Jahren. Es sind hauptsĂ€chlich Straßenkinder oder Kinder, die der Gefahr ausgesetzt waren, auf der Straße zu landen. Einige von ihnen sind verhaltensauffĂ€llig. Das Kinderheim wurde 1992 von Moira Simpson gegrĂŒndet. Auslöser war der gewalttĂ€tige Tod von zwei Kindern in den Straßen von Benoni und die steigende Zahl der Kinder, die auf der Straße lebten. Das Heim gibt ihnen ein sicheres Zuhause und die Chance auf eine Zukunft. Sie bekommen Beratung und UnterstĂŒtzung, Therapien und Trainings. Ziel ist die Wiedereingliederung der Kinder in ihrer Gemeinde und Familie.

Das Team trifft sich mit den Kindern das erste Mal in der Straße, wo sie betteln und leben. Es wird herausgefunden, wieso sie auf der Straße leben und wie ihr Leben dort aussieht. Teilweise wird Kontakt zu den Familien aufgenommen und eine Lösung gesucht. Manche Kinder fliehen vor der Armut aus ihrer Familie, andere werden vernachlĂ€ssigt, misshandelt etc. Das Projekt betreibt einen Kindergarten, wo zurzeit 39 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut und auf die Schule vorbereitet werden.

Das Projekt arbeitet in drei Bereichen:
  • Vorsorge (PrĂ€vention und frĂŒhzeitige Intervention)
  • Kinderheim
  • Nachsorge (wenn die Kinder wieder in ihrer Familie sind oder selbstĂ€ndig leben)
Leistungen im Bereich Vorsorge:
  • UnterstĂŒtzung von Familien bei der Schulregistrierung ihrer Kinder
  • Mittagessen fĂŒr die Kinder
  • Decken und Kleidung fĂŒr die Kinder
  • Freitags können die Kinder an verschiedenen SportaktivitĂ€ten teilnehmen
  • pro Semester gibt es zwei AusflĂŒge fĂŒr die Kinder
  • JĂ€hrliches Weihnachtskonzert von und fĂŒr die Kinder
Leistungen im Bereich Kinderheim:
  • Kinder werden von den Straße ins Heim geholt oder auf gerichtlichen Beschluss dorthin gebracht
  • Untersuchungen ergeben, ob das Kind zurĂŒck zu seiner Familie kommt oder im Heim bleibt

Es gibt zwei Einrichtungen:

Shelter
  • SchlafrĂ€ume fĂŒr aktuell 84 Kinder (12-18 Jahre)
  • KlassenrĂ€ume
  • GemeinschaftsrĂ€ume
  • sehr kontrolliertes Umfeld mit minimalem Kontakt nach draußen
  • Ziel: Stabilisierung des Verhaltens der Kinder
Village
  • 6 GruppenhĂ€user fĂŒr aktuell 96 Kinder (3-18 Jahre)
  • mehr Freiheit und die Möglichkeit, ein relativ normales Leben in der Gemeinschaft zu fĂŒhren
Aufgaben der Freiwilligen

Es gibt verschiedene Aufgaben, die von den Freiwilligen ĂŒbernommen werden können. HauptsĂ€chlich assistiert man aber den Lehrern im Unterricht (Mathe, Englisch etc.). Man arbeitet im Kindergarten mit, hilft bei den Hausaufgaben und organisiert FreizeitaktivitĂ€ten fĂŒr die Kinder. Von 18-20Uhr macht man die Kinder fertig zum Schlafen gehen. Die Aufgaben richten sich nach den aktuellen BedĂŒrfnissen des Projekts. Du solltest also aufgeschlossen und flexibel sein! Es wird immer versucht, auf die Vorlieben und FĂ€higkeiten der Freiwilligen einzugehen, d.h. wenn du gerne mit Computern arbeitest, tanzt, Sport machst etc. wirst du dementsprechend eingesetzt.

Arbeitszeiten

Freiwillige arbeiten von 8-20 Uhr mit einer Pause von 13-15 Uhr.

Weitere Infos:
  • Internet: Es gibt im BĂŒro einen Computer mit Internet, der aber nur fĂŒr das kurze Senden von Emails (um Bescheid zu sagen, dass man gut angekommen ist etc.) genutzt werden darf. Am besten bringt man einen Laptop mit und besorgt sich einen Internet-Stick zum Surfen.
  • Wieviele Freiwillige können mithelfen? 6
  • Wie viele Angestellte arbeiten in dem Projekt? ca. 80
  • Hat das Projekt bereits Erfahrung mit freiwilligen Helfern? Ja
  • Wie weit entfernt ist die nĂ€chste Stadt? Johannesburg ist ca. 30km entfernt

Freiwillige wohnen in einem der HĂ€user zusammen mit den Kindern. Man hat sein eigenes Zimmer (evtl. mit einem anderen Freiwilligen), das Badezimmer wird geteilt. Verpflegung wird gestellt.

Wann kann ich mithelfen?

Du kannst das ganze Jahr ĂŒber fĂŒr 3-12 Monate mithelfen.

Feiertage in SĂŒdafrika 2018
    1. Januar - New Years
    1. MĂ€rz - Human Rights Day
    1. MĂ€rz - Good Friday
    1. April - Family Day
  • 27 April - Freedom Day
  • 1- Mai - Workers' Day
    1. Juni - Youth Day
    1. August - Women's Day
    1. September - Heritage Day
    1. Dezember - Day of Reconciliation
    1. Dezember 2018 - weil der Day of Reconciliation an einem Sonntag ist, ist der Montag ebenfalls ein Feiertag)
    1. Dezember - Christmast
    1. Dezember - Day of Goodwill
Feiertage in SĂŒdafrika 2019
    1. Januar - New Years
    1. MĂ€rz - Human Rights Day
    1. April - Good Friday
    1. April - Family Day
  • 27 April - Freedom Day
  • 1- Mai - Workers' Day
  • 16.+ 17. Juni - Youth Day
    1. August - Women's Day
    1. September - Heritage Day
    1. Dezember - Day of Reconciliation
    1. Dezember - Christmast
    1. Dezember - Day of Goodwill
Zusatzkosten fĂŒr dieses Projekt

keine

Achtung: diese Angabe ist unter Vorbehalt – die Projekte können die Regelung Ă€ndern und unsere Partner bzw. uns erst ein paar Tage spĂ€ter informieren.

>> Soziale Praktika <<
>> Marketing Praktikum <<

Soziale Projekte

Hier findest du ein paar Beispiele von ca. 30 sozialen Projekten:

>> Babyhaus in Durban <<
>> Kinderkrankenhaus in Kapstadt <<
>> Zufluchtsort fĂŒr junge MĂŒtter in Kapstadt <<
>> Straßenkinderprojekt bei Johannesburg <<
>> Surfprojekt bei Mossel Bay <<
>> Outdoor-Camp fĂŒr Kinder <<
>> Sportprojekt mit Kindern <<


Animal Adventures

Möchtest du die Tiere und Natur SĂŒdafrikas kennenlernen und in einem Park oder in einer Auffangstation mithelfen? Dann ist sicherlich ein Animal Adventure genau das richtige fĂŒr dich! Die Animal Adventures sind bis zu 3 Monaten möglich. Möchtest du lĂ€nger mit Tieren arbeiten? Dann ist eine Kombination mit einem Animal Adventure in Namibia möglich!

Westkap

>> Pinguinprojekt bei Kapstadt <<
>> Löwenpark bei Kapstadt <<
>> Raubkatzenprojekt bei Kapstadt <<
>> Wildlife Preservation Foundation bei Oudtshoorn <<
>> Auffangstation bei Oudtshoorn <<
>> Affenpark in Plettenberg Bay <<
>> Elefantenpark bei Plettenberg Bay <<
>> Big Cats in Plettenberg Bay <<
>> Marine Wildlife Projekt in Plettenberg Bay <<
>> Hai Projekt in Gansbaai <<
>> Hai Projekt in Mossel Bay <<

Ostkap

>> Bird and Wildlife Sanctuary bei Port Elizabeth <<
>> Wildlife Projekt im Big5 Reservat <<
>> Big5 Wildtierreservat <<
>> Horses Rescue & Rehabilitation Center <<

FreeState

>> Gepardenprojekt <<

Gauteng

>> Bush Experience bei Hoedspruit <<
>> Affen-Projekt beim KrĂŒgerpark <<
>> Pferde-Projekt beim KrĂŒgerpark <<
>> Wildlife Projekt bei Johannesburg <<
>> Monkey Foundation bei Johannesburg <<
>> Wildlife Experience - 3 Wochen Special<<

Hinweis

Das Projekt nimmt nur weibliche Freiwillige auf.

 
 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Südafrika/Allgemein


Termine

Juli
  • 19. Juli, 16 Uhr, Online-Infoabend
August
  • 15. August, 18 Uhr, Infoabend in Köln
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, Köln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📾
Triff uns