💎 zur Auszeit-Assistentin
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Südafrika – Pferde-Projekt beim Krügerpark

Termine

August
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, Köln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Südafrika/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Das Projekt liegt am schönen Drakensberg, 35km von Nelspruit entfernt. Wenn du Pferde liebst und gerne mit ihnen arbeitest, ist dies das richtige Projekt für dich! Das Besondere an dem Projekt ist, dass es sich nicht um "gefangene" Pferde handelt, sondern um wilde Pferde, die in ihrer natürlichen Umgebung in den Bergen leben. Jeden Morgen werden sie für die Ausritte fertig gemacht. Wenn keine Ausritte anstehen, bleiben sie in ihrer natürlichen Umgebung. Ziel des Projekts ist es, "to make a difference to people’s lives through horses".

Aufgaben

Die Hauptaufgabe der Freiwilligen ist es, sich um die Pferde zu kümmern. Du kümmerst dich um die Sättel und das Zaumzeug und kannst dich sogar in Bogenschießen versuchen. Natürlich hast du auch selber die Möglichkeit in dieser traumhaften Gegend auszureiten. Zusätzlich hilft man bei der allgemeinen Instandhaltung des Geländes (z.B. Entfernung von Unkraut, Säuberung der Wege etc.) und im Management der Farm.

Man abreitet auch mit einer lokalen Gemeinde (Zulu, Swazi und Shangaan), hilft ihnen ihre Felder mit Hilfe der Pferde zu pflügen und organische Gemüsegärten anzulegen.

Folgende Aufgaben kannst du übernehmen:

• Tägliche Pferdepflege
• Tägliche Fütterungen um 7 und 15:30Uhr
• Untersuchung der Pferde auf Verletzungen etc.
• Waschen und Trocknen der Decken nach Ausritten
• Sattel-, Helm- und Zaumzeugpflege
• Säuberung der Koppel
• Tägliche Fütterung der übrigen Hoftiere (Hühner)
• Reinigen und Instandhaltung der übrigen Einrichtungen auf der Farm (Badezimmer, Bar etc.)
• Wenn Ausritte anstehen: Unterstützung des Guides, Gruppe zusammen halten, den Anfängern helfen etc.

Arbeitszeiten

Man arbeitet von Montag bis Freitag, einmal in der Woche fahren alle gemeinsam nach Nelspruit. Dort kann man ein wenig shoppen etc. Die Arbeit beginnt um 7Uhr und endet, wenn man fertig ist. Da du mit Tieren arbeitest, solltest du flexibel sein. An den Wochenenden kann man Ausflüge in die Umgebung machen. Der Krüger Nationalpark ist nur 1,5 Stunden entfernt! Des weiteren gibt es in der Nähe ein Elephant Sanctuary, ein Cheetah Breeding Projekt sowie weitere Tierparks und viele Freizeitmöglichkeiten.

Weitere Infos

• Wann wurde der Park gegründet? 2010
• Wieviele Freiwillige können mithelfen? 4
• Wie viele Angestellte arbeiten im Park? 7
• Hat der Park bereits Erfahrung mit freiwilligen Helfern? Ja
• Wie weit entfernt ist die nächste Stadt? Nelspruit ist 35km entfernt. Einmal in der Woche fahren alle gemeinsam in die Stadt.
Wie weit ist Kapstadt entfernt? ca. 1713km
• Wie ist die Umgebung des Parks? ländlich, das Projekt liegt in den Bergen

Freiwillige wohnen in einem eigenen Haus direkt im Projekt. Es gibt drei Schlafzimmer mit jeweils zwei Einzelbetten, Badezimmer, eine gut ausgestattete Küche und eine Lounge. Von der Veranda blickt man auf die beeindruckenden Berge der Kaapsehoop Region. Es gibt eine offene Feuerstelle für Barbecues oder Lagerfeuer. Internet ist in der Unterkunft vorhanden, allerdings limitiert. Am besten bringst du dir einen Internetstick zum Surfen mit, dann bist du flexibel. Die Verpflegung (3 Mahlzeiten am Tag) ist inklusive.

Wann kann ich mithelfen?

Das ganze Jahr über, 2-8 Wochen, keine Mitarbeit vom 15.12. bis 7.1.

Feiertage in Südafrika 2018
    1. Januar - New Years
    1. März - Human Rights Day
    1. März - Good Friday
    1. April - Family Day
  • 27 April - Freedom Day
  • 1- Mai - Workers' Day
    1. Juni - Youth Day
    1. August - Women's Day
    1. September - Heritage Day
    1. Dezember - Day of Reconciliation
    1. Dezember 2018 - weil der Day of Reconciliation an einem Sonntag ist, ist der Montag ebenfalls ein Feiertag)
    1. Dezember - Christmast
    1. Dezember - Day of Goodwill
Feiertage in Südafrika 2019
    1. Januar - New Years
    1. März - Human Rights Day
    1. April - Good Friday
    1. April - Family Day
  • 27 April - Freedom Day
  • 1- Mai - Workers' Day
  • 16.+ 17. Juni - Youth Day
    1. August - Women's Day
    1. September - Heritage Day
    1. Dezember - Day of Reconciliation
    1. Dezember - Christmast
    1. Dezember - Day of Goodwill
Zusatzkosten 2018 für dieses Projekt:

R4260/Woche (ca. 292€) und jeweils R1550 (ca. 105€) für zwei Transfers

Die Zusatzkosten zahlst du vorab an unsere Partner in Südafrika, diese leiten sie weiter an das Projekt. Die Überweisung erfolgt auf ein deutsches Konto in Euro (Umrechnung nach Tageskurs). Es entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 2,5% des Gesamtbetrags deiner Zusatzkosten.

Stornobedingungen

50% Erstattung bei einer Stornierung bis zu 4 Wochen vor Projektbeginn.

Achtung: diese Angabe ist unter Vorbehalt – die Projekte können die Regelung ändern und unsere Partner bzw. uns erst ein paar Tage später informieren.

Praktikum

Suchst du ein Praktikum, z.B. für dein Studium? Dann schau mal hier:
>> Soziale Praktika <<
>> Marketing Praktikum <<

Soziale Projekte

Hier findest du ein paar Beispiele von ca. 30 sozialen Projekten:

>> Babyhaus in Durban <<
>> Zufluchtsort für junge Mütter in Kapstadt <<
>> Straßenkinderprojekt bei Johannesburg <<
>> Surfprojekt bei Mossel Bay <<
>> Outdoor-Camp für Kinder <<
>> Sportprojekt mit Kindern <<


Animal Adventures

Projekte ohne direkten Tierkontakt

Bei den Projekten ohne direkten Kontakt handelt es sich vor allem um Reservate und wilde Tiere, die keinen direkten Kontakt zulassen. Handelt es sich um Tiere, die gerettet wurden, weil sie von Menschen misshandelt und schlecht behandelt wurden, müssen diese besonders geschützt werden. Zu den Hauptaufgaben gehört es, die Projekte in der Forschungsarbeit zu unterstützen.
>> Raubkatzenprojekt bei Kapstadt <<
>> Löwenpark bei Kapstadt <<
>> Wildlife Projekt im Big5 Reservat <<
>> Affenpark in Plettenberg Bay <<
>> Big Cats in Plettenberg Bay <<
>> Big5 Wildtierreservat <<
>> Bush Experience bei Hoedspruit <<
>> Hai Projekt in Mossel Bay <<

Projekte mit direkten Tierkontakt

Möchtest du in deinem Wunschprojekt direkten Kontakt zu den Tieren haben, bist du in einem der folgenden Projekte genau richtig. Es handelt sich dabei um Tiere, die meist in Gefangenschaft geboren sind oder illegal gehalten wurden und damit nicht mehr ausgewildert werden können. In den Projekten könnt ihr euch hautnah um die Tiere kümmern, sie füttern und pflegen.
>> Bird and Wildlife Sanctuary bei Port Elizabeth <<
>> Gepardenprojekt in Paarl<<
>> Horses Rescue & Rehabilitation Center <<
>> Wildlife Preservation Foundation bei Oudtshoorn <<
>> Wildlife Experience - 3 Wochen Special<<

Kombination aus direktem und indirektem Tierkontakt

Bei manchen Projekten kann man die grenze zwischen direktem und keinem Kontakt nicht so einfach ziehen. In den folgenden Projekten habt ihr i.d.R. keinen direkten Kontakt, dieser lässt sich aber nicht vermeiden, wenn ein verdreckter Pinguin gefunden wurde, der nun euch gereinigt werden soll oder, wenn im Projekt „Marine Wildlife Projekt in Plettenberg Bay“ eine Schildkröte gereinigt wird. Ihr solltet also nicht davon ausgehen, dass ihr direkten Tierkontakt habt, aber je nach Situation kann dieses vorkommen.
>> Auffangstation bei Oudtshoorn <<
>> Elefantenpark bei Plettenberg Bay <<
>> Pinguinprojekt bei Kapstadt <<
>> Marine Wildlife Projekt in Plettenberg Bay <<
>> Monkey Foundation bei Johannesburg <<

Voraussetzungen

Du solltest zwischen 18-40 Jahren sein und ein/e erfahrene/r Reiter/in sein. Des weiteren ist es wichtig, dass du körperlich fit bist, eine positive Einstellung sowie Abenteuerlust mitbringst.

Hinweis

Das Projekt möchte ein kurzes Schreiben über deine Reitkenntnisse. Bitte reiche es mit deiner Anmeldung ein.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Südafrika/Allgemein


Termine

August
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, Köln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
Triff uns