Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Sri Lanka – Kandy

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Sri Lanka/Buchung

Kandy befindet sich fast genau im Zentrum der Insel, hoch im Bergland gelegen, mit vielen Hügeln und Tälern, Flüssen, Seen und Wasserfällen. Im 16. Jahrhundert war sie die Hauptstadt des Königreichs. Heute ist Kandy immer noch kulturelles Zentrum und beherbergt zahlreiche kulturelle Stätten und Heiligtümer, so wie z.B. den Zahntempel. Dieser erlangte überregionale Bekanntheit durch eine ganz besondere Reliquie, nämlich den Zahn des Buddha.

In der Trockenzeit (Dezember-April) liegen die Temperaturen zwischen 22°C und 30°C. In der Monsunzeit (Mai-August) ist es zwischen 25°C und 29°C. Von September-November sind es 24°C bis 29°C.

Unterkunft

Es gibt zwei Freiwilligenhäuser in Kandy, die nicht weit voneinander entfernt liegen. Die Häuser haben jeweils mehrere Schlafzimmer für bis zu 4-10 Personen. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad. Wer lieber mit einer einheimischen Familie wohnen möchte, fragt das einfach bei uns an.

Verpflegung

Man bekommt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen. Es gibt traditionelles und Europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. Fleisch gibt es nur zu besonderen Anlässen. Das Frühstück besteht aus Toast, Früchten, Tee und Kaffee.


Schulferien

• Ende März bis Ende April
• Ende Juni bis Ende August
• Ende November bis Anfang Januar

Mönche unterrichten ist nicht im April, Juli, August und November verfügbar.

Feiertage 2017
Feiertage 2018

Einführungswoche

In der Einführungswoche lernst du alles über die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes. Es werden alle sozialen Projekte vorgestellt und du kannst in Ruhe mit dem Koordinator entscheiden, welches am besten zu dir passt und wo du gerne helfen möchtest. Oft bekommen unsere Partner spontane Anfragen von Projekten, in denen du dann ebenfalls arbeiten kannst. Du findest unten in der Liste nur die Projekte, die immer verfügbar sind, es sind also nicht alle bei uns online.

Zudem triffst du Einheimische, probierst die Küche Sri Lankas und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland. Nach der ersten Woche beginnst du deine Projektarbeit oder reist weiter zu deinem Projektort.

Neben den ganzen Infos gibt es ein Selbstverteidigungskurs, in dem du lernst, wie du dich in unangenehmen Situationen verhalten solltest. Dies ist besonders sinnvoll, wenn du nach dem Programm noch auf eigene Faust reisen möchtest.

Wocheninhalt (Änderungen sind möglich):

Gemeindearbeit

In Kandy gibt es verschiedenen Projekte in der Gemeindearbeit. Wir stellen dir hier vier davon vor:

Babywaisenhaus

Hier leben 15-20 Babies, alle unter einem Jahr. Freiwillige kümmern sich um die Kleinen, bereiten das Essen zu, füttern sie, wechseln die Windeln, spielen mit den Babies etc.

Altenheim

In dem Heim leben ca. 75 Männer und Frauen im Alter von 50-80 Jahren. Hier bekommen sie Essen, eine Unterkunft und medizinische Versorgung. Freiwillige unterstützen die Bewohner in den täglichen Aufgaben, helfen ihnen beim Anziehen, essen mit ihnen, gehe mit ihnen spazieren, machen Spiele, lesen ihnen etwas vor oder hören einfach nur zu.

Kinderheim

Es gibt mehrere Kinderheime, in denen du dich engagieren kannst. Es gibt Jungen- und Mädchen-Waisenhäsuer. Diese Projekte kümmern sich um Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren. Freiwillige unterrichten Englisch, helfen ihnen bei den Hausaufgaben, machen Spiele und Sport mit den Jungs etc. Zusätzlich kann man die Angestellten bei Renovierungsarbeiten unterstützen.

Bau- und Renovierungsarbeiten

Freiwillige arbeiten in lokalen Tempeln um Kandy, übernehmen Renovierungs- und Malerarbeiten, beschäftigen sich mit den Kindern und Gemeindemitgliedern etc.


Unterrichten

Dieses Programm hilft den Kindern der Gemeinde, ihr Englisch zu verbessern. Unsere Partner arbeiten mit verschiedenen Schulen und Institutionen zusammen. Zudem hast du die Möglichkeit Mönche im Tempel zu unterrichten. Freiwillige unterrichten hauptsächlich Englisch, können aber auch andere Fächer wie Musik, andere Fremdsprachen etc. übernehmen. Du assistierst den Lehrern, entwickelst Unterrichtspläne, etc. Ziel des Projekts ist, den Kindern eine besser Zukunft durch Bildung zu ermöglichen.


Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Voluntourismus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Sri Lankas einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen und Tieren haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Sri Lanka ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Sri Lanka/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns