Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Spanien – Naturschutz in Valencia

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Spanien/Buchung
Fast Facts
Arbeitest du gerne draußen? Möchtest du dich für den Naturschutz einsetzen?

Bei diesem Projekt kannst du aktiv mithelfen, die Biodiverstität und das Ökosystem zu schützen. Es werden Wasserressourcen verbessert, Waldbrände verhindert, native Pfanzen wiederbelebt und aufgeforstet und der natürliche Lebensraum von einheimischen Pflanzen und Tieren geschützt.

Du lernst einiges über das Ökosystem und den Naturschutz in Spanien und erhältst einen tiefen Einblick, wie vor Ort in diesem Bereich gearbeitet wird.

Valencia wird meist nur mit den traumhaften Küsten in Verbindung gebracht; nur wenige kennen das Hinterland mit seiner vielfältige Fauna und Flora, Hügeln und Bergen, kleinen Flüssen, Wäldern und Mooren. Du findest dort unglaubliche Kontraste, wie zum Beispiel im Albufera Nationalpark, dem River Turia Park und der Sierra Calderona.

Nur 15 Kilometer von Valencia entfernt liegt der Albufera Nationalpark. Er ist aufgrund seiner hohen Biodiversität und ökologischen Vielfalt eines der wichtigsten Gebiete um Valencia. Dort leben viele verschiedene Tiere, besonders Wasser- und Zugvögel sowie einige vom Aussterben bedrohte Arten, die unter Schutz stehen. Der Park unterstützt aber auch eine intensive Landwirtschaft, wie den Anbau von Reis. Durch die zahlreichen Touristen ist das Gebiet in Gefahr. Aktuell werden Pläne erarbeitet um diesem Eingriff entgegen zu wirken.

Deine Aufgaben
Arbeitszeiten

In der Regel arbeitet man von Montag – Freitag, von 8-13 Uhr. Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung. Du kannst an den Strand oder in die Stadt gehen, Sport oder andere Freizeitaktivitäten machen, dich mit anderen Teilnehmern austauschen, Spanisch lernen etc.

Die Wochenenden sind meistens frei, so dass du andere Städte wie Madrid, Barcelona oder Granada besuchen kannst. Selten muss man Samstag oder Sonntag halbtags mithelfen.

Wann?

Das Projekt findet von September bis Juli statt.

Wie lange?

Du solltest mindestens 3 Wochen Zeit für dieses Projekt mitbringen.

Spanischkenntnisse

Es werden keine Spanischkenntnisse vorausgesetzt. Das Team vor Ort spricht ganz gutes Englisch. Grundkenntnisse sind hilfreich und sinnvoll, damit man sich besser einbringen kann. Wenn dein Spanisch noch nicht so gut ist, kannst du vor Projektbeginn einen Sprachkurs belegen. Wir empfehlen mindestens 2 Wochen.

Weitere Anforderungen

Du solltest einigermaßen fit sein und gerne draußen arbeiten.


 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Spanien/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns