Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Spanien

 

>>> Preisrechner / Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


ab €999,– / ab 2 Wochen / wann möglich: ganzjährig

Mehr als nur ein Urlaubsland!

Traumhafte Strände und beeindruckende Landschaften, herzliche Menschen, Flamenco, Tapas, mitreißende Lebensfreude und viel Fiesta - das ist Spanien.

Spanien liegt im Süden Europas, grenzt an Portugal und Frankreich und hat mit Madrid eine lebensfrohe Hauptstadt, die niemals zu schlafen scheint. Die Küsten sind wunderschön, egal ob im Norden, Süden oder Osten. Mit Galicien, dem Baskenland, Katalonien, Andalusien und seinen anderen Provinzen ist Spanien eines der abwechslungsreichsten Länder Europas.

Die Projekte finden an der Küste Valencias statt. Von dort kommst du ganz einfach in alle Ecken des Landes. Überlandbusse nicht nicht allzu teuer und sehr sicher, so dass du dir spannende Städte wie Barcelona, Madrid, Córdoba, Sevilla, Murcia und viele mehr anschauen kannst. Von Denia ist man auch ganz schnell mit dem Boot auf Ibiza. Langweilig wird dir bei diesem Programm also sicher nicht!

Lerne Spanisch und engagiere dich in einem Projekt!

Programm Freiwilligenarbeit Spanien

Für alle, die nicht so weit weg wollen, Spanisch lernen und sich einem spannenden sozialen oder Naturschutzprojekt engagieren möchten, ist das Freiwilligenprogramm in Spanien genau das richtige!

Projektorte

Die Projekte liegen alle in der Gemeinde Valencia, teilweise in Valencia selber oder auch in Denia, an der Küste. Valencias Küste ist einer der schönsten und sonnigsten Spaniens. An kilometerlangen Sandstränden kann man die Sonne genießen, baden oder Wassersport betreiben. In Valencia selber findest du viel Kultur und Geschichte, coole Cafés und Bars, kleine Läden etc. Insgesamt herrscht dort eine sehr internationale, junge, mitreißende Szene.

In Valencia kannst du dich in einer Nachmittagsbetreuung für Kinder, in einem Gemeindezentrum sowie im Naturschutz engagieren. Valencia ist eine spannende Stadt mit einer traumhaften Küste.

In Denia, einem traditionellen Fischerort, ca. 100 Kilometer südlich von Valencia und nördlich von Alicante, kannst du dich für den Küsten- und Meeresschutz einsetzen. In Denia findest du ein Schloss aus dem 11. Jahrhundert, viel Geschichte, Musik und traditionelle Fiestas. Von Denia kommt man mit dem Bus ganz einfach in andere spanische Städte, ausserdem ist Ibiza nur wenige Stunden mit dem Boot entfernt!

Sprachunterricht

Wenn du magst, kannst du vor oder während der Freiwilligenarbeit einen Spanischkurs besuchen. Das ist vor allem für die sozialen Projekte sinnvoll, wenn deine Sprachkenntnisse noch nicht allzu gut sind. Der Sprachkurs findet vormittags statt. Du wirst sehen, dass sich dein Spanisch durch den täglichen Gebrauch in der Schule und im Projekt schnell verbessern wird und du ständig neue Wörter und Redewendungen lernst!

Die Sprachschule in Valencia liegt direkt in der Stadt, das eine Gebäude hat 12, das andere 10 Klassenräume, es gibt eine Student Area mit Computern, WiFi, eine Bibliothek, einen patio zum draußen sitzen etc. Eine Unterrichtsstunde dauert 55 Minuten, die Gruppen bestehen aus maximal 10 Teilnehmern, in der Regel sind es im Schnitt 6. Die Atmosphäre ist sehr locker und entspannt. Hier triffst du Leute aus der ganzen Welt!

In Denia liegt die Schule nur 10-15 Minuten vom Strand entfernt! Auch dort gibt es WiFi, Tv, Dvd, eine kleine Bibliothek und auch eine schöne Terrasse, auf der man in der Sonne Vokabeln lernen und sich mir anderen, internationalen Teilnehmern austauschen kann. In Denia ist nur Einzelunterricht möglich.


Unterkunft und Verpflegung
Wohngemeinschaft

In den WGs gibt es meist 3-4 Schlafzimmer (Einzel- oder Doppelzimmer) und 1-2 Bäder sowie eine gut ausgestattete Küche, in der man gemeinsam kochen kann, und ein Wohnzimmer mit TV. Die Doppelzimmer können nur zu zweit gebucht werden. Also nimm eine Freundin oder einen Freund mit!
Zudem gibt es in den Wohnungen eine Waschmaschine, die von allen Teilnehmern genutzt werden kann. Die Apartments liegen alle in der Nähe des Zentrums, nie weiter als 20 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt.
Die Gebühr deckt die Kosten für Heizung, Wasser und Strom. Man verpflegt sich selbst. Oft kochen alle Mitbewohner gemeinsam oder man geht abends zusammen etwas essen - du musst unbedingt spanische Tapas probieren!

Gastfamilie

Wenn du lieber in einer spanischen Gastfamilie leben möchtest, wirst du dort sehr herzlich empfangen und als Familienmitglied auf Zeit aufgenommen. Man wohnt entweder alleine oder mit anderen Teilnehmern zusammen bei einer Familie, die ebenfalls in der Nähe des Zentrums wohnt. Du bekommst ein Einzelzimmer. Die Gastfamilie kann ein älteres Ehepaar, ein junges Paar mit oder ohne Kinder, eine Alleinerziehende etc. sein. Du solltest offen und flexibel sein und dich auf das Leben in der Familie einlassen, auch wenn es sicherlich ganz anders als bei dir zu Hause sein wird. Aber genau das ist ja der Reiz daran!
In der Gastfamilie bekommst du Halbpension, das heißt du nimmst am Frühstück und Abendessen mit der Familie teil - eine tolle Möglichkeit, das lokale Essen kennen zu lernen!
Bitte beachte, dass man die Küche der Familie nicht selber nutzen kann.


Projekte der Organisation vor Ort

Unsere Partner haben verschiedene Projekte, in denen du dich engagieren kannst. Egal, ob du lieber in einem sozialen Projekt mit Kindern oder in einem Naturschutzprojekt mitarbeitest, du wirst in Spanien herzlich empfangen und man freut sich über deine Mithilfe!

>> Nachmittagsbetreuung für Kinder in Valencia <<

>> Gemeindeentwicklung in einem Vorort von Valencia <<

>> Naturschutz in Valencia <<

>> Küsten- und Meeresschutz in Denia <<

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:

• Mindestalter: 18 Jahre
• Interesse an der spanischen Kultur und Lebensweise
• Offenheit und Motivation
• Mindestens 2 Wochen Zeit
• je nach Projekt: mind. Grundkenntnisse in Spanisch
• soziale Projekte: einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Valencia Projektarbeit

2018: 7. und 21. Januar, 4. und 18. Februar, 4. und 18. März, 1., 15. und 29. April, 13. und 27. Mai, 10. und 24. Juni, 8. und 22. Juli, 5., 19. und 26. August, 2., 16. und 30. September, 14. und 28. Oktober, 11. und 25. November, 9. Dezember

Hinweise der Projekte

• Nachmittagsbetreuung für Kinder: keine Projektarbeit von Anfang August bis Mitte Oktober (ab 14. Oktober möglich)
• Naturschutz: keine Projektarbeit im August


Denia Küsten- und Meeresschutz

2018: 29. April, 13. und 27. Mai, 10. und 24. Juni, 8. und 22. Juli, 5., 19. und 26. August, 2. September

Andere Starttermine für beide Locations bitte bei uns anfragen.


Valencia Sprachschule

Die Starttermine gelten nur für Anfänger. Wenn du schon ein wenig Spanisch kannst, kannst du jeden Montag starten.

2017: 11. Dezember

2018: 8. und 22. Januar, 5. und 19. Februar, 5. und 19. März, 2., 16. und 30. April, 14. und 28. Mai, 4., 18. und 25. Juni, 2., 9., 16., 23. und 30 Juli, 6., 13., 20. und 27. August, 3., 10. und 17. September, 1. und 15. Oktober, 5. und 19. November, 3. und 17. Dezember

Denia Sprachschule

Termine für den Einzelunterricht werden individuell abgesprochen.


Anreise

Valencia: Flughafen oder Bahnhof Valencia
Denia: Flughafen Valencia oder Alicante

Wenn du möchtest, besuchst du während deines Spanienaufenthalts einen Sprachkurs von 20 Stunden/Woche.

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung.

Visum

Für Spanien brauchst du als deutsche/r Staatsbürger/in kein Visum. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass reicht aus. Interessenten mit einer anderen Staatsangehörigkeit fragen bei uns nach, ob ein Aufenthalt in Spanien möglich ist.

Versicherung

Du bist mit deiner gesetzlichen Krankenversicherung in ganz Europa versichert. Nimm einfach deine „Europäische Krankenversicherungskarte“ mit - damit kannst du im europäischen Ausland ganz normal zum Arzt gehen. Es steht dir natürlich frei, eine Zusatzversicherung für´s Ausland abzuschließen. Ausserdem ist eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ratsam. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen.
Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Wann und wie melde ich mich an?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 2 Monate vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deiner Unterkunft, des Projekteinsatzes, die Flugbuchung usw. bleibt.

Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - manchmal ist eine zügige Buchung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Sie schauen dann, ob in deinem Wunschprojekt eine freie Stelle verfügbar ist. Wenn wir die Bestätigung haben, senden wir dir ein Infopaket mit Tipps zu deinem Aufenthalt, zur Flugbuchung, Versicherung etc. zu. Jetzt solltest du deinen Flug buchen und uns die genauen Reisedaten mitteilen. Wir leiten sie an unsere Partner weiter, damit sie dich bei deiner Ankunft in Empfang nehmen kann.

 
 

Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Spanisch Wort für Wort

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
• Organisation eines Sprachkurses, falls gewünscht
• Vermittlung einer Unterkunft in Valencia bzw. Denia

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Abholung am Flughafen
• Informationspaket bei Ankunft
• Spanisch-Sprachkurs (falls gebucht)
• Unterkunft (Gastfamilie, inkl. Halbpension oder Wohngemeinschaft, Selbstverpflegung)
• Projektarbeit

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Spanien (inkl. 49€ Anmeldegebühr)
Valencia

Wohngemeinschaft / Doppelzimmer (nur bei gemeinsamer Anmeldung)
2 Wochen: 999€, Extrawoche: 150€

Wohngemeinschaft / Einzelzimmer
2 Wochen: 1099€, Extrawoche: 180€

Gastfamilie / Einzelzimmer / Halbpension
2 Wochen: 1199€, Extrawoche: 210€

Denia

Wohngemeinschaft / Doppelzimmer (nur bei gemeinsamer Anmeldung)
2 Wochen: 1199€, Extrawoche: 190€

Wohngemeinschaft / Einzelzimmer
2 Wochen: 1299€, Extrawoche: 220€

Gastfamilie / Einzelzimmer / Halbpension
2 Wochen: 1399€, Extrawoche: 250€


Sprachkurs Valencia (Gruppenkurs, 20 Stunden/Woche; ohne Unterkunft)

• 2 Wochen: 380€
• Extrawoche: 165€

Sprachkurs Denia

• Einzelunterricht: 25€/Stunde (+ Einschreibegebühr: 50€)


Weitere Kosten

Anreise, Rücktransfer zum Flughafen, täglicher Transfer zum Projekt (ca. 8€/Woche), Studenten-Wg: Verpflegung



Von unseren Teilnehmern



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns