Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Sansibar – Tierschutzprojekt

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Sansibar/Buchung

Die Animal Affection Society wurde 2009 in Kianga gegründet und setzt sich für die Rechte von Tieren ein. Ein Hauptbestandteil ihrer Arbeit ist die Aufklärung der Gemeinden auf Sansibar. Das Projekt liegt ca. 45 Minuten mit dem Dala Dala von der Freiwilligenunterkunft entfernt.

Das Projekt ist eine NGO ohne religiösen Hintergrund. Es ist aus einem Zusammenschluss von 10 Personen entstanden, die sich für den Tierschutz einsetzen und gegen die Misshandlung und Quälerei der Tiere kämpfen. Sie arbeiten mit anderen NGOs und mit öffentlichen und privaten Organisationen zusammen um das Thema Tierschutz auf Sansibar in die Öffentlichkeit zu rücken und die Menschen dafür zu sensibilisieren.

Ziel des Projekts ist es, eine Gemeinschaft zu schaffen, in der Tiere respektiert und ihre Rechte geschützt werden. Tiere haben das Recht auf einen liebevollen Umgang und auf ein Leben ohne Misshandlungen.

Zentrale Ziele der Arbeit des Projekts sind folgende:

Die Gründerin und die Managerin sind 7 Tage in der Woche im Projekt und stehen den Freiwilligen für alle Fragen zur Verfügung. Du wirst eingearbeitet und erhältst zu Beginn einen umfassenden Einblick in die Arbeit des Projekts.

Projektarbeit

Du unterstützt das lokale Team und übernimmst Arbeiten wie Ställe ausmisten, Käfige säubern, die Esel und Pferde auf die Weide bringen, die Tiere füttern, dich um das Wohlergehen der Tiere kümmern etc. Nachmittags hast du genug Zeit, dich intensiv mit den Tieren zu beschäftigen und mit ihnen zu spielen. Falls eine ärztliche Behandlung, z.B. eine Operation ansteht, kannst du dabei assistieren, falls du Interesse hast. Zudem gehören das Waschen und Bürsten bzw. Striegeln, der Esel, Pferde und Hunde zu deinen Aufgaben.

Die genauen Aufgaben werden vor Ort festgelegt und richten sich nach den aktuellen Bedürfnissen des Projekts. Es arbeiten insgesamt 8 Leute in dem Projekt (6 Tierpfleger und 2 Haushälterinnen).

Bitte sei dir bewusst, dass einige Tiere schlimme Vergangenheiten und erst mal Angst vor Menschen haben. Du solltest geduldig sein und den Anweisungen der Angestellten folgen.

In der Regel arbeitet man Montag - Freitag von 7:30 - 18:00 Uhr, mit einer längeren Pause am Nachmittag. Du kannst das ganze Jahr über mithelfen. Es gibt keine Mindestdauer, wir empfehlen aber mind. 2 Wochen, damit du die Tiere kennen lernen kannst und sie Vertrauen zu dir gewinnen.

Das Projekt stellt den Freiwilligen ein Mittagessen für nur $2/Tag zur Verfügung.

Es können 2 Freiwillige gleichzeitig teilnehmen. Erfahrung wird nicht vorausgesetzt, jeder ist herzlich willkommen, der sich gerne mit Tieren beschäftigt und mithelfen möchte.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Sansibar/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns