Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Sansibar – SOS Schulen

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Sansibar/Buchung
Grund- und weiterführende Schule

Im Jahr 1993 wurde die SOS Schule auf Sansibar gegründet. Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, eine gute Ausbildung zu bekommen.

Grundschule

Die Grundschule ist in zwei Bereiche eingeteilt. Im ersten Bereich (Level 1-3) werden die Kinder im Alter von 4-6 Jahren unterrichtet. Sie werden vor allem in Englisch unterrichtet, damit sie später in den höheren Klassen eine gute Grundlage haben, die Sprache schnell zu lernen. Mit 7 Jahren gehen die Kinder dann in den zweiten Bereich (Level 4-7). Dort werden sie dann auch in anderen Fächern wie Mathematik, Englisch, Swahili, Geografie, Physik, Sport, Kunst etc. unterrichtet. Am Ende jeden Semesters müssen sie eine nationale Prüfung bestehen um eine Klasse weiter zu kommen.

Jedes Level (1-7) umfasst zwei Klassen und in jeder Klasse werden ca. 35 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Die Kinder kommen täglich gegen 7:15 in die Schule, der Unterrichtet beginnt dann um 8:00. Der erste Bereich geht immer bis 12:30, der zweite bis 14:30.

Aktuell gehen ca. 500 Kinder in die Grundschule des SOS Kinderdorfes. Es kommen auch Kinder von ausserhalb in die Schule, da die Qualität eine der besten auf Sansibar ist.

Es gibt zwei Semester pro Jahr: von Januar bis Juni und von Juli bis November. Im Dezember ist die Schule geschlossen. Genaue Termine bitte bei uns anfragen.


Weiterführende Schule

Nach der Grundschule kommen die Kinder in die weiterführende Schule. Es gibt sechs Level, im 1.-4. werden jeweils zwei Klassen á 35-40 Kinder unterrichtet. Die Level 5 und 6 sind von den anderen getrennt, weil die Kinder dort auf den Abschluss vorbereitet werden. In den letzten beiden Level gibt es aktuell 75 Kinder.

In der weiterführenden Schule lernen die Kinder Chemie, Biologie, Physik, Englisch, Geografie, Mathematik und Swahili. Die Unterrichts- und Ferienzeiten sind wie die der Grundschule.

Projektarbeit

Du kannst selber entscheiden, ob du dich lieber in der Grund- oder in der weiterführenden Schule engagierst. Du hast die Möglichkeit, den Lehrern zu assistieren sowie eigenen Unterricht, zum Beispiel in Englisch, zu geben.

Ausgebildete Lehrer können auch in anderen Fächern selbständig unterrichten.

Neben dem Unterrichten wirst du auch administrative Aufgaben übernehmen, du kontrollierst die Hausaufgaben und Prüfungen der Kinder, kannst mit ihnen Sport machen, bist Ansprechperson für sie und kümmerst dich um allgemeine Arbeiten, die in einer Schule anfallen.

Im Bereich der Schule können 9 Freiwillige gleichzeitig arbeiten. Die genauen Arbeitspläne werden bei Ankunft mit dir besprochen.

Bitte beachte, dass das Projekt kein Mittagessen stellt.

Das Dorf liegt ca. 30 Minuten mit dem Dala Dala von der Freiwilligenunterkunft entfernt. Eine einfache Fahrt kostet ca. $0,50. Alternativ kannst du mit dem Fahrrad vom Freiwilligenhaus dorthin fahren (ca. 15 Minuten).

Einsatzdauer: 4 Wochen bis 12 Monate. Die Schule ist im Juli zu, im Dezember ist das ganze Dorf geschlossen.
 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Sansibar/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns