🔎 Projektfinder
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Portugal – Ajuda da Mãe

Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Portugal/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Das Projekt hilft schwangeren Frauen, trotz schwieriger Lebensumstände, ihre Kinder unter bestmöglichen Bedingungen zu bekommen.

Dies sind die genauen Aufgaben von Ajuda da Mãe:
  • Klärt auf, berät und kümmert sich um Schwangere
  • Berät zu den Themen Schwangerschaft, Sexualität und Familienplanung
  • Unterstützt die Frauen in der Schwangerschaft in jeglicher Form
  • Ermöglicht den Frauen eine schulische Ausbildung, so dass zumindest die Mittlere Reife erlangt werden kann
  • Unterstützt die Mütter dabei, nach der Schwangerschaft ins geregelte gesellschaftliche und berufliche Leben zurück zu finden
  • Hilft weiteren Familienmitgliedern

Die Freiwilligen sind für einen großen Teil des Angebotes von Ajuda da Mãe verantwortlich und deswegen äußerst wichtig für das Projekt. Man hilft Müttern und ihren Kindern sowie Schwangeren ihren Alltag zu bewältigen und die Entwicklung der Kinder positiv zu beeinflussen.

In folgenden Bereichen kannst du mithelfen:
  • Allgemeine Repräsentation der Institution
  • Hilfestellung für die Mütter und deren Kinder (nach Schulung)
  • Betreuung der Babys (nach Schulung)
  • Organisation von Babypartys ("baby shower")
  • Spenden sammeln
  • Organisation von Essenssammlungen
  • Überwachung der Wohnbereiche
  • Auf- und Ausbau der Bibliothek
  • Telefondienst (nach Schulung)
  • Transportdienste
  • Organisation von Events (z.B. kleine Feste, Standverkäufe)
  • Mitarbeit bei allgemeinen Kampagnen

Das Projekt liegt in der Rua do Arco do Carvalhão, ca. 4km vom Rossio (dem zentralen Platz der Stadt) entfernt und ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wenn du möchtest, wohnst du bei einer portugiesischen Gastfamilie. Es können Alleinstehende, ältere Leute oder auch Familien mit Kindern sein. Da es sich nicht um einen Kulturaustausch handelt, hat man nicht immer Familienanschluss. Du bekommst ein Einzelzimmer und wirst auf jeden Fall der/die einzige deutsche Student/in der Familie sein (falls zwei Studenten aufgenommen werden). Die Anreise sollte an dem Sonntag vor Kursstart sein, die Abreise am Samstag nach Kursende. Alle Gastfamilien leben in der Nähe der Schule, höchstens bis zu 20 Minuten mit dem Bus oder Bahn entfernt. Falls du lieber in einer anderen Unterkunft wohnen möchtest (Hostel, Hotel etc.) sind dir unsere Partner bei der Suche gerne behilflich.

Du solltest mindestens 4 Wochen Zeit mitbringen um an dem Programm teilzunehmen.

Starttermine (Anfänger)

2018: 2. Januar, 9. Januar, 23. Januar, 6. Februar, 20. Februar, 29. Februar, 6. März, 20. März, 3. April, 17. April, 2. Mai, 15. Mai, 5. Juni, 19. Juni, 3. Juli, 17. Juli, 7. August, 21. August, 4. September, 18. September, 2. Oktober, 16. Oktober, 30. Oktober, 13. November, 27. November

Wenn du bereits Portugiesischkenntnisse hast, kannst du jeden Montag anfangen.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Portugal/Allgemein


Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
Triff uns
ASIEN+Fidschi Rabatt 😃

Der Asien- und Fidschi-Rabatt 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Schnell sein: Alle Buchungen für Freiwilligenarbeit und Rundreisen Asien und Fidschi, die bis zum 15. November 2018 bei uns eingehen, erhalten den 2018-Preis, auch wenn das Startdatum in 2019 liegt.