Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Portugal

 

>>> Hier anmelden / buchen! <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


ab €1299,– / ab 4 Wochen / wann möglich: ganzjährig

Portugal ist einfach traumhaft!

Das kleine Land auf der iberischen Halbinsel wird oft übersehen - völlig zu unrecht! Seine Geschichte ist von Seefahrern und Entdeckern geprägt, die maurischen und orientalischen Einflüsse sind noch heute in Kultur und Kunst zu finden. In Portugal erlebst du die südeuropäische Gelassenheit.

Jede Region in Portugal ist auf seine Art besonders. Der Norden ist sehr grün und hat kulturell viel zu bieten. Interessante Städte hier sind Porto, Braga oder Coimbra. Der Alentejo im Süden ist das genaue Gegenteil, hier prägen trockene und karge Landschaften das Bild. Bis man an die Algarve kommt - hier hat die Natur wahre Wunder geschaffen: von Wind und Meer geformte Felsen und Küstenabhänge, die einmalig in Europa sind. Die Hauptstadt der Algarve ist Faro mit seinem schönen Hafen und weiteren Sehenswürdigkeiten. Und dann ist da natürlich noch die Hauptstadt des Landes, Lissabon, die wahrscheinlich schönste Stadt Europas. Bei einer „bica“ in einem der zahlreichen Straßencafes spürt man hier das portugiesische Leben ganz besonders gut.

In Lissabon findet die Programmkombination aus Sprachkurs und Freiwilligenarbeit statt. Schlendere durch die engen Gassen, besuche den Hauptplatz am Rossio und lass dich vom Lebensgefühl im Bairo Alto mitreißen. Die Sprachschule liegt relativ zentral in der Stadt, so das du neben dem Unterricht und der Projektarbeit die Stadt erkunden kannst. In Lissabon muss man einfach mal gewesen sein!

Lerne Portugiesisch und engagieren dich in einem sozialen Projekt in einer der schönsten Städte Europas!

Programm Freiwilligenarbeit Portugal

Diese spannende Kombination aus Sprachreise und Freiwilligenarbeit wird von einer der führenden Sprachschulen in Portugal, mit mehr als 35 Jahren Erfahrung, angeboten.

Sprachunterricht

Die Sprachschule liegt in der Nähe des Eduard VII Parks, sehr zentral und einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Hauptbüro ist auf der Avenida da República. Die Schule hat 20 Klassenräume, ausgestattet mit TV, Video, Audiorekorder und Computern. Für die Studenten gibt es kostenlosen Internetzugang und WiFi. In einer Gruppe von höchstens 8 Schülern (ausser in den Oster-, Sommer- und Weihnachtskursen, da sind es 12) lernst du Portugiesisch oder verbesserst deine bereits vorhandenen Sprachkenntnisse. Der Unterricht legt sehr viel Wert auf das Lernen durch Kommunikation. Es wird viel gesprochen und die grammatischen Strukturen etc. werden mit dieser Methode ganz natürlich erlernt. Die Lehrer/innen sind professionell, motiviert und werden regelmäßig weitergebildet, damit ihr Unterricht dem sehr hohen Qualitätsanspruch der Schule entspricht.

Das Freizeitprogramm ist mindestens genauso wichtig wie der Unterricht, denn hier kannst du das Erlernte direkt praktisch umsetzen und andere Studenten kennen lernen. Deshalb werden häufig Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten, Konzerten, Museen, Bars usw. organisiert. Einmal im Monat gibt es sogar ein kostenloses Event!

Projektarbeit

Nach dem Sprachkurs am Vormittag arbeitest du nachmittags in einem Freiwilligenprojekt in Lissabon mit. Bei einem Aufenthalt bis zu 4 Wochen ist das die Banco Alimentar, eine Organisation, die Lebensmittelpakete zusammenstellt und an bedürftige Einrichtungen verteilt. Wenn du länger als 4 Wochen bleibst, gibt es die zusätzliche Option, in einem sozialen Projekt, dem Ajuda Mae, mit zu arbeiten. Das Projekt kümmert sich um schwangere Frauen und ihre Kinder. Du hast somit die Möglichkeit, deine erworbenen Sprachkenntnisse direkt praktisch anzuwenden, zu verfestigen und gleichzeitig etwas Gutes und Sinnvolles zu tun - denn die Projekte und vor allem die Betroffenen freuen sich immer sehr über internationale Freiwillige, die ihnen ein bisschen von ihrer Zeit schenken wollen.
Wie viele Stunden du in deinem Projekt mithelfen möchtest, entscheidest du selber!

Tipp: Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Informiere dich aber rechtzeitig über die Voraussetzungen.

>> Infos zur Banco Alimentar findest du hier! <<
>> Infos zu Ajuda Mae findest du hier! <<


Tipp: Unsere Partner bieten auch ein Study&Surf Programm in Lissabon an. Dabei besucht man vormittags die Sprachschule und nachmittags geht es zu den umliegenden Ständen zum Surfen! Bei Interesse, einfach bei uns melden, wir senden dir unverbindlich alle wichtigen Infos zu.


Unterkunft

Wenn du möchtest, wohnst du bei einer portugiesischen Gastfamilie. Es können Alleinstehende, ältere Leute oder auch Familien mit Kindern sein. Da es sich nicht um einen Kulturaustausch handelt, hat man nicht immer Familienanschluss. Du bekommst ein Einzelzimmer und wirst auf jeden Fall der/die einzige deutsche Student/in der Familie sein (falls zwei Studenten aufgenommen werden). Die Anreise sollte an dem Sonntag vor Kursstart sein, die Abreise am Samstag nach Kursende. Alle Gastfamilien leben in der Nähe der Schule, höchstens bis zu 20 Minuten mit dem Bus oder Bahn entfernt.

Falls du lieber in einer anderen Unterkunft wohnen möchtest (Hostel, Hotel etc.) sind dir unsere Partner bei der Suche gerne behilflich.

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• Mindestalter: 17 Jahre
• Interesse an der portugiesischen Kultur und Lebensweise
• Offenheit und Motivation
• Mindestens 4 Wochen Zeit

Starttermine (Anfänger)

2017: 2. Januar, 9. Januar, 23. Januar, 6. Februar, 20. Februar, 29. Februar, 6. März, 20. März, 3. April, 17. April, 2. Mai, 15. Mai, 5. Juni, 19. Juni, 3. Juli, 17. Juli, 7. August, 21. August, 4. September, 18. September, 2. Oktober, 16. Oktober, 30. Oktober, 13. November, 27. November

2018: 2. Januar, 9. Januar, 23. Januar, 6. Februar, 20. Februar, 29. Februar, 6. März, 20. März, 3. April, 17. April, 2. Mai, 15. Mai, 5. Juni, 19. Juni, 3. Juli, 17. Juli, 7. August, 21. August, 4. September, 18. September, 2. Oktober, 16. Oktober, 30. Oktober, 13. November, 27. November


Wenn du bereits Portugiesischkenntnisse hast, kannst du jeden Montag anfangen.

Du besuchst während deines Portugalaufenthalts einen Sprachkurs von 15 Stunden/Woche.

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Dein Aufenthalt wird also als Weiterbildung anerkannt und das Kindergeld wird während deiner Zeit in Portugal voraussichtlich weitergezahlt.

Visum

Für Portugal brauchst du als deutsche/r Staatsbürger/in kein Visum. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass reicht aus. Interessenten mit einer anderen Staatsangehörigkeit fragen bei uns nach, ob ein Aufenthalt in Portugal möglich ist.

Versicherung

Du bist mit deiner gesetzlichen Krankenversicherung in ganz Europa versichert. Nimm einfach deine „Europäische Krankenversicherungskarte“ mit - damit kannst du im europäischen Ausland ganz normal zum Arzt gehen. Es steht dir natürlich frei, eine Zusatzversicherung für´s Ausland abzuschließen. Ausserdem ist eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ratsam. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen.
Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Wann und wie melde ich mich für die Freiwilligenarbeit in Portugal an?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 2 Monate vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deines Sprachkurses und deiner Unterkunft, des Projekteinsatzes, die Flugbuchung usw. bleibt.

Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - manchmal ist eine zügige Buchung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per Email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Sie schicken uns dann eine Bestätigung der Buchung des Sprachkurses, des Projekts sowie deiner Unterkunft. Wenn wir die Bestätigung haben, senden wir dir ein Infopaket mit Tipps zu deinem Aufenthalt, zur Flugbuchung, Versicherung etc. zu. Jetzt solltest du deinen Flug buchen und uns die genauen Reisedaten mitteilen. Wir leiten sie an unsere Partner und an deine Gastfamilie weiter, damit sie dich bei deiner Ankunft in Empfang nehmen kann.

 
 

Leistungen und Preise

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Portugal (inkl. 49€ Anmeldegebühr)
Gruppenkurs (3 Stunden/Tag, alle Level, max. 8 Schüler) + Projekteinsatz

• 4 Wochen (ohne Unterkunft): 1299€, Extrawoche: 250€
• 4 Wochen (mit Unterkunft bei einer Gastfamilie, inkl. Frühstück): 1899€, Extrawoche: 400€

Weitere Kosten

Anreise, Airport-Pickup (optional; 50€), evtl. Versicherung

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Organisation eines Sprachkurses und einer Unterkunft in Lissabon
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Portugiesisch Wort für Wort

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
• Organisation eines Sprachkurses
• Organisation einer Unterkunft

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Airport-Pickup (nur auf Wunsch; gegen Extragebühr)
• Informationspaket am 1. Unterrichtstag
• Einstufungstest am 1. Unterrichtstag
• Portugiesisch-Sprachkurs (15 Stunden/Woche) am Vormittag
• Unterrichtsmaterial
• Freiwilligenarbeit in einem sozialen Projekt am Nachmittag
• Optional: Unterkunft in einer portugiesischen Gastfamilie inkl. Frühstück
• Kostenlose Nutzung der Einrichtungen in der Schule
• Organisation von monatlichen Treffen, Ausflügen etc.
• Abschlusstest und Zertifikat

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)



Von unseren Teilnehmern



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns