🔎 Projektfinder
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Nepal – Trekking Week

Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Nepal/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Der Poon Hill Trek geht auf den Poon Hill (3,190m), welcher der Aussichtspunkt für zwei der größten Berge der Welt ist: Annapurna (8,091m) and Dhaulagiri (8,167m). Diese Herausforderung dauert 5 Tage, viel Schweiß und Anstrengung - wird aber am Ende mit der unbezahlbaren Schönheit eines Ausblicks belohnt, den du nie mehr vergessen wirst. Auf dem Weg lernst du Nepals Dörfer kennen und siehst wie die Bevölkerung in den Bergen lebt.

Tag 1

Am ersten Tag geht es mit dem Bus von Kathmandu nach Pokhara. Dort kommt ihr abends an und übernachtet in einem Gasthaus.

Tag 2

Der Trek beginnt! Nach einer 2 stündigen Fahrt von nach Nayapul startet ihr auf dem Bhurungi Khola Trek, der bis nach Tikhedhunga führt. Auf 1577 Metern könnt ihr den ersten Ausblick im Gasthaus geniessen.

Tag 3

Trekking Tour nach Ghorepani (2,855m). Es geht durch das Dorf Ulleri Village und Rhododendron Felder bis auf die Sptize des Ghorepani Pass

Tag 4

Trekking Tour nach Tadapani (2,680m). Heute geht es früh aus den Betten, um auf den Poon Hill zu laufen und hier eine Stunde lang den Sonnenaufgang zu bewundern. Danach geht es zurück nach Ghorepani zum Frühstück und der Trek nach Tadapani beginnt.

Tag 5

Heute geht es von Tadapani (2,680m) nach Pothana (1980m). Auf dem Weg geht es durch die Dörfer des Gurung Tribe.

Tag 6

Es geht weiter bergab. Von Pothana wandert ihr 3-4 Stunden nach Pokhara (820m) und durchquert dabei Dhampus Village. Von Phedi aus fahrt ihr circa eine Stunde nach Pokhara.

Tag 7

Rückfahrt nach Kathmandu

Der Trek wird von einem erfahrenen Guide begleitet. Er kennt sich mit Höhenkrankheit, Medizin, Erste Hilfe etc. aus. Du kannst ihn bei Fragen und Problemen immer ansprechen. Man wandert ca. 7-8 Stunden am Tag mit mehreren Pausen. Der höchste Punkt ist der Poon Hill View Point mit 3200m.

Während des Treks übernachtet man in traditionellen "Tea Houses", einer Art Hotel, in Mehrbettzimmern (meist 2 Personen/Zimmer). Die Bäder werden geteilt, es gibt in den meisten Fällen warmes Wasser und westliche Sanitäranlagen. Es werden Wasserreinigungstabletten zur Verfügung gestellt, ansonsten kannst du dir auch Wasserflaschen kaufen (nicht inkl.).

Feiertage 2018
Feiertage 2019
Schulferien

Während der Ferien von Mitte März bis Mitte April findet kein Unterricht statt. Du kannst dann bei Renovierungsarbeiten oder in einem Hundeprojekt mithelfen.

Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Freiwilligenarbeit plus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Nepals einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Nepal ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Nepal/Allgemein


Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
Triff uns
ASIEN+Fidschi Rabatt 😃

Der Asien- und Fidschi-Rabatt 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Schnell sein: Alle Buchungen für Freiwilligenarbeit und Rundreisen Asien und Fidschi, die bis zum 15. November 2018 bei uns eingehen, erhalten den 2018-Preis, auch wenn das Startdatum in 2019 liegt.