Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Nepal – Einführungswoche

Zurück zu Freiwilligenarbeit Nepal/Allgemein

In der Einführungswoche lernst du alles über die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die Küche Nepals und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland.

Wocheninhalt (Änderungen sind möglich):
  • Sonntag: Anreise. Bitte beachte, dass an diesem Tag keine Verpflegung inklusive ist.
  • Montag: Einführung in die Kultur Nepals und das Programm der kommenden Wochen, Infos über Religion, Sicherheit, öffentliche Verkehrsmittel, Kulturschock, Do’s und Don’ts etc., "name-giving ceremony", Kennenlernen der anderen Teilnehmer, Entdecken der Nachbarschaft (Geldautomat, Tempel, Restaurants etc.)

  • Dienstag: Fragerunde, Sprachunterricht, Besuch eines lokalen Marktes und entdecken Kathmandus in einem spannenden Scavenger Hunt Spiel
  • Mittwoch: Informationen zum Schulsystem in Nepal und den verschiedenen Projekten, kulturelle und historische Tour zum berühmten Boudhanath Tempel
  • Donnerstag: Yoga und Meditation, buddhistische Tour zu einem lokalen Hindu Tempel
  • Freitag: Hiking (Wandern) in den Bergen, du wirst mit einem spektakulären Blick auf Kathmandu belohnt, Feedback der Woche
Unterkunft

Du wohnst in einem Freiwilligenhaus, ca. 5km vom Zentrum Kathmandus entfernt, zusammen mit anderen Teilnehmern. Dort gibt es mehrere Schlafzimmer für jeweils 4-6 Personen bzw. private Zimmer für 1-2 Personen (auf Anfrage). Es gibt ein Badezimmer, eine Küche sowie ein Ess- und Wohnzimmer. Im Garten gibt es eine ausgewiesene Raucherecke. Du findest im Haus TV, DVD Player sowie Wifi.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen. Es gibt Nepalesisches und Europäisches Essen, ausschließlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse.

Feiertage 2019
Schulferien

Während der Ferien von Mitte März bis Mitte April findet kein Unterricht statt. Du kannst dann bei Renovierungsarbeiten oder in einem Hundeprojekt mithelfen.

Preise


Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Freiwilligenarbeit plus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Nepals einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Nepal ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Nepal/Allgemein

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.