Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Namibia – Pferdeprojekt am Gamsberg

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Namibia/Buchung

Pferdeprojekt am Gamsberg

„As long as we do not ask the horse to forget who he is, he will remind us of who we want to be.“

Das Projekt bietet dir die einmalige Gelegenheit auf einem angesehenes Gestüt bei der Zucht, dem Training und dem Verkauf von erstklassigen Pferden mitzuhelfen.

Die Pferde stammen von dem Basutho Pony ab, welches sich im Laufe des 19. Jahrhunderts in Namibia ansiedelte. Diese Tiere entwickelten sich aufgrund des Klimas und der landschaftlichen Gegebenheiten in Namibia zu robusten, mutigen und trittsicheren Tieren. Dies ist vor allem für das Projekt für die Zucht von Turnierpferden sehr vom Vorteil.

Neben internationalen Trainern und Angestellten, mit langjährigen Erfahrungen, lernst du alles rund um das Training der Pferde in allen Bereich, über Dressur bis Westernreiten, kennen. Darüber hinaus finden auch Reitsafaris statt, an denen du teilnehmen wirst. So kannst du dich nicht nur mit deinem Wissen einbringen und dich um die Pferde kümmern, sondern erlebst nebenbei auch noch die wunderschöne Landschaft Namibias.

Und das Beste: Freiwillige, die 3 Monate lang an dem Projekt teilnehmen, bekommen von dem Projekt ein Wochenende an der Küste geschenkt.
Aufgaben

Deine Aufgaben variieren von der Pflege der Pferde (Füttern, Striegeln, etc.) bis hin zur Reinigung der Ställe und des Sattel- und Zaumzeugs. Eben alles, was auf einem Reiterhof anfällt. Du wist aber auch die Pferde reiten und bei dem Training der Tiere mithelfen können. Darüber hinaus nimmst du an den Reitsafaris sowie an einem betriebsinternen Training teil.

Arbeitszeit

In der Regel arbeitet man von Montag - Freitag von 7:00 - 12:00 mit einer anschließenden 2-stündigen Mittagspause. Am Nachmittag startet man wieder um 14:00 und hilft solange mit bis die täglichen Arbeiten erledigt sind. Samstags arbeitet man nur bis 12:00. Samstag Nachmittag und Sonntag stehen den Teilnehmern zur freien Verfügung.

Unterkunft und Verpflegung

Du wohnst direkt auf dem Gelände in dem Riders Bunk House. Die Zimmer sind immer für zwei Personen eingerichtet und es gibt Gemeinschaftsbadezimmer. Es gibt zwar keinen Fernseher, aber jeden zweiten Abend werden Filme in dem Projekt gezeigt. Darüber hinaus gibt es diverse Brettspiele sowie einen Billardtisch. Draußen befindet sich ein Pool für die heißen Sommertage. Mahlzeiten werden vom Projekt zur Verfügung gestellt, darüber hinaus werden Kaffee und Tee zu jeder Zeit bereit gestellt.


Weitere Infos:
Hinweis:

Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung ist Pflicht. Freiwillige müssen darüber hinaus einen Nachweis über verfügbare Geldmittel in Höhe von N$30,000 (ca. 1800€) vorlegen


Zusatzkosten für dieses Projekt

N$3500/Monat (ca. 250€)

Zahlung und Stornobedingungen

Nach erfolgreicher Platzierung ist innerhalb von 3 Wochen eine Anzahlung von 50% der Zusatzkosten notwendig. Die anderen 50% sind spätestens 28 Tage vor Programmstart zahlbar.

Stornobedingungen: Die gesamten Zusatzkosten müssen spätestens 4 Wochen vor Programmstart überwiesen sein. Bei einer Stornierung weniger als 4 Wochen vor Projektbeginn fallen 100% der Zusatzkosten als Stornogebühren an. Solltest du sie bis dahin nicht überwiesen haben, müssen sie nachgezahlt werden. Wenn du eine Anzahlung gemacht hast und > 4 Wochen vor Projektbeginn stornierst, wird die Anzahlung (50%) einbehalten.

Achtung: diese Angabe ist unter Vorbehalt – die Projekte können die Regelung ändern und unsere Partner bzw. uns erst ein paar Tage später informieren.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Namibia/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns