Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Mongolei – Projekte

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Mongolei/Buchung

Projekte in Ulaanbaatar

Ulaanbaatar ist die Hauptstadt der Mongolei. Dort leben ca. 1,4 Millionen Menschen und es gibt neben dem Gandan-Kloster und dem ehemaligen Winterpalast des Bogd Khan einiges zu entdecken. Es ist auch eine Stadt der Kontraste zwischen Arm und Reich, Moderne und Tradition. Nach einem langen, harten Winter erwacht die Stadt jeder mal wieder neu und verändert zum Leben.

In der Mongolei kannst du sehr gut reisen, Busse und Züge sind sehr günstig. Wir empfehlen dir, nach der Projektarbeit noch ein paar Tage (oder Wochen) Zeit zu nehmen, um dieses wunderbare Land zu erkunden.

Unterkunft

Du wohnst gemeinsam mit anderen Teilnehmern in einem Freiwilligenappartment in Ulaanbaatar. Es gibt Mehrbettzimmer für jeweils 6-8 Personen, die Bäder werden geteilt. Einzelzimmer sind buchbar (nach Verfügbarkeit, gegen Aufschlag). In den Gemeinschaftsräumen gibt es WiFi. In einem Radius von 2 Kilometern findest du einen Supermarkt, ein Kino, eine Wäscherei, etc.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. An den Wochenenden gibt es Frühstück und Abendessen.


Feiertage

Einführungstage

In den zwei Einführungstagen, mit denen du deinen Aufenthalt in Ulaanbaatar startest, lernst du alles über die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale Küche und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland. Nach der ersten Woche beginnst du gut vorbereitet deine Projektarbeit.


Unterrichten

Wenn du gerne mit Kindern zusammen bist und gerne unterrichtest, dann kannst du dich in einer lokalen Schule engagieren und den Kindern mit ihren Englischsprachkenntnissen helfen. Du wirst den Unterricht planen und vorbereiten, einem Lehrer assistieren oder sogar eigene Klassen übernehmen. Du wirst hauptsächlich in Schulen im Bayanzurkh District unterrichten.

Wochenplan
Montag & Dienstag

An deinem ersten Tag in Ulaanbataar bekommst du eine kurze Einführung in die lokale Kultur, lernst die anderen Teilnehmer kennen und kannst dich ein wenig orientieren. Du bekommst ein wenig Sprachunterricht, besuchst den Chinggis Square und das National Museum und wirst auf die Projektarbeit vorbereitet.

Mittwoch - Freitag

Unterrichten an den Schulen

Wochenende

Zeit zur freien Verfügung

Wenn du dich mehrere Wochen in dem Projekt engagierst, wiederholen sich der Montag und Dienstag nicht.

Dein Arbeitstag beginnt gegen 9 Uhr, wenn es gemeinsam zu der Schule oder in die Gemeinde geht, in der du unterrichten wirst. Nach 3-4 Unterrichtsstunden kehrst du zum Mittagessen in die Freiwilligenunterkunft zurück. Am Nachmittag planst du den Unterricht für den nächsten Tag. Der genaue Plan wird vor Ort nach Absprache mit der Schule festgelegt.

Hinweis

Bitte beachte, dass während der Schulferien und an öffentlichen Feiertagen kein Unterricht stattfindet. Es werden dann Renovierungsarbeiten und teilweise Englisch Camps für die lokale Gemeinde durchgeführt.


Sport Coach

Wenn du gerne Sport machst und Kinder dafür begeistern kannst, dann engagiere dich als Sport Coach! Unsere Partner haben eine eigene Sport Akademie in Ulaanbataar aufgebaut, in der du mithelfen kannst.

Die Kinder kommen nach der Schule in das Projekt, wo sie in Gruppen eingeteilt werden, die du, gemeinsam mit einem lokalen Sportlehrer, trainierst. Durch den Sport sollen den Kindern wichtige Skills wie Teamwork, die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen etc. vermittelt werden. Alle Übungen werden in spielerischer Weise unterrichtet und dem Alter und den Interessen der Kinder angepasst. Die Entwicklung von sozialen Fähigkeiten und Disziplin durch sportliche Aktivitäten ist für die Kinder sehr wichtig.

Wrestling ist in der Mongolei die beliebteste Sportart. Die Kinder freuen sich aber immer, auch neue Sportarten auszuprobieren.

Wochenplan
Montag & Dienstag

An deinem ersten Tag in Ulaanbataar bekommst du eine kurze Einführung in die lokale Kultur, lernst die anderen Teilnehmer kennen und kannst dich ein wenig orientieren. Du bekommst ein wenig Sprachunterricht, besuchst den Chinggis Square und das National Museum und wirst auf die Projektarbeit vorbereitet.

Mittwoch - Freitag

Mittwoch morgen lernst du den Koordinator kennen, dem du das Projekt machen wirst und beginnst mit der Planung des Projekts. Nach dem Mittagessen geht es zur Schule, wo die Kinder schon auf dich warten. Neben der Praxis unterrichtest du auch ein wenig Theorie zu den Regeln der Sportarten, den Abläufen etc.
Dein normaler Arbeitstag beginnt um 9 Uhr, du machst du Tagesplanung und fährst nach dem Mittagessen zur Schule.

Wochenende

Zeit zur freien Verfügung

Wenn du dich mehrere Wochen in dem Projekt engagierst, wiederholen sich der Montag und Dienstag nicht.

Hinweis

Bitte beachte, dass dieses Projekt nur von Mai bis August statt findet. In den anderen Monaten ist es zu kalt um draußen Sport zu machen.


Gesundheitsaufklärung

Dieses Projekt übernimmt eine sehr wichtige Rolle in den kleinen Gemeinden um Ulaanbaatar. Es klärt die lokale Bevölkerung über Hygiene und Ernährung auf, über die Notwendigkeit von Umweltschutz und richtiger Müllentsorgung und bietet den Einwohnern regelmäßig kostenlose Gesundheitschecks an.

Da das Projekt erst vor Kurzem ins Leben gerufen wurde, braucht es dringend Unterstützung von Freiwilligen. Egal ob du schon Erfahrung in dem Bereich hast oder nicht, es werden Leute gesucht, die an Aufklärungsprogrammen über Erste Hilfe und Hygiene mitwirken wollen.
Es werden wichtige Grundlagen wie Händewaschen, richtiges Zähneputzen und generelle Hygiene vermittelt. Durch die Aufklärung können viele Gesundheitsprobleme und die Übertragung von zahlreichen Krankheiten verhindert werden.
Unsere Partner organisieren regelmäßig Aufklärungskampagnen in Schulen in und um Ulaanbaatar um den Kindern die Grundlagen von Hygiene zu vermitteln.

Solltest du eine Ausbildung im medizinischen Bereich haben, kontaktiere uns bitte. Es werden immer dringend Teilnehmer gesucht, die Gesundheitscamps, Dental Check-Ups etc. organisieren wollen. Leider fehlen vor Ort ausgebildete Leute für solche Initiativen.

Wochenplan
Montag & Dienstag

An deinem ersten Tag in Ulaanbataar bekommst du eine kurze Einführung in die lokale Kultur, lernst die anderen Teilnehmer kennen und kannst dich ein wenig orientieren. Du bekommst ein wenig Sprachunterricht, besuchst den Chinggis Square und das National Museum und wirst auf die Projektarbeit vorbereitet.

Mittwoch - Freitag

Dein Arbeitstag beginnt gegen 9 Uhr. Es geht zu der Schule oder der Gemeinde, in der an diesem Tag das Programm statt finden soll. Der Unterricht dauert 3-4 Stunden, zum Mittagessen bist du wieder in der Freiwilligenunterkunft. Am Nachmittag hast du Zeit um den Unterricht für den nächsten Tag vorzubereiten.

Wochenende

Zeit zur freien Verfügung

Wenn du dich mehrere Wochen in dem Projekt engagierst, wiederholen sich der Montag und Dienstag nicht.


Einrichtung für Kinder aus armen Verhältnissen

Dieses Projekt setzt sich für Waisen und Kinder aus sehr armen Vierteln Ulaanbataars und den umliegenden Dörfern ein. Einige von ihnen kommen auch aus abgelegenen Gegenden, in denen Bildung keine Rolle spielt. In der Einrichtung bekommen sie Essen und ein Dach über den Kopf, falls notwendig, und lernen wichtige "Life-Skills".

Deine Arbeiten umfassen Renovierungen und Verschönerungen in der Einrichtung sowie Bildungsarbeit. Ziel ist es, den Lebensstandard der Kinder zu verbessern. Des weiteren kannst du ihnen in ihrem Gemüsegarten helfen, Workshops zu Gesundheit und Hygiene, Umweltschutz und Kulturaustausch organisieren und mit den Kindern durchführen. Eigene Ideen sind herzlich willkommen!

Die Hauptaufgaben sind aber die Bau- und Renovierungsarbeiten. Du solltest also bereit sein, mit an zu packen, wo gerade Hilfe benötigt wird.

Wochenplan
Montag & Dienstag

An deinem ersten Tag in Ulaanbataar bekommst du eine kurze Einführung in die lokale Kultur, lernst die anderen Teilnehmer kennen und kannst dich ein wenig orientieren. Du bekommst ein wenig Sprachunterricht, besuchst den Chinggis Square und das National Museum und wirst auf die Projektarbeit vorbereitet.

Mittwoch - Freitag

Dein Arbeitstag beginnt nach dem Frühstück. Es geht zu der Einrichtung, wo die Aufgaben für den Tag verteilt werden. Du arbeitest dann 4-5 Stunden. Das Mittagessen isst du gemeinsam mit den Kindern.

Wochenende

Zeit zur freien Verfügung

Wenn du dich mehrere Wochen in dem Projekt engagierst, wiederholen sich der Montag und Dienstag nicht.

Hinweis

Bitte beachte, dass von ca. Mitte September bis ca. Mitte April keine Renovierungsarbeiten statt finden. In diesen Monaten ist es zu kalt. Du kannst unterrichten, Workshops organisieren etc.


Was unsere Partner von dir erwarten:


Das Voluntourismus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise der Mongolei einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In der Mongolei ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Mongolei/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns