Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Freiwilligenarbeit Malaysia – Kuching

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Malaysia/Buchung

Kuching ist die Hauptstadt von Sarawak, der Insel, auf der auch Borneo liegt, östlich von der Hauptinsel Malaysias. Von Kuala Lumpur gibt es günstige Flüge nach Kuching International Airport.

Kaum eine andere Stadt in Malaysia hat eine derart romantische und einzigartige Geschichte wie Kuching. Die Stadt hat sich in den letzten 160 Jahren kaum verändert, dort spürst du die Vergangenheit und wirst von ihrem Charme mitgerissen.

In Malaysia kannst du sehr gut reisen, es gibt ein ausgebautes Busnetz und die Fahrten sind sehr günstig. Wir empfehlen dir, nach der Projektarbeit noch ein paar Tage (oder Wochen) Zeit zu nehmen, um dieses wunderbare Land zu erkunden.


Unterkunft

Du wohnst gemeinsam mit anderen Teilnehmern in einem Freiwilligenhaus in Kali Garden, nicht weit von Kuching City. Hinter dem Haus gibt es einen kleinen Park, in dem die Anwohner joggen gehen und Sport machen. In der Nachbarschaft findest du weitere kleine Dörfer. Es gibt Mehrbettzimmer für jeweils 4-8 Personen, die Bäder werden geteilt. Einzelzimmer sind buchbar (nach Verfügbarkeit, gegen Aufschlag). In den Gemeinschaftsräumen gibt es WiFi.

In einem Radius von 2 Kilometern findest du einen Supermarkt, ein Schwimmbad, eine Wäscherei, ein Kino, eine Wechselstube, etc.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. An den Wochenenden gibt es Frühstück.


Feiertage 2018

Einführungswoche

In der Einführungswoche lernst du alles über die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale Küche und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland. Es geht nach Kuching City, auf eine Fahrrad- und Bootstour, auf bunte Märkte und an traumhafte Strände, in einen Wildlife Park und in eine Höhle. Nach der ersten Woche beginnst du gut vorbereitet deine Projektarbeit.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Sonntag

Ankunft in Kuching International Airport liegt und Einchecken im Freiwilligenhaus. Bitte beachte, dass die Verpflegung am Sonntag nicht enthalten ist.

Montag

Nach einem ausgiebigen Frühstück bei dem du die anderen Teilnehmer kennen lernst, gibt es eine Übersicht über die Woche. Es geht auf eine Stadttour durch Kuching, auf der du einen ersten Überblick bekommst und dich ein wenig orientieren kannst.

Dienstag

Heute nimmst du an einer Fahrradtour durch Kuching teil, anschließend geht es auf eine Bootstour auf den Sarawak River. Am Nachmittag gibt es eine Einführung in die Sprache Bahasa sowie in die Kultur und Geschichte Malaysias. Die Infos werden dir in deinem Projekt helfen und dir die Möglichkeit geben, dich ein wenig mit den Einheimischen zu verständigen.

Mittwoch

Heute geht es in den Semenggoh Wildlife Park, in dem ausgewilderte Orang-Utans leben. Nachmittags nimmst du an einem Kochkurs teil. Die selbst gekochten Gerichte werden anschließend gemeinsam probiert.

Donnerstag

Es geht zu einem Cultural Village, wo du die lokale Architektur, lokale Traditionen und einheimisches Essen kennen lernst. Danach geht es zum Damal Beach, wo du, wenn du Glück hast, einen traumhaften Sonnenuntergang genießen kannst.

Freitag

Am Freitag geht es zum Fort Mrgherita, welches 1879 gegen Angriffe von Piraten erbaut wurde, und in den Orchid Garden. Am Nachmittag lernst du in einem Workshop das lokale Kunsthandwerk.

Samstag

Wenn du möchtest, kannst du heute auf den Markt gehen und einheimische Produkte entdecken und probieren. Der Tag steht zur freien Verfügung.

Sonntag

Der Tag steht zur freien Verfügung.


Unterrichten

Wenn du gerne mit Kindern zusammen bist und gerne ein wenig unterrichtest, kannst du dich in einer Vor-oder Grundschule engagieren. Du solltest Kinder lieben, denn du wirst täglich von ihnen umringt sein. Wichtig ist, dass du ihnen spielerisch ein bisschen Englisch beibringst und dich gerne mit ihnen beschäftigst.

Die Kinder kommen meist aus ärmeren Vierteln der Stadt und aus den umliegenden Dörfern. Sie sind in der Regel zwischen 4 und 5 Jahren und stehen kurz vor der Einschulung oder sind gerade in die Schule gekommen. Es findet noch kein strikter Unterricht statt, sie sollen ohne Druck an die neue Sprache herangeführt werden und Interesse daran entwickeln. Für viele Kinder ist es immer sehr spannend, Menschen aus anderen Ländern zu treffen, da sie sonst kaum die Möglichkeit dazu bekommen.

Durch deine Mitarbeit entdecken die Kinder eine neue Kultur und werden sicherer in der englischen Sprache. Auch wenn es nur kleine Schritte sind, legt die Präsenz von Freiwilligen einen Grundstein für das Interesse und die Neugier an fremden Kulturen und Sprachen. Du wirst den Stunden planen und neben dem Unterricht in verschiedene Aktivitäten wie Musik, Spiele etc. involviert sein.

Je nach Kindergarten oder Schule, in der du eingesetzt wirst, verlässt du das Freiwilligenhaus zwischen 7-8 Uhr morgens bzw. zwischen 13-14 Uhr nachmittags. Du wirst 2-4 Stunden am Tag unterrichten. Die Wochenenden sind frei und du kannst dir die Umgebung anschauen und diese traumhafte Insel erkunden. Der genaue Arbeitsplan wird vor Ort festgelegt. Du solltest flexibel sein, denn du wirst dort eingesetzt, wo gerade Hilfe benötigt wird.

Durch die Mitarbeit in einer lokalen Schule oder in einem Kindergarten erhältst du einen Einblick in das Schulleben Malaysias und lernst verschiedene Unterrichtsmethoden kennen.

Hinweis

Bitte beachte, dass während der Schulferien (12. - 16. März, 28. Mai - 12. Juni, 10. - 18. September sowie 26. November - 31. Dezember) und an öffentlichen Feiertagen kein Unterricht stattfindet. Es werden dann Renovierungsarbeiten und teilweise Englisch Camps für die lokale Gemeinde durchgeführt.


Renovierungsarbeiten

Dieses Projekt unterstützt verschiedene kleine Gemeindeprojekte in und um Kuching, z.B. lokale Schulen, Büchereien oder Spielplätze. Du arbeitest gemeinsam mit einem Koordinator und anderen Freiwilligen. Du brauchst keine Erfahrungen, es gibt Anleitungen und Trainings, wie die Arbeiten ausgeführt werden. Die Arbeit kann teilweise recht anstrengend sein. Neben der anstrengenden Arbeit wie Renovieren, Gartenarbeit etc. gibt es auch kreative Aufgaben, z.B. die Verschönerung von Kindergärten und Grundschulen. Da ist deine Kreativität gefragt!

Nach dem Frühstück geht es zum Arbeitsort, z.B. in eine Schule. Dort wirst du für ca. 4-5 Stunden mithelfen. Zwischendurch gibt es ein lokales Mittagessen.
Die genauen Aufgaben werden vor Ort eingeteilt. Arbeitswünsche können nicht immer berücksichtigt werden, weil die laufenden Projekte natürlich weitergeführt werden müssen. Wichtig ist, dass du bereit bist, in einem Team zu arbeiten und dort mit an zu packen, wo gerade Hilfe benötigt wird.


Was unsere Partner von dir erwarten:


Das Voluntourismus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Malaysias einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Malaysia ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Malaysia/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns