­čĺÄ zur Auszeit-Assistentin
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Lombok – Einführungswoche

Termine

Juli
  • 19. Juli, 16 Uhr, Online-Infoabend
August
  • 15. August, 18 Uhr, Infoabend in K├Âln
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, K├Âln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

 
Zur├╝ck zu Freiwilligenarbeit Lombok/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


W├Ąhrend der Einf├╝hrungswoche erkundest du Senggigi, wo deine Projektarbeit stattfindet, und tauchst in das Leben der Sasak, der Einwohner der Insel, ein. Du lernst du alles ├╝ber die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. der Insel und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale K├╝che und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland. Nach der ersten Woche beginnt dann die Projektarbeit.

Wochenplan (├änderungen sind m├Âglich):
Sonntag

Ankunft auf Lombok und Einchecken im Freiwilligenhaus. Bitte beachte, dass am Sonntag noch keine Mahlzeiten enthalten sind.

Montag

Am ersten Tag der Einf├╝hrungswoche lernst du alles ├╝ber die DoÔÇśs and DonÔÇśts auf Lombok und begibst dich am Vormittag auf eine Tour durch Senggigi. Nachmittags erf├Ąhrst du viel ├╝ber die Kultur der Insel.

Dienstag

Heute steht ein Kochkurs auf dem Programm. Du lernst unter anderem, wie man Ketupat, eine typische Reisspeise S├╝dostasien, herstellt.

Mittwoch

Es geht in ein nahegelegenes Dorf, in dem du alles zu der traditionellen T├Âpferkunst der Insel erf├Ąhrst. Nach dem Mittagessen nimmst du an einem Bahasa-Sprachkurs teil, wo dir die Grundlagen der Sprache vermittelt werden.

Donnerstag

Du setzt den gestrigen Sprachkurs fort und besuchst nach dem Mittagessen das islamische Zentrum Lomboks. Am Abend gibt es eine Willkommensveranstaltung f├╝r die neu angekommenen Teilnehmer des Programms. Gleichzeitig werden die Teilnehmer verabschiedet, deren Programm endet.

Freitag

Lombok hat viele tolle Orte zu bieten. Heute besuchst du einen davon, den Forever Young Temple, wo du geweihtes Wasser, auch bekannt als Forever Young Water, trinken kannst. Abends nimmst du an einer Veranstaltung teil, w├Ąhrend der du auf deine Projektarbeit vorbereitet wirst.

Die Wochenenden sind immer frei.

Lombok liegt ca. 35 Kilometer ├Âstlich von Bali. Die Insel ist nur 80km x 70km gro├č und bekannt f├╝r ihre traumhaften Str├Ąnde und guten Bedingungen f├╝r Surfer. Lombok ist noch ein kleiner Geheimtipp und weitaus weniger touristisch als Bali.
An der Westk├╝ste von Lombok liegen die autofreien Gili Inseln - ein Besuch dort sollte auf jeden Fall auf deiner To-Do-Liste stehen!

Unterkunft

Du wohnst mit den anderen Teilnehmern in dem Freiwilligenhaus unserer Partner in Senggigi, ca. 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Es gibt dort einfachen Mehrbettzimmer (4-6 Personen/Zimmer), geteilte Badezimmer mit westlichen Toiletten und flie├čendem, warmem Wasser. Im Haus gibt es Wifi.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und teilweise westliches Essen, haupts├Ąchlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gem├╝se wie z.B. Nasi Goreng oder Mie Goreng. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen.

Einrichtungen
  • Geldautomaten findest du im Zentrum von Senggigi, welches eine ca. 10-min├╝tige Fahrt entfernt ist.
  • Internet: im Freiwilligenhaus gibt es Wifi
  • Eine SIM-Karte kannst du dir in einem lokalen Shop kaufen.
Feiertage 2018
Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Voluntourismus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bev├Âlkerung ein wenig unterst├╝tzen m├Âchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Indonesiens einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spa├č an der Arbeit mit Menschen und Tieren haben. Die Wochenpl├Ąne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und k├Ânnen ├änderungen unterliegen. In Indonesien ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilit├Ąt bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zur├╝ck zu Freiwilligenarbeit Lombok/Allgemein


Termine

Juli
  • 19. Juli, 16 Uhr, Online-Infoabend
August
  • 15. August, 18 Uhr, Infoabend in K├Âln
  • 23. August, 16 Uhr, Online-Infoabend
September
  • 20. September, 14-18 Uhr, "Neugierig auf die Welt", Hanau
  • 22. September, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, K├Âln
  • 29. September, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Wien

Details und weitere Termine findest du hier!

­čîł Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! ­čôŞ
Triff uns