Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Lombok

 

>>> Hier anmelden / buchen! <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


ab 2 Wochen / 4 Wochen für €999 / ganzjährig

Lombok - (noch) ein Geheimtipp in Indonesien

Bali ist eine der beliebtesten Inseln für einen Freiwilligenaufenthalt. Wenn du gerne nach Indonesien möchtest, Bali aber schon kennst oder dich für eine weniger touristische Insel interessierst, ist Lombok vielleicht genau das richtige für dich!
Lombok liegt ca. 35 Kilometer östlich von Bali und ist touristisch noch weitaus weniger erschlossen. Die Insel ist nur 80km x 70km groß und bekannt für ihre traumhaften Strände und guten Bedingungen für Surfer. Du findest dort einsame Sandstrände, unberührte Natur, herzliche Menschen und sehr gutes Essen. Lombok ist noch ein kleiner Geheimtipp in Indonesien!
Auf Lombok findest du den zweithöchste Vulkan Indonesiens, den Mount Rinjani. Dort kann man wunderbar wandern und den Kratersee „Segara Anak“ bestaunen.
Ausserdem liegen an der Westküste von Lombok die berühmten, autofreien Gili Inseln - ein Besuch dort sollte auf jeden Fall auf deiner To-Do-Liste stehen.

Die Projektarbeit findet in Senggigi statt. Sengiggi liegt an mehreren Buchten der Westküste Lomboks, etwa 20 km nordwestlich der Inselhauptstadt Mataram. Es ist ein entspannter kleiner Küstenort mit ca. 9000 Einwohnern. Im Osten der Stadt erhebt sich der 3726 m hohe Vulkan Rinjani. Nur 2 Kilometer vom Ort entfernt befindet sich der Pura Batu Bolong, einer der bekanntesten Hindutempel der Insel. Der Tempel ragt auf einem Fels mitten im Meer. Am Senggigi Beach befindet sich ein bei Einheimischen und Touristen beliebter Surfspot.

An den Wochenenden oder nach deiner Projektarbeit solltest du unbedingt die Insel erkunden. Es gibt unglaublich viel zu sehen und tolle Orte zum Entspannen.

Lombok ist perfekt für deine Freiwilligenarbeit!

Programminfo Freiwilligenarbeit Lombok

Wir stellen dir hier ein spannendes Programm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet.

Unsere Partner in Indonesien haben ein spannendes Programm auf Lombok aufgebaut. Dein Aufenthalt startet mit einer Einführungswoche, in der dir Sprache, Kultur und Lebensweise der Insel näher gebracht werden und du auf deine Projektarbeit vorbereitet wirst. Anschließend kannst du dich in einem sozialen Projekt engagieren.

Voluntourismus

Es handelt sich nicht um reine Freiwilligenarbeit, sondern um Voluntourismus - einer Kombination aus Projektarbeit/Freizeit/Reisen/Urlaub/Sightseeing etc. Nach der Projektarbeit kannst du z.B. noch an einer Beach Week teilnehmen. Man arbeitet ein paar Stunden am Tag in einem Projekt mit, lernt das Land also auch von dieser Seite kennen. Die restliche Zeit und die Wochenenden stehen zur freien Verfügung.

Eine perfekte Mischung, um Land und Leute in einer anderen Art von Urlaub kennen zu lernen!

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, könnt ihr gemeinsam wohnen und in einem Projekt arbeiten!


Unterkunft

Freiwilligenhaus (Mehrbettzimmer; Einzelzimmer sind teilweise gegen Aufschlag verfügbar)

Verpflegung

Du bekommst 3 Mahlzeiten am Tag/Mo-Fr und 2 Mahlzeiten am Tag/Sa+So (lokale Küche, vegetarisches Essen verfügbar). Bitte beachte, dass die Verpflegung am Anreisetag (Sonntag) noch nicht inklusive ist.


Projekte der Organisation vor Ort

Location: Lombok

• Einführungswoche
• Arbeit im Kindergarten
• Unterrichten an einer Schule
• Gesundheitsaufklärung
• Renovierungsarbeiten

Specials

• Beach Week

>> Die komplette Projektliste findest du hier! <<


Was erwartet dich in Indonesien? Schau mal rein:

Kombinationen

Es ist auch möglich, dein Aufenthalt in Lombok mit dem Programm auf Bali oder mit einem anderen asiatischen Land zu kombinieren. Es entsteht lediglich eine Kombinationsgebühr von 250€, danach wird nur der Wochenpreis berechnet. Dieses Angebot gilt für alle asiatischen Länder.


Tipp: Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Informiere dich aber rechtzeitig über die Voraussetzungen.


Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• Mindestalter: 17 Jahre
• Englischgrundkenntnisse
• gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Flexibilität und Selbständigkeit
• 2-8 Wochen Zeit
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Startdaten (Einführungswoche)

2017: jeden Montag (Anreise ist Sonntag)

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Da du während des Programms keinen Sprachkurs in diesem Umfang besuchst, solltest du damit rechnen, dass das Kindergeld während deines Aufenthaltes eingestellt wird.

Wenn du nachweisen kannst, dass die Arbeit in Indonesien für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Visum

Für deinen Aufenthalt auf Lombok beantragst du vorab ein Visum. Wir senden dir nach erfolgreicher Platzierung alle wichtigen Infos zu.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann für die Informationen auf dieser Website keine Gewähr übernommen werden. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Versicherung

Für deinen Aufenthalt in Indonesien brauchst du eine Auslandsversicherung. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen.
Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Impfungen

Spezielle Impfungen sind für Indonesien nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber auf jeden Fall mindestens die Standardimpfungen Tetanus und Diphtherie. Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann und wie melde ich mich für die Freiwilligenarbeit auf Lombok an?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 6 Wochen vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deiner Einsatzstelle, die Flugbuchung etc. bleibt.

Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - oft ist eine zügige Planung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per Email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Sie buchen dir einen Platz und schicken uns eine Bestätigung über deine Teilnahme zu. Nach deren Erhalt schicken wir dir nach wenigen Tagen dein Infopaket mit wichtigen Tipps und Unterlagen zu.

 
 

Leistungen und Preise

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Bali (inkl. 49€ Anmeldegebühr)

• 4 Wochen: 999€ (bei kürzeren Aufenthalten ziehst du einfach den Wochenpreis ab)
• Extrawoche Projektarbeit: 150€
• Beach Week: 300€/Woche

Zusatzkosten

• Einführungswoche 50€/Woche
• Renovierungsarbeiten: 50€/Woche

Kombination

mit Freiwilligenarbeit auf Bali oder in einem anderen asiatischen Land: 250€


Weitere Kosten

• Flug: ab 600€
• Versicherung
• Visumsgebühr

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Mitreisendenliste
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Bahsa

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Transfer vom Flughafen (Lombok International Airport) zur Unterkunft
• Einführungswoche (Sprache, Kultur, lokale Küche, Stadttour u.v.m.)
• Unterkunft (Mehrbettzimmer)
• 3 Mahlzeiten/Tag (Mo-Fr) bzw. 2 Mahlzeiten/Tag (Sa, So)
• Transfer zwischen den Projektorten (bei Kombinationen)

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)



Von unseren Teilnehmern



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns