Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Laos - Elefantenprojekt

Zurück zu Freiwilligenarbeit Laos/Allgemein

Dieses Projekt ist etwas ganz Besonderes!

Die Historische Stadt Sayaboury wird oft als das "Elephant Capital" von Laos bezeichnet. Dort kannst du dich in einem Elefantenprojekt engagieren, welches auf einer Halbinsel im atemberaubenden Nam Tien Lake liegt. Von dort hat man einen traumhaften Blick auf den Phou Xang (Elephant Mountain).

In diesem Projekt arbeitest du eng mit den Mahouts, den traditionellen asiatischen Elefantenpflegern zusammen. Neben dem engen Kontakt zu den Elefanten kannst du zu ihrem Wohlergehen beitragen indem du mit ihnen badest, spazieren gehst oder andere Aktivitäten durchführst. Außerdem kannst du das Projekt im Elefantenkindergarten und im -krankenhaus unterstützen. Du bekommst einen Einblick in das Leben der Mahouts und ihre Jahrhunderte alte Kultur und Lebensweise.

Dein Programm beginnt mit einer 3-tägigen Einführung und danach kannst du das Projekt bei folgenden Aufgaben unterstützen:

  • Unterstützung der Tierärzte und mahouts bei der Zubereitung des Futters
  • Produzieren von Elefantendungpapier
  • Erstellen von Kunsthandwerk aus Papier
  • Säubern der Aufzuchtstation
  • Mithelfen in der Küche (inkl. Laos Kochkurs)
  • Englisch unterrichten für die Angestellten
  • Instandhaltungsarbeiten
  • Gartenarbeiten
  • Fotografieren
  • und viele andere Aufgaben je nach Bedarf des Centers

Die Mahouts weihen dich gerne in die Geheimnisse der Elefanten ein und zeigen dir, wie man auf einem Elefanten reitet. Du wirst die Möglichkeit haben zu sehen wohin die Elefanten sich nachts zum Schlafen in den Wald Nam Tien zurückziehen. Dein Guide wird dir zusätzlich noch etwas über die Biodiversität dieses geschützten Waldgebietes erzählen.

Du hast die Möglichkeit beim täglichen Bad der Elefanten dabei zu sein und kannst den Elefantenkindergarten besuchen.

Die Biologen und Tierärzte des Centers geben dir einen Einblick in ihre Feld- und Forschungsarbeit in Laos und den umliegenden Regionen. Ein besonderes Highlight ist der Besuch des einzigen Elefantenkrankenhauses in Laos.

In deiner Freizeit kannst du mit den Elefanten spazieren gehen, das Museum besuchen, Kayak fahren, schwimmen oder auf der Aussichtsplattform die Babyelefanten beobachten.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Sonntag

Pick-Up in Sayaboury, Bootsfahrt, Führung durch das Center, Kennenlernen der Elefanten, Tierärzte und Mahouts, Elefantenbaden, Wanderung in den Wald mit den Elefanten

Montag

Abholen der Elefanten aus dem Wald, Interaktion mit den Elefanten, Besuch des Elefantenkindergartens, Elefantenbaden, Bootsfahrt

Dienstag

Besuch des Elefantenkrankenhauses mit Tierärzten und Biologen, Elefantenbaden, Gemeindearbeit

Mittwoch - Samstag

Abholen der Elefanten aus dem Wald, Gemeindearbeit, Elefantenbaden, Freizeit bis zum Abendessen, Transfer zurück zur Busstation am Samstag

Hinweis

Wenn du das Elefantenprojekt ohne die Einführungswoche machen möchtest, ist der Transfer vom Flughafen nach Sayaboury nicht inklusive (dieser geht nur nach Ban Houakhoua Village).
Gerne kannst du ein Transferpaket (Abholung und eine Hostelübernachtung) dazubuchen. Die Anreise muss dann am Samstag erfolgen.

Unterkunft

Du wohnst gemeinsam mit anderen Teilnehmern in einem traditionellen Bungalow (2-4 Personen/Zimmer) direkt auf dem Projektgelände.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, hauptsächlich laotisches Essen, welches aus frischen Zutaten vom Markt oder aus dem eigenen Garten zubereitet wird. An den Wochenenden gibt es Frühstück und Abendessen.

Feiertage und Schulferien 2019

Bitte beachte, dass an den öffentlichen Feiertagen keine Projektarbeit stattfindet. Es können noch lokale Feiertage hinzukommen, die nicht in der Übersicht stehen.

Die Schulferien in Laos sind von ca. Mitte Januar bis Anfang Februar und vom 25. Mai bis Anfang September. Es werden dann Englisch Camps mit den Mönchen lokaler Tempel durchgeführt.

Preise


Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Freiwilligenarbeit plus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise in Laos einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Asien ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Laos/Allgemein

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.