Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Kenia – Unterrichten

Zurück zu Freiwilligenarbeit Kenia/Allgemein
Dein Projekt

Es gibt verschiedene Schulen und Einrichtungen, in denen du mithelfen kannst. Schau doch mal hier durch, vielleicht findest du ja schon ein Projekt, das dir gefällt. Werden dringend Freiwillige in einem Projekt gesucht, schlagen unsere Partner auch noch andere vor, die nicht aufgeführt sind.

Future Leaders Academy

Projektstandort

Die Schule liegt im Thika District, in der Central Province Region.

Das Projekt

Die Future Leaders Academy wurde im Januar 2002 gegründet und sollte als Kindertagesstätte mit Vorschulangebot für Kinder in der Nachbarschaft fungieren. Viele der Kinder leben in Armut. Die Eltern können nicht für sie sorgen oder die Familie ist aufgrund von HIV zerrissen. Die Betreuung reicht vom Babyalter bis zur 8. Klasse.

Deine Aufgaben

Du kannst dich in verschiedenen Aktivitäten engagieren und mitwirken. Das Hauptziel ist es, den Kindern Lesen und Schreiben beizubringen um sie vor einer Zukunft als Analphabeten zu bewahren. Deshalb stellt das Unterrichten einen Großteil der Arbeit dar. Wer Erfahrung mit Computern hat, kann Informatikunterricht geben (Information and Communication Technology Curriculum) und damit die Gemeinde auch in der Erwachsenenbildung unterstützen.

Genauso wichtig wie der reguläre Unterricht ist die Freizeitgestaltung mit den Kindern. Freiwillige machen mit den Kindern und Jugendlichen Sport und helfen ihnen somit, aktiv zu bleiben und sich von Drogen und anderen Problemen fern zu halten. Zusätzlich gibt es noch ein Gemeindeprojekt, bei dem man im Anbau von Obst und Gemüse sowie auf dem Markt mithelfen kann.


Heritage Schule

Projektstandort

Die Schule ist in Mlolongo, ca. 20 Kilometer von Nairobi entfernt, gelegen.

Das Projekt

Die Heritage Schule ist eine Gemeindeschule mit angeschlossenem Kinderheim. Die Kinder werden vom Babyalter bis ca. 14 Jahren betreut. Aktuell hat die Schule ca. 200 Schüler.

Deine Aufgaben

Zu deinen Aufgaben gehören vor allem das Unterrichten und dich als Sport Coach engagieren. Falls du besondere Erfahrungen oder eine Ausbildung hast (zum Beispiel im Bereich frühkindliche Erziehung, Lehramt in Mathe, Englisch, Wissenschaft etc.) werden deine Fähigkeiten entsprechend eingesetzt.

Ferien

Das Projekt hat das ganze Jahr geöffnet.


Unterrichten im HIV / AIDS-Waisenhaus

Projektstandort

Das Projekt liegt im Kibera Slum, einem Vorort von Nairobi. Kibera ist der größte Slum in Ostafrika, mit fast 1 Million Einwohnern auf nur wenigen Quadratmetern. Es ist aber auch ein Ort der Freude, des Humors und der immer lächelnden Einwohner.

Das Projekt

Das HIV / AIDS-Waisenhaus ist nicht nur ein Waisenhaus, es beherbergt auch eine Schule in Kibera. Das Waisenhaus wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern geführt und hat die Aufgabe, allen, direkt oder indirekt durch HIV / AIDS betroffenen Menschen, Bildung und Nahrung zu bieten.

Das Projekt bietet eine wunderbare Schule, die unter den schlimmsten Bedingungen in Afrikas größtem Slum Kibera in Nairobi arbeitet. Sie betreut derzeit 50 Kinder, die alle Waisen sind, meist durch HIV / Aids oder andere soziale Probleme verursacht.

Das Projekt benötigt immer Hilfe, da es oft an einfachsten Dingen mangelt, die für die Arbeit notwendig sind. Sie haben gerade den Bau eines neuen Schulkomplexes abgeschlossen, benötigen aber Unterstützung bei der Bezahlung der Lehrer und der Ausrüstung der Klassenzimmer. Die Kinder sind vom Babyalter bis ca. 10 Jahren.

Deine Aufgaben
  • Unterrichten in der Schule
  • Sport-Coaching
  • Frühkindliche Bildung, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Nachhilfe, je nach Erfahrungen
  • Von Freiwilligen wird erwartet, dass sie Kinder lieben und motiviert sind, Zeit mit ihnen zu verbringen.
Ferien

Im April, August und Dezember findet wegen der Ferien kein Unterricht statt


Pwani School

Projektstandort

Die Schule ist in Kongowea, in der Kisauni Division, einem Vorort von Mombasa. Die Pwani Schule für geistig-behinderte Kinder befindet sich in der Küstenprovinz Kongowea, etwa 500 Kilometer von Nairobi entfernt. Dies ist ein belebter Touristenort, gelegen am Indischen Ozean mit zahlreichen Hotels. Kisauni ist dicht, mit einer armen oder einkommensschwachen Bevölkerung, besiedelt.

Das Projekt

Die Pwani Schule für geistig- behinderte Kinder begann als eine Einheit einer Grundschule in Mombasa. Im Jahr 1999 zog die Schule als eigenständiges Projekt nach Kisauni.

Die Schule nimmt Schüler zwischen 6 und 24 Jahren auf, und befindet sich auf einem 10 Hektar großen Grundstück. Die Schule ist eine öffentliche, gemischte Sonderschule, die derzeit plant, eine Internatseinrichtung einzurichten. Die Schule wird von einem Gouverneursrat des Bildungsministeriums und Mitgliedern des Gemeinderates geleitet.

Das Motto der Schule lautet: "Wir können es mit deiner Hilfe schaffen". Ihre Aufgabe ist es, geistig-behinderte Kinder durch verschiedene Aktivitäten zu rehabilitieren und ihnen ein normales Leben zu ermöglichen. Sie folgen dem vom "Kenya Institute of Education" spezifizierten Sonderlehrplan.
Folgende Trainings werden angeboten: Sinnestraining, Soziales Training, Kommunikation, Sprache, Zahlenarbeit, Lesen, Kunst und Handwerk, Musik / Tanz, Sport und Service für die Schule.

Deine Aufgaben

Dir wird als Freiwilliger eine Orientierung angeboten, um die Ziele und Erwartungen des Programms zu verstehen. Du wirst an verschiedenen Lehraktivitäten beteiligt sein, wie z. B. Unterstützung der Lehrer bei Sinnestraining, Kommunikation, Zahlenarbeit, Lesen, Organisieren von Spielen und Kunstunterricht.

Arbeitszeiten

Du arbeitest 5 Stunden am Morgen und 2 Stunden am Nachmittag. Samstag und Sonntag sind frei. Je nach Art der Arbeit kann die Zeit verlängert werden.

Besondere Anforderungen

Erfahrungen in den Bereichen Physiotherapie und Lehren werden benötigt; vorzugsweise Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Lehrer. Das Projekt verfolgt eine offene Politik und Bewerber mit anderen Ideen oder Voraussetzungen sind ebenfalls willkommen, sich zu bewerben und werden berücksichtigt. Du solltest min. 21 Jahre alt sein


Unterrichten von taubstummen Kindern in Kwale

Projektstandort

Die Schule liegt in Kwale, an der Küste, südlich von Mombasa. Kwale liegt im südlichen Teil von Kenia, ca. 8 ½ Stunden von Nairobi entfernt. Du wirst nach der Einführungsveranstaltung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Projekt fahren.
Das nächste Krankenhaus, Märkte und die Post sind ca. 5 Minuten zu Fußentfernt; Banken (Geldautomaten), Internet und andere soziale Einrichtungen befinden sich in Ukunda, 30 Minuten Fahrt vom Projektgelände oder 45 Minuten Fahrt nach Mombasa entfernt.

Das Projekt

Das Projekt arbeitet seit 2009 mit Freiwilligen zusammen. Das Projekt bietet hörgeschädigten Schülern die Möglichkeit zur Schule zu gehen und hat eine kleine Einheit für blinde Kinder. Die Schule wurde 1968 als eine Einheit gegründet und später zu einer vollwertigen Internatseinrichtung ausgebaut.
Die Schule verfügt über ca. 17 ausgebildete Lehrer des Kenya Institute of Special Education (KISE). Die Lernenden haben verschiedene Grade von Hörverlusten, die von schwach bis stark reichen. Die Schule erhielt kürzlich ein diagnostisches Audiometer.

Deine Aufgaben

Dir wird eine Orientierung angeboten, um die Ziele und Erwartungen des Programms zu verstehen. Freiwillige werden an verschiedenen Lehraktivitäten beteiligt sein, wie zum Beispiel den Lehrern beim Unterrichten der Gebärdensprache helfen, mit den Kindern spielen, Sprachtherapie, Spiele und Kunstunterricht organisieren, blinde Schüler unterrichten.

Arbeitszeiten

Du arbeitest 5 Stunden am Morgen und 2 Stunden am Nachmittag. Samstag und Sonntag sind frei. Je nach Art der Arbeit kann die Zeit verlängert werden.

Ferien

Im April, August und Dezember findet wegen der Ferien kein Unterricht statt

Besondere Anforderungen

Es sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich. Du solltest eine positive Einstellung haben, bereit sein, einfache Lebensbedingungen anzunehmen und zu genießen, flexibel und geduldig zu sein. Spezialisierte Fähigkeiten und Fachkenntnisse (wie z.B. Sehhilfe, Sprachtherapie und Gebärdensprache) werden entsprechend verwendet. Von dir wird erwartet, dass du Kinder liebst und in der Lage bist, mit behinderten Kindern zu arbeiten.


Hadassah Mission Schule

Projektstandort

Das Projekt liegt in den Langalanga Slums von Nakuru County, angrenzend an dem Lake Nakuru Nationalpark.

Das Projekt

Die Hadassah Schule wurde am 3. Januar 2011 von einer christlichen Wohltätigkeitsorganisation gegründet. Sie entstand ein Projekt, ähnlich unserer Tafel, welches Essen für sehr arme Familien in der Gemeinde zur Verfügung stellte. Es wurde mit der Zeit immer deutlicher, dass die Kinder, die dort Essen bekamen, auch wissbegierig waren und lernen wollten. Deshalb wurde die Schule gegründet und von da an hatten die Kinder die Möglichkeit, unterrichtet zu werden.

Oft haben die Eltern kein Geld, um ihre Kinder zur Schule zu schicken. Das Ziel der Hadassah Mission Schule ist es, armen, weniger privilegierten Kindern eine Ausbildung zu ermöglichen. Viele Kinder bekommen zu Hause nichts oder zu wenig zu essen. In der Schule wird dafür gesorgt, dass sie ein richtiges Frühstück und Mittagessen haben und ohne Hunger lernen können.

Die Schule besteht aktuell aus 8 Klassenräumen, in denen insgesamt über 200 Kinder unterrichtet werden. Die Kinder sind zwischen 2 und 14 Jahren alt. Neben den Klassenräumen gibt es Toiletten und eine Küche. Beides verdankt die Schule ehemaligen Freiwilligen! Sie haben dafür Spenden gesammelt und die Einrichtungen gebaut.

Ebenfalls auf dem Grundstück der Schule liegt eine Kirche, in der der Pastor jedes Wochenende einen Gottesdienst abhält. Unter der Woche wird die Kirche als Klassenraum genutzt und es wird darin unterrichtet.
Eine weitere Aufgabe der Schule ist die Aufklärungsarbeit von Eltern und Kindern in wichtigen Themen wie Ernährung und Gesundheit. Außerdem gibt es ein ärztliches Überweisungssystem für Eltern mit HIV und AIDS.

Die Schule erhält keine staatliche Unterstützung, so dass sie auf Spenden und die Hilfe von Freiwilligen angewiesen ist. Die Freiwilligen haben bereits Gebäude renoviert und neue Klassenräume gebaut. Nur dadurch war es der Schule möglich, zu wachsen und mehr Kindern die Möglichkeit einer Ausbildung zu geben, die sonst auf der Warteliste hätten bleiben müssen. Die Schule hofft sehr, dass sie weiterhin von internationalen Freiwilligen Unterstützung bekommt, damit solche Projekte weiter fortgeführt werden können. Denn Bildung ist das allerwichtigste, nur so haben die Kinder eine Chance auf ein Leben ohne Armut.

Schulferien

Es findet kein Unterricht im April, August und Dezember statt.


Du wohnst entweder in einer nahe gelegenen Gastfamilie oder direkt auf dem Projektgelände. In beiden Unterkünften ist es möglich, dass du dir das Zimmer mit anderen Freiwilligen teilst. Die Unterkünfte sind i.d.R. einfach, Elektrizität und fließendes Wasser sind aber vorhanden. Die Verpflegung ist inklusive. Weitere Informationen erhältst du mit deiner Bestätigung.

Du kannst jederzeit starten, der Anreisetag ist flexibel. Du solltest für die Projekte mindestens 2 Wochen Zeit mitbringen und kannst bis zu 90 Tage mithelfen.

Preise


Für alle Projekte gilt: Es werden keine speziellen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse vorausgesetzt. Wichtig ist eine positive Einstellung und die Bereitschaft, sich auf einfache Lebensumstände einzulassen. Und natürlich muss man gerne mit Kindern arbeiten und Spaß am Unterrichten haben. Eigene Ideen sind immer herzlich willkommen!

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Kenia/Allgemein

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.