🐎 GĂŒnstiges Ranchprogramm!
✹ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
Infos hier:
 

Culture Week - Einführungswoche

ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Kambodscha/Allgemein
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter in deinem Zielland!

In der EinfĂŒhrungswoche lernst du alles ĂŒber die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale KĂŒche und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ ist diese Woche sehr wichtig, um die Menschen und das Land besser zu verstehen. Nach der ersten Woche beginnst du gut vorbereitet deine Projektarbeit.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Sonntag

Ankunft in Siem Reap

Montag

Der Tag startet mit einer EinfĂŒhrung und wichtigen Informationen zu Reise und Sicherheit, zum Programm, dem Freiwilligenhaus etc. Du lernst ein paar erste Worte Khmer und erfĂ€hrst viel ĂŒber die Geschichte des Landes. Nach dem Mittagessen geht es zu einem alten Marktplatz und in die umliegende Umgebung des Hauses. Du kannst dir eine lokale SIM Karte besorgen, etwas einkaufen usw.

Als erstes steht der Besuch des berĂŒhmten Wat Thmeys auf dem Plan. Das Zuhause der Mönchen liegt ca. 3km ausserhalb von Siem Reap und beherbergt die Knochen der Menschen, die unter Pol Pot gestorben sind. Nach dem Abendessen geht es in die Pub Street und zum Nachtmarkt.

Dienstag

Der Tag startet mit dem Besuch einer Seidenfabrik und des West Baray, des grĂ¶ĂŸten Wasserreservoirs der Gegend. Danach geht es in das einzige Kriegsmuseum Kambodschas sowie zum Artisan d’Angkor, wo verschiedene Artifakte der Khmer Kultur ausgestellt werden. Als Abschluss des Tages kannst du in einem Khmer Massagesalon entspannen.

Mittwoch

Es geht mit dem Taxi nach Samroang, die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden. Nach Einzug in das Freiwilligenhaus gibt es Mittagessen und anschließend eine EinfĂŒhrung in die Projekte. Danach bekommt ihr eine kurze Tour durch das Dorf.

Donnerstag

Morgens steht der Besuch der Schule auf dem Plan. Danach besucht ihr ein paar umliegende Dörfer und lernt das lÀndliche Leben dort kennen. Nachmittags gibt es Kochunterricht.

Freitag

Es wird ein Tempel besucht und man bekommt Infos zum Buddhismus in Kambodscha. Man hilft beim SÀubern des Tempels und kann den Mönchen Fragen stellen.

Die Wochenenden sind immer frei.

In den ersten Tagen wohnst du in dem Freiwilligenhaus etwas ausserhalb von Siem Reap (10 Minuten mit dem Fahrrad bis ins Zentrum). Dort hast du die Möglichkeit das lÀndliche Kambodscha kennen zu lernen und andere Teilnehmer zu treffen. In Samroang wohnst du in einem traditionellen kambodschanischen Haus (Mehrbettzimmer, 4 Personen/Zimmer). Es gibt Wifi in den öffentlichen RÀumen. In der Hochsaison kann es sein, dass man in einer anderen Unterkunft (anderes Haus, Hostel etc.) platziert wird, immer aber gemeinsam mit anderen Freiwilligen.
Es gibt wenig Waschgelegenheiten, du solltest dich also darauf einstellen, deine Kleidung mit der Hand zu waschen. Alle Ressourcen wie Wasser, Papier und ElektrizitĂ€t mĂŒssen mit Bedacht genutzt werden, weil sie sehr eingeschrĂ€nkt sind.

Du bekommst drei Mahlzeiten (vegetarisches Essen verfĂŒgbar); Wasser, Kaffee und Tee stehen den ganzen Tag zur VerfĂŒgung. Bitte beachte, dass die Verpflegung erst ab Montag inklusive ist.

Weitere Infos
  • Verkehr: In Samroang kann man sich ĂŒberall MotorrĂ€der ausleihen oder du leihst dir ein Fahrrad des Veranstalters. Die Straßen um Samroang sind nicht sehr gut, du solltest also vorsichtig sein.
  • Geld: In Samroang kannst du Geld wechseln, der nĂ€chste Bankautomat ist in Siem Reap.
  • Internet: Auf dem FreiwilligengelĂ€nde gibt es WiFi.
  • Internationale Anrufe: Von Samroang ist es schwierig, ins Ausland zu telefonieren, weil es keine öffentlichen Telefone gibt. In Siem Reap gibt es zahlreiche Call-Shops, von denen du telefonieren kannst. Wenn du dir vor Ort eine Sim-Karte kaufst, sind Anrufe nach Hause recht kostengĂŒnstig.
  • Gesundheit: Malaria gibt es in einigen Gegenden Kambodschas. Bitte setze dich vor der Reise mit deinem Hausarzt in Verbindung.
Feiertage 2019
Feiertage 2020

Preise


Bitte beachte, dass wir fĂŒr die Angaben auf unserer Seite keine GewĂ€hr ĂŒbernehmen können. Die aktuellen Informationen findest du auf der Seite des Veranstalters. Dort kannst du das Programm bei Interesse auch direkt buchen.

 
 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Kambodscha/Allgemein
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Nimm die AbkĂŒrzung, buche direkt beim Projekt! 📾
❌

Spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion fĂŒr euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 fĂŒr einen Freiwilligenaufenthalt in SĂŒdafrika oder Namibia an und spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr.

GĂŒltig fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. EinfĂŒhrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.