🐎 Günstiges Ranchprogramm!
✨ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Freiwilligenarbeit Ghana Accra


ab €495,- / ab 1 Woche / ganzjährig buchbar

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Insgesamt war es wohl die schönste Zeit meines Lebens und auch mein größtes Abenteuer" (Svenja)

"Wenn du offen, mit Neugier, Spaß und viel Interesse an alle Sachen herangehst, kannst du eigentlich nur gewinnen und jeden Tag die ghanaische Lebensart und -weise mehr kennen und vor allem lieben lernen." (Joana)

Du möchtest auch nach Ghana?

Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenprogramm vor, das von einem lokalen Veranstalter organisiert wird. Auf dieser Website findest du bereits einige Informationen dazu. Die verbindliche Beschreibung, Details, Termine etc. erhältst du direkt vom Veranstalter, bei dem du deine Auszeit buchst. Für die Angaben auf unserer Website übernehmen wir keine Gewähr.

Die Projekte befinden sich in Teshie, einem Vorort von Accra, direkt an der Küste. Der Ort wächst schnell und hat eine sehr gute Verbindung ins Zentrum von Accra.

Deine ersten Tage

Du kannst dein Programm ganz entspannt mit einer Einführungswoche starten, so lernst du gleich zu Beginn ein paar Sätze in der Landessprache, die Do's and Don'ts vor Ort und alles Wichtige zu deinem Aufenthalt. Wenn du lieber direkt mit deinem Projekt starten möchtest, findet in der ersten Woche ein obligatorischer Einführungstag am Montag statt und dein Projekt als solches beginnt dann am Dienstag.

Unterkunft und Verpflegung

Während deiner Zeit in Ghana wohnst du in einem Freiwilligenhaus (Mehrbettzimmer, geschlechtergetrennt), ggf. mit anderen Teilnehmern. Es gibt drei Mahlzeiten am Tag von Montag bis Freitag und zwei am Wochenende.

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, könnt ihr in der Regel gemeinsam wohnen und in einem Projekt arbeiten.

Tipp

Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird teilweise an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Bitte informiere dich im Vorhinein über die Anforderungen an die Praktikumsstelle und besprich diese bitte direkt mit dem Veranstalter.

Wunderschönes Ghana

Ghana liegt in Westafrika, südlich der Sahara. Im Westen grenzt Ghana an die Elfenbeinküste, im Osten an Togo, im Norden an Burkina Faso und im Süden an den Atlantischen Ozean. Ghana wurde früher auch „Goldküste“ genannt, denn einer der wichtigsten Rohstoffe und Exportgüter des westafrikanischen Landes ist Gold. Ghana hat heute eine starke und stabile Wirtschaft. Zusammen mit dem demokratischen politischen System wurde das Land zu einer regionalen Macht in Westafrika.

Ghana hat es bis heute geschafft, Traditionen und kulturelle Besonderheiten zu behalten. Nicht nur die Kultur ist sehr abwechslungsreich, sondern auch die Landschaft: du findest dort alles von Savannen bis zum tropischen Dschungel. Die tropischen Wälder sind noch relativ unerforscht, hier gibt es exotische Pflanzen und uralte riesige Bäume.

Das Land liegt nur ein paar Grad nördlich des Äquators, was zu einem sehr milden, angenehmen Klima das ganze Jahr über führt. Die Durchschnittstemperatur schwankt zwischen 22 und 30 Grad. Es gibt eine trockene und eine feuchte Jahreszeit. In der Regenzeit regnet es meist in kurzen Abschnitten, selten einen ganzen Tag.

In Ghana leben etwa 25 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt des Landes ist Accra, im Süden des Landes gelegen. Accra wurde von einem afrikanischen Händlervolk, den Ga, gegründet. Heute leben in Accra schätzungsweise mehr als drei Millionen Einwohner und die Stadt wächst in rasendem Tempo. Der wohl berühmteste Ghanaer ist Kofi Annan. Bis 2006 war er Generalsekretär der Vereinten Nationen. Er setzte sich für den Weltfrieden und die Verbesserung der Menschenrechte ein und wird dafür bis heute von vielen Menschen als Volksheld verehrt.

Du hast die Möglichkeit, dir an den Wochenenden oder nach Programmende einiges vom Land anzuschauen. Eine der vielen spannenden Sehenswürdigkeiten des Landes sind die traditionellen Gebäude der Ashanti. Sie wurden von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Die Projektarbeit findet in Teshie statt, einem Küstenvorort von Accra. Du kannst dich in verschiedenen sozialen Projekten engagieren, z.B. in einer Schule unterrichten, Kinder betreuen oder als Sport Coach arbeiten.

Engagiere dich in Ghana und tauche in das Leben dort ein!
Voraussetzungen für das Programm (Angaben ohne Gewähr):

• Mindestalter: 18 Jahre
• Englischgrundkenntnisse
• gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Flexibilität und Selbständigkeit
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
• gültiger Gelbfieberimpfschutz
• gültige Auslandsversicherung

Du kannst jeden Sonntag anreisen. Montag startet das Programm.

Für deinen Aufenthalt in Ghana musst du bereits hier in Deutschland ein Visum beantragen. Dafür brauchst du deinen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, einen Nachweis über eine gültige Gelbfieberimpfung sowie zwei Kontaktadressen in Ghana. Genaue Infos bekommst du vom Veranstalter des Programms.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb informiere dich bitte über die aktuellen Bestimmungen auf der Website des Auswärtigen Amts oder der entsprechenden Botschaft.

Kann ich jederzeit starten?

Starten kannst du jeden Montag und die Anreise ist entsprechend am Sonntag davor. Das Programm wird zudem das ganze Jahr über angeboten. Du entscheidest also, wann es los geht.

Kann ich mir das Projekt aussuchen?

Du entscheidest, in welchem Projekt du dich einbringen möchtest und weißt vorher, um welche Projekte es sich handelt, wo die Projekte sind, welche Aufgaben dich erwarten und was für deine Mitarbeit wichtig sein könnte. Wenn du noch Fragen zu den Projekten hast, wende dich gerne direkt an den Veranstalter.

Kann ich Projekte miteinander kombinieren?

Du kannst generell alle Projekte in Ghana miteinander kombinieren. Weitere Infos dazu erhältst du direkt vom Veranstalter.

Gibt es ein Mindestalter oder eine Altersbegrenzung?

Einige Projekte haben ein Mindestalter und/oder eine Altersbegrenzung. Diese erfährst du unter dem Reiter „Voraussetzungen“ oder sprich den Veranstalter einfach direkt dazu an.

Warum sollte ich die Ferienzeiten beachten?

Vor allem in den sozialen Projekten kommt es vor, dass diese in den Ferien geschlossen sind. Bitte beachte daher die Termine und Angaben zu Feiertagen und Ferien direkt beim Veranstalter.

Wie lange kann ich an dem Programm teilnehmen?

Die Dauer der Programme ist ganz unterschiedlich. Sie können ein paar Wochen dauern oder sogar ein paar Monate bis hin zu einem Jahr. Diese Information erhältst du direkt beim Veranstalter des Programms.

Kann ich das Programm verlängern?

Inwieweit du das Programm verlängern kannst, kannst du vorab mit dem Veranstalter besprechen. In der Regel ist eine Verlängerung im Rahmen der Dauer, die du mit dem Visum im Land bleiben kannst, möglich.

Kann ich mich mit einer/m Freund/in engagieren?

Gerne kannst du gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund an dem Programm teilnehmen. In den Unterkünften könnt ihr meist zusammen untergebracht werden und auch die Projekte könnt ihr i.d.R. gemeinsam unterstützen.

Wann sollte ich mich anmelden?

Die meisten Veranstalter brauchen eine Vorlaufzeit von mindestens 3 Monaten, damit genug Zeit für die Organisation deiner Einsatzstelle, ggf. die Visumsbeantragung, Flugbuchung etc. bleibt. Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach beim Veranstalter des Programms nach – manchmal ist eine zügigere Planung auch noch möglich.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Informationen bzgl. der nötigen Impfungen für dein Reiseland findest du in der Regel auf der Website des Auswärtigen Amts oder sprich deinen Hausarzt/deine Hausärztin darauf an. Wenn die Projekte selbst noch weitere Impfungen fordern, erhältst du die Informationen vom Veranstalter.

Welche Versicherung brauche ich?

Für deinen Aufenthalt brauchst du eine Auslandsversicherung. Auf dieser Website findest du Informationen zu einer Auslandversicherung von Dr. Walter und verschiedene zielgruppenspezifische Versicherungslösungen von ReisePolice24. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Natürlich kannst du dich auch selbst informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Wann buche ich den Flug?

Wann du deine Flüge buchen kannst, teilt dir der Veranstalter des Programms mit. Gerne kannst du dir ein unverbindliches Flugangebot von Stud. Reisen einholen, sie sind auf Flugbuchungen spezialisiert und können dich optimal beraten.

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung.
Oder wenn du nachweisen kannst, dass die Projektarbeit für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Kann ich schon vor der Reise die anderen Teilnehmer kontaktieren?

Sprich dazu gerne den Veranstalter des Programms direkt an. Ggf. verschickt er Teilnehmerlisten oder stellt Kontakt zu Mitreisenden her.

Werde ich am Flughafen abgeholt?

Du wirst vor Ort vom Flughafen abgeholt. Genauere Informationen dazu findest du in der Programmbeschreibung auf der Website des Veranstalters bzw. erhältst du von ihm.

Gibt es vor Ort Internet?

In der Unterkunft hast du in den Gemeinschaftsräumen Internetzugang. Dieses ist aber nicht sehr zuverlässig. Du kannst dir vor Ort eine lokale Sim-Karte mit Internetguthaben besorgen, dann bist du flexibel.

Wer hilft mir vor Ort?

Der Veranstalter hilft dir gerne weiter, wenn du Fragen hast. Die Kontaktdaten der Ansprechperson vor Ort erhältst du vom Veranstalter des Programms.

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Ghana (Stand: Juli 2019)

1 Woche ab 495€

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die genauen Preise findest du auf der Website des Veranstalters bzw. kannst sie direkt bei ihm anfragen.


Weitere Kosten (Angaben ohne Gewähr):

• Flug: ab 600€
• Versicherung
• Visum: ab 110€
• täglicher Transfer zum Projekt (ca. 2-10€/Tag)

Projektmöglichkeiten

>> Child Care <<
>> Teaching Project <<
>> Sport Coach <<

Programmleistungen

Programmleistungen (Angaben ohne Gewähr):

• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
• Einladungsschreiben für den Visumsantrag
• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Transfer vom Flughafen (Accra) zur Unterkunft
• Einführungsveranstaltung
• Unterkunft (Mehrbettzimmer)
• 3 Mahlzeiten/Tag (Mo-Fr) bzw. 2 Mahlzeiten/Tag (Sa, So)


Berichte & Feedback

Da das Programm in Teshie relativ neu ist, findest du hier keine Erfahrungsberichte.



Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Bewertungen auf Google (4,5 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.