Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Ghana

 

>>> Preisrechner / Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


ab €799,- / ab 4 Wochen / wann möglich: ganzjährig

Eines der schönsten Ländern Westafrikas

Ghana ist am Golf von Guinea gelegen, dort wo der Atlantische Ozean im Norden und Osten auf die Küsten der westafrikanischen Länder trifft. Im Westen grenzt Ghana an die Elfenbeinküste, im Osten an Togo und im Landesinneren an Burkina Faso. Ghana wurde früher auch „Goldküste“ genannt, denn einer der wichtigsten Rohstoffe und Exportgüter des westafrikanischen Landes ist Gold. Von der Größe her ist Ghana etwa mit Großbritannien vergleichbar. Durch die Kolonialzeit ist es auch eng mit dessen Geschichte verbunden. Am 6. März 1957 erklärte Ghana als erste schwarzafrikanische Kolonie seine Unabhängigkeit. Die Amtssprache Ghanas ist Englisch. Auch dies ist ein Erbe der britischen Kolonialmacht.

In Ghana leben etwa 25 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt des Landes ist Accra, im Süden des Landes gelegen. Accra wurde von einem afrikanischen Händlervolk, den Ga, gegründet. Diese waren Ackerbauern und betrieben an der Küste entlang Landwirtschaft. Heute leben in Accra schätzungsweise mehr als drei Millionen Einwohner und die Stadt wächst in rasendem Tempo, da viele Menschen der Arbeit wegen in die Hauptstadt ziehen. Die Projekte unserer Partneragentur sind in und um Accra angesiedelt.

Ghana ist ein tropisches Land und wird klimatisch vom Äquator beeinflusst. In Ghana gibt es keine vier Jahreszeiten, sondern einen Wechsel zwischen einer trockenen und einer feuchten Jahreszeit. In der Trockenzeit ist es sehr heiß, in der Regenzeit schwülwarm. In der Region um Accra ist es warm und recht trocken, im Südwesten um Takoradi ist es meist heiß mit hoher Luftfeuchtigkeit. In Ghana gibt es viele verschiedene Landschaften: von Dickicht, Grasland, Regenwald und Savannen ist alles zu finden. Die tropischen Wälder sind noch recht unerforscht, hier gibt es exotische Pflanzen und uralte riesige Bäume.

Das Land ist im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern relativ sicher. Du hast somit die Möglichkeit, dir einiges vom Land anzuschauen. Eine der vielen spannenden Sehenswürdigkeiten des Landes sind die traditionellen Gebäude der Ashanti. Sie wurden von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Der wohl berühmteste Ghanaer ist Kofi Annan. Bis 2006 war der Generalsekretär der Vereinten Nationen. Er setzte sich für den Weltfrieden und die Verbesserung der Menschenrechte ein und wird dafür bis heute von vielen Menschen als Volksheld angesehen.

Ghana ist ein tolles Land für deine Freiwilligenarbeit!

Programminfo Freiwilligenarbeit Ghana

Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenprogramm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet.

Die Projekte unserer Partner befinden sich in der Gegend um Accra, der Hauptstadt Ghanas. Jede kleine Gemeinde hat ihre ganz speziellen Reize und Besonderheiten. Überall freuen sich die Projekte über internationale Freiwillige, die sie in ihrer Arbeit unterstützen möchten.

Besonderheiten des Programms

Bei diesem Programm unterstützt du Projekte, die wirklich Hilfe brauchen und sich über jeden Freiwilligen freuen. Der Kontakt zu der Organisation vor Ort ist sehr persönlich.
Suchst du ein Programm, in dem du wirklich etwas bewirken kannst und bei dem ein enger Kontakt zu der lokalen Organisation und den Menschen vor Ort besteht, bist du hier genau richtig!

Die ersten Tage

In der Regel reist man Freitags an und verbringt das erste Wochenende in einem Hostel an der Küste bei Accra (mit einer traumhaften Dachterrasse mit Blick über den Atlantik!). Es gibt Mehrbettzimmer und eine gut ausgestattete Küche, in der man sich selbst verpflegen kann. Du lernst unsere Partner kennen, erfährst wichtige Dinge über Ghana, über dein Projekt etc. Zudem hast du Zeit, dir eine SIM-Karte und ggf. einen Internetstick zu besorgen, Geld abzuheben, dir Accra anzuschauen usw. Meist geht es dann Sonntags oder Montags gemeinsam mit der Mentorin oder dem Koordinator zum Projektort. Du lernst deine Gastfamilie kennen und startest deine Arbeit.

Unterkunft und Verpflegung

Während deiner Zeit in Ghana wohnst du bei einer einheimischen Gastfamilie, in der du die Kultur Ghanas hautnah miterlebst. Verpflegung ist in der Gastfamilie inklusive.


Video

Kannst du dir nicht vorstellen, wie es vor Ort in Ghana aussieht und was dich erwartet? Dann schau dir diese Zusammenstellung von Fotos an, damit erhältst du einen ganz guten ersten Eindruck. Viel Spaß beim Anschauen!


Projekte der Organisation vor Ort

Kinderheime

Englisch unterrichten, Hilfe bei den Hausaufgaben, Organisation von Freizeitaktivitäten und Ausflügen, Malen, Singen, Tanzen, Spielen, gemeinsam mit den Kindern essen, Kochen, Aufräumen, Gartenarbeit etc. - in einem Kinderheim gibt es immer viel zu tun!
>> Die Projektbeschreibung findest du hier!


Schulen

Hier kannst du z.B. Englisch, Mathe oder Wissenschaft unterrichten, den Schülerinnen und Schülern helfen, ihr Englisch in Konversationskursen zu verbessern, Aktivitäten nach der Schule planen und durchführen etc. Die Kinder sind zwischen 5-10 Jahren (Grundschule) und zwischen 11-16 Jahren (weiterführende Schule).
>> Die Projektbeschreibung findest du hier!


HIV / AIDS Prävention und Aufklärung

Du kümmerst dich um HIV infizierte Menschen, nimmst an Aufklärungskampagnen teil, arbeitest in Krankenhäusern, Gemeinden, mit Kindern und Jugendlichen - erklärst, beantwortest Fragen, organisierst Aktionen etc.
>> Die Projektbeschreibung findest du hier!


Medizinische Projekte

Du hast die Möglichkeit einen Einblick in das afrikanische Gesundheitssystem zu bekommen, Ärzten zu assistieren, Blutdruck zu messen, Visiten durchzuführen, Verbände zu wechseln etc. (je nach Erfahrung) Bitte beachte, dass für die medizinischen Projekte eine Spende von 200€ zusätzlich zur Programmgebühr anfällt.


Individualisierte Projekte / Community Development

Wenn du eine bestimmte Fähigkeit hast und damit gerne einen Beitrag zur Entwicklung in Ghana beitragen möchtest, sprich uns an! Beispiele: ein Jurastudent klärt eine Gemeinde über ihre Rechte auf, jemand mit journalistischen Fähigkeiten schreibt für eine NGO und betreibt Fundraising etc.


Naturschutzprojekte

Die Abholzung des Waldes ist ein großes Problem in Ghana. Du arbeitest eng mit einer lokalen Naturschutzorganisation zusammen und kümmerst dich um den Erhalt des Waldes.
>> Die Projektbeschreibung findest du hier!


Zusätzlich kannst du in einer Ausbildungsstätte für junge Frauen mithelfen, mit Kindern Sport machen (perfekt für alle, die gerne Fussball, Volleyball etc. spielen) oder an einer Schule Deutsch unterrichten! Infos dazu bitte bei uns anfragen.

Tipp: Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Informiere dich aber rechtzeitig über die Voraussetzungen.

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• Mindestalter: 18 Jahre
• Englischkenntnisse
• gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Flexibilität und Selbständigkeit
• Mindestens 4 Wochen Zeit (kürzere Aufenthalte auf Anfrage)
• gültiger Gelbfieberimpfschutz

Du solltest Freitags ankommen (andere Tage auf Anfrage). Wir besprechen mit dir das genaue Anreisedatum nach erfolgreicher Platzierung, damit du mit anderen Teilnehmern zusammen in Accra startest.

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Da du als Freiwillige/r keinen Sprachkurs in diesem Umfang besuchst, solltest du damit rechnen, dass das Kindergeld während deines Aufenthaltes eingestellt wird.

Wenn du nachweisen kannst, dass die Arbeit in Ghana für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Visum

Für deinen Aufenthalt in Ghana musst du bereits hier in Deutschland ein Visum beantragen. Dafür brauchst du deinen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, einen Nachweis über eine gültige Gelbfieberimpfung sowie zwei Kontaktadressen in Ghana (diese bekommst du von uns). Das Visum kostet z.Zt. ab 110€ für eine einmalige Einreise und ist für 60 Tage gültig. Wir senden dir den Visumsantrag zu und unterstützen dich bei den Formalitäten.
Wenn du deinen Aufenthalt vor Ort verlängern möchtest, kannst du das beim Immigration Service in Accra machen. Unsere Partner helfen dir dabei. Eine Verlängerung kostet 40 GHS (ca. 16€) pro Monat. Wer länger als 3 Monate (bis zu 12 Monate) bleiben möchte, muss zussätzlich vor Ort eine Non-Residence Card und eine Verlängerung beantragen. Infos bekommst du von uns.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann für die Informationen auf dieser Website keine Gewähr übernommen werden. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Versicherung

Für deinen Aufenthalt in Ghana brauchst du eine Auslandsversicherung. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen.
Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Impfungen

Spezielle Impfungen neben des Gelbfiebers sind für Ghana nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber die Standardimpfungen Tetanus und Diphtherie, sowie Hepatitis A und B. Aufgrund des ganzjährigen Malariarisikos solltest du mit deinem Arzt über mögliche Medikamente sprechen.
Zudem empfehlen unsere Partner eine Tollwutimpfung.

Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann und wie melde ich mich für die Freiwilligenarbeit in Ghana an?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 2 Monate vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deines Projekteinsatzes sowie deiner Unterkunft, die Visumsbeantragung, Flugbuchung etc. bleibt.

Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - oft ist eine zügige Planung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per Email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Sie besprechen deine Unterlagen dann mit den Projekten bzw. schauen sich nach einem geeigneten Projekt für dich um. Sobald wir die Bestätigung von ihnen haben, bekommst du die Zusage und dein Infopaket, welches unter anderem eine Einladung unserer Partner enthält, die du für die Beantragung des Visums benötigst.

Gerne helfen wir dir mit den Formalitäten des Visumantrags sowie bei der Suche nach einem geeigneten Flug.
 
 

Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Unterstützung bei der Beantragung des Visums
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadressen u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Twi

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
• Einladungsschreiben für den Visumsantrag

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Abholung am Flughafen Accra und Transfer zum Projektort
• Einführungsseminar vor Projektbeginn in Accra
• Unterbringung im Hostel (Mehrbettzimmer) während des Seminars (Selbstverpflegung)
• Projektarbeit
• Unterkunft und Verpflegung in einer Gastfamilie

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Ghana (inkl. 49€ Anmeldegebühr)

• 4 Wochen: 799€
• Extramonat: 300€

Weitere Kosten

• Flug: ab 550€
• Versicherung
• Visum: ab 110€
• Medizinische Projekte: Spende von 200€



Von unseren Teilnehmern



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns