Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, Freies Christliches Gymnasium Düsseldorf
Februar
  • 6. Februar, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 27. Februar, 16 Uhr, Online-Infoabend

Weitere Infos findest du hier!

 

Fidschi – Schulprojekt

Zurück zu Freiwilligenarbeit Fidschi/Allgemein

Auf Fidschi gibt es über 700 Grund- und ca. 150 weiterführende Schulen. Viele Auswanderer schicken ihre Kinder auf private Schulen, weil der Standard der öffentlichen Schulen unzureichend ist. In vielen Dörfern gibt es kleine Schulen, in denen die Lehrer ihr bestes geben, den Kindern auf der Umgebung eine Vielfalt an Fächern beizubringen und sie auf eine erfolgreiche Zukunft vorzubereiten. Das ist aufgrund von Lehrermangel, ungenügender Ausbildung und geringen Mitteln nicht immer leicht.

Wenn du dich in diesem Projekt engagierst, lernst du das Leben der Dorfbevölkerung und das der Städter kennen, welches sich sehr voneinander unterscheidet. Du verlässt die Touristenwege und kommst ins Gespräch mit Menschen, die selten oder noch nie Kontakt zu anderen Kulturen hatten. Sowohl die Schüler als auch die Lehrer und die anderen Dorfmitglieder profitieren von deiner Mitarbeit. Der kulturelle Austausch ist dabei oft der größte Gewinn für beide Seiten.

Wenn du schon Erfahrung im Unterrichten hast, kannst du kreativ sein und deinen eigenen Unterricht planen und vorbereiten. Ansonsten bekommst du Unterstützung von den lokalen Lehrern und den Mitarbeitern des Teams. Du solltest gerne mit Kindern zusammen sein und ihnen gerne etwas beibringen.

Folgende Aufgaben kannst du übernehmen:
• Planung der Unterrichtsstunden
• Handarbeit
• Computerunterricht
• Konversation
• Englischunterricht
• Beaufsichtigung von Examen
• Musik, Kunst etc.

Der genaue Arbeitsplan wird vor Ort festgelegt und richtet sich nach den aktuellen Bedürfnissen der Schulen. Du solltest also flexibel sein und dort mitarbeiten, wo gerade Hilfe benötigt wird.

Die Projektarbeit findet in Sigatoka, der "Adventure-Hauptstadt" der Insel, ca. 1,5 Stunden von Nadi und 3 Stunden von Suva entfernt, statt. Sigatika liegt an der Südwestküste von Viti Levu, umringt von einem traumhaften Küstenabschnitt.

Du kannst dort zum Beispiel Surfen, Haitauchen, Quad fahren oder aber auch Golfen und Fischen. Sigatoka ist umringt von Regenwald, Flüssen, Wasserfällen und wunderschönen Stränden - eben so, wie man sich Fidschi vorstellt!

Unterkunft

Du wohnst in dem Freiwilligencenter unserer Partner, in Mehrbettzimmern mit Bad (4-6 Personen), Ventilator und Mosquitoneten. Es gibt Wifi in den Gemeinschaftsräumen. Bis ins Zentrum von Sigatoka dauert es ca. 10 Minuten zu Fuß.

Verpflegung

Das Frühstück ist westlich geprägt; zum Mittag- und Abendessen gibt es typisches lokales Essen.

Feiertage und Ferien 2019

• 22. April - 3. Mai
• 12. August - 23. August
• 25. November - 10. Januar 2020

Während der Prüfungsphasen machst du mit den Kindern Sport, hilfst ihnen ein wenig beim Lernen oder unterstützt das Team bei Bau- und Renovierungsarbeiten. Die genauen Aufgaben werden vor Ort besprochen.

Preise


Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Freiwilligenarbeit plus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Fidschis einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Indien ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Fidschi/Allgemein
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



Termine

Januar
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse, Freies Christliches Gymnasium Düsseldorf
Februar
  • 6. Februar, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 27. Februar, 16 Uhr, Online-Infoabend

Weitere Infos findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
❌

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.