Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Freiwilligenarbeit Fidschi


ab 2 Wochen / ab €899 / ganzjährig / Kombi möglich mit Rundreise Fidschi

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Abschließend kann ich nur sagen dass ich auf Fidschi die wahrscheinlich beste Zeit meines Lebens hatte. Die Leute sind einfach so ungalublich freundlich und lieb, dass du ohne ein Dauergrinsen garnicht durch die Straßen gehen kannst. Jeder grüßt dich und lächelt dir zu. Das ist unbeschreiblich." (Kira)

"Ich kann abschließend nur sagen, dass es eine unfassbar geile Zeit war, in der man eine Menge lernt, viele neue Leute und eine komplett andere Kultur kennenlernt, einfach viel Spaß hat, auch viele Dinge sieht, die man vielleicht sogar nie wieder zu sehen bekommt und ganz nebenbei auch noch den Einheimischen Menschen, vor allem den Kindern, etwas sehr sehr Gutes tut und vielleicht, wenn man sich anstrengt, auch das ein oder andere Leben dieser Kinder zum Guten verändern kann." (Marten)

Du möchtest auch nach Fidschi?

Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenarbeit plus-Programm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet.

Das Programm unserer Partner auf Fidschi findet in Sigatoka, an der Südwestküste der Insel Viti Levu, statt und startet mit einer Einführungswoche, in der dir Sprache, Kultur und Lebensweise der Insel näher gebracht werden und du auf deine Projektarbeit vorbereitet wirst.

Unterkunft und Verpflegung

Du wohnst gemeinsam mit anderen Teilnehmern in einem Freiwilligenhaus in Sigatoka (Mehrbettzimmer mit Bad; Einzelzimmer sind teilweise auf Anfrage verfügbar) und bekommst 3 Mahlzeiten am Tag/Mo-Fr und 2 Mahlzeiten am Tag/Sa+So (lokale Küche, vegetarisches Essen verfügbar). Bitte beachte, dass die Verpflegung am Anreisetag (Sonntag) noch nicht inklusive ist.

Freiwilligenarbeit plus

Es handelt sich nicht um reine Freiwilligenarbeit, sondern um Freiwilligenarbeit plus - einer Kombination aus Projektarbeit/Freizeit/Reisen/Urlaub/Sightseeing etc. Man arbeitet ein paar Stunden am Tag in einem Projekt mit, lernt das Land also auch von dieser Seite kennen. Die restliche Zeit und die Wochenenden stehen zur freien Verfügung.
Eine perfekte Mischung, um Land und Leute in einer anderen Art von Urlaub kennen zu lernen!

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, könnt ihr gemeinsam wohnen und in einem Projekt arbeiten.

Tipp

Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Bitte informiere dich im Vorhinein über die Anforderungen an die Praktikumsstelle. Dann kann unser Partner schauen, ob diese vor Ort erfüllt werden.

Freiwilligenarbeit im Paradies!

Fidschi ist eine Inselgruppe im Südwestpazifik, nördlich von Neuseeland und östlich von Australien, ca. 2000 Kilometer von Auckland, Neuseeland entfernt. Es gibt ca. 333 Inseln, davon sind aber nur etwa 110 bewohnt. Die Hauptinseln sind Viti Levu mit der Hauptstadt Suva und Vanua Levu, die zweitgrößte Insel, nördlich von Viti Levu.

Wenn man an Fidschi denkt, verbindet man mit den Insel meist türkisfarbenes, glasklares Wasser, wunderschöne weiße Sandstrände, Sonne pur, eine entspannte Lebensweise und freundliche Inselbewohner. Und genau so ist es auch. Aber eigentlich kann man die Schönheit der Inseln gar nicht in Worte fassen, man muss sie selber einmal gesehen haben.
Es herrscht ein tropisches Klima mit ganzjährigen Temperaturen von durchschnittlich 22 - 30 Grad. In der Sommerzeit von November bis April kann es viel regnen und es kommen tropische Wirbelstürme vor.

Die Amtssprache auf Fidschi ist Englisch und auch in den Schulen werden alle Fächer auf Englisch unterrichtet. Wenn du dich auf Englisch verständigen kannst, kommst du auf Fidschi gut zurecht.

Die Projektarbeit findet in Sigatoka, der "Adventure-Hauptstadt" der Insel, ca. 1,5 Stunden von Nadi und 3 Stunden von Suva entfernt, statt. Sigatika liegt an der Südwestküste von Viti Levu, umringt von einem traumhaften Küstenabschnitt. Dort kannst du dich in einer Schule, einem Kindergarten oder einer Vorschule, als Sport Coach, im Bereich Gesundheitsaufklärung engagieren oder bei Bau- und Renovierungsarbeiten mithelfen. Du kommst in engen Kontakt mit der lokalen Bevölkerung, arbeitest mit und für sie.

Durch die Mitarbeit in einem lokalen Projekt erhältst du einen tiefen Einblick in das Leben und die Kultur der Insel - die perfekten Voraussetzungen für deine Freiwilligenarbeit.

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• Mindestalter: 17 Jahre (schriftliche Einverständniserklärung der Eltern muss mitgenommen werden)
• Englischkenntnisse
• gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Flexibilität und Selbständigkeit
• mindestens 2 Wochen Zeit
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Verhaltenskodex für Teilnehmer

Der Verhaltenskodex ist ein Dokument mit allgemeinen und spezifischen Verhaltensgrundsätzen, die von unseren Teilnehmern eingehalten werden sollen. Bitte lies ihn dir hier durch.

Du kannst jeden Montag mit der Einführungswoche starten. Die Anreise ist Sonntag.

Bei der Vorlage eines Rück- oder Weiterflugtickets und Nachweis ausreichender finanzieller Mittel (z.B. einer gültigen Kreditkarte) erhältst du bei Ankunft eine Einreisegenehmigung. Diese ist vier Monate gültig und für touristische Zwecke gedacht. Der Reisepass muss über das Reiseende hinaus noch mindestens 3 Monate gültig sein.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann für die Informationen auf dieser Website keine Gewähr übernommen werden. Bitte beachte auch die Visumbestimmungen der Länder, in denen du eventuell einen Zwischenstopp einlegst. In manchen Länder wird ein sogenanntes Transitvisum verlangt. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld während eines Auslandsaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Da du während des Programms keinen Sprachkurs in diesem Umfang besuchst, solltest du damit rechnen, dass das Kindergeld während deines Aufenthaltes eingestellt wird.
Wenn du nachweisen kannst, dass die Arbeit auf Fidschi für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Welche Versicherung brauche ich?

Für deinen Aufenthalt auf Fidschi brauchst du eine Auslandsversicherung. Wir bieten eine Auslandversicherung von Dr. Walter und verschiedene zielgruppenspezifische Versicherungslösungen mit unserem Partner ReisePolice24 an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Natürlich kannst du dich auch selbst informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Spezielle Impfungen sind für Fidschi nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber auf jeden Fall mindestens die Standardimpfungen. Besonders in der Western, Central und Northern Division ist das Dengue-Fieber verbreitet. Ein Übertragungsrisiko besteht ganzjährig mit Häufung während der Regenzeit. Bitte informiere dich dementsprechend und lass dich am besten von einem Arzt beraten. Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann sollte ich mich anmelden?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 6 Wochen vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deiner Einsatzstelle, die Flugbuchung etc. bleibt. Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - oft ist eine zügige Planung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per Email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Sie buchen dir einen Platz in dem Programm und schicken uns eine Bestätigung für dich zu. Nach deren Erhalt schicken wir dir nach wenigen Tagen dein Infopaket mit wichtigen Tipps und Unterlagen zu.

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Fidschi (inkl. 49€ Anmeldegebühr)

• 2 Wochen: 899€ (2019: 999€)
• Extrawoche: 250€

Zusatzkosten

• Bau- und Renovierungsarbeiten: 50€/Woche
• Gesundheitsaufklärung: 50€/Woche
• Einzelzimmeraufschlag auf Anfrage (nach Verfügbarkeit)

Kombination

mit Freiwilligenarbeit in einem asiatischen Land: 250€ (2019: 300€)


Returnee-Rabatt: 49€

Warst du schon einmal mit uns im Ausland? Dann sparst du bei einer erneuten Buchung die Anmeldegebühr.

Geschwister-Rabatt: 49€

Ist dein Bruder oder deine Schwester ein Auszeit-Returnee? Dann sparst du die Anmeldegebühr.

Freunde-Rabatt: 49€

Meldet euch mind. zu zweit an und spart jeder die Anmeldegebühr.


Weitere Kosten

• Flug: ab 1200€
• Versicherung
• Visumsgebühr
• Transfer zurück zum Flughafen

Projekte der Organisation vor Ort
Location: Sigatoka

>> Einführungswoche <<
>> Schule <<
>> Kindergarten <<
>> Sport Coach <<
>> Gesundheitsaufklärung <<
>> Renovierungsarbeiten <<


Kombinationen

Auf Fidschi gibt es auch eine spannende Rundreise. Viele Teilnehmer nutzen diese als Start in ihre Auszeit auf Fidschi. Es entsteht lediglich eine Kombinationsgebühr, wenn du die Rundreise mit Projektarbeit kombinierst, danach wird nur der Wochenpreis berechnet.

Es ist auch möglich, unsere asiatischen Länder mit Fidschi zu kombinieren. Es entsteht eine Kombinationsgebühr, danach wird ebenfalls nur der Wochenpreis berechnet.

Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Fidschianisch

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Abholung am Flughafen (Nausori oder Nadi International Airport) durch unsere Partner
• Transfer zur Unterkunft
• Einführungswoche (Sprache, Kultur, lokale Küche, Stadttour u.v.m.)
• Unterkunft (Mehrbettzimmer)
• 3 Mahlzeiten/Tag (Mo-Fr) bzw. 2 Mahlzeiten/Tag (Sa, So)
• Projektarbeit

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat (auf Anfrage)
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)


Berichte & Feedback




Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.