ūüźé G√ľnstiges Ranchprogramm!
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Freiwilligenarbeit Ecuador


ab ‚ā¨1090,- / ab 2 Wochen / ab 16 Jahren / ganzj√§hrig / Sprachkurs m√∂glich
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter!

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"W√ľrde ich noch einmal vor der Entscheidung stehen, ins Ausland zu gehen, w√ľrde ich es auf jeden Fall nochmal machen. Ich kann es auch nur weiterempfehlen. Man sieht so viele neue Dinge und lernt Menschen aus der ganzen Welt kennen, mit denen man auf spannende Reisen gehen kann. Man freut sich √ľber jedes L√§cheln, das einem die Kinder schenken und durch die soziale Arbeit bekommt man noch n√§here Einblicke in die fremde Kultur!" (Nadine)

"Ich hatte wirklich eine unglaubliche Zeit in Ecuador und w√ľrde mich jederzeit wieder daf√ľr entscheiden. Ich habe w√§hrend dieser Zeit so viel √ľber mich selbst erfahren und mich weiterentwickeln k√∂nnen, dass ich mir schon √ľberlegt habe, wohin ich als n√§chstes reisen werde." (Lena)

Du möchtest auch nach Ecuador?

Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenprogramm vor, das von einem einem erfahrenen Veranstalter organisiert wird. Auf unserer Website findest du bereits einige Informationen dazu. Die verbindliche Beschreibung, Details, Termine etc. erhältst du direkt vom Veranstalter, bei dem du deine Auszeit buchst.

Sprachkurs

Wenn du möchtest startet dein Aufenthalt mit einem Sprachkurs in Quito. Du lernst in Alltagssituationen zurecht zu kommen und startest danach bestens vorbereitet in dein Projekt.

Unterkunft und Verpflegung

Je nach Projekt wohnst du bei einer Gastfamilie, in einem Freiwilligenapartment, in einer Bambush√ľtte oder in einem Zelt. Bei den meisten Projekten ist Vollpension inklusive.

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, könnt ihr in der Regel gemeinsam wohnen und in einem Projekt arbeiten.

Tipp

Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Bitte informiere dich im Vorhinein √ľber die Anforderungen an die Praktikumsstelle und besprich diese direkt mit dem Veranstalter.‚ÄĮ‚ÄĮ

Es gibt verschiedene Projekte, in denen du dich engagieren kannst. Genaue Infos bekommst du vom Veranstalter des Programms.

Mitarbeit in einer Wohltätigkeitsorganisation in Quito
  • ab 16 Jahre
  • 4-24 Wochen
  • Unterkunft: Gastfamilie, Verpflegung: Vollpension
  • Betreuung von Schwerstbehinderte und Menschen mit unheilbaren Krankheiten oder von Obdachlosen
Kindergarten in Quito
  • ab 18 Jahre
  • 4-24 Wochen
  • Unterkunft: Gastfamilie oder Freiwilligenapartment, Verpflegung: Halb- bzw. Vollpension
  • Unterst√ľtzung des lokalen Teams, Betreuung der Kinder, Englisch- und Computerunterricht, Spielen, Basteln, Gartenarbeit, Tiere f√ľttern
Soziales Projekt im Amazonas-Regenwald
  • ab 18 Jahren
  • 4-24 Wochen
  • Unterkunft: Zelt im Gemeindehaus, Verpflegung: Vollpension
  • Unterst√ľtzung einer indigenen Community
Tierschutzprojekt im Amazonas-Regenwald
  • ab 18 Jahren
  • 2-24 Wochen
  • Unterkunft: Freiwilligenhaus, Verpflegung: Vollpension
  • Futter zubereiten, F√ľttern, Wartung und Pflege des Gel√§ndes
Naturschutz auf den Gal√°pagos-Inseln
  • ab 16 Jahren
  • 4-24 Wochen
  • Unterkunft: Bauernhaus
  • Wiederaufforstung, biologische Landwirtschaft, Pflege von Rindern und Pferden
Umweltschutz und Tauchprojekt auf den Gal√°pagos-Inseln
  • ab 18 Jahren
  • 4-10 Wochen
  • Unterkunft: Gastfamilie, Verpflegung: Halbpension
  • u.a. Reinigung der Str√§nde, Aufkl√§rung der Bev√∂lkerung, teilweise Tauchg√§nge
Mitarbeit auf einer ökologischen Farm
  • ab 16 Jahren
  • 4-24 Wochen
  • Unterkunft: Bambus- oder Schilfh√ľtte, Verpflegung: Vollpension
  • Anbau von Nahrungsmitteln, Unterst√ľtzung bei der Tierhaltung und im Bereich regenerativer Energien
Mitarbeit in einer Eco-Lodge
  • ab 18 Jahren
  • 3-24 Wochen
  • Unterkunft: Schlafsaal in der Eco-Lodge, Verpflegung: Vollpension
  • √∂kologische Garten- und Feldarbeit, Zuckerrohranbau, Pflege der Esel, Mitarbeit in der Lodge
Zoo in Quito
  • ab 16 Jahren
  • 4-24 Wochen
  • Unterkunft: Gastfamilie, Verpflegung: Vollpension
  • Tiere aus Wilderei oder illegalem Handel; Unterst√ľtzung bei der F√ľtterung, Reinigung, Instandhaltung des Gel√§ndes
Ecuador wird dich verzaubern!

In Ecuador gibt es rauchende Vulkane und Nebelw√§lder, Regenwaldreservate und unber√ľhrte Amazonasgebiete, tropische Sandstr√§nde, bunte Indianerm√§rkte und die einzigartigen Gal√°pagos-Inseln. Man trifft auf faszinierende Natur und einen beeindruckenden Artenreichtum von Pflanzen und V√∂geln.

Die Ecuadorianer sind sehr herzlich, ehrlich und gastfreundlich - hier wirst du weniger als ein Tourist, sondern vielmehr als ein Teil der Gesellschaft aufgenommen. Die Einheimischen sind stolz auf ihre Kultur und Traditionen und möchten diese Fremden gerne näher bringen. Gleichzeitig freuen sie sich, etwas von ihren Gästen zu lernen und von ihrem Heimatland zu erfahren.

Die Hauptstadt Quito ist UNESCO Weltkulturerbe und war die erste Stadt Lateinamerikas, die ihre Unabhängigkeit von Spanien deklariert hat. Die Stadt hat sich ihren kolonialen Charme bis heute bewahrt. In Quito wird sehr reines Spanisch gesprochen und die Bewohner sprechen nicht allzu schnell, so dass es auch Anfängern schnell leicht fallen wird, einem Gespräch zu folgen.

Ecuador ist ein tolles Land f√ľr deine Freiwilligenarbeit!
Voraussetzungen f√ľr das Programm (Angaben ohne Gew√§hr):

‚ÄĘ ab 16 Jahren (je nach Projekt)
‚ÄĘ Grundkenntnisse Spanisch (alternativ Sprachkurs vorab in Quito)
‚ÄĘ g√ľltiger Reisepass
‚ÄĘ ab 2 Wochen Zeit (je nach Projekt)

Starten kannst du jeden Montag. Die Anreise ist in der Regel am Sonntag davor. Genaue Infos erhältst du direkt beim Veranstalter.

Bei einer Aufenthaltsdauer bis zu 90 Tagen erh√§lt man bei Ankunft in Ecuador ein Einreisevisum. Der Reisepass muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate g√ľltig sein. Das Visum kann vor Ort auf bis zu 180 Tage verl√§ngert werden.

Visabestimmungen k√∂nnen sich sehr kurzfristig √§ndern, deshalb informiere dich bitte √ľber die aktuellen Bestimmungen auf der Website des Ausw√§rtigen Amts oder der entsprechenden Botschaft.

Kann ich jederzeit starten?

Starten kannst du jeden Montag. Die Anreise ist in der Regel am Sonntag davor. Genaue Infos erhältst du direkt beim Veranstalter.

Kann ich mir das Projekt aussuchen?

Du entscheidest, in welchem Projekt du dich einbringen m√∂chtest und wei√üt vorher, um welche Projekte es sich handelt, wo die Projekte sind, welche Aufgaben dich erwarten und was f√ľr deine Mitarbeit wichtig sein k√∂nnte. Wenn du noch Fragen zu den Projekten hast, wende dich gerne direkt an den Veranstalter.

Kann ich Projekte miteinander kombinieren?

Teilweise kannst du die Projekte miteinander kombinieren. Genaue Infos dazu erhältst du direkt vom Veranstalter.

Gibt es ein Mindestalter?

Viele Projekte sind ab 16 Jahren m√∂glich. Voraussetzung daf√ľr ist eine Einverst√§ndniserkl√§rung der Erziehungsberechtigten.

Wie lange kann ich an dem Programm teilnehmen?

Die Dauer der Programme ist ganz unterschiedlich. Sie können ein paar Wochen dauern oder sogar ein paar Monate bis hin zu einem halben Jahr.

Kann ich das Programm verlängern?

Inwieweit du das Programm verlängern kannst, kannst du vorab mit dem Veranstalter besprechen. In der Regel ist eine Verlängerung im Rahmen der Dauer, die du mit dem Visum im Land bleiben kannst, möglich.

Kann ich mich mit einer/m Freund/in reisen?

Gerne kannst du gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund an dem Programm teilnehmen. In den Unterk√ľnften k√∂nnt ihr meist zusammen untergebracht werden und auch die Projekte k√∂nnt ihr i.d.R. gemeinsam unterst√ľtzen.

Wann sollte ich mich anmelden?

Die meisten Veranstalter brauchen ein paar Wochen Vorlaufzeit f√ľr die Organisation deiner Einsatzstelle, ggf. die Beantragung des Visums, Flugbuchung etc. bleibt. Falls du kurzfristiger starten m√∂chtest, frag einfach beim Veranstalter des Programms nach ‚Äď manchmal ist eine z√ľgigere Planung auch noch m√∂glich.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Informationen bzgl. der n√∂tigen Impfungen f√ľr dein Reiseland findest du auf der Website des Ausw√§rtigen Amts oder sprich deinen Hausarzt/deine Haus√§rztin darauf an.

Welche Versicherung brauche ich?

F√ľr deinen Aufenthalt brauchst du eine Auslandsversicherung. Auf dieser Website findest du Informationen zu einer Auslandversicherung von Dr. Walter und verschiedene zielgruppenspezifische Versicherungsl√∂sungen von ReisePolice24. Infos gibt¬īs hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Nat√ľrlich kannst du dich auch selbst informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Wann buche ich den Flug?

Wann du deine Fl√ľge buchen kannst, teilt dir der Veranstalter des Programms mit. Gerne kannst du dir ein unverbindliches Flugangebot von Stud. Reisen einholen, sie sind auf Flugbuchungen spezialisiert und k√∂nnen dich optimal beraten.

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung.
Wenn du nachweisen kannst, dass die Projektarbeit f√ľr deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht ebenfalls die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zust√§ndige Kindergeldstelle.

Werde ich am Flughafen abgeholt?

Du wirst vor Ort vom Flughafen abgeholt. Genauere Informationen dazu findest du in der Programmbeschreibung auf der Website des Veranstalters.

Wer hilft mir vor Ort?

Der Veranstalter hilft dir gerne weiter, wenn du Fragen hast. Die Kontaktdaten der Ansprechperson vor Ort erhältst du vor der Ausreise.

Programmgeb√ľhr Freiwilligenarbeit Ecuador (Stand: Oktober 2022)
Mitarbeit in einer Wohltätigkeitsorganisation in Quito

4 Wochen: 1180‚ā¨, Extrawoche: 175‚ā¨

Kindergarten in Quito

4 Wochen: 1175‚ā¨, Extrawoche: 175‚ā¨

Soziales Projekt im Amazonas-Regenwald

4 Wochen: 1290‚ā¨, Extrawoche: 180‚ā¨

Tierschutzprojekt im Amazonas-Regenwald

2 Wochen: 1090‚ā¨, Extrawoche: 155‚ā¨

Naturschutz auf den Gal√°pagos-Inseln

4 Wochen: 1155‚ā¨, Extrawoche: 150‚ā¨

Umweltschutz und Tauchprojekt auf den Gal√°pagos-Inseln

4 Wochen: 1850‚ā¨, Extrawoche: 350‚ā¨

Mitarbeit auf einer ökologischen Farm

4 Wochen: 1095‚ā¨, Extrawoche: 125‚ā¨

Mitarbeit in einer Eco-Lodge

4 Wochen: 1090‚ā¨, Extrawoche: 180‚ā¨

Zoo in Quito

4 Wochen: 1280‚ā¨, Extrawoche: 195‚ā¨

Sprachkurs in Quito: 350‚ā¨/Woche
Weitere Kosten

‚ÄĘ Flug
‚ÄĘ Versicherung
‚ÄĘ Visum
‚ÄĘ Galapagos Projekt: USD100 Park Fee


Programmleistungen des Veranstalters

‚ÄĘ Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt deiner Wahl
‚ÄĘ Organisation eines Sprachkurses, falls gew√ľnscht
‚ÄĘ UnterstuŐątzung bei eventuellen Fragen und Problemen waŐąhrend des Aufenthaltes
‚ÄĘ Abholung am Flughafen
‚ÄĘ optional: Sprachkurs in Quito
‚ÄĘ Unterkunft und Verpflegung (je nach Projekt)


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die genauen Leistungen und Preise findest du auf der Website des Veranstalters bzw. kannst sie direkt bei ihm anfragen.


Berichte & Feedback

Von 2011 bis 2019 haben wir Programme ausländischer Veranstalter vermittelt und dabei viele Erfahrungsberichte gesammelt. Jetzt kannst du bei uns eine Anfrage stellen und anschließend dein Programm direkt beim Veranstalter vor Ort buchen. Die Erfahrungsberichte geben dir einen Eindruck von deinem Zielprojekt und -land.


Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
Finde mit uns deine perfekte Auszeit! ūüďł
‚ĚĆ

Spare 100‚ā¨ von der Programmgeb√ľhr! ūüėÉ


Wir haben eine tolle Aktion f√ľr euch!ūüéČūüéČūüéČ

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 f√ľr einen Freiwilligenaufenthalt in S√ľdafrika oder Namibia an und spare 100‚ā¨ von der Programmgeb√ľhr.

G√ľltig f√ľr das Programm inkl. 1 √úbernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und f√ľr das Programm inkl. 1 √úbernachtung in Windhoek sowie inkl. Einf√ľhrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.