🔎 Projektfinder
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Costa Rica – Schildkrötenprojekte

Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Costa Rica/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Partner arbeiten mit drei verschiedenen Schildkrötenprojekten zusammen, in denen du dich engagieren kannst.

In verschiedenen Camps an atemberaubenden StrĂ€nden kannst du zusammen mit anderen Freiwilligen und Meeresbiologen einen Beitrag dazu leisten, die vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten zu schĂŒtzen.!Leider ist es in Costa Rica immer noch Gang und Gebe die Eier der Schildkröten zu essen oder auch die Tiere zu fangen und ins Ausland zu verkaufen. So werden die Tiere von Wilderen und natĂŒrlich auch den Gegebenheiten in der Umgebung bedroht. Du kannst hier mit deinem Einsatz direkten Schutz leisten und AufklĂ€rung leisten.

In dieser Zeit wirst du direkt in den Camps der Naturschutzprojekte untergebracht sein und direkt am Strand leben. Die Camps haben in der Regel sehr einfach Bedingungen zum Teil ohne warmes Wasser oder ElektrizitĂ€t. Die Verpflegung wird im Camp zubereitet und umfasst FrĂŒhstĂŒck, Mittag- und Abendessen nach landestypischer Art bestehend aus Reis, Bohnen, GemĂŒse, Fleisch und FrĂŒchten.

Deine Aufgaben
  • Patroullien am Strand (vor allem nachts), um die Schildkröten bei der Eiablage zu finden
  • Aufnahme von Daten und Katalogisierung der Schildkröten und der abgelegten Eier
  • Schutz der Nester im angelegten 'vivero' vor PlĂŒnderungen durch Menschen und vor tierischen Feinden wie z.B. WaschbĂ€ren
  • Artgerechte Freilassung der Schildkrötenbabies, Nestexhumierungen
  • StrandsĂ€uberungen und Markierungen
  • Aufbau von neuen Camps und Reparaturen
Du solltest mitbringen
  • Naturverbundenheit und Freude am Outdoor-Leben
  • Bereitschaft zu körperlich teilweise anstrengender Arbeit und zu ungewohnten Zeiten (auch Nachts)
  • Schlafsack, MĂŒckenschutz und Mosquitonetz, Taschenlampe, Batterien, Regenschutz (Mai bis November), Sonnenschutz, Hut oder Kappe
Anforderungen
  • Mindestalter: 17 Jahre (mit EinverstĂ€ndniserklĂ€rung der Eltern)
  • Spanisch- oder Englischkenntnisse
Projektorte

Es gibt sowohl Projekte am Pazifik als auch in der KaribikkĂŒste. Die Standorte am Pazifik sind Buena Vista und Quepos.

PazifikkĂŒste Nord: Buena Vista

Der Hauptstandpunkt am Pazifik ist am Playa Buena Vista, ca. 3,5 km nördlich von Såmara auf der Nicoya Halbinsel. Vom Camp in Buena Vista aus muss man an beiden Enden des Strandes einen Fluss durchqueren, um ins nÀchste Dorf zu gelangen. Daher gibt es dort besondere Sicherheitsvorschriften, die man beim Verlassen vom Camp einhalten muss! Durch die NÀhe zu den sozialen Projekten kannst du hier die Projekte auch sehr gut miteinander kombinieren und hast auch Kontakt zu den Freiwilligen in Såmara.

PazifikkĂŒste Mitte: Quepos

Dieses Projekt liegt sĂŒdlich der kleinen Stadt Quepos. Wer also die Natur Costa Ricas erleben aber auch nicht zu weit entfernt von der nĂ€chsten Ortschaft leben möchte, fĂŒr den ist dieses Projekt genau richtig. Von Quepos ist es auch nicht mehr weit zum Nationalpark Manuel Antonio mit seiner atemberaubenden Natur und traumhaften StrĂ€nden.

KaribikkĂŒste

Auch an der Karibikseite ist ein Einsatz möglich. Das Camp liegt ca. 30km nördlich von LimĂłn, in der NĂ€he von Pacuare. Wenn du in dem Camp in der Karibik arbeiten möchtest, fallen ca. $30 fĂŒr die Bootsfahrt zum Camp an. Das Camp ist nĂ€mlich nicht ĂŒber den Landweg erreichbar - du wirst eine wunderbare Bootsfahrt durch die Mangroven machen. In diesem Camp kommen zunĂ€chst die LederrĂŒckenschildkröten und spĂ€ter die grĂŒnen Schildkröten an.

Dieses Projekt ist noch sehr neu aber dafĂŒr besonders ambitioniert! Zur Selbstversorgung baut das Projekt Obst und GemĂŒse an und bezieht die Menschen der umliegenden Dörfer in die Arbeit des Projekts mit ein. Neben den Schildkröten, kĂŒmmert sich das Projekt auch um Recyclingprogramme, Umwelterziehung fĂŒr Kinder, und die Beobachtung der Affen- und Vogelpopulation in der Region. Die Unterkunft ist sehr basic aber dafĂŒr lebst du direkt am Strand. Wenn du ein kleines, aufstrebendes Projekt unterstĂŒtzen möchtest, bist du hier genau richtig.

Unterkunft und Verpflegung

In allen drei Projekten wohnst du in Mehrbettzimmern (2-10 Personen) direkt auf dem ProjektgelÀnde. Die Verpflegung ist inklusive.

Termine

Der Einsatz in den Projekten ist das ganze Jahr ĂŒber möglich. Die Schildkröten haben bestimmte ZeitrĂ€ume in denen sie an Land kommen, um ihre Eier abzulegen und wann die Kleinen dann schlĂŒpfen. Je nach dem, wann du los möchtest, kannst du dann an die PazifikkĂŒste oder die KaribikkĂŒste.

PazifikkĂŒste:
GrundsÀtzlich ist ein ganzjÀhriger Einsatz möglich, allerdings gibt es zwischen Februar und Juni (Sommer vor Ort!) wenige Schildkröten.

KaribikkĂŒste:
Ein Einsatz ist von ca. MĂ€rz bis Oktober sinnvoll. Die Baulas trifft man von MĂ€rz bis Juni, die grĂŒnen Schildkröten von August bis Oktober.

Mindestaufenthalt

2 Wochen

Ein paar EindrĂŒcke
 
 
ZurĂŒck zu Freiwilligenarbeit Costa Rica/Allgemein


Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📾
Triff uns
ASIEN+Fidschi Rabatt 😃
❌

Der Asien- und Fidschi-Rabatt 😃


Wir haben eine tolle Aktion fĂŒr euch!🎉🎉🎉

Schnell sein: Alle Buchungen fĂŒr Freiwilligenarbeit und Rundreisen Asien und Fidschi, die bis zum 15. November 2018 bei uns eingehen, erhalten den 2018-Preis, auch wenn das Startdatum in 2019 liegt.