🔎 Projektfinder
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Zhanjiang - Unterrichten

Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit China/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Wenn du Kinder magst und gerne unterrichtest, bist du in dem Schulprojekt in Zhanjiang genau richtig.

In China sind mittlerweile sogar Grundschulen verpflichtet, Englischunterricht anzubieten. Diese Regelung wird leider durch einen Mangel an Englischlehrer verhindert. Durch die Unterstützung von Freiwilligen kann der Englischunterricht viel lebendiger gemacht werden. Zudem sprechen die Teilnehmer oft relativ gutes Englisch, was den Kindern sehr bei der Aussprache hilft. Du kannst in einer Schule mitarbeiten. Die Kinder sind zwischen 12 und 15 Jahren.

Die Schulen sind für neue Lehrmethoden offen, d.h. du musst dich nicht an den Standard vor Ort halten, sondern kannst eigene Ideen einbringen, Materialien mitbringen etc. Du wirst hauptsächlich im Englischunterricht eingesetzt werden, wo du ein paar Basics unterrichten, mit den Kindern singen oder Spiele spielen kannst. Des weiteren können Aktivitäten wie Handarbeiten, Sport, Malen etc. auf dem Plan stehen.

Die Kinder und auch die Lehrer profitieren sehr von diesem Austausch. Du wirst ebenfalls viel lernen und einen Einblick in das chinesische Bildungssystem und die typischen Unterrichtsformen bekommen.
Unterrichtserfahrung wird nicht vorausgesetzt, du solltest allerdings gut Englisch sprechen.

Wochenplan

Du wirst mindestens 1-2 Stunden am Tag unterrichten. Mit der Unterrichtsvorbereitung dauert dein Arbeitstag ca. 4-5 Stunden. Die Woche startet am Montag mit einer Einführung in das Bildungssystem sowie mit ein paar grundlegenden Informationen zur Klasse etc. Nachmittags wirst du in deiner Klasse dem Lehrer zuschauen. An den folgenden Tagen unterrichtest du selber und nimmst an Feedbackgesprächen teil.

Hinweis

Auf dem Schulgelände muss auf angemessene Kleidung geachtet werden. Schulter- oder bauchfreie Oberteile und zu kurze Röcke sind nicht gestattet.

Zhanjiang liegt an der Südküste des chinesischen Festlands, in der Provinz GuangDong. Im Großraum der Stadt leben ca. 7 Millionen Menschen. Dank der traumhaften Natur und den mit Bäumen gesäumten Stränden, dem sehr angenehmen Klima, einem sehr gut entwickelten öffentlichen Transportnetz und einer sauberen Umwelt wurde Zhanjiang kürzlich zur “most livable city in China" gekürt.
Die Stadt ist relativ jung und vereint Tradition und Fortschritt. Sie macht gerade eine rasante Entwicklung durch und ist für die Produktion von tropischen und suptropischen Früchten wie Mango, Orangen, Litchi, Sternfrucht, Ananas und Papaya berühmt. Zudem gibt es in Zhanjiang eine ausgeprägte Fischindustrie.

Du wohnst zusammen mit anderen Freiwilligen in einem Studentenwohnheim des Guangdong Ocean University Cunjin College in Mehrbettzimmern (4-6 Personen/Zimmer). An den öffentlichen Plätzen der Universität gibt es WLAN. Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag. An den Wochenenden gibt es zwei Mahlzeiten. Das Essen ist typisch chinesisch und wird im Speisesaal der Uni serviert. Bitte teile uns bei der Anmeldung mit, falls du Vegetarier/in bist.

Durch die Unterkunft auf dem Campus der Universität kommst du sehr schnell in Kontakt mit chinesischen und anderen internationalen Studenten.
Zum Zhanjiang Flughafen sind es nur 30 Minuten. Nach Guangzhou/Hongkong sind es nur 45 Minuten mit dem Flugzeug oder 5-6 Stunden mit dem Bus.

Hier findest du eine Übersicht der Ferien und Feiertage in 2018:

Feiertage 2019

Folgende Projekte finden an den Feiertagen nicht statt:
• 1. Januar: Unterrichten, Campus Life
• 28. Januar - 10. Februar: alle
• 19. Februar: Unterrichten, Campus Life
• 5. - 7. April: Unterrichten, Campus Life
• 29. April - 1. Mai: Unterrichten, Campus Life
• 7. - 9. Juni: Unterrichten, Campus Life
• 13. - 15. September: Unterrichten, Campus Life
• 1. - 7. Oktober: Unterrichten, Campus Life

Schulferien

• 15. Juli - 1. September 2018
• 21. Januar - 24. Februar 2019
• 15. Juli - 1. September 2019

In den Ferien werden Sommercamps für Kinder aus den umliegenden Dörfern organisiert.

Location: Zhanjiang - "Saubere Großstadt" (Zhanjiang International Airport)

>> Einführungswoche <<
>> Unterrichten <<
>> Campus-Life <<
>> Marine Wildlife Projekt <<


Location: Fengyan - "Tradition pur" (Guilin Liangjiang Airport)

>> Einführungswoche <<
>> Kindergarten und Schule <<

Was unsere Partner von dir erwarten:

Das Freiwilligenarbeit plus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Chinas einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen und Tieren haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In China ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit China/Allgemein


Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
Triff uns
ASIEN+Fidschi Rabatt 😃

Der Asien- und Fidschi-Rabatt 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Schnell sein: Alle Buchungen für Freiwilligenarbeit und Rundreisen Asien und Fidschi, die bis zum 15. November 2018 bei uns eingehen, erhalten den 2018-Preis, auch wenn das Startdatum in 2019 liegt.