Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Kindergarten und Schulprojekt

Zurück zu Freiwilligenarbeit Bali/Allgemein

Wenn du gerne mit Kindern zusammen bist, kannst du dich in einem Kindergarten oder in einem Schulprojekt engagieren. Bitte beachte die Ferienzeiten, die du unter den allgemeinen Infos zu Ubud findest.

Mitarbeit im Kindergarten

Teilweise handelt es sich bei den Kindergärten um staatliche Einrichtungen, unsere Partner bauen jedoch auch eigene Kindergärten, um den einheimischen Kindern den Zugang zu freier Bildung und Betreuung ermöglichen zu können; die Eltern der Kinder müssen keine Kosten dafür tragen, lediglich die Uniform muss bezahlt werden. So wollen unsere Partner sicherstellen, dass auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien die Möglichkeit haben, in einem Kindergarten unterrichtet und betreut zu werden. Die Kinder sind meist im Alter von 3-5 Jahren.

Du solltest eine positive Einstellung haben und gerne mit Kindern arbeiten. Ihr Übermut und ihre Offenheit werden anfangs vielleicht etwas überwältigend für dich sein. Sie freuen sich aber einfach immer so sehr, dass jemand zu ihnen kommt und sich um sie kümmert und das Lächeln auf ihren Gesichtern wird dich schnell in ihren Bann ziehen.

Die Arbeit im Kindergarten ist recht informell, die Kinder wollen eher mit dir spielen als in strengem Unterricht etwas beigebracht zu bekommen. Um sie auf die Schule vorzubereiten, kannst du ihnen aber ein paar Basics in Englisch beibringen und ihnen damit den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnen.


Unterrichten in einer Schule

Wenn du lieber an einer richtigen Schule mithilfst, kannst du in einer lokalen Schule unterrichten, mit den Schülern Sport machen und Ähnliches. Wenn du dich sicher fühlst, kannst du auch eigene Klassen übernehmen. In der Vorschule sind die Kinder zwischen 4 und 7 Jahre, in der Grundschule zwischen 7 und 14 Jahre alt.

Dein Englisch sollte ganz gut sein, weil du die Sprache an die Kinder weitergibst. Unterrichtserfahrung ist nicht notwendig, aber willkommen. Du solltest geduldig sein, Kinder lieben und ihnen gerne etwas beibringen. Der Unterricht ist meist informeller, als wir das vielleicht aus der Schule gewohnt sind. Den Kindern werden simple Grundkenntnisse des Englischen oft spielerisch vermittelt, z.B. lernen sie Ländernamen mit Flaggen oder benennen Gemüse anhand von Bildern.

Unser Tipp: Solltest du dieses Projekt unterstützen wollen, empfehlen wir unbedingt, an der Einführungswoche teilzunehmen! Während dieser lernst du ein paar Basics der Landessprache und diese sind unabdingbar für die Arbeit in der Schule – die meisten Kinder können kaum bis gar kein Englisch, sodass es hilfreich ist, zumindest ein wenig auf Bahasa kommunizieren zu können.

Wochenplan (Änderungen sind möglich):
Montag-Freitag
  • 9-11 Uhr: Vormittags bereitest du den Unterricht vor.
  • 14-17Uhr: Am Nachmittag geht es dann in die Schule oder in ein Gemeindezentrum zum Unterrichten.
Wochenenden

Die Wochenenden sind immer frei. Du kannst Ausflüge unternehmen oder einfach in Ubud bleiben und weiter in das lokale Leben eintauchen.

Bitte beachte, dass der Unterrichtsplan je nach Schule und lokalen Festlichkeiten variieren kann. Dein Koordinator wird dich vorab darüber informieren. Auch die Anzahl der Schüler kann von Tag zu Tag schwanken, also sei nicht überrascht, wenn dein Klassenzimmer an manchen Tagen leerer ist als an anderen. Wichtig ist, dass du auch bereit bist, andere Aufgaben zu übernehmen. Es kann auch immer sein, dass die Projekte vorübergehend nicht so stattfinden und du anderweitig eingesetzt wirst. Du solltest also flexibel sein.

Unterkunft

Unsere Partner haben verschiedene Häuser um Ubud. Diese befinden sich ca. 10 Minuten zu Fuß bzw. 15 - 30 Minuten mit dem Auto vom Zentrum Ubuds entfernt. Man schläft in sauberen, einfachen Mehrbettzimmern. Es gibt Badezimmer mit Toiletten und fließendem Wasser.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und Europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen.

Einrichtungen
  • Geldautomaten findest du jeweils fußläufig entfernt von den Unterkünften
  • Internet: im Freiwilligenhaus gibt es Wifi, welches allerdings relativ langsam ist. Es empfiehlt sich deshalb eine SIM Karte zur Internetnutzung zu besorgen.
  • Internationale Anrufe: in einem Shop, ca. 5 Minuten vom Haus entfernt.
  • Eine SIM-Karte kannst du dir in einem lokalen Shop kaufen.
  • Transport: Fahrräder und Minivan
Feiertage 2019
Jedes Jahr:

• Balinesisches Neujahr und Silent Day: keine Aktivitäten. • Galugnan und Kunignan Ceremony: Projekte bleiben geschlossen, es wird ein Alternativprogramm (Renovierung) für die 2 Wochen organisiert. • Das Kindergarten Projekt ist im Juni, Juli, August und Dezember geschlossen.

Preise


Was unsere Partner von dir erwarten:


Das Freiwilligenarbeit plus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bevölkerung ein wenig unterstützen möchten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Indonesiens einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spaß an der Arbeit mit Menschen und Tieren haben. Die Wochenpläne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und können Änderungen unterliegen. In Indonesien ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilität bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Bali/Allgemein

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.