ūüĒ• >>> ANGEBOTE! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Indonesien – Ubud

 
Zur√ľck zu Freiwilligenarbeit Bali/Allgemein

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Viele sagen, dass in Ubud das wirkliche Bali beginnt. Die kleine Stadt liegt ca. 20km n√∂rdlich von Denpasar, mittem im Dschungel. Es gibt dort zahlreiche Galerien und Kunsthandwerker sowie unz√§hlige Tempel, denn auf Bali besitzt fast jede Familie einen Haustempel. Entlang der Monkey Forest Road gibt es viele kleine Caf√©s, Restaurants und Gesch√§fte. Am Ende der Stra√üe befindet sich der Scared Monkey Forest, ein dichter Urwaldstreifen, in denen die √Ąffchen nur darauf warten, den Touristen etwas zu stibitzen. Rund um Ubud findest du endlosen Reisfelder; eine sch√∂ne Entspannung neben dem quirligen Stadtleben.

In Ubud findet die Einf√ľhrungswoche statt und du kannst dich in verschiedenen sozialen Projekten engagieren, z.B. in einem Kindergarten oder in einer Schule. Ausserdem kannst du bei Renovierungsarbeiten mithelfen und Aufkl√§rungsprogramme organisieren. Als Special gibt es eine Adventure Week oder zur Entspannung eine Body&Mind Woche.

Unterkunft

Unsere Partner haben verschiedene Häuser um Ubud. Diese befinden sich ca. 10 Minuten zu Fuß bzw. 15 - 30 Minuten mit dem Auto vom Zentrum Ubuds entfernt. Man schläft in sauberen, einfachen Mehrbettzimmern. Es gibt Badezimmer mit Toiletten und fließendem Wasser.

Verpflegung

Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag, traditionelles und Europ√§isches Essen, haupts√§chlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gem√ľse. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen.

Einrichtungen

Feiertage 2018
Jedes Jahr:

‚ÄĘ Balinesisches Neujahr und Silent Day: keine Aktivit√§ten. ‚Äʬ†Galugnan und Kunignan Ceremony: Projekte bleiben geschlossen, es wird ein Alternativprogramm (Renovierung) f√ľr die 2 Wochen organisiert. ‚Äʬ†Das Kindergarten Projekt ist im Juni, Juli, August und Dezember geschlossen.


Einf√ľhrungswoche

In der Einf√ľhrungswoche lernst du alles √ľber die Kultur, Tradition, Geschichte, Religion etc. des Landes und wirst auf deine Projektarbeit vorbereitet. Du triffst Einheimische, probierst die lokale K√ľche und bekommst einen ersten Einblick in dein Gastland. Nach der ersten Woche beginnst du deine Projektarbeit oder reist weiter zu deinem Zielort.

Wochenplan (√Ąnderungen sind m√∂glich):

‚Äʬ†Sonntag: Ankunft in Denpasar und Einchecken im Freiwilligenhaus

‚Äʬ†Montag: √úbersicht √ľber das Programm, Infos √ľber Balis Kultur und Tradition, Besuch der Monkey Street (Einkaufsstra√üe), Abendessen im Ubud Palace mit traditionellem balinesischem Tanz.

‚Äʬ†Dienstag: Sprachunterricht, Besuch von D√∂rfern und Reisfeldern.

‚Äʬ†Mittwoch: Sprachunterricht und Batikkurs in einer lokalen Batikwerkstatt.

‚Äʬ†Donnerstag: Kochkurs, "Flower offering" Kurs, in dem du diese wundervolle Tradition lernst.

‚Äʬ†Freitag: Besuch des ber√ľhmten Tempels" Pura Tirta Empul", dem heiligen Wassertempel

Die Wochenenden sind immer frei.


Was unsere Partner von dir erwarten:

‚Ä®Das Voluntourismus-Programm versteht sich als interkultureller Austausch. Es richtet sich an Leute, die Urlaub mit ehrenamtlicher Arbeit verbinden und die lokale Bev√∂lkerung ein wenig unterst√ľtzen m√∂chten. Du solltest dich auf die Kultur und Lebensweise Indonesiens einlassen, Eigeninitiative mitbringen und Spa√ü an der Arbeit mit Menschen und Tieren haben. Die Wochenpl√§ne, Arbeitszeiten und -bedingungen sind flexibel und k√∂nnen √Ąnderungen unterliegen. In Indonesien ist es teilweise schwer, zu planen, deshalb ist Flexibilit√§t bei den Teilnehmern so wichtig. Aber genau das macht ja solch einen Aufenthalt aus: das Eintauchen in ein neues Land mit all seinen Gegebenheiten und Besonderheiten.

 
 
Zur√ľck zu Freiwilligenarbeit Bali/Allgemein


ūüĆą Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! ūüďł
Triff uns