Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Koala Projekt in Brisbane

 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Australien/Buchung
Engagiere dich an der Sonnenküste und arbeite mit Koalas!

Das Projekt liegt im traumhaften Queensland und ist eine der ersten und größten Auffangstationen für Koalas weltweit. Dort hast du die einmalige Gelegenheit die Tierpfleger bei der Arbeit mit den Koalas und anderen Tieren zu unterstützen und so einen Einblick in den Ablauf einer Auffangstation zu bekommen.
In Queensland findest du weite, unberührte Strände und dicht bewachsenen Regenwald. Ein Ausflug nach Brisbane ist sicherlich auch ein Highlight deines Aufenthalts, die Stadt ist atemberaubend.

In dem Sanctuary leben Koalas, Kängurus, Schnabeltiere, Emus, Wombats und viele andere einheimische Tiere. Es geht nicht darum, mit den Tieren zu spielen oder zu kuscheln, sondern die Tierpfleger bei allen Arbeiten zu unterstützen. Diese können teilweise recht schmutzig und anstrengend sein, man ist viel draußen.

Aufgaben

Bevor du im Projekt mitarbeiten kannst, ist die Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung Pflicht. Diese findet Sonntags um 15:30 Uhr und Freitags um 14:30 Uhr statt. Dementsprechend sollte die Anreise im Projekt Donnerstag oder Samstag sein.

Jeden Morgen wird dir eine Tierart, um die du dich kümmerst, bzw. ein Bereich der Auffangstation, zugeteilt. Deine Aufgaben können sein:

Arbeitszeiten

Du arbeitest in der Regel 5 Tage in der Woche, welche das sind, wird vor Ort festgelegt. Dein Arbeitstag startet morgens um 8:20 Uhr und geht meist bis 15 Uhr. Es gibt eine Snack- und eine Mittagspause.

Das Projekt sucht Leute, die sich gerne einbringen, Tiere lieben und sich nicht zu schade für Putzarbeiten sind, denn das ist eine der wichtigsten und zeitintensivsten Aufgaben im Projekt. Wo viele Tiere leben, entsteht auch viel Dreck und die Hygiene ist sehr wichtig für das Wohlergehen der Tiere. Du solltest zuverlässig, verantwortungsbewusst, ehrlich und fit sein. Rauchen, der Konsum von Alkohol oder anderen Drogen wird nicht toleriert. Du solltest dich gut auf Englisch verständigen und Anweisungen verstehen können.


Unterkunft und Verpflegung

Es gibt zwei Unterkunftsoptionen, je nach Aufenthaltsdauer. Wenn du 1-3 Wochen bleibst, wohnst du zusammen mit anderen Freiwilligen in einem Hostel (4-Bett-Zimmer). Die Zimmer haben alle ein Bad, eine Klimaanlage und Schließfächer. Dort verpflegst du dich selbst. Oft wird gemeinsam mit den anderen Teilnehmern gekocht. Eine Küche steht zur Verfügung. Des weiteren gibt es einen Gemeinschaftsraum mit TV, einen Wasch- und Gepäckraum und eine 24 Stunden Rezeption. WLAN steht im ganzen Hostel kostenlos zur Verfügung.

Bei einer Aufenthaltsdauer ab 4 Wochen wohnst du bei einer australischen Gastfamilie. Du kannst selbst entscheiden, ob du diese Option mit oder ohne Verpflegung buchen möchtest. Du bekommst ein eigenes Zimmer und ggf. Frühstück und Abendessen (Mo-Fr) bzw. drei Mahlzeiten am Tag (Wochenende). Du kannst die Waschmaschine sowie das Internet der Familie mitbenutzen.


 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Australien/Buchung


Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns