Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

März
  • 23. März, 10-16 Uhr, JuBi Köln
  • 27. März, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Delfinprojekt in Bunbury

Zurück zu Freiwilligenarbeit Australien/Allgemein
Schwimme mit Delfinen und setze dich für ihren Schutz ein!

Dieses Projekt befindet sich ca. 2 Stunden südlich von Perth in Bunbury, im Westen Australiens, direkt am Strand. Hier hast du die einmalige Gelegenheit, den Delfinen ganz nahe zu kommen und dich sowohl für ihren Schutz als auch den von anderen Meerestieren einzusetzen. Hier arbeiten sowohl lokale als auch viele internationale Freiwillige mit, sodass du schnell in Kontakt mit anderen jungen Leuten kommen wirst und dich dann mit ihnen austauschen und gemeinsam etwas unternehmen kannst.

Dieses Projekt setzt sich für den Schutz der Großen Tümmler und anderer Meerestiere ein. Du hilfst bei der Aufklärung mit, informierst Touristen, kannst als Guide bei den Schwimmtouren mithelfen und vieles mehr. Du wirst einiges über Delfine und ihren Lebensraum lernen. Der Strand ist nur 2 Minuten vom Projekt entfernt, so dass dir nach der Projektarbeit sicher nicht langweilig wird.

Das Delfin-Projekt ist auf der Suche nach Teilnehmern, denen es nicht nur darum geht, mit Delfinen zu schwimmen, sondern die sich gerne einbringen, Meerestiere lieben und sich für ihren Schutz einsetzen wollen. Du solltest dich gut auf Englisch verständigen können, denn Aufklärungsarbeit, Gespräche mit Touristen usw. ist ein Großteil der Arbeit. Des Weiteren solltest du kein Problem mit Putzarbeiten haben, da dies auch ein sehr zeitintensiver Aspekt der Freiwilligenarbeit in diesem Projekt ist.

Nach der Projektarbeit solltest du dir auf jeden Fall noch ein wenig Zeit nehmen, um die atemberaubende Landschaft Australiens zu erkunden. Aber Vorsicht: du wirst überall auf Kängurus, Wallabys, Wombats und viele andere einheimische Tiere stolpern.

Deine Aufgaben im Überblick (dies sind Beispiele, die Aufgaben können variieren):
  • Gespräche mit Touristen über Delfine und das Programm am Strand führen
  • Unterstützung im Management der Interaktionszone, wenn die Delfine in die Bucht kommen
  • Mitarbeit im Informationszentrum
  • Forschungsarbeiten und Datenerhebung in der Bucht
  • Verarbeitung der gesammelten Daten, Eingabe in eine Datenbank zur Analyse
  • Unterstützung bei der Pflege und Instandhaltung der Aquarien
  • Allgemeine Instandhaltungs- und Putzarbeiten im Projekt
  • Führungen durch das Informationszentrum für Besucher, Reisegruppen und Schüler
  • Teilnahme an Küstenschutz-Aktivitäten
  • Unterstützung des lokalen Teams bei der täglichen Arbeit

Zu Beginn deines Aufenthalts erhältst du ein Training, sodass du gut auf die Projektarbeit vorbereitet bist. Des Weiteren gibt es Meetings mit dem gesamten Team. Du solltest bereit sein, dir so viele Informationen über das Programm wie möglich vor Ort anzueignen, damit du dieses Wissen an andere weitergeben kannst. Das Projekt sucht Leute, denen es nicht nur darum geht, mit Delfinen zu schwimmen, sondern die sich gerne einbringen, Meerestiere lieben und sich für ihren Schutz einsetzen wollen. Du solltest dich gut auf Englisch verständigen können, denn Aufklärungsarbeit, Gespräche mit Touristen etc. ist ein Großteil der Arbeit. Des weiteren solltest du kein Problem mit Putzarbeiten haben, da dies auch ein sehr zeitintensiver Aspekt der Freiwilligenarbeit ist.

Deine Arbeitszeiten

In der Regel arbeitest du 5 Tage in der Woche und ca. 4 Stunden am Tag.
Die Arbeitszeit kann variieren und ist abhängig von der aktuellen Situation im Projekt, der Jahreszeit und vielem mehr. Du solltest flexibel sein und dich auf die Bedingungen vor Ort einlassen.

Nach der Projektarbeit solltest du dir noch ein wenig Zeit nehmen um die atemberaubende Landschaft Australiens zu erkunden. Aber Vorsicht: du wirst überall auf Kängurus, Wallabys, Wombats und viele andere einheimische Tiere stolpern.

Projektdetails auf einen Blick
  • Wo? Bunbury, Western Australia (Zielflughafen: Perth). Von Perth kannst du den Bus oder Zug nach Bunbury nehmen (ca. 2 Stunden Fahrt).
  • Arbeitszeit: Du arbeitest in der Regel 5 Tage in der Woche, ca. 4 Stunden am Tag (abhängig von der aktuellen Situation im Projekt, der Jahreszeit etc.).
  • Wie viele Freiwillige können mithelfen? Es können bis zu 30 Freiwillige in dem Projekt mitarbeiten.
  • Weitere Anforderungen/Voraussetzungen: Bitte bringe schwarze Shorts mit.

Du kannst entweder in einem Hotel (nur für weibliche Teilnehmer), Hostel oder bei einer Gastfamilie wohnen.

Das Hotel liegt nur 20 Minuten vom Projekt und nur 10 Minuten vom Strand entfernt, du schläfst dort in einem Einzelzimmer. Die komplette obere Etage des Hotels ist für die weiblichen Teilnehmer des Projektes reserviert. Es gibt eine Lounge mit TV, einen Lesesaal, ein Esszimmer sowie eine große Gemeinschaftsküche für alle Gäste des Hotels. Kostenloses W-Lan ist ebenfalls vorhanden. Hinweis: bei Anreise muss eine Kaution von $150 hinterlegt werden, welche du beim Check-Out zurück erhältst.
Im Hostel gibt es gratis WiFi, eine BBQ Area und einen Gemeinschaftsraum mit TV, Dvd und Büchern. Du kannst dir kostenlos ein Fahrrad ausleihen. Kaffee und Tee kannst du dir den ganzen Tag gratis nehmen. Es steht den Freiwilligen eine Küche zur Verfügung, in der man abends kochen kann. Vom Hostel bist du in ein paar Minuten am Strand und in der Stadt.
Wenn du lieber bei einer einheimischen Gastfamilie wohnen möchtest, kannst du das auf Anfrage ebenfalls. Du hast dort dein eigenes Zimmer und bekommst zwei Mahlzeiten am Tag.

Wann? Du kannst zwischen Oktober und März mithelfen.
Wie lange? Du kannst 6-12 Wochen in dem Projekt mitarbeiten.

Startermine 2019

• 14. und 28. Januar
• 11. und 25. Februar
• 11. und 25. März
• 8. und 22. April
• 6. und 20. Mai
• 23. September
• 7. und 21. Oktober
• 4. und 18. November
• 2., 16. und 30. Dezember

Soziales Projekt in Sydney

Möchtest du direkt in Sydney leben und arbeiten? Dann engagiere dich ein paar Wochen lang in dem Food Project. Das Projekt ist auch der perfekte Einstieg in deinen Work & Travel Aufenthalt!
>>Food Project <<

Wildlife Projekte

Möchtest du im Tier- und Naturschutz arbeiten? Alle Locations sind traumhaft schön und die Projekte ganz besonders:

>>Schildkrötenprojekt am Great Barrier Reef <<
>>Pferdeprojekt <<
>> Devil Care <<
>> Koala Auffangstation <<
>> Wildlife-Projekt auf der Känguru-Insel <<
>>Wildlife Sanctuary in Northern Queensland <<
>>Wildlife Hospital, Steve Irwin´s Zoo <<
>>Rainforest + Wildlife <<
>>Delfin-Projekt <<

Preise


 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Australien/Allgemein
Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Bewertungen auf Google (4,5 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

März
  • 23. März, 10-16 Uhr, JuBi Köln
  • 27. März, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.