Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Gesundheitsprogramme

Zurück zu Freiwilligenarbeit Argentinien/Allgemein

Planst du ein Studium im medizinischen Bereich oder hast schon erste Erfahrungen? Dann kannst du bei diesen Projekten einen authentischen Einblick in das Gesundheitssystem Argentiniens bekommen.


Mitarbeit in einem Gesundheitszentrum

Fast Facts: mind. 8 Wochen - Fortgeschritten - Ganzjährig (außer die ersten 2 Wochen im Januar)

Das Gesundheitszentrum wurde 1941 in der Gemeinde Ramos Mejía (Provinz von Buenos Aires) gegründet. Da es zu dieser Zeit im Viertel an medizinischer Versorgung fehlte, organisierte sich die Nachbarschaft und gründete ein Zentrum, welches sich um die gesundheitlichen Bedürfnisse der Bewohner kümmerte.

Im Zentrum sind verschiedene Fachbereiche präsent, in denen du mit Zustimmung des verantwortlichen Arztes hospitieren kannst: Pädiatrie, Gynäkologie, Zahnmedizin, Traumatologie, Orthopädie, Kardiologie, Kinesiologie, Psychologie und klinische Medizin.

Zum Team zählen ebenso zwei Krankenschwestern aus dem Viertel und alle Freiwillige, die daran interessiert sind, die Arbeit des Gesundheitszentrums kennen zu lernen und sich in gesundheitlichen Fragen weiterzubilden. Im Gegensatz zu anderen Gesundheitseinrichtungen sind die Grenzen zwischen Leitung und Personal fließend und die Beziehung zum Patienten enger und persönlicher.

Aufgaben der Freiwilligen

Du solltest eine Ausbildung oder ein Studium im medizinischen Bereich absolvieren. Deine Hauptaufgabe wird sein, die Arbeit der Ärzte und Krankenschwestern zu beobachten, von ihnen zu lernen und in den Sprechstunden zu hospitieren. Außerdem wirst du die Möglichkeit haben, andere Krankenhäuser und die medizinische Fakultät von Buenos Aires kennen zu lernen.

Arbeitszeiten

In der Regel arbeitet man Montags bis Samstags von 8:00 bis 19:00 Uhr. Die Arbeitszeiten werden mit dem dem Programmkoordinator vor Ort abgestimmt.


Freiwilligenarbeit in der Gesundheitsvorsorge

Fast Facts: mind. 12 Wochen - Fortgeschritten - Ganzjährig

Das Gesundheitszentrum im Stadtteil Suárez arbeitet mit lokalen Krankenhäusern zusammen und versucht eine gesundheitliche Grundversorgung für die Menschen des Viertels sicherzustellen. Das heißt neben einer ersten, sehr einfachen medizinischen Versorgung leistet das Zentrum vor allem soziale Fürsorge für Frauen und Kinder. Die Sozialarbeit zielt besonders auf Gesundheitsförderung, Prävention von Krankheiten und Rehabilitation ab.

Die Zentren werden von Sozialarbeitern mit psychologischer sowie Personal mit medizinischer Ausbildung geführt. Ärzte und Sozialarbeiter behandeln die Bewohner direkt in den Zentren oder machen Hausbesuche, um sich ein Bild ihrer Lebensumstände zu machen und nach Lösungswegen für deren Verbesserung zu suchen. Das Gesundheitsverständnis des Zentrums geht über die Versorgung bestimmter Erkrankungen hinaus. Es stellt das Thema in den Kontext sozialer Missstände und Armut, und fördert die Teilnahme der Bewohner am Vorsorgeprozess.

Aufgaben der Freiwilligen

Als freiwilliger Helfer unterstützt du die Mitarbeiter des Zentrums in administrativen Aufgaben, du nimmst an Workshops zu Gesundheit und Prävention teil und stellst Infomaterial zu diversen Aufklärungsthemen bereit. Gegebenenfalls begleitest du die Gesundheits- und Sozialberater bei ihren Besuchen im Viertel und assistierst ihnen bei der Auswertung der Gegebenheiten.

Das Programm erlaubt dir einen Einblick in den Arbeitsalltag argentinischer Ärzte. Du selbst wirst nicht praktizieren, außer einer der Ärzte sieht es als angemessen an und gibt seine Zustimmung. nSolltest du Medizinstudent im fortgeschrittenen Semester sein, kannst du unter Aufsicht eines Arztes oder einer Krankenschwester folgende Tätigkeiten ausführen: Wunden reinigen und verbinden, entfernen von Hautfäden, Gipsverbände anlegen und entfernen, Untersuchungen durchführen.

Arbeitszeiten

Das Zentrum ist von Montag bis Samstag von 8:30 bis 20:00 Uhr geöffnet. Du kannst bis zu 20 Wochenstunden arbeiten. Die genauen Arbeitszeiten werden mit dem Programmkoordinator vor Ort abgestimmt.

Du wohnst zusammen mit anderen internationalen Freiwilligen in einer Studentenresidenz (Wohngemeinschaft). Es gibt Mehrbettzimmer (4-6 Personen/Zimmer, gemischt), Einzelzimmer sind auf Anfrage und gegen Aufpreis teilweise möglich. Es gibt eine voll ausgestattete Küche, mehrere Badezimmer, ein Esszimmer, eine Terrasse sowie eine Bibliothek. Du kannst dich günstig selbst verpflegen. Oft wird auch gemeinsam gekocht.

Du kannst jeden Montag starten (Anreise ist Sonntag).

Preise


 
 
Zurück zu Freiwilligenarbeit Argentinien/Allgemein

Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.