🔎 Projektfinder
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Freiwilligenarbeit Argentinien

Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

 

>>> Preisrechner und Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


€1499,- für 4 Wochen / ganzjährig / Sprachkurs möglich

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Mir ist jetzt eine gesamte Kultur näher! Ich habe Tango getanzt, und zwar dort wo die Portenos hingehen, ich habe im Park gesessen und Matetee getrunken, ich kenne die Kunstwelt und die politischen Ansichten der Menschen dort.
Ach ja- und Spanisch kann ich auch. Und das fließend. Oder sagen wir lieber Castellano, denn so nennen die Argentinier ihr Spanisch. Das alles hätte ich in meinem ollen Gymnasium nie gelernt." (Laura)

Du möchtest auch nach Argentinien?

In Argentinien kannst du auswählen, ob du dich in Buenos Aires oder in der Studentenstadt Córdoba engagieren willst! Hier findest du die Infos zu Buenos Aires.

Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenprogramm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet.

Bei dem Programm hast du die Möglichkeit parallel zur Projektarbeit an einem Sprachkurs teilzunehmen um deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Du nimmst dann halbtags an dem Kurs teil und den Rest des Tages unterstützt du dein Projekt. Entsprechend deiner Spanischkenntnisse und deinen Vorlieben suchen unsere Partner ein Projekt für dich, in dem du dich engagieren kannst. Mit dem hier angebotenen Programm lernst du mehr als nur Spanisch – hier tauchst du ein in die argentinische Kultur und unterstützt die lokale Bevölkerung!

Unterkunft und Verpflegung

Du wohnst zusammen mit anderen internationalen Freiwilligen in einer Studentenresidenz.

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, könnt ihr gemeinsam wohnen und in einem Projekt arbeiten.

Tipp

Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird ebenfalls an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Bitte informiere dich im Vorhinein über die Anforderungen an die Praktikumsstelle. Dann kann unser Partner schauen, ob diese vor Ort erfüllt werden.

Vamos! Engagiere dich in Buenos Aires!

Argentinien liegt an der Atlantik-Seite der Südspitze Südamerikas und grenzt an Bolivien, Paraguay, Brasilien, Uruguay und an Chile. Das Land ist der achtgrößte Staat der Erde und der zweitgrößte des südamerikanischen Kontinents. Die meisten großen Städte haben eine europäischen Flair, weil sich dort viele Einwanderer aus Europa niedergelassen haben. Besonders im Norden findest du kleinere, ursprünglichere Städte. Die Landschaft ist so abwechslungsreich wie seine Bewohner: auf den 3500 Kilometer von Nord nach Süd findest du jegliche Klimazonen, von den Tropen bis in die polaren Zonen von Feuerland. Im Westen des Landes liegen die Anden, das höchste Gebirge Amerikas sowie der höchste Vulkan der Welt. An der Atlantikküste findest du traumhafte Strände und ein ausgedehntes Wattenmeer in Nordpatagonien. Es gibt mehrere Urwaldgebiete wie den subtropischen Regenwald von Misiones, den Trockenwald des Chaco, die Puna und die weiten Flächen der Pampa.

Argentinien ist unglaublich vielfältig und das perfekte Land für deinen Freiwilligeneinsatz. Es gibt dort spannende Projekte, die du unterstützen kannst. Ausserdem ist Argentinien ein tolles Reiseland, welches du nach deiner Projektarbeit unbedingt noch weiter entdecken solltest.

Das Programm findet in Buenos Aires, der Hauptstadt des Landes, statt. Sie ist politisches, kulturelles, kommerzielles und industrielles Zentrum Argentiniens sowie der Kern einer der größten Metropolregionen Südamerikas. Die Stadt ist laut, wild, bunt, verrückt und sicherlich auch ein wenig anstrengend. Aber wir sind sicher, du wirst dort die Zeit deines Lebens haben! Es gibt dort soviel zu sehen und zu erleben, von Kultur über Musik bis hin zu Kunst, spannende Stadtviertel wie Palermo, wo der berühmte Antik- und Flohmarkt "Dorrego" stattfindet, Streetart, gutes Essen und und und. In Buenos Aires wird dir sicher nicht langweilig.

Córdoba

Falls du dich lieber in der Studentenstadt Córdoba in einem Projekt engagieren und Spanisch lernen möchtest, schau mal hier.

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• Mindestalter: 18 Jahre
• Spanischkenntnisse: je nach Projekt (siehe Beschreibung)
• noch mind. 3 Monate gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Motivation und Flexibilität
• Mindestens 4 Wochen Zeit
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Verhaltenskodex für Teilnehmer

Der Verhaltenskodex ist ein Dokument mit allgemeinen und spezifischen Verhaltensgrundsätzen, die von unseren Teilnehmern eingehalten werden sollen. Bitte lies ihn dir hier durch.

Du kannst jeden Montag starten (Anreise ist Sonntag).

Bei einer Aufenthaltsdauer bis zu 90 Tagen benötigst du kein Visum. Du reist mit deinem noch mindestens 3 Monate gültigen Reisepass nach Argentinien und erhältst dort am Flughafen ein Touristenvisum. Bleibst du länger als 90 Tage in Argentinien, kannst du dein Visum vor Ort bei der zuständigen Behörde (Dirección Nacional de Migraciones) um weitere 90 Tage verlängern lassen. Du kannst also insgesamt bis zu 6 Monaten in Argentinien bleiben.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann für die Informationen auf dieser Website keine Gewähr übernommen werden. Bitte beachte auch die Visumbestimmungen der Länder, in denen du eventuell einen Zwischenstopp einlegst. In manchen Länder wird ein sogenanntes Transitvisum verlangt. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. In Buenos Aires kannst du neben der Projektarbeit einen Sprachkurs (10 Stunden/Woche) besuchen.
Wenn du nachweisen kannst, dass die Arbeit in Argentinien für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung auch ohne Sprachkurs. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Welche Versicherung brauche ich?

Für deinen Aufenthalt in Argentinien brauchst du eine Auslandsversicherung. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Spezielle Impfungen sind für Argentinien nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber die Standardimpfungen Tetanus und Diphtherie sowie Hepatitis A und B. Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann sollte ich mich anmelden?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 6 Wochen vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation des Sprachkurses und deiner Unterkunft, die Flugbuchung etc. bleibt. Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - oft ist eine zügige Planung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per Email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter. Sie schauen, welche Bereiche dich interessieren und wann du gerne nach Argentinien kommen möchtest. Anschließend erhalten wir die Platzierungsinfo für dich und du bekommst dein Infopaket mit wichtigen Tipps und Unterlagen.

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Argentinien (inkl. 49€ Anmeldegebühr)

• 4 Wochen Projektarbeit: 1499€
• Verlängerungswoche: 150€


Sprachkurs (optional, parallel zur Projektarbeit)

• 2 Wochen (10 Stunden/Woche): 450€
• 3 Wochen (10 Stunden/Woche): 630€
• 4 Wochen (10 Stunden/Woche): 730€

• 2 Wochen (20 Stunden/Woche): 530€
• 3 Wochen (20 Stunden/Woche): 770€
• 4 Wochen (20 Stunden/Woche): 970€


Weitere Kosten

• Flug: ab 900€
• Versicherung
• Kaution für die Unterkunft: AR$600 (ca. 35€)

Projektarbeit

In deiner Anmeldung gibst du einen (oder mehrere) Projektbereiche an, in dem du dich gerne engagieren möchtest. Unsere Partner in Buenos Aires suchen dann ein Projekt für dich, das zu deinen Angaben und Wünschen passt. Du lernst dein Projekt bereits vor der Ausreise kennen.

>> Freiwilligenarbeit mit Kindern <<
>> Gemeindearbeit <<
>> Gesundheitsprogramme <<
>> NGO-Arbeit <<


Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Betreuung und Beratung durch Auszeit-weltweit
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Spanisch für Argentinien

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
• Organisation eines Sprachkurses, falls gewünscht

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Transfer vom Flughafen zur Unterkunft
• optional: Sprachkurs (10 Std./Woche, 1 Stunde dauert 45 Minuten)
• Kostenlose Nutzung der Einrichtung der Schule
• Umfangreiches Freizeitangebot
• Unterkunft im Freiwilligenhaus (Mehrbettzimmer)
• Projektarbeit

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)






Termine

Oktober
  • 24. Oktober, 15-18 Uhr, „Nix wie weg!“, Hamburg
November
  • 8. November, 16 Uhr, Online-Infoabend
  • 10. November, 9-16 Uhr, Bildungsmesse Göppingen
  • 17. November, 10-16 Uhr, Jugendbildungsmesse Bonn

Weitere Termine findest du hier!

🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
Triff uns
ASIEN+Fidschi Rabatt 😃

Der Asien- und Fidschi-Rabatt 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Schnell sein: Alle Buchungen für Freiwilligenarbeit und Rundreisen Asien und Fidschi, die bis zum 15. November 2018 bei uns eingehen, erhalten den 2018-Preis, auch wenn das Startdatum in 2019 liegt.