Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

März
  • 23. März, 10-16 Uhr, JuBi KĂśln
  • 27. März, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Freiwilligenarbeit Argentinien


ab €1199,- / ab 4 Wochen / ganzjährig / Sprachkurs möglich

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Abschließend kann ich sagen Argentinien ist für mich nicht mehr nur das Land des Fußball und des Tangos. Argentinien ist ein Land mit unglaublich hilfsbereiten und liebenswerten Menschen, ein Land mit einer faszinierenden Kultur und Natur, ein Land das ich lieben gelernt und bestimmt nicht zum letzte Mal in meinem Leben betreten habe. Ich kann jedem raten, der den Wunsch hegt, ein neues Land zu erleben, diesen Schritt zu wagen und die Erfahrung zu machen. Denn ich möchte sie nicht missen!" (Lisa)

"Die Zeit verging viel zu schnell und so waren die drei Monate auch schon wieder vorbei und es ging fßr mich zurßck nach Deutschland. Ich empfehle jedem einen Auslandsaufenthalt zu machen, man lernt die Welt kennen, neue Leute aus der ganzen Welt, man kann seine Sprachkenntnisse verbessern und hat natßrlich eine unvergleichliche, einmalige Zeit. Ich wßrde es auf jeden Fall noch einmal machen, und ich freue mich schon auf meine nächsten Reisen nach Sßdamerika." (Johanna)

Du mĂśchtest auch nach Argentinien?

In Argentinien kannst du auswählen, ob du dich in Buenos Aires oder in der Studentenstadt Córdoba engagieren willst! Hier findest du die Infos zu Córdoba. Das Programm ist eine tolle Mischung aus Sprachkurs und Projektarbeit. Du kannst dabei tief in die Kultur und den Alltag des Landes eintauchen und dir nach Programmende noch das Land anschauen!

Wir stellen dir hier ein spannendes Freiwilligenprogramm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Informationen und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet.

Unterkunft und Verpflegung

In CĂłrdoba wohnst du zusammen mit anderen internationalen Freiwilligen in einer Studentenwohnung. Manchmal wohnen auch argentinische Studenten dort, so dass du direkt dein Spanisch trainieren kannst.

Sprachkurs

Das Freiwilligenprogramm unserer Partner in Córdoba beginnt, wenn du mÜchtest, mit einem mindestens 4-wÜchigen Sprachkurs. Die Sprachschule befindet sich in einer traumhaften Stadtvilla am Plaza Alta Córdoba. Je nach Vorkenntnissen wirst du in einen entsprechenden Kurs eingestuft. Die Lehrer sind alle Muttersprachler mit Universitätsausbildung und Lehrerfahrung.

Nach dem Sprachkurs geht es weiter zu deinem Freiwilligenprojekt bzw. zu deiner Praktikumsstelle. Die mĂśglichen Projekte und Stellen befinden sich alle in und um CĂłrdoba.
Wenn du schon sehr gut Spanisch sprichst, kannst du auch ohne Sprachkurs an der Projektarbeit teilnehmen. Bitte beachte aber, dass es nach Ankunft einige Tage dauert, bis du mit einem Projekt starten kannst. Deinen individuellen Fall besprechen wir persÜnlich mit dir. Die Zusatznächte zahlst du direkt an die Partnerorganisation vor Ort.

Wenn du ein Praktikum absolvierst, sollte dein Spanisch schon sehr gut sein. Wir empfehlen daher in diesem Fall den Aufenthalt auf jeden Fall mit dem Sprachkurs zu beginnen.

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, kĂśnnt ihr gemeinsam wohnen und in einem Projekt arbeiten.

Tipp

Die Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm wird ebenfalls an vielen Unis und anderen Bildungseinrichtungen als Praktikum anerkannt. Bitte informiere dich im Vorhinein Ăźber die Anforderungen an die Praktikumsstelle. Dann kann unser Partner schauen, ob diese vor Ort erfĂźllt werden.

Engagiere dich in der Studentenstadt CĂłrdoba!

Argentinien ist nach Brasilien der zweitgrößte Staat des südamerikanischen Kontinents. Durch seine weite Nord-Süd (3700km) Ausdehnung findet man zahlreiche Klima- und Vegetationszonen und dadurch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft sowie eine große Artenvielfalt. Hier findest du die hohen Berge der Anden, subtropischen Regenwald, die überwältigenden Wasserfälle des Iguazú, die wüstenhafte Hochebene im Nordwesten, Gletscher, Seen und Wälder Patagoniens, traumhafte Strände am Atlantik, eine abwechslungsreiche Berg- und Hügellandschaft um Córdoba und vieles mehr. Auf dem Land findet man traditionelle Weingüter und unzählige Estancias, große Landgüter. Die Menschen in Argentinien sind sehr warmherzig und gastfreundlich.

Argentinien ist ein tolles Land fĂźr einen Freiwilligenaufenthalt. Unsere Partner haben hier spannende Projekte, in denen du mitarbeiten kannst. Zudem ist Argentinien recht sicher und es ist gĂźnstig im Land zu reisen, so dass du nach der Projektarbeit noch auf eigene Faust das Land erkunden kannst, wenn du magst.

Das Programm findet in Córdoba statt, der mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie ist industrielles und kulturelles Zentrum Zentralargentiniens und eine wichtige Universitätsstadt. Die Uni dort ist die zweitälteste Südamerikas und die älteste Argentiniens. Du findest in Córdoba ein ausgeprägtes Studentenleben, bunt, quirlig und mit viel Lebensfreude. Wenn du dich in Córdoba freiwillig engagierst wirst du schnell Anschluss bekommen und andere junge Leute kennen lernen.

Buenos Aires

Falls du lieber in Buenos Aires arbeiten mĂśchtest, schau mal hier.

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen fĂźr das Programm:
• Mindestalter: 18 Jahre
• Spanischkenntnisse: je nach Projekt
• noch mind. 3 Monate gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Motivation und Flexibilität
• Mindestens 4 Wochen Zeit
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Verhaltenskodex fĂźr Teilnehmer

Der Verhaltenskodex ist ein Dokument mit allgemeinen und spezifischen Verhaltensgrundsätzen, die von unseren Teilnehmern eingehalten werden sollen. Bitte lies ihn dir hier durch.

Starttermine fßr Spanischanfänger

2019: 21. Januar, 4. Februar, 4. März, 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September, 30. September, 28. Oktober, 25. November

Wenn du schon sehr gut Spanisch sprichst, kannst du das Freiwilligenprogramm jeden Montag ohne Sprachkurs starten. Bitte beachte, dass es dann ein paar Tage dauert, bis vor Ort ein Projekt fest steht und du dort starten kannst.

Bei einer Aufenthaltsdauer bis zu 90 Tagen benÜtigst du kein Visum. Du reist mit deinem noch mindestens 3 Monate gßltigen Reisepass nach Argentinien und erhältst dort am Flughafen ein Touristenvisum. Bleibst du länger als 90 Tage in Argentinien, kannst du dein Visum vor Ort bei der zuständigen BehÜrde (Dirección Nacional de Migraciones) um weitere 90 Tage verlängern lassen. Du kannst also insgesamt bis zu 6 Monaten in Argentinien bleiben.

Visabestimmungen kÜnnen sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann fßr die Informationen auf dieser Website keine Gewähr ßbernommen werden. Bitte beachte auch die Visumbestimmungen der Länder, in denen du eventuell einen Zwischenstopp einlegst. In manchen Länder wird ein sogenanntes Transitvisum verlangt. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Kann ich jederzeit starten?

Die Startdaten fßr den Anfängerspanischkurs findest du unter "Startdaten". Wenn du schon sehr gut Spanisch sprichst, kannst du das Freiwilligenprogramm jeden Montag ohne Sprachkurs starten.

Kann ich mir das Projekt aussuchen?

Du entscheidest, in welchem Projektbereich du dich einbringen mĂśchtest. Wenn du noch Fragen dazu hast, wende dich gerne an uns. Wir helfen dir Ăźber die Chatfunktion, per Mail oder telefonisch gerne weiter. Wo du uns treffen kannst, findest du hier!

Kann ich Projekte miteinander kombinieren?

Wenn du zwei Projekte miteinander kombinieren mĂśchtest, schreib diesen Wunsch bitte in deine Anmeldung. Unsere Partner schauen dann gemeinsam mit dir vor Ort, ob eine Kombination mĂśglich ist.

Gibt es ein Mindestalter oder eine Altersbegrenzung?

Am Programm kannst du ab 18 Jahren teilnehmen. Das Programm in Argentinien hat keine Altersbeschränkung. Jeder ist herzlich willkommen.

Wie lange kann ich an dem Programm teilnehmen?

Du solltest mindestens 4 Wochen Zeit mitbringen. Du kannst bis zu 6 Monaten in Argentinien bleiben.

Kann ich das Programm verlängern?

Wenn es dir vor Ort gut gefällt, kannst du unsere Partner gerne ansprechen und eine Verlängerung anfragen. Das Programm vor Ort ist i.d.R. sehr flexibel und kann deinem Wunsch nachgehen. Bitte bedenke daran, dass du deinen Flug entsprechend umbuchen musst und hierbei oft Kosten entstehen. Hast du Fragen dazu, melde dich einfach bei uns. Auch wenn du im Ausland bist, sind wir während unserer Öffnungszeiten über die Chatfunktion, WhatsApp, per Mail oder telefonisch zu erreichen.

Kann ich mich mit einer/m Freund/in engagieren?

Gerne kannst du gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund an dem Programm teilnehmen. Die Projekte kĂśnnt ihr i.d.R. gemeinsam unterstĂźtzen. Falls ihr unterschiedliche Interessen habt, ist das auch gar kein Problem, denn ihr kĂśnnt gerne verschiedene Projekte unterstĂźtzen, so dass jeder seine perfekte Auszeit erleben kann. In der Wohngemeinschaft kĂśnnt ihr zusammen in einem Zimmer wohnen.

Wann sollte ich mich anmelden?

Du solltest uns deine Anmeldung mĂśglichst mind. 6 Wochen vor dem gewĂźnschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit fĂźr die Organisation deiner Einsatzstelle, des Sprachkurses, der Flugbuchung etc. bleibt. Falls du kurzfristiger starten mĂśchtest, frag einfach bei uns nach - oft ist eine zĂźgige Planung auch noch mĂśglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchfßhrende Organisation weiter. Sie schauen dann, ob in deinem Wunschzeitraum Platz ist. Wenn wir die Bestätigung haben, senden wir dir ein Infopaket mit Tipps zu deinem Aufenthalt, zur Flugbuchung, Versicherung etc. zu. Jetzt solltest du deinen Flug buchen und uns die genauen Reisedaten mitteilen. Wir leiten sie an unsere Partner weiter, damit sie dich bei deiner Ankunft in Empfang nehmen kÜnnen. Das Projekt wird in der Regel erst vor Ort ausgesucht.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Spezielle Impfungen sind fßr Argentinien nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber auf jeden Fall mindestens die Standardimpfungen Tetanus und Diphtherie. Es ist auch ratsam, sich mit einem Arzt in Verbindung zu setzen oder auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise fßr das jeweilige Land vorliegen.

Welche Versicherung brauche ich?

Fßr deinen Aufenthalt in Argentinien brauchst du eine Auslandsversicherung. Wir bieten eine Auslandversicherung von Dr. Walter und verschiedene zielgruppenspezifische VersicherungslÜsungen mit unserem Partner ReisePolice24 an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Natßrlich kannst du dich auch selbst informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Wann buche ich den Flug?

Mit deiner Bestätigung erhältst du von uns deine Reisedaten. Du buchst deinen Flug dann selbständig und kannst somit das beste Flugangebot nutzen. Bitte beachte dabei die Hinweise in deinem Infopaket. Gerne kannst du dir ein unverbindliches Flugangebot bei unserem Partner-Reisebßro einholen, sie sind auf Flugbuchungen spezialisiert und kÜnnen dich optimal beraten.

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Dein Aufenthalt in Córdoba beginnt, wenn du mÜchtest, mit einem 4-wÜchigen Sprachkurs in der Sprachschule unserer Partner. Dieser umfasst 20 Wochenstunden und kann bei Bedarf verlängert werden. Während der Freiwilligenarbeit hast du keine MÜglichkeit, einen Sprachkurs zu besuchen.
Wenn du nachweisen kannst, dass die Arbeit in Argentinien fßr deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung auch ohne Sprachkurs. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Kann ich schon vor der Reise die anderen Teilnehmer kontaktieren?

Du kannst uns jederzeit ansprechen und nach den Mailadressen der Mitreisenden fragen. Wir geben dir dann gerne die Daten der anderen weiter, sofern wir dies dĂźrfen, so dass ihr euch untereinander austauschen kĂśnnt. Bitte beachte, dass das Programm international angeboten wird und wir nur die Daten unserer TeilnehmerInnen weitergeben kĂśnnen.

Werde ich am Flughafen abgeholt?

Du wirst von unseren Partnern vom Flughafen abgeholt und zu deiner gebuchten Unterkunft gebracht.

Gibt es vor Ort Internet?

In den Wohngemeineinschaften gibt es WLAN. Du kannst dir aber auch eine lokale SIM-Karte mit Internetguthaben besorgen oder in eines der zahlreichen InternetcafĂŠs in der Stadt gehen.

Wer hilft mir vor Ort?

Unsere Partner vor Ort helfen dir gerne weiter, wenn du Fragen hast. Du findest im Infopaket alle wichtigen Daten zu den Veranstaltern des Programms. Sollte etwas sein, stehen wir natürlich auch nach deiner Abreise zur Verfügung und du kannst dich per Mail, telefonisch und per WhatsApp während unserer Öffnungszeiten bei uns melden.

Programmgebühr Freiwilligenarbeit Argentinien (inkl. 49€ Anmeldegebühr)

• 8 Wochen (4 Wo Sprachkurs + 4 Wo Projektarbeit/Praktikum): 1999€
• 4 Wochen (nur Projektarbeit): 1199€
• Verlängerungswoche Sprachkurs: 220€
• Verlängerungswoche Projektarbeit/Praktikum: 100€


Returnee-Rabatt: 49€

Warst du schon einmal mit uns im Ausland? Dann sparst du bei einer erneuten Buchung die AnmeldegebĂźhr.

Geschwister-Rabatt: 49€

Ist dein Bruder oder deine Schwester ein Auszeit-Returnee? Dann sparst du die AnmeldegebĂźhr.

Freunde-Rabatt: 49€

Meldet euch mind. zu zweit an und spart jeder die AnmeldegebĂźhr.


Weitere Kosten

• Flug: ab 900€
• Versicherung
• ggf. Taxi zur Unterkunft (falls Anreise mit dem Bus)
• Lehrbücher: ca. 10-15€

Projektarbeit

Du entscheidest dich vor der Ausreise fĂźr einen der folgenden Arbeitsbereiche. Vor Ort setzt du dich dann mit unserem deutschsprachigen Partner zusammen und er stellt dir die mĂśglichen Projekte in diesem Bereich vor. Du hast aber auch die MĂśglichkeit, dich noch umzuentscheiden und in einem ganz anderen Bereich zu arbeiten. Du bist also absolut flexibel!

>> Unterrichten <<
>> Sozialarbeit <<
>> Reittherapie <<
>> Sportprojekte <<


Praktikum

Unsere Partner organisieren Praktikumsstellen in den folgenden Bereichen:
• Wirtschaft/Office • Marketing/Event-Marketing • Medizin/Heilberufe • Psychologie • Sozialwissenschaften • Sozialarbeit mit Kindern • Reittherapie • Unterrichten • Tourismus/Hotellerie • Webdesign/IT/Computer/New Media • Architektur/Bauingenieurwesen • Jura • Journalismus • Geisteswissenschaften • Naturwissenschaften • Ingenieurswissenschaften

Du schreibst in deine Anmeldung, in welchem Arbeitsbereich du gerne ein Praktikum machen mÜchtest. Die Platzierung bei einem Arbeitgeber findet vor Ort, in den ersten vier Wochen während des Sprachkurses, statt, da ein persÜnliches Vorstellungsgespräch notwendig ist. Die Praktika werden an den meisten Universitäten und anderen Ausbildungseinrichtungen anerkannt. Entsprechende Bescheinigungen werden vom Praktikumsbetrieb ausgestellt.

Während eines Praktikums in Argentinien lernst du die argentinische Arbeitswelt kennen und sammelst wertvolle Berufserfahrung!

>> Praktikum Beispiele <<

Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Betreuung und Beratung durch Auszeit-weltweit
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Spanisch für Argentinien

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Transfer vom Flughafen (Córdoba) zur Unterkunft
• Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt deiner Wahl
• Einstufungstest am 1. Unterrichtstag
• optional: 4-wöchiger Sprachkurs (20 Std./Woche)*
• Kostenlose Nutzung der Einrichtung der Schule
• Umfangreiches Freizeitangebot
• Unterkunft im Freiwilligenhaus (4-Bett-Zimmer)
• Projektarbeit bzw. Praktikumsstelle für 4-20 Wochen

*Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Wenn keine Gruppe deines Sprachniveaus zustande kommt, werden aus 4x45 Minuten/Tag Gruppenunterricht 2x45 Minuten/Tag Einzelunterricht

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat (auf Anfrage)
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)




Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



Termine

März
  • 23. März, 10-16 Uhr, JuBi KĂśln
  • 27. März, 16 Uhr, Online-Infoveranstaltung

Weitere Infos findest du hier!

For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸
❌

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.