🐎 GĂŒnstiges Ranchprogramm!
✹ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
 

Farmarbeit Schweiz


€40,- / 2 - 8 Wochen / wann möglich: ganzjĂ€hrig / 16-25 Jahre

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Mich fĂŒr diese Reise zu entscheiden, war das Beste, was ich nach meiner vorherigen Ausbildung machen konnte! Ich bin sehr froh und dankbar fĂŒr all die tollen Begegnungen mit so vielen einzigartigen und großartigen Menschen und das, was ich in der Zeit bei meiner Gastfamilie lernen und erleben durfte! Diese Zeit war fĂŒr mich sehr bereichernd! Um Aurelius Augustinus zu zitieren: „Die Welt ist ein Buch. Und wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Mona)

"Die sieben Wochen vergingen wie im Flug. Die Zeit dort war sehr erlebnisreich, lehrreich, spaßig und einfach unglaublich schön! Die Leute dort waren sehr liebenswürdig, die Landschaft wunderschön und die Arbeit abwechslungsreich- es war ein unvergesslicher Aufenthalt!" (Kerstin)

Du möchtest auch in die Schweiz?

Wir stellen dir hier ein spannendes Farmprogramm vor, das von einem lokalen Veranstalter organisiert wird. Auf dieser Website findest du bereits einige Informationen dazu. Die verbindliche Beschreibung, Details, Termine etc. erhĂ€ltst du direkt vom Veranstalter, bei dem du deine Auszeit buchst. FĂŒr die Angaben auf unserer Website ĂŒbernehmen wir keine GewĂ€hr.

Auf in die Schweizer Berge

Du möchtest ins Ausland, aber nicht allzu weit weg? Bist du zwischen 14 und 25 Jahre alt? Dann ist die Schweiz genau das richtige Land fĂŒr deine Auszeit!
Du kannst auf einem Bauernhof in der deutsch-, französisch- oder italienischsprachigen Schweiz mitarbeiten und selbst entscheiden, ob du lieber im Tal oder auf der Alm, in einem großen oder kleinen Betrieb, mit Tieren oder beim Anbau helfen möchtest.

Die Landwirtschaft wird in der Schweiz mit betrĂ€chtlichen Mitteln unterstĂŒtzt. Heute arbeiten noch ca. 3,7 % der Bevölkerung in diesem Wirtschaftszweig. In den gebirgigen Regionen findet man vor allem Viehzucht und Milchwirtschaft; im Mittelland Getreide-, Kartoffel- und RĂŒbenanbau. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten fĂŒr deinen Aufenthalt auf einem Bauernhof in der Schweiz. Du musst fĂŒr deine Auszeit also nicht weit reisen, sondern kannst auch bei unseren Nachbarn viel erleben.

In der Schweiz findest du eine abwechslungsreiche, beeindruckende Landschaft mit vielen WĂ€ldern, Bergen und Seen, aber auch interessante StĂ€dte wie ZĂŒrich, Genf, Basel, Bern oder Lausanne. Der höchste Punkt in der Schweiz ist die Dufourspitze, der tiefste Punkt der Lago Maggiore. Rund 48 Prozent der LandesflĂ€che gehören zu den Alpen. Wenn du gerne draußen in der Natur bist und an Tradition und Kultur interessiert bist, dann wirst du in der Schweiz sicherlich eine tolle Auszeit verbringen.

Das Land gliedert sich in 26 Kantone und hat insgesamt vier offizielle Amtssprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und RÀtoromanisch. Du kannst also deine Fremdsprachen verbessern oder lieber Deutsch sprechen.

Du kannst 2 bis 8 Wochen auf einem Hof mitarbeiten. Wenn du noch ein wenig mehr Zeit hast, verbringe doch noch ein paar schöne Tage auf einer Alp oder an einem See. Du kommst in der Schweiz sehr gut von A nach B und kannst so deinen Farmaufenthalt um einen kleinen Urlaub verlÀngern, wenn du magst.

Natur und AuthentizitÀt pur - Erlebe einen Farmaufenthalt in der Schweiz!
Voraussetzungen fĂŒr das Programm (Angaben ohne GewĂ€hr):

‱ 16 - 25 Jahre
‱ EU-StaatsbĂŒrger
‱ Spaß und Interesse an landwirtschaftlicher Arbeit
‱ bei einer Platzierung im französisch- oder italienischsprachigen Teil der Schweiz: gute Französisch- bzw. Italienischkenntnisse
‱ Bereitschaft, die Gastgeber aktiv zu unterstĂŒtzen
‱ Motivation und FlexibilitĂ€t
‱ 2-8 Wochen Zeit

Du kannst das Programm jederzeit starten. Der Anreiset wird individuell mit der Bauernfamilie abgesprochen. Genaue Infos bekommst du direkt vom Veranstalter.

FĂŒr die Schweiz brauchst du als StaatsbĂŒrger/in der EU kein Visum. Ein gĂŒltiger Personalausweis oder Reisepass reicht aus. Nach erfolgreicher Platzierung wirst du beim Amt fĂŒr Migration angemeldet, wo jede/r Arbeitnehmer/in in der Schweiz gemeldet sein muss. Falls es zu einer Umplatzierung kommt, kann diese demnach erst nach der Ummeldung bei den Schweizer Behörden erfolgen.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig Ă€ndern, deshalb informiere dich bitte ĂŒber die aktuellen Bestimmungen auf der Website des AuswĂ€rtigen Amts oder der entsprechenden Botschaft.

Kann ich jederzeit starten?

Du kannst das Programm jederzeit starten.

Kann ich mir die Farm aussuchen?

Du entscheidest, in welchem Bereich und wo du gerne platziert werden möchtet. Deine Unterlagen werden dann zu verschiedenen Gastgebern geschickt. Hat eine Familie Interesse, bekommst du die Platzierungsinfo vom Veranstalter. Genaue Infos zum Ablauf findest du auf der Website des Veranstalters.

Gibt es ein Mindestalter oder eine Altersbegrenzung?

Am Programm kannst du von 14 bis 25 Jahren teilnehmen.

Wie lange kann ich an dem Programm teilnehmen?

Du kannst 2 bis 8 Wochen auf einer Farm mithelfen.

Kann ich das Programm verlÀngern?

Wenn es dir vor Ort gut gefÀllt, kannst du deine Gastgeber und den Veranstalter in der Schweiz gerne ansprechen und eine VerlÀngerung anfragen.

Kann ich mich mit einer/m Freund/in engagieren?

Gerne kannst du gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund an dem Programm teilnehmen, allerdings könnt ihr leider nicht zusammen bei einer Gastfamilien platziert werden. Es ist aber teilweise möglich, zwei Farmen in derselben Gegend fĂŒr euch zu finden.

Wann sollte ich mich anmelden?

Du solltest dich mind. 6 Wochen vor dem gewĂŒnschten Ausreisedatum beim Veranstalter anmelden, damit genug Zeit ist um einen passenden Bauernhof fĂŒr dich zu finden. Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach beim Veranstalter nach - oft ist eine zĂŒgige Planung auch noch möglich. Wenn du auf einem Hof im französisch- oder italienischsprachigen Teil der Schweiz arbeiten möchtest, solltest du dich etwas frĂŒher anmelden, da die PlĂ€tze dort begrenzt sind.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Informationen bzgl. der nötigen Impfungen fĂŒr dein Reiseland findest du in der Regel auf der Website des AuswĂ€rtigen Amts oder sprich deinen Hausarzt/deine HausĂ€rztin darauf an. Wenn die Projekte selbst noch weitere Impfungen fordern, erhĂ€ltst du die Informationen vom Veranstalter.

Welche Versicherung brauche ich?

Du bist mit deiner gesetzlichen Krankenversicherung in ganz Europa versichert. Nimm einfach deine „EuropĂ€ische Krankenversicherungskarte“ mit - damit kannst du im europĂ€ischen Ausland ganz normal zum Arzt gehen. Es steht dir natĂŒrlich frei, eine Zusatzversicherung fĂŒrÂŽs Ausland abzuschließen. Ausserdem ist eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ratsam.
Auf dieser Website findest du Informationen zu einer Auslandversicherung von Dr. Walter und verschiedene zielgruppenspezifische Versicherungslösungen von ReisePolice24. Infos gibtÂŽs hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. NatĂŒrlich kannst du dich auch selbst informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Die Teilnehmer/innen sind wÀhrend ihres Aufenthaltes auf dem Landwirtschaftsbetrieb nach dem Unfallversicherungsgesetz (UVG) gegen Betriebs- und NichtbetriebsunfÀlle versichert.

Wann buche ich meine Anreise?

Deinen Anreise organisierst du nach erfolgreicher Platzierung und in Absprache mit den Gastgebern. Gerne kannst du dir ein unverbindliches Flugangebot von Stud. Reisen einholen, sie sind auf Flugbuchungen spezialisiert und können dich optimal beraten.

Erhalte ich wÀhrend meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld wÀhrend eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung.
Oder wenn du nachweisen kannst, dass der Auslandsaufenthalt fĂŒr deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zustĂ€ndige Kindergeldstelle.

Werde ich am Flughafen abgeholt?

Du wirst entweder von deinen Gastgebern am Flughafen abgeholt oder nimmst noch einen Zug oder Bus in Richtung Wohnort.

Gibt es vor Ort Internet?

In vielen Gastfamilien gibt es WLAN, welches teilweise mitbenutzt werden kann. Falls du sichergehen möchtest, dann besorge dir lieber eine lokale SIM-Karte mit Internetguthaben, dann bist du flexibel.

Wer hilft mir vor Ort?

Der Veranstalter vor Ort hilft dir gerne weiter, wenn du Fragen hast. Die Kontaktdaten der Ansprechperson erhÀltst du vom Veranstalter des Programms.

ProgrammgebĂŒhr Farmarbeit Schweiz (Stand: Juli 2019)

ca. 40€


Weitere Kosten (Angaben ohne GewÀhr)

‱ Anreise
‱ evtl. Versicherung

Einsatzorte

Es gibt bei dem hier vorgestellten Programm ganz unterschiedliche Einsatzorte, die alle ihren Reiz haben - Bauernhöfe in StadtnĂ€he mit hoher Automatisierung bis hin zu abgelegenen Alpenbetrieben, auf denen meist noch alles per Hand gemacht wird und es teilweise keinen Strom oder fließend Wasser gibt. Man findet große oder kleine, moderne oder traditionelle Betriebe. In der Bewerbung kannst du angeben, was du bevorzugst.

Je nachdem, ob du gerne deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern möchtest oder wÀhrend deines Aufenthaltes lieber Deutsch sprichst, ist es möglich, in der deutsch-, französisch- oder italienischsprachigen Schweiz platziert zu werden.

Arbeitszeit

Du wirst höchstens 48 Stunden (fĂŒr bis 18-JĂ€hrige 44 Stunden) mithelfen. Die Sonn- und Feiertage sind in der Regel frei. Wenn dringende Arbeit anliegt, kann aber auch an diesen Tagen gearbeitet werden – du hĂ€ttest dann aber an einem anderen Tag in der Woche frei. Die tĂ€glichen Arbeitszeiten können variieren, da sie bspw. vom Wetter und der Saison abhĂ€ngig sind.

VergĂŒtung

Du erhĂ€ltst in der Regel ein kleines Taschengeld zwischen 10-20€ pro Tag. Zudem bekommst du freie Unterkunft und Verpflegung als Gegenleistung fĂŒr deine Mithilfe.

Einsatzmöglichkeiten

‱ Tiere & Stall
‱ Haus und Garten ohne Kinderbetreuung
‱ Haus und Garten mit Kinderbetreuung
‱ Wiesen, Acker, Wald
‱ Obst-, Beeren-, Weinbau
‱ Direktvermarktung (Hofladen, Markt)
‱ Einsatz auf der Alp (Sommer)
‱ Traubenernte (Herbst)

Programmleistungen

Programmleistungen (Angaben ohne GewÀhr):

‱ Platzierung auf einem Bauernhof in der Schweiz
‱ Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
‱ Unterkunft und Verpflegung bei deiner Gastfamilie
‱ In der Regel ein Taschengeld (CHF 12-20 / Tag)
‱ Mind. 1 freier Tag pro Woche


Berichte & Feedback

Von 2011 bis 2019 haben wir Programme auslĂ€ndischer Veranstalter vermittelt und dabei viele Erfahrungsberichte gesammelt. Jetzt kannst du bei uns eine Anfrage stellen und anschließend dein Programm direkt beim Veranstalter vor Ort buchen. Die Erfahrungsberichte geben dir einen Eindruck von deinem Zielprojekt und -land.

Deutschschweiz
Westschweiz


Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!



For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📾
❌

Spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion fĂŒr euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 fĂŒr einen Freiwilligenaufenthalt in SĂŒdafrika oder Namibia an und spare 100€ von der ProgrammgebĂŒhr.

GĂŒltig fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und fĂŒr das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. EinfĂŒhrungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.