🐎 Günstiges Ranchprogramm!
✨ Das neue Auszeit-weltweit
Kontakt: info@auszeit-weltweit.de

Unsere Kambodscha-Reportage auf
Infos hier:
 

Farmarbeit Neuseeland


ca. €350,- / ab 4 Wochen / ganzjährig / Farmarbeit + Work&Travel
Wir informieren dich - du buchst direkt beim Veranstalter in deinem Zielland!

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Nach knapp vier Monaten war mein persönliches Abenteuer auch schon vorbei, aber die Erfahrungen und Erlebnisse bleiben einem für das ganze Leben! Ich kann es nur empfehlen. Also los, schlage ein neues Kapitel in deinem Leben auf!" (Annika)

"Ich persönlich bereue kein Stück von meiner Entscheidung nach Neuseeland gegangen zu sein. Ich bin viel selbstbewusster geworden und habe so viele neue Erfahrungen gemacht und Leute kennen gelernt. Diese Zeit kann mir keiner nehmen!" (Lea)

Du möchtest auch nach Neuseeland?

Wir stellen dir hier ein spannendes Farmprogramm vor, das von einem lokalen Veranstalter organisiert wird. Auf dieser Website findest du bereits einige Informationen dazu. Die verbindliche Beschreibung, Details, Termine etc. erhältst du direkt vom Veranstalter, bei dem du deine Auszeit buchst. Für die Angaben auf unserer Website übernehmen wir keine Gewähr.

Tipp: Farmarbeit + Work&Travel

Viele Teilnehmer nutzen das Farmprogramm als Start für ihren Work & Travel Aufenthalt. Alle Leistungen des Work & Travel Pakets sind inklusive. Nach den ersten Wochen auf der Farm hast du bereits dein Englisch verbessert, den australischen Alltag kennengelernt und erste Kontakte geknüpft. Es wird dir danach viel leichter fallen, einen Job zu finden!

Du wirst vor der Ausreise auf einer Farm platziert und verbringst die ersten zwei Nächte in einem Hostel in Auckland. Du kannst an einer Informationsveranstaltung des Veranstalters vor Ort teilnehmen (Mo-Fr, Themen: Sightseeing, Jobsuche, Steuerabgaben, Unterkünfte, Verkehrsmittel, Reisen in Australien u.v.m.), bekommst Unterstützung bei der Beantragung der Steuernummer und eines Bankkontos und hast die Möglichkeit, dir die Stadt ein wenig anzuschauen. Danach geht es gut vorbereitet weiter zu deiner Farm.

Deine Farm kann im ganzen Land liegen. Die Weiterfahrt dauert deshalb unterschiedlich lang. Die Weiterreise bzw. dem Weiterflug kannst du vor Ort organisieren, die Mitarbeiter des Veranstalters unterstützen dich dabei.

Eine Farm kann verschiedene Spezialisierungen haben und die Aufgaben sind breit gefächert. Es sind alles "organic farms", viele haben auch Tiere. Es kann auch eine Lodge sein, in der du mithilfst. Du bist auf jeden Fall sicherlich viel draußen und kannst richtig mit anpacken. Du lernst das Farmleben und den Alltag in Neuseeland kennen und triffst junge Leute aus aller Welt. Für deine Mithilfe auf der Farm erhältst du freie Unterkunft und Verpflegung.

Better together

Wenn du dich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anmeldest, könnt ihr gemeinsam wohnen und zusammen auf einer Farm arbeiten.

Farmarbeit plus Work&Travel

Die Luftlinie von Berlin nach Auckland beträgt ca. 17.750 Kilometer. Wenn du deine Auszeit also ganz weit weg, quasi am anderen Ende der Welt verbringen möchtest, bist du in Neuseeland genau richtig! Jeder kennt Fotos von den spektakulären Landschaften Neuseelands. Du findest dort Vulkane und Fjorde, wunderschöne Strände, kristallklare Seen und subtropische Wälder.

Neuseeland ist ein Inselstaat im Südpazifik und besteht aus einer Nord- und einer Südinsel sowie vielen kleineren Inseln. Die Nordinsel ist weitaus dichter besiedelt als die Südinsel. Auf der Nordinsel liegen die bekannten Städte Auckland und Wellington, die du während deines Aufenthalts nicht verpassen solltest. In Auckland startet das Farmprogramm, sodass du auf jeden Fall ein paar spannende Tage in dieser Traumstadt verbringen kannst. Die Südinsel ist geprägt von hohen Gebirgen und dichtem Regenwald, verwunschenen Tälern und weiten Ebenen. Suchst du nach einem Adrenalinkick? Dann bist du in Queenstown, dem Entstehungsort des kommerziellen Bungeespringens und Mekka des Adventuresports genau richtig! Wenn du die Möglichkeit hast, auch auf die Südinsel zu reisen, nutze sie!

Neuseeland ist mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von rund 1600km klimatisch sehr abwechslungsreich. Es gibt Palmen und viel Sonne am Strand, Wolken und teilweise Schnee in den Bergen, viel Regen im Fjordland und eine angenehme Kühle im kalten Regenwald.

Während deines Aufenthaltes wirst du sicherlich auch die Kultur der Maori entdecken. Seit Mitte der 80er Jahre ist Maori, die Sprache der Ureinwohner, offizielle Landessprache. Die Ureinwohner Neuseelands sowie die vielen anderen Nationalitäten, die das Land so bunt machen, sind sehr herzlich und offen. Du wirst dich relativ schnell zu Hause fühlen.

Mit dem hier vorgestellten Programm hast du die Möglichkeit, auf einer Farm zu arbeiten, anschließend zu arbeiten und zu reisen und zudem dieses traumhafte Land zu entdecken!

Ab ans andere Ende der Welt!
Voraussetzungen für das Programm (Angaben ohne Gewähr):

• Alter: 18 - 30 Jahre
• Mittlere bis gute Englischkenntnisse
• Auslandskrankenversicherung
• Offenheit, Flexibilität und Motivation
• Spaß und Interesse an landwirtschaftlicher Arbeit

Für das Working Holiday Visum (Angaben ohne Gewähr):

• Alter: 18 - 30 Jahre
• Du reist ohne Kinder
• Du hältst dich bei Beantragung und Erhalt des Visums nicht in Neuseeland auf
• Du hast noch nie ein WHV beantragt
• Du hast die deutsche Staatsangehörigkeit (andere auf Anfrage)
• Dein Reisepass ist noch mindestens 2 Jahre gültig
• Du kannst bei der Einreise ausreichende Geldmittel (zurzeit NZ$4200) und ein Rückflug- oder Onward-Ticket nachweisen

Ein Start ist ganzjährig möglich, außer von Mitte Dezember bis Mitte Januar. Der Veranstalter braucht ca. 8 Wochen vor der Anreise deine Anmeldung und deine genauen Flugdaten, um eine passende Farm für dich zu finden. Die Infos zu deiner Farm erhältst du ca. 2 Wochen vor deinem Programmstart. Genaue Infos zum Ablauf erhältst du auf der Seite des Veranstalters.

Um an dem Farmprogramm in Neuseeland teilzunehmen, brauchst du ein Working Holiday Visum. Das WHV wurde speziell für Backpacker entwickelt und erlaubt es seinem Besitzer, bis zu 12 Monate in Neuseeland verschiedene Jobs anzunehmen und sich dadurch seinen Aufenthalt oder Teile des Aufenthalts zu finanzieren. Du darfst damit bis zu 6 Monaten bei einem Arbeitgeber angestellt sein.

Man kann vor Ort sogar noch ein zweites WHV für weitere 3 Monate beantragen, wenn man mindestens 3 Monate im landwirtschaftlichen Bereich in Neuseeland gearbeitet hat.
Wir versorgen dich mit den Informationen und unterstützen dich bei der Beantragung des ersten WHV. Falls du das zweite beantragen möchtest, können dir unsere Partner in Australien behilflich sein. Die Kosten für das Visum betragen etwa NZ$245 und sind nicht in der Programmgebühr enthalten.

Bitte beachte, dass man das Visum erst nach dem 18. Geburtstag beantragen kann. Zudem darfst du maximal 30 Jahre alt bei der Beantragung sein.

Kommst du aus Österreich oder aus der Schweiz?

Leider ist es für Teilnehmer aus Österreich sehr schwierig ein Working Holiday Visum zu beantragen. Es werden pro Jahr zu einem bestimmten Termin ein paar Visa vergeben. Am besten informierst du dich rechtzeitig auf der Seite der Botschaft. Vielleicht hast du ja Glück und bekommst ein Visum!

Leider hat die Schweiz kein Arbeitsvisa-Abkommen mit Neuseeland, sodass du kein Working Holiday Visum beantragen kannst.

Wir können dir aber das Farmprogramm in Australien anbieten: Dort kannst du mit dem Touristenvisum ebenfalls 4 bis 8 Wochen auf einer Farm mithelfen!

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb informiere dich bitte über die aktuellen Bestimmungen auf der Website des Auswärtigen Amts oder der entsprechenden Botschaft.

Kann ich jederzeit starten?

Du kannst ganzjährig starten, mit der Ausnahme von Mitte Dezember bis Mitte Januar. Dann ist das Work&Travel Büro in Neuseeland geschlossen. Den Anreisetag kannst du dir selber aussuchen, bitte beachte aber, dass die Infoveranstaltungen vor Ort immer von Montag bis Freitag statt finden.

Kann ich mir die Farm aussuchen?

Der Veranstalter des Programms wählt eine Farm für dich aus, die zu deinem gewünschten Zeitraum und der Dauer passt. Die Farminfos bekommst du in der Regel ca. 2 Wochen vor Programmstart zugeschickt. Dann kannst du bereits Kontakt zu deinen Gastgebern aufnehmen und sie ein wenig kennen lernen. Die Platzierung kann nicht abgelehnt werden. Sollte es dir vor Ort gar nicht gefallen, ist eine Umplatzierung möglich (nach Verfügbarkeit).
Die genauen Information erhältst du direkt vom Veranstalter.

Gibt es ein Mindestalter oder eine Altersbegrenzung?

Am Programm kannst du ab 18 Jahren teilnehmen. Die Altersbegrenzung liegt aufgrund der Bestimmungen des Working Holiday Visums bei 30 Jahren.

Wie lange kann ich an dem Programm teilnehmen?

Du kannst bis zu 8 Wochen auf einer Farm mithelfen. Mit dem Working Holiday Visum kannst du insgesamt bis zu 12 Monate in Neuseeland bleiben.

Kann ich das Programm verlängern?

Wenn es dir auf der Farm gut gefällt, kannst du deine Gastgeber natürlich fragen, ob eine Verlängerung möglich ist. Alternativ suchst du dir vor Ort einfach eine weitere Farm, auf der du mitarbeiten kannst. Wir empfehlen dir einen Flug mit Umbuchungsoption, wenn du noch nicht sicher bist, wie lange du in Australien bleiben möchtest.

Kann ich mich mit einer/m Freund/in engagieren?

In der Regel kann man zu zweit an dem Programm teilnehmen. Bitte äußere diesen Wunsch direkt wenn du den Veranstalter kontaktierst.

Wann sollte ich mich anmelden?

Der Veranstalter braucht ca. 8 Wochen um eine passende Farm für dich zu finden. Du solltest aber ein bisschen mehr Zeit einplanen, damit du das Visum rechtzeitig bekommst und deinen Flug buchen kannst. Der Vorteil einer frühzeitigen Anmeldung ist, dass dein Flug wahrscheinlich günstiger ist und du alles in Ruhe vorbereiten kannst.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Informationen bzgl. der nötigen Impfungen für dein Reiseland findest du in der Regel auf der Website des Auswärtigen Amts oder sprich deinen Hausarzt/deine Hausärztin darauf an. Wenn die Projekte selbst noch weitere Impfungen fordern, erhältst du die Informationen vom Veranstalter.

Welche Versicherung brauche ich?

Für deinen Aufenthalt brauchst du eine Auslandsversicherung. Auf dieser Website findest du Informationen zu einer Auslandversicherung von Dr. Walter und verschiedene zielgruppenspezifische Versicherungslösungen von ReisePolice24. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Natürlich kannst du dich auch selbst informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Wann buche ich den Flug?

Wann du deine Flüge buchen kannst, teilt dir der Veranstalter des Programms mit. Gerne kannst du dir ein unverbindliches Flugangebot von Stud. Reisen einholen, sie sind auf Flugbuchungen spezialisiert und können dich optimal beraten.

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Damit das Kindergeld während eines Auslandaufenthaltes weitergezahlt wird, ist der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung.
Oder wenn du nachweisen kannst, dass der Auslandsaufenthalt für deine weitere berufliche Ausbildung wichtig ist, besteht die Chance einer Weiterzahlung. Wende dich am besten vorher an die zuständige Kindergeldstelle.

Werde ich am Flughafen abgeholt?

Nach erfolgreicher Buchung erhältst du einen Voucher für den Flughafentransfer zum Hostel. Diesen zeigst du einfach dem Busfahrer, er nimmt dich dann kostenlos mit.

Gibt es vor Ort Internet?

Im Hostel, in dem du die ersten beiden Nächte verbringst, hast du kostenlosen Internetzugang. Auf den Farmen gibt es teilweise Internet. Die genaue Regelung dazu wird mit den Gastgebern abgesprochen. Wir empfehlen dir den Kauf einer lokalen SIM-Karte, damit bist du flexibel und kannst ins Internet, wann immer du möchtest.

Wer hilft mir vor Ort?

Der Veranstalter vor Ort hilft dir gerne weiter, wenn du Fragen hast. Die Kontaktdaten der Ansprechperson erhältst du vom Veranstalter des Programms.

Programmgebühr Farmarbeit Neuseeland (Stand Juli 2019)

Farmarbeit + Work&Travel: ca. 350€

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die genauen Preise findest du auf der Website des Veranstalters bzw. kannst sie direkt bei ihm anfragen.


Weitere Kosten (Angaben ohne Gewähr)

• Visumgebühr
• Flug ca. 1000€
• Auslandsversicherung
• Farmprogramm: Transfer von Auckland zu deiner Farm

Startort

Auckland

Wann?

Ein Start ist ganzjährig möglich (außer Mitte Dezember - Mitte Januar). Der Veranstalter braucht ca. 8 Wochen vor dem gewünschten Starttermin deine Anmeldeunterlagen und deine genauen Flugdaten um eine passende Farm für dich zu finden. Die Infos zu deiner Farm bekommst du ca. 2-4 Wochen vor deinem Programmstart. Nähere Infos bekommst du auf der Website des Veranstalters.

Wie lange?

Mit dem Working Holiday Visum kannst du bis zu 8 Wochen auf einer Farm arbeiten und dir anschließend eine weitere Farm oder auch einen bezahlten Job suchen. Die Mitgliedschaft bei WWOOF und in dem Jobcenter des Veranstalters sind inklusive!

Arbeitszeiten

Du arbeitest in der Regel 25-35 Stunden pro Woche, als Gegenleistung erhältst du freie Unterkunft und Verpflegung sowie eine unbezahlbare Erfahrung! Bitte beachte, dass es auch mal mehr oder weniger Stunden sein können, je nach den aktuellen Bedürfnissen der Farm. Du solltest flexibel sein und dort mit anpacken, wo deine Gastgeber gerade Hilfe benötigen. Die genauen Infos zu deiner Farm erhältst du nach erfolgreicher Platzierung vom Veranstalter.

Nicht die richtige Farm?

Eine kostenlose Umplatzierung ist möglich, du solltest allerdings noch mindestens 4 Wochen Zeit für eine neue Platzierung haben. Die Umplatzierung kann bis zu 2 Wochen dauern.

Plus Australien

Du kannst kostenlos zusätzlich auch die Work & Travel Büros des Veranstalters in Australien nutzen!

Visum

Für deinen Aufenthalt in Neuseeland brauchst du das Working Holiday Visum.

Kommst du aus Österreich oder aus der Schweiz?

Leider ist es für Teilnehmer aus Österreich sehr schwierig ein Working Holiday Visum zu beantragen. Es werden pro Jahr zu einem bestimmten Termin ein paar Visa vergeben. Am besten informierst du dich rechtzeitig auf der Seite der Botschaft. Vielleicht hast du ja Glück und bekommst ein Visum!
Leider hat die Schweiz kein Arbeitsvisa-Abkommen mit Neuseeland, sodass du kein Working Holiday Visum beantragen kannst.

Wir können dir aber das Farmprogramm in Australien empfehlen: Dort kannst du mit dem Touristenvisum ebenfalls bis zu 8 Wochen auf einer Farm mithelfen!

Programmleistungen

Programmleistungen (Angaben ohne Gewähr):

• Platzierung auf einer Farm
• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Transfer vom Flughafen zum Hostel
• 2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer (inkl. Frühstück)
• Orientierungsveranstaltung (Themen: Sightseeing, Jobsuche, Steuerabgaben, Unterkünfte, Verkehrsmittel, Reisen in Neuseeland u.v.m.)
• Unterstützung bei der Eröffnung eines Bankkontos
• Unterstützung bei der Beantragung der Steuernummer
• 12 Monate Mitgliedschaft in dem Jobservice des Veranstalters (Beratung und Unterstützung bei der Jobsuche, schwarzes Brett, Jobdatenbank etc.)
• 12 Monate International YHA (Youth Hostel Association) Mitgliedschaft
• WWOOF Mitgliedschaft
• kostenlose Internetnutzung im Jobcenter in Auckland
• Postservice (Annahme und Nachsendung deiner Post)
• Kostenlose Gepäckaufbewahrung
• Neuseeländische SIM-Karte
• Hostel- und Tour Discounts
• 24-Stunden-Notfall-Nummer
• auf der Farm: Unterkunft (Einzel- oder Mehrbettzimmer) + Verpflegung
• kostenlose Nutzung der Work&Travel Büros in Australien


Berichte & Feedback

Von 2011 bis 2019 haben wir Programme ausländischer Veranstalter vermittelt und dabei viele Erfahrungsberichte gesammelt. Jetzt kannst du bei uns eine Anfrage stellen und anschließend dein Programm direkt beim Veranstalter vor Ort buchen. Die Erfahrungsberichte geben dir einen Eindruck von deinem Zielprojekt und -land.



Dein Weg ins Ausland in wenigen Schritten
Mit dieser Anfrage ergeben sich keine Verpflichtungen von deiner Seite!

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


Unsere Bewertungen auf Google (4,4 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


For ALL European citizens!
Unsere Kambodscha-Reportage auf
🌈 Nimm die Abkürzung, buche direkt beim Projekt! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.