Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de

Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Farmarbeit Frankreich


ab €999,- / 1, 2 oder 3 Monate / zwischen März und November

Du hast Fragen zum Programm? Ich helfe gerne weiter. Schreib mir!

"Es war nass, kalt und alles war neu. Und dazu reden alle noch so schnell. Der Anfang war nicht ganz leicht aber beim Abschied liefen Tränen." (Annika)

"Meine Zeit in Frankreich war insgesamt eine Zeit die mich sicherlich mein ganzes Leben lang begleiten wird und mich sowohl sprachlich als auch persönlich wirklich weitergebracht hat, mit einigen Höhen und Tiefen." (Fenja)

Du möchtest nach Frankreich?

Wir stellen dir hier ein spannendes Farmprogramm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet. Los geht´s!

Während eines Farmaufenthalts in Frankreich erhältst du einen authentischen Einblick in die Landwirtschaft und in das Leben einer Bauernfamilie. Zusätzlich verbessert du deine Französischkenntnisse durch den täglichen Umgang mit der Sprache.

Du unterstützt deine Gastgeber +/- 25 Stunden/Woche in der täglichen Arbeit auf dem Hof, hilfst beim Ernten, kümmerst dich um die Tiere, verkaufst die hofeigenen Produkte auf dem Markt, hilfst ein wenig im Haushalt und im Garten mit etc. Die Aufgaben sind von Hof zu Hof unterschiedlich - jeder Bereich hat seine Reize und Besonderheiten.

Option: Ranch

Möchtest du gerne mit Pferden, Ponies oder Eseln arbeiten? Dann kannst du die Option "Ranch" wählen. Bitte beachte hierbei, dass du zwar mit den Pferden, Ponies oder Eseln arbeitest, aber nicht unbedingt die Möglichkeit haben wirst, selber zu reiten.

Wie lange?

1, 2 oder 3 Monate

Unterkunft und Verpflegung

direkt auf der Farm / Ranch, bei deinen Gastgebern

Landleben in Frankreich

Frankreich zählt zu den größten Ländern Europas und seine abwechslungsreiche Landschaft umfasst viele Gebirge im Osten und Süden des Landes, so z.B. den Mont Blanc, den höchsten Berg Westeuropas. Im Süden Frankreichs findet man an der französischen Mittelmeerküste an der Cóte d‘Azur die französische Riviera. Diese zieht mit ihren schönen Stränden, dem azurblauen Wasser und glamourösen Städten wie Nizza oder Cannes jährlich Tausende von Besuchern an. Als eines der wichtigsten Weinanbauländer der Erde sind in Frankreich auch unzählige Weinanbaugebiete zu finden. Besonders bekannt ist hier wohl die Region um Bordeaux. Aber auch die rauen bretonischen Küsten und die malerischen Lavendelfelder in der Provence tragen zum Reiz des Landes bei.

Paris ist Dreh- und Angelpunkt Frankreichs. Die Hauptstadt und die Region um Paris herum zählt fast 12 Millionen Einwohner. Die Metropole hat unzählige Highlights zu bieten. So sollte man auf jedem Fall dem weltbekannten Eifelturm einen Besuch abstatten, aber auch der Arc de Triomphe, die Prachtstraße Champs-Elysées oder die Kathedrale Notre Dame sind einen Besuch wert. Paris ist die Stadt der Kunst, Architektur und Mode und für Liebhaber hiervon Pflichtprogramm!
Auch wenn Paris das überragende Zentrum des Landes ist, gibt es in Frankreich noch so viel mehr zu erleben. Ehrwürdige Universitätsstädte wie Toulouse oder Aix-en-Provence oder auch die mondänen Städte Cannes und Nizza an der Côte d‘Azur sind für viele Besucher sehr attraktiv.

Neben seinen ausgezeichneten Weinen ist Frankreich auch für seine gute Küche bekannt. Die Cuisine Française gilt nicht umsonst seit dem frühen 16. Jahrhundert als die einflussreichste Landesküche Europas und zahlreiche Sterneköche stammen aus Frankreich. Klassiker wie die Bouillabaisse, Quiche Lorraine oder Ratatouille sind in der ganzen Welt bekannt und auch Croissants und das berühmte Baguette sind überall in Europa zu finden.

Wo kann man Frankreich also besser kennen lernen als in einer traditionellen Umgebung? Ein Farmaufenthalt eignet hervorragend dazu, in das authentische Leben der Franzosen einzutauchen. Die Farmen liegen in ganz Frankreich verteilt. Jede Gegend hat ihre Reize und Besonderheiten!

Während eines Farmaufenthalts lernst du nicht nur die Arbeit auf dem Hof und mit den Tieren kennen, sondern erhältst einen tiefen Einblick in die französische Lebensweise.

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• 18 - 30 Jahre
• EU-Bürger
• Spaß und Interesse an Natur und landwirtschaftlicher Arbeit
• Erfahrung in der Landwirtschaft von Vorteil
• Ranch: Erfahrung im Umgang mit Pferden
• Grundkenntnisse Französisch
• Motivation und Flexibilität
• 1-3 Monate Zeit
• Nachweis über eine Auslandsversicherung
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
• Hinweis: Veganer können leider nicht platziert werden.

Verhaltenskodex für Teilnehmer

Der Verhaltenskodex ist ein Dokument mit allgemeinen und spezifischen Verhaltensgrundsätzen, die von unseren Teilnehmern eingehalten werden sollen. Bitte lies ihn dir hier durch.

Du kannst zwischen März und November an dem Programm teilnehmen (andere Zeiträume auf Anfrage).

Wie lange?

1, 2 oder 3 Monate

Für Frankreich brauchst du als EU-Staatsbürger/in kein Visum. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass reicht aus.

Erhalte ich während meines Aufenthalts weiterhin Kindergeld?

Während deines Farmaufenthaltes in Frankreich hast du keine Möglichkeit, einen Sprachkurs zu belegen. Du wirst aber sehen, dass sich deine Sprachkenntnisse durch die Alltagsgespräche ganz von alleine verbessern! Natürlich kannst du vor oder nach deinem Farmaufenthalt einen Sprachkurs in Frankreich besuchen. Damit das Kindergeld während des Auslandsaufenthalts weitergezahlt wird, ist in der Regel der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Sprich uns an, falls du Fragen dazu hast.

Welche Versicherung brauche ich?

Du bist mit deiner gesetzlichen Krankenversicherung in ganz Europa versichert. Nimm einfach deine „Europäische Krankenversicherungskarte“ mit - damit kannst du im europäischen Ausland ganz normal zum Arzt gehen.
Eine Voraussetzung für die Teilnahme ist der zusätzliche Nachweis einer gültigen Unfall- und Haftpflichtversicherung.
Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen. Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Brauche ich spezielle Impfungen?

Spezielle Impfungen sind für Frankreich nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber die Standardimpfungen. Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann sollte ich mich anmelden?

Du solltest uns deine Unterlagen mind. 2 Monate vor dem gewünschten Ausreisedatum zuschicken, damit wir und unsere Partner genug Zeit haben, deinen Aufenthalt zu organisieren und einen passenden Hof für dich zu finden.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts melden wir uns kurz telefonisch bei dir um dich besser kennen zu lernen. Anschließend leiten wir alles an die durchführende Organisation in Frankreich. Sie stehen in Kontakt mit den suchenden Höfen und stellen ihnen deine Unterlagen vor. Hat ein Gastgeber Interesse, bekommst du die Platzierungsinfo und kannst Kontakt zu deinem Hof aufnehmen. Bitte beachte, dass die Platzierung nicht abgelehnt werden kann. Nach erfolgreicher Vermittlung erhältst du ein Infopaket mit Tipps für deinen Aufenthalt, einem Versicherungsvorschlag, der Adresse deiner Ansprechpartner vor Ort, einem Sprachführer u.v.m.

Programmgebühr Farmarbeit Frankreich (inkl. 49€ Anmeldegebühr)

• 1 Monat Farm 999€
• 1 Monat Ranch 1099€
• Extramonat: 100€


Returnee-Rabatt: 49€

Warst du schon einmal mit uns im Ausland? Dann sparst du bei einer erneuten Buchung die Anmeldegebühr.

Geschwister-Rabatt: 49€

Ist dein Bruder oder deine Schwester ein Auszeit-Returnee? Dann sparst du die Anmeldegebühr.

Freunde-Rabatt: 49€

Meldet euch mind. zu zweit an und spart jeder die Anmeldegebühr.


Weitere Kosten

• Anreise, Versicherung

Ranch
Farm

Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Betreuung und Beratung durch Auszeit-weltweit
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Günstiges Anreiseangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner u.v.m.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Französisch

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Platzierung auf der Farm / Ranch

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• Unterkunft und Verpflegung auf der Gastfarm

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat (auf Anfrage)
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)





Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.