Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Farmarbeit Chile

 

>>> Preisrechner / Buchung <<<

Kein Formular sichtbar? Hier klicken!


ab €799,- / ab 4 Wochen / wann möglich: ganzjährig

Farmarbeit „am Ende der Welt“

Durch die Ausbreitung von Chile, ist das Land so vielfältig und interessant, wie die Form des Landes. Mit einer Nord-Süd Ausdehnung von 4300 Kilometern übersteigt Chile sogar noch Argentinien. Dadurch erwarten dich in Chile sowohl Gletschergebiete, in denen du Skifahren kannst, als auch die trockenste Wüste der Welt. In Patagonien findest du noch unberührte Landschaften und auf den Osterinseln eine faszinierende Kultur. In vielen Teilen des Landes gibt es Nationalparks, wie z.B. den bekannten Torres del Paine, der besonders von den vielen Wanderwegen aus eine atemberaubende Natur präsentiert.

Während die Großstädte Chiles sich immer kosmopolitischer entwickeln, besteht auf dem Land noch eine hohe Anzahl an traditioneller Kultur mit Folklore Tänzen und Volkssängern. In Vina del Mar und Valparaiso kannst du das bunte Studentenleben gepaart mit Sonne und Strand geniessen.

Chile ist ein tolles Land für einen Farmaufenthalt. Es ist recht sicher und so vielfältig, so dass du nach der Farmarbeit noch sehr gut auf eigene Faust das Land erkunden kannst, wenn du magst.


Programminfo Farmarbeit Chile

Hast du Lust auf einer typischen südamerikanischen Farm mitzuhelfen und das chilenische Landleben kennen zu lernen?

Wir stellen dir hier ein spannendes Farmprogramm vor, das von einer lokalen Organisation organisiert wird. Von uns bekommst du alle Infos und wirst bestens auf deine Reise vorbereitet. Los geht´s!

Egal, ob du schon Erfahrung in der Landwirtschaft hast oder einfach mal etwas anderes machen möchtest - jeder kann mitmachen und ist herzlich willkommen.

Wo?

Es gibt ganz unterschiedliche Farmen: von den kleine Familienfarmen, grossen Haciendas, riesigen Schaaf-/Rinderfarmen bis hin zu Reitzentren, Pferdezuchten und touristischen Farmen ist alles dabei.

Die Platzierungen liegen im ganzen Land - in den trockenen Gebieten im Norden Chiles, im Mittelteil des Landes und im Süden, dem kalten, geheimnisvollen Patagonien. Die Farmen befinden sich (fast) alle in touristisch erschlossenen Gebieten, in wunderschöner Landschaft.

Aufgaben

Die Aufgaben können je nach Farm sehr unterschiedlich sein. Gerne kannst du Wünsche angeben, unsere Partner versuchen diese dann, so gut es geht, zu berücksichtigen. Mögliche Arbeitsbereiche sind:

• Empfang und Beratung der Gäste (wenn touristisch)
• Füttern und Pflege der Tiere (Tierart je nach Farm – Pferde, Schafe, Rinder, Vögel, Kühe,etc.)
• Organisation und Durchführung von Touren (Reitausflüge, Rafting, Trekking, Hiking etc.)
• Garten- und Feldarbeit
• Säubern der Ställe
• Training der Pferde

Unterkunft und Verpflegung

In der Regel wohnt man direkt auf der Farm, auf der man arbeitet. Die Gastfamilien nehmen die Teilnehmer immer sehr herzlich auf, so dass du neben der Farmarbeit auch noch einen tiefen Einblick in das chilenische Leben bekommst. Für deine Mithilfe auf der Farm erhältst du freie Unterkunft und Verpflegung sowie eine unbezahlbare Erfahrung! Bitte beachte, dass die Verpflegung in Form von Vollpension, Lebensmittel zur Selbstversorgung oder eine Lebensmittelpauschaule in Form von Geld sein kann.

Wann?

Du kannst jederzeit mit deinem Farmaufenthalt starten und solltest mindestens 4 Wochen Zeit mitbringen.

Sprachschule

Wenn du vor der Farmarbeit noch deine Spanischkenntnisse verbessern möchtest, kannst du das Programm mit einem Sprachkurs in der Sprachschule unserer Partner in Santiago starten. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt. Du wohnst entweder bei einer lokalen Gastfamilie (Einzelzimmer, Halbpension) oder in einer WG zusammen mit anderen Teilnehmern (Einzelzimmer, ohne Verpflegung). Nach dem Sprachkurs geht es dann weiter zu deiner Farm.

Hinweis: Angaben zu deinen Reitkenntnissen sind bei Anmeldungen für eine Farm mit Pferden sehr wichtig!

Die Organisation vor Ort hat folgende Voraussetzungen für das Programm:
• Mindestalter: 18 Jahre
• gute Spanischkenntnisse
• gültiger Reisepass
• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen
• Flexibilität und Selbständigkeit
• mind. 4 Wochen
• Nachweis einer Kranken- und Haftpflichtversicherung mit Deckung in Chile

Du kannst jederzeit mit dem Programm starten.

Während der Farmarbeit in Chile hast du keine Möglichkeit, einen Sprachkurs zu belegen. Du wirst aber sehen, dass sich deine Sprachkenntnisse durch die Alltagsgespräche ganz von alleine verbessern! Natürlich kannst du vor oder nach deinem Farmaufenthalt einen Spanischsprachkurs besuchen.

Damit das Kindergeld während des Auslandsaufenthalts weitergezahlt wird, ist in der Regel der Besuch eines Sprachkurses im Umfang von 10 Stunden/Woche Voraussetzung. Sprich uns an, falls du Fragen dazu hast.

Visum

Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen erhältst du bei der Einreise nach Chile am Flughafen ein Touristenvisum. Du musst dieses nicht vorher beantragen, sondern brauchst nur deinen noch gültigen Reisepass.

Falls du länger als 90 Tage in Chile bleiben möchtest, kannst du vor Ort eine Verlängerung um weitere 90 Tage für deinen Aufenthalt beantragen oder vor Abreise ein Visum beantragen. Wir unterstützen dich bei den Formalitäten.

Visabestimmungen können sich sehr kurzfristig ändern, deshalb kann für die Informationen auf dieser Website keine Gewähr übernommen werden. Wir empfehlen dir, vor deiner Anmeldung auf der Seite der Botschaft nachzuschauen. Falls du Fragen hast, einfach bei uns melden!

Versicherung

Für deinen Aufenthalt in Chile brauchst du eine Auslandsversicherung. Wir bieten gemeinsam mit Dr. Walter und der HanseMerkur eine tolle Auslands- und Reiserücktrittsversicherung an. Infos gibt´s hier: Auszeit-weltweit Versicherungen.
Natürlich kannst du dich auch selber informieren und dir eine Versicherung deiner Wahl suchen.

Impfungen

Spezielle Impfungen sind für Chile nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen aber mindestens die Standardimpfungen Tetanus und Diphtherie. Es ist auch ratsam, auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachzuschauen, da dort immer die aktuellsten Reiseempfehlungen und Sicherheitshinweise für das jeweilige Land vorliegen.

Wann und wie melde ich mich für die Farmarbeit in Chile an?

Du solltest uns deine Anmeldung mind. 2 Monate vor dem gewünschten Starttermin zusenden, damit genug Zeit für die Organisation deines Sprachkurses (optional), die Suche nach einer passenden Farm, die Flugbuchung etc. bleibt.

Falls du kurzfristiger starten möchtest, frag einfach bei uns nach - oft ist eine zügige Planung auch noch möglich.

Was passiert nach Einreichen der Anmeldung?

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, bekommst du als erstes eine Eingangsbestätigung per email. Nach Ablauf des 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsrechts, leiten wir deine Unterlagen an die durchführende Organisation weiter und sie starten, anhand deiner Angaben, die Suche nach einer passenden Farm für dich. Die Platzierungsinfo bekommst du nach kurzer Zeit von uns zugeschickt. Bist du einverstanden, geht es an die weitere Planung. Gefällt dir die Farm nicht, schauen unsere Partner nach einer Alternative (bitte beachte, dass dafür ggf. zusätzliche Kosten anfallen können).

Neben der Suche nach einer Farm für dich, wird auch eine nette Gastfamilie gesucht, die zu dir passt und sich freut, dich bei ihnen aufzunehmen (falls du die Option mit dem Sprachkurs zu Beginn wählst).

Steht deine Platzierung fest, kannst du deinen Flug nach Santiago de Chile buchen und uns die genauen Reisedaten mitteilen. Nach deren Erhalt schicken wir dir nach wenigen Tagen dein Infopaket mit wichtigen Tipps und Unterlagen zu.

 
 

Leistungen und Preise

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Beratung und Betreuung durch Auszeit-weltweit
• Günstiges Flugangebot unseres Partnerreisebüros
• Information über eine günstige Auslandsversicherung
• Vermittlung in das Programm der Partnerorganisation
• Ausführliches Infopaket (Bescheinigung, Kontaktadresse unserer Partner etc.)
• Teilnahme an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar (optional, gegen Gebühr)
• Auszeit-weltweit Jutebeutel
• Kauderwelsch Sprachführer Spanisch für Chile

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Vermittlung auf eine Farm
• Organisation eines Sprachkurses, falls gewünscht
• Einstufungstest (bei Option mit Sprachkurs)

Programmleistungen der Partnerorganisation

• Unterstützung bei eventuellen Fragen und Problemen während des Aufenthaltes
• 24-Stunden Notfall Hotline
• Flughafenabholung und Transfer zur Unterkunft (innerhalb Santiagos) bzw. zum Busterminal für die Weiterfahrt zum Programmort
• optional: Sprachkurs, 20 Stunden/Woche
• Unterkunft in einer Gastfamilie (EZ/Halbpension) bzw. WG (EZ, ohne Verpflegung) während des Sprachkurses
• Informatives Willkommensgespräch, Stadtplan und Handbook etc. (nur in Santiago)
• Unterkunft und Verpflegung auf der Farm

Vermittlungsleistungen von Auszeit

• Auszeit-weltweit Teilnahmezertifikat
• Teilnahme am Returnee-Programm (optional)

Programmgebühr Farmarbeit Chile (inkl. 49€ Anmeldegebühr + 75€ Auftragssgebühr)

• Farmarbeit (1-6 Monate): 799€
• 2 Wochen Sprachkurs/Unterkunft Wohngemeinschaft + 1-6 Monate Farmarbeit: 1299€
• 2 Wochen Sprachkurs/Unterkunft Gastfamilie + 1-6 Monate Farmarbeit: 1499€

Weitere Kosten

• Transfer zur Farm
• Flug: ab 900€
• Versicherung



Von unseren Teilnehmern



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns