Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de

Farmarbeit

 

Du magst Landwirtschaft und möchtest einige Zeit im Ausland verbringen? Wie wäre es mit Farmarbeit?!

Während eines Farmaufenthalts lernst du nicht nur die landwirtschaftliche Arbeit im Ausland kennen, sondern erhältst auch einen authentischen Einblick in das Leben und die Kultur deines Gastlandes und verbesserst nebenbei deine Fremdsprachenkenntnisse!

Wir vermitteln spannende Farmprogramme lokaler Organisationen in Irland, in der Schweiz, in Ungarn, Frankreich, Argentinien, Chile, Australien, Neuseeland und Kanada an. Auch in Namibia und Südafrika kannst du auf einer Farm im Rahmen der Freiwilligenarbeit mithelfen. Jedes der Länder hat seine eigenen Reize und Besonderheiten!

Australien,

Erlebe das Outback Australiens! Du entscheidest, wo deine Reise startet, entweder in Sydney, Brisbane, Melbourne oder Cairns. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Stadt geht es auch schon zu deiner Farm. Das Work&Travel Paket Australien ist inklusive, so dass du dir anschließend noch andere Jobs suchen kannst.

Neuseeland

Auch in Neuseeland ist der Farmaufenthalt der perfekte Einstieg in dein Work&Travel Abenteuer. Du bekommst alle Leistungen des W&T Pakets plus eine Farmplatzierung, auf der du die ersten 4 oder 8 Wochen verbringst. Erlebe das typische Farmleben z.B. bei einer Maorifamilie und entdecke Neuseeland!

Neuseeland Ranch

Wenn du Pferde liebst kannst du in Neuseeland auf einer Ranch arbeiten. Alle Optionen findest du auf der entsprechenden Seite. Such dir einfach deine Wunschranch aus und verbringe dort einen unvergesslichen Aufenthalt auf dem Rücken der Pferde!

Kanada

In Kanada kannst du selber entscheiden, ob du gerne auf einer Farm mit Alpacas, Pferden oder anderen Tieren arbeiten möchtest. Die Platzierung wird ganz individuell für dich gesucht und du wirst Teil deiner Gastfamilie. Somit erhältst du neben der Farmarbeit auch einen tiefen Einblick in den kanadischen "way of life".

Chile und Argentinien

Möchtest du das argentinische oder chilenische Landleben, z.B. auf einem Landgut kennen lernen? In Südamerika kannst du in einem Reitstall, auf einer Ranch oder einer Estancia mitarbeiten und bekommst einen Einblick in das Leben der Gauchos.

Südafrika und Namibia

In Afrika kannst du dich im Rahmen des Freiwilligenprogramms auf verschiedenen Tierfarmen und in Auffangstationen engagieren. Du wirst Futter zubereiten, die Tiere füttern, Gehege säubern, Instandhaltungsaufgaben übernehmen und viele weitere spannende Aufgaben. Die Weite der Landschaft und der Kontakt zu den Tieren ist ein unvergessliches Erlebnis!

Irland

Wenn du deine Englischkenntnisse verbessern möchtest, gerne Kinder betreust oder eine Ausbildung bzw. ein Studium im landwirtschaftlichen Bereich anstrebst, ist das Farmprogramm in Irland das richtige für dich. Im Bereich Agri-Home und Agri-Home und Horses arbeitest du als Au Pair in einer irischen Familie, die auf dem Land lebt. Viele haben Tiere, vor allem Pferde, um die du dich gemeinsam mit den Kindern kümmerst.
Wenn du deinen Aufenthalt in Irland als (Vor-) Praktikum für ein Studium oder eine Ausbildung im Bereich Landwirtschaft machen möchtest, kannst du z.B. auf einer Milch- oder Mischfarm arbeiten und so einen Einblick in die landwirtschaftliche Arbeit in Irland bekommen.

Ungarn

Wenn Reiten deine Leidenschaft ist dann haben wir das perfekte Programm für dich: ein Reitclub in Ungarn, in dem du mitarbeiten kannst. Dort dreht sich alles um die Arbeit mit Pferden und die traumhafte Landschaft am Balaton.

Schweiz

Bist du noch keine 18 Jahre, möchtest aber trotzdem ins Ausland und auf einer Farm arbeiten? In der Schweiz kannst du schon mit 16 Jahren auf einem Hof mithelfen. Dabei kannst du selber entscheiden, ob du in der deutsch-, französisch- oder italienischsprachigen Schweiz platziert werden möchtest und in welchen Bereich du arbeiten möchtest. Im Tal oder lieber auf der Alm? Du entscheidest!

Frankreich

In Frankreich kannst du 1, 2 oder 3 Monate auf einem Hof mithelfen und das französische Landleben kennen lernen. Wenn du gerne reitest, besteht die Möglichkeit auf einer Farm mit Pferden platziert zu werden.

Egal, wohin es dich zieht, du wirst die landwirtschaftliche Arbeit, die Menschen und die Kultur deines Gastlandes kennen (und lieben) lernen!



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns