Werde Pionier> >>>Werde Pionier! <<<
Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern
Telefon: 0221 67780490
Mail: info@auszeit-weltweit.de


Freiwilligenarbeit USA - Alina

 
Erlebnisbericht Mustang Projekt in Florida

Wie gerade du, habe ich auch bei den Erlebnisberichten vor einem Jahr nachgelesen wie andere Teilnehmer das Florida Mustang Rescue Project erlebt haben. Ich habe mich dafür entschieden und es definitiv NICHT bereut!

Ich war 2 Monate in Florida auf der Pferderanch und habe das Team, die anderen Teilnehmer und vor allem die Pferde ins Herz geschlossen. Wenn du harte Arbeit magst, gerne anpackst, Spass dabei hast und selbstverständlich Pferde liebst, ist das Projekt genau das Richtige für dich. Wir haben an 6 Tagen die Woche gearbeitet und an den Wochenenden haben sich die Volunteers untereinander abgesprochen, welche Gruppe an welchem Wochenendstag einen Morgen frei hatte.

Jeden Morgen waren die „Morning Chores“ fällig, zu welchen das Ausmisten, das Füttern, und die Pflege der Pferde sowie Hunde gehört. In der Mittagspause konnten wir im kalten Pool schwimmen gehen oder auf der Terasse relaxen. Jeden Nachmittag haben wir verschiedene Tätigkeiten ausgeübt. Wir haben viele Unterhaltsarbeiten erledigt wie zum Beispiel einen neuen Gartenzaun gebaut oder neue Gehege für die Pferde gestaltet. Wir hatten ebenfalls die Möglichkeit beim Pferdetraining zu zuschauen und enorm viel zu lernen. An manchen Tagen konnten wir mit unserem Projektpferd das Gelernte umsetzten.

Ich hatte eine unglaublich schöne Zeit, in welcher ich tolle Leute kennengelernt habe und viele schöne Momente mit meinem Projektpferd erlebt habe. Wir durften circa 1 Mal pro Woche reiten. Es hab auch Wochen, in welcher wir 2 Mal geritten sind, jedoch gab es leider auch Wochen ohne reiten. Die Ausritte waren ohne Ausnahme jedes Mal wunderschön, die Pferde super lieb und die Natur atemberaubend!

In der Freizeit (vor allem sonntags) waren wir Airboaten, am Strand, im Einkaufszentrum oder Eis essen.

PS: Für das Projekt ist wichtig zu wissen, dass es auf der Ranch viele Hunde hat!! Falls man also Angst vor Hunden hat, ist das Projekt weniger geeignet.



Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren!
Triff uns