Vorbereitungsseminare For ALL European citizens!
Katalog anfordern 0221 67780490 info@auszeit-weltweit.de


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

 

Freiwilligenarbeit Südafrika - Nadine

Ich war für 3 Wochen in Hoedspruit in einem Camp, wo wir die Tiere hautnah erlebten durften.

An drei Tagen in der Woche hieß es früh aufstehen und Futter für die Geparden zubereiten. Beim ersten Mal waren wir ein bisschen geschockt, da wir mit den bloßen Händen das Fleisch mit dem Päckchen an Vitaminen vermischten. Beim zweiten Mal war es dann garnicht mehr so schlimm. Nach der Zubereitung gings wieder zurück ins Camp und wir konnten erst mal duschen gehen. Nach ca 2 Stunden gings dann los mit der Fütterung der Geparden. Das war sehr interessant, nach kurzer Zeit hatten wir schon raus, welcher der Geparden eher aggressiver ist und welcher eher "handzahm" ist.
Derweiteren gehörtet und unseren Aufgaben die Fütterung der Nashörner, die Fütterung der wildkatzen, sowie die Entsorgung des Grünschnittes und des dreckigen Heus aus den Gehegen.

Was wir ebenfalls erledigten mussten, was etwas ekelig war, war die Entsorgung der Gedärme der toten Tiere, was für die Verarbeitung des Futters überflüssig war. Wir nahmen die Kisten mit den Gedärmen und fuhren die auf einen Platz Zum Abwurf, so schnell könnte man garnicht schauen, so schnell die Aasgeier da waren und sich über die Gedärme her gemacht haben.....unfassbar ganze stunk bis zum Himmel....aber wir hatten unseren Spaß und waren uns nur am kaputt lachen.
An den restlichen Tagen der Woche hatten wir die Möglichkeit optionale Ausflüge zu buchen.

Bezüglich der Ausflüge sollte man auf jeden Fall den Ausflug zu Jessica the Hippo machen, einem solchen gefährlichen Tier so nahe kommen zu können, ist ein einmaliges Erlebnis, dass man definitiv nie wieder vergessen wird.
Desweiteten war mein persönliches Highlight die Elefantensafari, ich saß für ca 1,5 Stunden auf einem afrikanischen Elefanten und anschließend machten wir noch Bilder mit dem Elefanten, Wahnsinns Gefühl, wenn man neben so einem großen Tier steht.
Am letzten Tag durften wir Bilder mit einem der Geparden machen, was ein toller Erlebnis war. 

Im großen und ganzen kann ich jedem nur empfehlen ein solches Projekt mal erlebt zu haben. Es war eine tolle Erfahrung die mit keiner mehr nehmen kann.

Vlg, Nadine 


Unsere Bewertungen auf Google (4,6 von 5⭐) und facebook (4,8 von 5⭐)


Termine

Januar
  • 12. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Köln
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Youth Education & Travel Fair, Polgargymnasium, Wien
  • 26. Januar, 10-15 Uhr, Jugendbildungsmesse Düsseldorf

Weitere Termine findest du hier!

For ALL European citizens!
🌈 Sei mehr als ein Tourist, hinterlasse Spuren! 📸

Spare 100€ von der Programmgebühr! 😃


Wir haben eine tolle Aktion für euch!🎉🎉🎉

Melde dich zwischen dem 15. November 2018 und 15. Mai 2019 für einen Freiwilligenaufenthalt in Südafrika oder Namibia an und spare 100€ von der Programmgebühr.

Gültig für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Kapstadt sowie inkl. Orientierungswoche in Kapstadt und für das Programm inkl. 1 Übernachtung in Windhoek sowie inkl. Einführungstage in Windhoek. Der Rabatt wird auf der Rechnung abgezogen.